Neuer Beitrag

NadjaNollau

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Liebe Lovelybookies,

ich freue mich als Debüt-Autorin, dass ich euch zu einer Leserunde einladen darf, in deren Mittelpunkt mein erster Roman steht. Worum geht´s?

Liebe – (k)eine Frage des Alters
Hollywood-Star Harrison Ford ist 22 Jahre älter als seine Frau Callista Flockhart. 19 Jahre mehr Lebenserfahrung trennen Kevin Coster von seiner jüngeren Ehefrau Christine Baumgartner. Genau 34 Jahre beträgt der Altersunterschied zwischen Helmut Kohl und seiner Frau Maike Kohl-Richter.  Zwischen Joschka Fischer und Minu Barati liegen 28 Jahre. Franz Müntefering heiratete letztes Jahr die 40 Jahre jüngere Michelle Schumann. Sky Dumont ist in vierter Ehe mit Mirja, die 29 Jahre jünger ist. Na und? Hauptsache, sie sind glücklich.


Aber was für Männer selbstverständlich ist, gilt für Frauen noch lange nicht. Wenn sie älter ist als er, dann gerät die Welt aus den Fugen. Was würde die Nation dazu sagen, wenn Frau Merkel ihren Mann wegen eines Jüngeren verlassen würde?  Aber auch für diese Konstellation gibt es einige prominente Beispiele : Madonna schmiegt sich verliebt an ihren 30 Jahre jüngeren Toyboy, und auch Iris Berben, Nena, Liza Fitz, Christine Neubauer oder Simone Thomalla turteln öffentlich mit ihren jüngeren Partnern. „Jüngere Männer sind von dem Selbstvertrauen und der Ausstrahlung reifer Frauen fasziniert“, sagt der US-Psychologe Jan Sinnott von der Towson State Universität in Baltimore dazu.

Bei den Stars  scheint der junge Lover inzwischen akzeptiert, als Accessoire, das Frau von Welt sich ganz selbstverständlich gönnt. Nur was geschieht, wenn sich Frau Hinz oder Kunz kopfüber in die Liebe mit einem jüngeren Mann stürzt?

Genau das widerfährt der Romanheldin in HERZEN IM SCHLEUDERGANG:
Kristina, Mitte vierzig, Mutter erwachsener Zwillinge ist seit fünf Jahren geschieden. Im ehelichen Wohnhaus hat sie sich im Erdgeschoss eine gut gehende Massagepraxis eingerichtet, unterm Dach wohnt seit einiger Zeit ihr Vater. Sie hat ein gutes Verhältnis zu ihren beiden Kindern, doch ihr Liebesleben liegt seit der Scheidung brach. Während ihr Ex eine Zweitfamilie startet, sitzt sie auf der Resterampe und hat die Hoffnung aufgegeben. Da tritt Tom, ein Freund ihres Sohnes, in ihr Leben: gut aussehend, sympathisch, intelligent. Und er verdreht Kristina gewaltig den Kopf. Besser geht´s nicht? Die Sache hat nur einen Haken: Tom ist 29 Jahre alt, also 15 Jahre jünger und Kristinas Selbstbewusstsein für diese Konstellation nicht gemacht.
Tom sorgt dafür, dass Kristinas ruhiges Leben nach Jahren des Pflegeleichtprogramms wieder in den Schleudergang hochschaltet … aber er ist natürlich viel zu jung für sie. Das kann nicht gutgehen. Oder doch?
 
Eine charmante Komödie über die Irrungen und Wirrungen der Gefühle – denn man ist nie zu alt, zu klug oder zu erfahren für Schmetterlinge im Bauch!

Für die Leserunde stellt dotbooks 25 Leseexemplare im ePUB-Format zur Verfügung. Ich freue mich sehr darauf, mit euch über meinen Roman zu diskutieren! Wenn ihr dabei sein wollt, beantwortet hier bitte bis einschließlich 13. Januar die folgende Frage: Ist Liebe eine Frage des Alters?

Autor: Nadja Nollau
Buch: Herzen im Schleudergang

justitia

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Das Buch klingt toll, würde mich also gern für ein Exemplar bewerben...
Zur Frage: Ein ganz klares Jein. Ich denke nur begrenzt, dass die Liebe eine Frage des Alters ist. Dieses Gefühl kann man, so finde ich in jedem Alter fühlen. Was sich sicherlich im Laufe des Lebens ändert ist die Einstellung zur Liebe, wie auch die Erwartungen, die man mit dieser Liebe verbindet. Durch die positiven wie negativen Erfahrungen, die man im Laufe seines Lebens mit der Liebe sammelt, ändert sich natürlich auch die eigene Haltung. Aber Liebe an sich gibt es in jedem Alter - und damit meine ich jede Art von Liebe.
Der Altersunterschied ist da schon eine andere Sache - durch die unterschiedlichen Haltungen und Erwartungen an die Liebe spielt er für mich schon eine Rolle. Ich könnte mir nicht vorstellen mit einem sehr viel jüngeren oder älteren Mann zusammenzusein. Für mich gehen dann die Vorstellungen einer Beziehung (Heirat, Kinder etc.) zu weit auseinander, was das Ganze sehr schwierig macht. Natürlich habe ich auch schon von Paaren gehört, für die das kein Problem ist, für mich wäre es das aber. Unmöglich ist es sicherlich nicht, aber durchaus komplizierter. Gegen Gefühle ist man allerdings auch machtlos...

Dreamworx

vor 5 Jahren

Bewerbung als Testleser

Das hört sich nach einem sehr interessanten Buch an, deshalb möchte ich mich hiermit für ein Leseexemplar bewerben.
Schon immer fand ich es merkwürdig, dass sich ältere Herrensemester jüngere Frauen zugelegt habe, meist, weil sie in der Midlifecrises stecken oder sich noch einmal jung fühlen möchten. Verliebt sich aber eine ältere Frau in einen jüngeren Mann, wird allseits sofort ein Riesentheater gemacht. Von Gleichberechtigung kann bei diesem Thema bis heute nicht die Rede sein.
Es gibt genügend Beispiele, wo dieser Altersunterschied (bisher) sehr gut funktioniert. Sicherlich ist bei vielen auch Liebe mit im Spiel. Allerdings bei einigen Paaren bin ich mir sicher, dass es sich dort nur um ein Geben und Nehmen handelt. Schwieriger finde ich die Beispiele, wo ein wesentlich älterer Mann mit seiner so viel jüngeren Frau Kinder in die Welt setzt und man im Kopf durchrechnet, wenn der Sohn 18 wird, könnte der Vater schon tot sein. Natürlich wünscht man das keinem, aber meist denke ich, dass sich diese Paare darüber überhaupt keine Gedanken machen und irgendwie auch selbstsüchtig agieren.
Alles in allem sollte aber, egal welches Alter, immer gelten, das Wichtigste ist die Liebe, wenn die real ist, ist alles andere egal....

Beiträge danach
217 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Buchfan276

vor 5 Jahren

IV - Kap. 21 - 26, S. 204 - 254
Beitrag einblenden

Ende gut, alles gut. Schön, dass sich zum Schluss alle versöhnen. Das rundet das Buch wunderbar ab und man ist als Leser irgendwie zufrieden, das sich alles noch zum Guten gewendet hat.
Rezension folgt.

Buchfan276

vor 5 Jahren

IV - Kap. 21 - 26, S. 204 - 254

Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, dass ich dieses E-Book testlesen durfte und mich nochml entschuldigen, dass es so lange gedauert hat.
Hier kommt nun endlich meine Rezension, bei der ich gerne noch mehr Punkte vergeben hätte, weil mich das Buch so gut unterhalten hat.
http://www.lovelybooks.de/autor/Nadja-Nollau/Herzen-im-Schleudergang-1005129696-w/rezension-1022202175/

NadjaNollau

vor 5 Jahren

IV - Kap. 21 - 26, S. 204 - 254
Beitrag einblenden
@Buchfan276

Ende gut, alles gut :)
Bin gespannt auf deine Rezi. Bitte auch bei Amazon Posten. Danke!

justitia

vor 5 Jahren

Meine Rezension ist auch endlich online:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nadja-Nollau/Herzen-im-Schleudergang-1005129696-w/rezension/1033258096/

Viele lieben Dank, dass ich dieses wundervolle Buch mitlesen durfte. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. ;-)

NadjaNollau

vor 5 Jahren

Beitrag einblenden
@justitia

vielen Dank für deine Rezi, über die ich mich ehr gefreut habe. Würdest du die auch bei Amazon posten? Das wäre toll.

justitia

vor 5 Jahren

@NadjaNollau

Ist bereits geschehen. Sie steht außerdem noch auf buecher.de ;-)

NadjaNollau

vor 5 Jahren

Vielen Dank :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks