Nadja Losbohm Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(10)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)“ von Nadja Losbohm

Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und –gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt. „Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben dieser handeln: der Magie der Bücher, die jede Leseratte bestens kennt. Begib dich auf eine Reise über die Wolken und lerne Zauberspiegel kennen, die dir die Liebe deines Lebens zeigen. Triff eine junge Hexe, der ein Buch den Weg weist. Flieg ins Land der Glitzervögel und schwirre mit der lesenden Elfe durch den besten Ort der Welt: eine Bibliothek. Hauptdarsteller, wie kann es anders sein, sind: die Bücher. Lass uns ihre Magie feiern!

Vier wunderschöne, magische Geschichten. Sehr schön für zwischendurch

— Aliyna
Aliyna

Ein wunderbarer Buchhappen für Zwischendurch, der dem Leser die großartige Welt der Bücher aufzeigt.

— AnnaBerlin
AnnaBerlin

Ein magischer Schreibstil und zauberhafte Geschichten, das findet der Leser in "Die Magie der Bücher" von Nadja Losbohm.

— Lunical
Lunical

Man sollte immer offen sein für Magie!!!!

— Almeri
Almeri

Eine süße Sammlung für die ganze Familie!

— MosquitoDiao
MosquitoDiao

magisches Buch

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67

Ein magischer Ausflug ins Reich der Phantasie... in kurzen, zauberhaften Geschichten.

— kleeblatt2012
kleeblatt2012

Eine magische Anthologie zur Faszination von Büchern.

— cybersyssy
cybersyssy

Die Magie, die in Büchern steckt ist unbestritten, .....

— GabiR
GabiR

Stöbern in Fantasy

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Falkenmädchen

Eine umwerfende Geschichte. Ich liebe es und bin gespannt wie die anderen teile sein werden!

Black-Bird

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bezaubernd...

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    NataschaSuennen

    NataschaSuennen

    20. August 2017 um 18:15

    Die Magie der Bücher besteht aus vier Kurzgeschichten, wobei die erste die längste ist und mein Favorit war. Die ganzen kleinen Details sind sehr bezaubernd, vor allem die "Nasenwannen" sind echt lustig. Jede einzelne Geschichte ist sehr liebevoll geschrieben, schade dass es eben nur Kurzgeschichten sind. Ich hätte gerne noch weiter gelesen. :) Bücher spielen immer eine große Rolle in den Geschichten, also genau das richtige für Bücherratten. Das Cover finde ich auch voll süß, alles in allem kann ich das Buch wirklich weiterempfehlen.

    Mehr
  • Eine kurze Entführung in eine andere, wundervolle Welt

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Lesen_im_Mondregen

    Lesen_im_Mondregen

    13. April 2017 um 21:49

    Eine wunderschönes Buch mir zauberhaften Kurzgeschichten, welche gerade so lange sind, wie sie müssen. Ich dachte mir anfangs sie könnten gerne länger sein, aber nachdem ich das Buch etwas sacken habe lasse, finde ich sie genau richtig. Und auch in Kurzgeschichten kann man sehr gut abtauchen.Und das habe ich definitiv getan. Eine Story schöner wie die andere und jede lässt der Fantasie freien Lauf.Der Schreibstil ist toll und gefällt mir sehr gut. Eine Mischung aus Gedicht, Reim und Märchen. Es liest sich wunderbar und jede Geschichte darin ist einzigartig. Ich habe es sichtlich genossen, diese zu lesen und mich für eine kurze Zeit und Welt der magischen Bücher entführen zu lassen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Wünsch dich ins Märchen-Wunderland" von Mahandra Uwe Schmitt (Hrsg.)

    Wünsch dich ins Märchen-Wunderland
    stebec

    stebec

    ~~~~~~~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~~~~~~~~~~~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~~~~~~~ Lesemarathon zum Thema „Märchen“ - 03.3.-05.03.2017 Um dabei zu sein, braucht ihr keine Märchenkenner zu sein oder Märchen zu mögen. Zu unserer Werwolfrunde hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt. Größtenteils wird es sich thematisch um "Märchen" gehen, weil dies das Thema unserer aktuellen Werwolfrunde ist. Welche Bücher ihr euch dazu aussucht ist vollkommen egal.  Wir wollen zusammen lesen und gemütliche Stunden zusammen verbringen. ♦ZIELE:♦ Setzt euch welche! Wie viele Seiten wollt ihr an diesen drei Tagen schaffen? ♦DIE REGELN:♦ Und auch diesmal gibt es wieder eine kleine Neuerung, die euch zum lesen motivieren soll. Und zwar: Durch einen ganz blöden Zufall habt ihr die Märchengeschichten durcheinander gebracht. Nun müsst ihr versuchen alles wieder in Ordnung zu bringen. Hierzu stellen wir euch in regelmäßigen Abständen Fragen und Aufgaben, die ihr erfüllen könnt, um den Märchenfiguren zu helfen. Um die Aufgaben zu bestehen, müsst ihr euren Charakter entwickeln, damit dieser immer besser wird, solltet ihr regelmäßig in unserem Shop vorbeischauen und euch mit allerlei nützlichen Items eindecken. Hierzu könnt eure bereits gelesenen Seiten in Knöpfe umtauschen. Die offizelle Währung des Märchenlandes. Natürlich bekomtm ihr für die erfüllten Aufgaben auch Knöpfe als Belohnung. ♦DAS ENDE♦ Um ein Märchen-Happy End zu erreichen, müsst ihr eure Ziele schaffen. Je mehr Seiten ihr schafft, desto besser wird das Ende für euch. ♦DER SHOP:♦ Im Shop könnt ihr wieder fleißig zuschlagen und eure Knöpfe ausgeben. Aber wartet nicht zu lange! Einige Items sind nur in geringer Stückzahl auf Lager. ♦MITMACHEN:♦ Schreibt bitte einfach kurz einen kleinen Beitrag mit "Hallo ich bin dabei und ich nehme mir vor..." und erstellt einen Sammelbeitrag. Wir bitten euch zudem Sammelbeiträge zu erstellen, in denen Ihr eure gelesenen Seiten, eure Knopfanzahl und eure Sammelaufgaben postet. Damit alles etwas übersichtlicher ist für die Auswertung. ******************************************** WICHTIG: Unsere gestellten Fragen werden so weit wie möglich einen Bezug zu Märchen haben. Dies muss nicht für eure ausgewählten Bücher gelten. Es darf gelesen werden, was Spaß macht. Zudem sind zu diesem Marathon nicht nur Teilnehmer unser " Zukunft vs. Vergangenheitschallenge" und " Werwolfrunde" eingeladen. Jeder Leser ist willkommen. WANN STARTEN WIR? Der Marathon startet am Freitag, den 03.0.2017 um 15 Uhr und endet am 05.03.2017 um Mitternacht. Der Spaß bei unserem Lesemarathon ist natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wir ihr mögt. Wir streuen in regelmäßigen Abständen Aufgaben und Rätsel ein und setzten uns gerne Ziele, um den Spaßfaktor ein wenig zu erhöhen, beides ist aber nicht verpflichtend. ******************************************************** Habt ihr Fragen, Anregung oder Rätsel, die ihr uns für den Marathon zukommen lassen mögt? Gerne nehmen wir jede Hilfe an. Schreibt einfach eine kurze PN an: gut:AnnikaLeu => Der eiserne HeinrichMitchel06  => Peter Panböse:stebec => Die MeerhexeBlueSunset => Die Schneekönigin ******************************************************* 👫Teilnehmerliste:  ✽ Nelebooks  ✽ katha_strophe ✽ Henny ✽ mysticcat ✽ Jezebelle ✽ papaverorosso ✽ pinucchia ✽ MissSnorkfraeulein ✽ Pippo ✽ Sanjewel ✽ Vucha✽ Tatsu✽ kattii✽ KnorkeVergangene Runden: Vampire Diaries (03.02-05.02 Wunderschöne Winterzeit (27.12-30.12.) Supernatural (11.11.-13.11) Games of Thrones (14.10-16.10) Asterix - Der Gallier (09.09-11.09) Alice im Wunderland (Mitte Juni)

    Mehr
    • 803
  • Einfach magisch

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    JesseBuecherberg

    JesseBuecherberg

    31. January 2017 um 17:22

    In diesem Buch vereinigen sich 4 zauberhafte Kurzgeschichten. Wobei ich sagen muss, dass die Erste und Letzte meine Liebsten sind. Doch jede einzelne war magisch und voller Gefühl. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht in die verschiedenen Welten abzutauchen und Prinzen, Hexen, Feen und Zaubervögel zu begegnen. Diese Märchen lenken vom Alltag ab, bringen einem zum träumen und lassen einem die Realität kurzzeitig vergessen. Was mir vor allem gefallen hat, war Losbohms fantasievollen Beschreiben und die kleinen, außergewöhnlichen Dinge, die die Welten erst so richtig lebendig werden ließen und man das Gefühl hatte direkt vor Ort zu sein *herrlich* Als Kind hätte ich mir definitiv so eine Nasenwanne gewünscht! XD Doch auch diese Leichtigkeit, das Unkomplizierte und das in Märchen einfach alles möglich ist, hat mich verzaubert. Es gibt nichts was unmöglich ist, für jedes Problem eine Lösung und immer einen Weg, man brauch nur etwas Mut, Kampfgeist und eine Prise Magie.

    Mehr
  • Echt zauberhaft

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Aliyna

    Aliyna

    20. January 2017 um 10:38

    Mit gleich vier magischen Kurzgeschichten verzauberte mich die Autorin.Ich bin echt durch die Seiten geflogen und habe dabei ganz die Zeit vergessen. Jede einzelne der Geschichten hat eine ganz besondere Handlung.Was mir dabei gleich schon bei der ersten "Die Zauberspiegel" aufgefallen ist, war der tolle und bilderhafte Erzählstil der Autorin. Besonders gefallen hat mir hierbei das Setting in den Wolken. Echt mal was anderes und super geschrieben.Bei Yolanda hat mir sehr gut gefallen das diese Geschichte viel mit einem Buch zu tun hatte. Ich erzähle aber mal nicht zuviel, spoilern mag ich nicht.Blueberry war süß, leicht wie eine Feder und schnell zu lesen. Ich rate euch das selbst mal zu lesen. Man kann es kaum richtig beschreiben, aber diese kleine Geschichte ist wirklich sehr lesenswert.Die lesende Elfe war neben Die Zauberspiegel mein Favorit, ich liebe Elfen und die Geschichte ist so toll geschrieben, das Setting ebenfalls wieder magisch und stimmungsvoll mit der Handlung verwoben, das ich es echt empfehlen kann.Fazit: Auf 54 Seiten bekommt ihr eine wirklich tolle Kurzgeschichtensammlung die zum träumen und auch zum Nachdenken anregt. Von meiner Seite aus ein klarer Kauftipp.

    Mehr
  • Magische Kurzgeschichten

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Kenda

    Kenda

    18. January 2017 um 07:19

    „Die Magie der Bücher“ ist flüssig und leicht zu lesen. Mir war es ein wenig zu Kindlich geschrieben aber dennoch habe ich die Zeit mit den Kurzgeschichten sehr genossen.Die einzelnen Geschichten sind gut erdacht und gut beschrieben und ich konnte mich gut auf die Geschichten einlassen.Die Charaktere der einzelnen Kurzgeschichten waren interessant und gut durchdacht. Für eine Kurzgeschichte waren sie passend ausgearbeitet.Die einzelnen Szenen fand ich sehr bezaubernd beschrieben und sie hatten was magisches.Welche Geschichte mir am besten gefiel? Nun, das ist schwer zu sagen denn sie waren jede für sich sehr interessant.MEIN FAZIT:„Die Magie der Bücher“ ist ein zauberhaft, magisches Buch mit Kurzgeschichten über Bücher. Geschrieben für Kinder und Jugendliche, dies bemerkt man auch an dem Schreibstil. Mich konnte „Die Magie der Bücher“ leicht verzaubern und ich habe die Zeit mit den Kurzgeschichten sehr genossen. Für zwischendurch sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Magische Kurzgeschichten über die Liebe zum Buch

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    AnnaBerlin

    AnnaBerlin

    08. January 2017 um 09:23

    Inhalt: „Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben jener Magie handelt, die jede Leseratte kennt: Wenn Emotionen des Heldens die eigenen werden, wenn mit ihm mitgefiebert, mitgefühlt und mitgekämpft wird. Mit dieser Sammlung begibst du dich auf die Reise über Wolken, triffst eine junge Hexe, fliegst ins Land der Glitzervögel und wirst von lesenden Elfen überrascht. Und immer stehen die Bücher dabei im Mittelpunkt.   Der Story-StapelErster Satz: „Es waren einmal zwei Königreiche in den Wolken, die nicht weit voneinander entfernt lagen.“Wir tauchen mit dem eBook „Die Magie der Bücher“ in die faszinierende Welt der Bücher ein, die uns zeigt, welche großartige Magie Bücher besitzen. Dies ist in Form von Kurzgeschichten aufbereitet, die jede für sich steht und ab der ersten Seite zu fesseln wissen.Insgesamt gibt es 4 Kurzgeschichten in dem Buch, wobei die erste Kurzgeschichte „Die Zauberspiegel“ die längste ist und in meinen Augen auch am meisten mit Details und Ideen aufwarten kann. Doch auch die lesende Elfe, die letzte Geschichte, konnte mich sehr begeistern mit der Darstellung, wie Bücher Freundschaften aufbauen und Brücken schlagen.Die Geschichten:• Die Zauberspiegel• Yolanda• Blueberrys Wundersame Reise ins Land der Glitzervögel• Die lesende Elfe Der Stil-StapelDie Geschichten lesen sich sehr flüssig und sind gut in einem Rutsch zu verschlingen. Die kleinen Welten rund ums Buch, die hier erschaffen werden, verzaubern auf eine eigene Art und zeigen zudem die Liebe zum Buch und deren Magie in einem anderen Licht. Der Kritik-StapelBesonders die erste und ausführlichste Geschichte hat mir sehr gut gefallen, doch auch Geschichte 3 und 4 hatten einen eigenen Zauber, auch wenn sie deutlich kürzer waren. Einzig Geschichte 2 konnte mich nicht so überzeugen, wodurch das Büchlein knapp an die 5 Sterne vorbei rutscht. Ich finde Kurzgeschichten toll, aber sie haben stets die größte Herausforderung, das sie mit wenigen Seiten Welten erschaffen müssen. Das ist hier aber auf jeden Fall gelungen. Auf den Lesen-Stapel?Ja, dieses buchisch-magische eBook kann auf jeden Fall gelesen werden. Ein wunderbarer Buchhappen für Zwischendurch, der dem Leser die großartige Welt der Bücher aufzeigt und wie ihre Magie unterschiedlichst wirken kann.  Von mir gibt es 4 sehr gute Sterne und eine Leseempfehlung für „Die Magie der Bücher“.

    Mehr
    • 10
  • Ein magischer Schreibstil und zauberhafte Geschichten

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Lunical

    Lunical

    01. January 2017 um 21:36

    Meine Meinung:Der Klappentext und das Cover haben mich mit Ihrer Magie sofort verzaubert. Aus diesem Grund hat mich die Geschichtensammlung auch am Silvestertag begleitet. Ein perfekter - magischer Start- ins neue Jahr.Die beschriebene Magie nahm mich, als Leser, wirklich gefangen und ich befand mich nach wenigen Seiten mitten in den Geschichten dieses wundervollen Sammelbandes. Nadja Losbohm schafft es mit Ihrem schreibstil den Leser in eine Welt voller Fantasy, Sehnsucht und wundervollen Emotionen zu entführen.Mein persöhnlicher Favorit war dabei " Die Zauberspiegel" - ich muss aber gestehen das ich für dererlei Geschichten sowieso ein großes Herz habe. Lediglich die Länge (ja ich weis es ist eine Kurzgeschichte) hat mich traurig gestimmt. Ich wäre nur zu gerne viel länger & weiter in diese Geschichte abgetaucht.Die Kurzgeschichten:*Die Zauberspiegel**Yolanda**Blueberrys wundersame Reise ins Land der Glitzervögel**Die lesende Elfe*Auch die anderen 3 habe mich sofort in Ihren Bann gezogen und mich völlig verzaubert.Magie in 54 Seiten? Genau das findet ihr in “Die Magie der Bücher“ von Nadja Losbohm!Fazit:Ein magischer Schreibstil und zauberhafte Geschichten, das findet der Leser in "Die Magie der Bücher" von Nadja Losbohm. Die 4 Geschichten wurden als Kurzgeschichten veröffentlicht - wobei ich noch viel Potential für weitere zauberhafte Abenteuer sehe.Trotzdem ohne Frage eine absolute Leseempfehlung für alle Märchenliebhaber.5 von 5 Lesezaubersternen

    Mehr
  • Die Magie der Bücher / Nadja Losbohm

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    MosquitoDiao

    MosquitoDiao

    16. December 2016 um 12:06

    Es waren einmal zwei Königreiche über den Wolken, die nicht weit voneinander entfernt lagen… Inhalt Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und –gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt. „Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben dieser handeln: der Magie der Bücher, die jede Leseratte bestens kennt. Begib dich auf eine Reise über die Wolken und lerne Zauberspiegel kennen, die dir die Liebe deines Lebens zeigen. Triff eine junge Hexe, der ein Buch den Weg weist. Flieg ins Land der Glitzervögel und schwirre mit der lesenden Elfe durch den besten Ort der Welt: eine Bibliothek. Hauptdarsteller, wie kann es anders sein, sind: die Bücher. Lass uns ihre Magie feiern! Meinung Die liebe Nadja Losbohm hatte bei mir angefragt, ob ich Interesse an ihrem neuen Buch hätte. Und was soll ich sagen? Bei dem Klappentext – Märchen♥ – und dann auch noch das schöne Cover! Vorweg muss ich noch gestehen, dass ich eigentlich kein Fan von Kurzgeschichten bin, vielleicht habe ich bisher auch nur noch nicht die richtigen gefunden, doch zumeist fällt es mir ungemein schwer richtig reinzukommen. Aber hier hat die Autorin es geschafft, selbst bei der kürzesten ihrer Geschichten mich absolut zu fesseln, selbst nach den ersten Worten hat man sich schon in die Geschichte hineinversetzt gefühlt. Die Geschichten selbst könnten, meiner Meinung nach, unterschiedlicher nicht sein, doch eins haben sie alle gemeinsam: Die Magie von Büchern! So nimmt die erste Geschichte z.B. über die Hälfte der Gesamtsammlung in Anspruch, die kürzeste verteilt sich auf knapp zwei Seiten. Vom Inhalt her könnte ich mir schon vorstellen, dass sie vielleicht nicht für jeden erwachsenen Leser etwas sind, doch für all jene, die ihr inneres Kind noch mit sich tragen, wird hier eine kleine magische Reise zur Wirklichkeit. So könnte ich mir die Geschichten für die ganze Familie vorstellen, denn kleine Leser werden auf jeden Fall begeistert sein! Ich freue mich riesig darüber, dass ich diese Geschichten entdecken durfte, denn sie werden für mich auf keinen Fall die letzten der Autorin sein! Wer also, gerade zur Sofa-Jahreszeit etwas für Zwischendurch sucht, ist hiermit bestens bedient! Denn was ist für uns kleine Bücherfanatiker schöner, als Geschichten über die Magie der Bücher zu lesen?

    Mehr
  • Magie hinter jedem Wort!

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Samy86

    Samy86

    12. December 2016 um 15:39

    Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und –gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt. *Quelle: Buchbeschreibung der Autorin* Genau diese Magie schwappte auch im Nu auf mich über und ich wurde zu einem kleinen Teil dieses wundervollen Sammelbandes an magischen Kurzgeschichten! Es ist sehr bemerkenswert wie Autorin Nadia Losbohm mit wenigen Worten und kleinen Geschichten den Leser in eine magische Welt aus Worten entführt, die voller Gefühl, Fantasy und Sehnsucht stecken. Am besten gefiel mir die Kurzgeschichte „Die Zauberspiegel“. Es war eine besondere Geschichte, die mich mit einem tollen Schreibstil, aber mehr durch einen märchenhaften Erzählstil total mitgerissen hat. Während des lesens kam ich mir so vor als lausche ich einem Geschichtenerzähler, der mir tatsächlich ein gerade aus einem Märchenbuch vorliest. Die bildgewalte[L1]  Darstellung der beiden unterschiedlichen Welten und deren Bewohner  war einzigartig. Es lässt sich schwer in Worte fassen welche Emotionen und Gedanken in mir aufkeimten. Es ist wahrhaftig schwer, obwohl doch die Macht in der Magie der Worte versteckt liegt! Leicht verwirrt lies mich Yolanda´s Geschichte zurück. Es war irgendwie so, dass ich das Gefühl bei behielt, dass mir irgendwas fehlte oder eher, dass ich es absolut nicht verstanden habe, welche Botschaft dahinter steckt. Auch die anderen Geschichten übe Liebe, Freundschaft und das Anders sein wahren ein märchenhaftes Erlebnis, welches ich für jeden der auf kleine besondere Momente steht, eine glasklare Leseempfehlung aussprechen kann. Magie in 54 Seiten? Genau das findet ihr in “Die Magie der Bücher“ von Nadja Losbohm!

    Mehr
  • Mit der Magie der Bücher auf Reisen gehen!

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Almeri

    Almeri

    18. November 2016 um 11:38

    Ich habe mir aufgrund einer schönen Blogtour endlich die Kurzgeschichten von Nadja Losbohm gekauft. Schon das Buchcover lädt ein, es zu besitzen. Als ich zu lesen begann, stellte ich sofort fest, man ist nie zu alt, um zu träumen und sich Märchen anzuhören oder zu lesen. Ich habe mich so schön fallen lassen können, in die vier schönen Anthologien und allein die Vorstellung die Magie, durch die Schrift der Wörter, in dem Buch... Ich sage nur MAGISCH!!! Ich kann es euch sehr ans Herz legen diese Kurzgeschichten zu lesen und euch für ein paar schöne Momente in die magische Welt entführen zu lassen.

    Mehr
  • einfach magisch

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    22. October 2016 um 12:46

    Mein Fazit: Vor geraumer Zeit konntet ihr hier auf meinem Blog zum Buch eine wundervolle Blogtour erleben. Und heute möchte ich euch das Buch dann doch noch einmal etwas näher vorstellen.   Zum Cover: Das Cover ist ein wirklich liebevoll gestaltetes Bild geworden, das einen einfach nur anspricht.   Zur Geschichte: oder wohl eher zu den Geschichten… Denn das vorliegende Buch der Autorin Nadja Losbohm ist ein kleiner Band mit insgesamt drei wundervollen Kurzgeschichten, die sie sich alle Samt mit Büchern befassen und eben jene Faszination die Bücher auslösen können bei uns Lesern. Ich war von allen dreien sehr angetan, hatte jedoch eben eine Lieblingsgeschichte. Wer nochmal nachlesen möchte, welche das war, kann dies hier.

    Mehr
  • magische Geschichten

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    kleeblatt2012

    kleeblatt2012

    17. October 2016 um 20:14

    Magische Bücher gibt es wirklich. Dies merke ich Tag für Tag aufs Neue. Bücher ziehen einem in den Bann, lassen die Realität verschwinden, entführen in fremde Welten, lassen uns untertauchen und zeigen uns immer wieder, dass die Liebe zum geschriebenen Wort Berge versetzen kann.In der Anthologie der Autorin zeigt auch sie ihre Liebe zum Schreiben und ihre Liebe zu den magischen Büchern.In vier Kurzgeschichten ist so einiges Traumhaftes und Magisches versteckt.Es ist eine Freude, die Geschichten zu lesen, die durch so vieles herausstechen. Sei es die Einfachheit, der Aussage, die hinter den Geschichten steckt; die Liebe zu den kleinen Details, die die Storys einzigartig machen. Oder die magischen Momente, die erzählt werden.In "Die Zauberspiegel" geht es um zwei Königreiche, die zwar gegenseitig voneinander wissen, aber noch keiner zeigte wirklich Interesse, das andere Reich zu besuchen. Als die beiden Königskinder Rosalind und Arian jedoch einen Weg finden, dies ändern zu können, setzen sie alles daran, einander persönlich kennenzulernen. "Die Zauberspiegel" ist die längste Kurzgeschichte der Anthologie und auch die aussagekräftigste.Mit der Kurzgeschichte "Yolanda" wird man auf einen Weg ins Ungewisse geschickt und erst am Ende mit einem Aha-Effekt entlassen."Blueberry's wundersame Reise ins Land der Glitzervögel" hat die Autorin - glaube ich - nur für mich geschrieben. Denn die Story sagt genau das aus, was ich fühle, wenn ich mich in ein Buch vertiefe. Diese Kurzgeschichte gehört zu meinen persönlichen Lieblingen in dieser Anthologie.Die letzte Story heißt "Die lesende Elfe", ein kurzes Märchen auf drei oder vier Seiten, das einfach nur zuckersüß ist.Insgesamt hat mir die Anthologie sehr gut gefallen, geht es doch in jeder um magische Bücher und vor allem auch darum, Träume zu haben und zu versuchen, diese Träume auch wahr werden zu lassen. Eine Aussage, die in meinen Augen sehr wichtig ist.Die Autorin jedenfalls hat sich ihren Traum erfüllt - ihren Traum vom Schreiben. Dies hat sie ja auch schon eindrucksvoll mit ihrer Reihe "Die Jägerin" sowie dem Fantasy-Roman "Alaspis" bewiesen. Aber auch mit ihrem Kinderbuch um den "Hamster Stopfdichvoll" bringt die Kinderherzen zum Leuchten und zum Lachen.Verraten kann ich, dass die Autorin auch an einem historischen Fantasyroman arbeitet, auf den ich persönlich schon sehr gespannt warte.Fazit:Magische Welten, magische Bücher, magische Geschichten. 

    Mehr
  • Die Magie der Bücher

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    cybersyssy

    cybersyssy

    17. October 2016 um 19:36

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Diese Anthologie berichtet nicht nur von der Magie der Bücher, sondern ist auch selber magisch. Jede Geschichte zieht den Leser in ihren Bann und entführt ihn in andere Welten, die den Büchern und dem Miteinander der Figuren Tribut zollen.Jedes der vier Märchen bietet dem Leser magische Momente und fasziniert mit seiner Einzigartigkeit. Die Mischung ist Losbohm sehr gelungen, wenn gleich alle „Die Magie der Bücher“ als übergreifendes Thema besitzen.In „Die Zauberspiegel“ wird von zwei Königreichen über den Wolken, die sich nur aus Erzählungen kennen, erzählt. Welche Rolle Bücher spielen, müsst ihr schon selber lesen.Auf jeden Fall wird der Leser in eine magische Welt über den Wolken entführt und erfährt zum Beispiel, was eine Nasenwanne ist.„Yolanda“ ist anders als die anderen und ein Buch hilft ihr den Weg zu finden, der ihr bestimmt ist.Diese märchenhafte Geschichte zeigt, dass man seine Träume leben soll, auch wenn der Weg dahin nicht einfach und voller Hindernisse ist. „Blueberry’s wundersame Reise ins Land der Glitzervögel“ ist recht kurz ist. Lasst den Titel auf euch wirken und taucht auch in die Story ein. Alles andere würde euch spoilern.Bücher können für Freundschaften verantwortlich sein. Wie das geht? Begleitet „Die lesende Elfe“ auf ihre Ausflüge in die BibliothekMit ihrem flüssigen Schreibstil lässt die Autorin ihre Liebe zum Schreiben und zu Büchern in die Zeilen fließen. Man spürt ihre Motivation, dem Leser dieses auf zu vermitteln, was ihr auch tadellos gelingt.Weitere Werke von Losbohm sind die Reihe „Die Jägerin“, der Fantasy-Roman „Alaspis“ und das Kinderbuch „Hamster Stopfdichvoll & seine Freunde“. Diese Bandbreite an Genres hält für jeden Leserkreis etwas bereit und jedes Buch vermag den Leser in seinen Bann zu ziehen.Von mir gibt es 5 magische Buch-Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und -gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt.„Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben dieser handeln: der Magie der Bücher, die jede Leseratte bestens kennt. Begib dich auf eine Reise über die Wolken und lerne Zauberspiegel kennen, die dir die Liebe deines Lebens zeigen. Triff eine junge Hexe, der ein Buch den Weg weist. Flieg ins Land der Glitzervögel und schwirre mit der lesenden Elfe durch den besten Ort der Welt: eine Bibliothek. Hauptdarsteller, wie kann es anders sein, sind: die Bücher. Lass uns ihre Magie feiern!

    Mehr
  • Bisher kenne ich die Autorin

    Die Magie der Bücher (Kurzgeschichten)
    GabiR

    GabiR

    17. October 2016 um 14:55

    .... eher fantastisch mit ihren Büchern über die Jägerin, doch nun durfte ich sie auch magisch kennenlernen in ihrer Kurzgeschichtensammlung. Vier unterschiedliche Novellen sind ihr aus den Fingern geflossen und eine ist zauberhafter als die andere. Nicht in der veröffentlichten, sondern in meiner Lieblings-Reihenfolge möchte ich kurz den Inhalt zusammenfassen, wobe ich alle wunderschön fand aber die letzte Geschichte die ließ mich nicht so schnell wieder los. Yolanda --> Alles geschieht zur rechten Zeit, lernt sie aus einem Buch, das sie im Wald findet. Und sie vertraut dem, was sie liest und geht den Weg in ihrem Leben, den das Buch ihr weist, egal wie mühselig er auch ist, lernt sie doch im Lauf der Jahre, wer und was sie wirklich ist. Die lesende Elfe --> Jeden Morgen findet der junge Prinz in der Bibliothek eine Unmenge an aufgeschlagenen Büchern, auch wenn diese tagsüber wieder an ihren Platz geräumt werden, doch außer ihm scheint das niemanden tatsächlich zu interessieren. Neugierig wie er ist, der Königssohn, legt er sich in einer Nacht auf die Lauer und gewinnt eine Freundin. Blueberry`s wundersame Reise ins Land der Glitzervögel --> Lucinda ist eine Tagträumerin, die so tief in ein Buch eintaucht, dass sie alles um sich herum vergisst und in eine Realität eintaucht, die *nur* dem Buch entspringt, das sie liest. Die Zauberspiegel --> Zwei Königreiche, beide wissen voneinander, aber keiner der Bewohner hat jemals den Gedanken gehabt, das andere näher kennenlernen zu wollen. Bis eines Tages Rosalina, die Prinzessin aus dem Weißen Königreich und Prinz Arian, der einzige Königssohn aus dem Grünen Königreich je ein verstecktes Buch finden und darin ..... je einen Zauberspiegel, den sie mit einem Spruch, der dabei steht aktivieren. Nadjas Schreibe hat mich schon vom ersten Buch, das ich von ihr lesen durfte, an fasziniert, doch hiermit hat sie eindeutig mein Herz gewonnen. Die Magie, die in Büchern steckt ist unbestritten, doch sie hat sie noch ein bisschen bewegender, bezaubernder, prickelnder, atemberaubender herausgearbeitet. Dazu gibt es ein Cover, das viel zu schade für *nur* ein E-Book ist, denn schon darin liegen Millionen Tonnen Magie. Ich wünsche mir noch viel mehr solcher Erzählungen von ihr und das als Print, denn dieses Buch muss in meinem Regal stehen, damit ich jeden Tag allein aus dem Titelbild magische Momente ziehen kann. Fünf Chaospunkte, die aus tiefstem Herzen kommen.

    Mehr