Nadja Uhl Mörderisch gute Nachgeschichten von bösen Frauen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörderisch gute Nachgeschichten von bösen Frauen“ von Nadja Uhl

Eine geballte Ladung an krimineller Energie: Hier treffen berühmte Krimiautoren wie Val McDermid, Roald Dahl, Celia Fremlin und Gisa Klönne einander zu einem Rendezvous der ganz speziellen Art. Sie erzählen von tödlicher Liebe und mörderischem Hass, von Verrat und Betrug. Gehen Sie mit Nadja Uhl, Natalia Wörner, Barbara Auer und Marie Bäumer auf Exkursion in die kriminelle Seele, jene dunklen Gefilde, in denen sich Angst und Gier mit Gewalt und Rache paaren. Mit diesen Frauen verbringt man gerne eine schlaflose Nacht! Roald Dahl: Lammkeule, gelesen von Natalia Wörner Gisa Klönne: Im Dienst der Natur, gelesen von Nadja Uhl Celia Fremlin: Das verschlossene Zimmer, gelesen von Barbara Auer Val McDermid: Auftrag ausgeführt, gelesen von Marie Bäumer Lesungen Laufzeit ca. 75 Minuten

Stöbern in Krimi & Thriller

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

Ermordung des Glücks

Zu Anfang ungewohnt, aber dann wird man ins Buch gezogen!

hannelore_bayer

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen