Nadja Kosinski Eine Erbse in meiner Brust!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Erbse in meiner Brust!“ von Nadja Kosinski

An sich war ich nur auf der Suche nach meinem Traumprinzen. Ob der Mann, den ich kennengelernt hatte, mein Traumprinz sein würde, wusste ich noch nicht. Aber er war es, der dieses Ding, das sich wie eine Erbse anfühlte, in meiner Brust fand. Anfangs noch sehr unbeeindruckt von diesem Fund, stellte sich leider heraus, dass es Brustkrebs war. Zuerst war das ein Schock, aber dann ging ich, ohne großartig darüber nachzudenken, einen Schritt nach dem anderen.
Die Zeit der Chemo überstand ich, abgesehen von all den Nebenwirkungen, relativ gut. Das Schlimmste war der Verlust meiner Haare. Natürlich hatte ich auch schlechte Tage und hin und wieder fing ich wegen Kleinigkeiten an zu weinen. Am Boden zerstört gab es aber dennoch bei mir nicht.
Dann folgte die Zeit der Bestrahlung, diese überstand ich ebenfalls sehr gut.
Als letztes kam die Reha und danach konnte ich endlich wieder in mein altes Leben zurückkehren. Ok, nicht ganz in mein altes Leben, denn ich habe mich in der Zeit der Krankheit verändert. Die Gelassenheit, die ich dort bekam, möchte ich mit in meinen „neuen“ Alltag nehmen. Es gibt wirklich Wichtigeres, als sich über unwichtige Kleinigkeiten Gedanken zu machen.
Komischerweise stellte ich gerade in dieser nicht ganz einfachen Zeit fest, dass ich mich als glücklichen Menschen bezeichnen würde – und es auch bin.
Der Mann, der die Erbse in meiner Brust fand, wird immer einen Platz in meinem Herzen haben, aber mein Traumprinz war er leider nicht, den habe ich noch nicht gefunden.

Stöbern in Biografie

Weil jeder Atemzug zählt

Sehr offene Lebensgeschichte

Steph86

Die amerikanische Prinzessin

Gut geschriebene Biografie über ein Geschichtskapitel, das ich von dieser Seite her noch nie betrachtet habe!

Manuela_Kraemer

Federnlesen

Spannend, informativ, kurzweilig - ein Muss für jeden Naturliebhaber.

Sikal

Troublemaker

Ein Buch, das Augen öffnet.

jujumaus

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks