Eisige Umarmung

von Nalini Singh 
4,4 Sterne bei477 Bewertungen
Eisige Umarmung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (424):
Hellena92s avatar

Sehr heiß :)

Kritisch (7):
Jarimas avatar

Nicht das was ich erwartet habe..

Alle 477 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eisige Umarmung"

Die junge Werwölfin Brenna wurde einst von einem Medialen entführt und gefoltert. Körperlich wieder genesen, leidet sie unter gewalttätigen Träumen. Der einzige, dem sie davon erzählen kann, ist Judd, ein abtrünniger Medialer und Außenseiter im Wolfsrudel. Welten prallen aufeinander: Brenna mit ihrem Bedürfnis zu berühren und Judd, der Mann aus Eis. Unmerklich gelingt es Brenna, seine harte Schale zu durchdringen, als plötzlich ein Gegner aus den eigenen Reihen zuschlägt … Ein neuer Band der erotischen Gestaltwandler-Serie! „Eine der originellsten und spannendsten Fantasy-Romance-Serien, die derzeit auf dem Markt sind. Absolut umwerfend!“ Romantic Times

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783802581991
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:448 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:09.03.2009
Das aktuelle Hörbuch ist am 06.08.2010 bei Argon erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne267
  • 4 Sterne157
  • 3 Sterne46
  • 2 Sterne6
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Hellena92s avatar
    Hellena92vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr heiß :)
    Geht wieder spannend weiter!

    Nalini Singhs Bücher sind sich eigentlich alle ähnlich. Wieso also fahre ich immer wieder aufs Neue auf ihre Bücher ab? Es sind der Schreibstil, die Erotik und das Knistern, dass durch die tollen Dialoge und spannenden Geschichten hervorgerufen werden. 

    Auch diesen Band kann ich somit wieder empfehlen :) Leichte Unterhaltung

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Lesemietzes avatar
    Lesemietzevor 5 Monaten
    Feuer trifft auf Eis

    Seit die junge Wölfin Brenna entführt und gefoltert worden ist, steht ihr Leben auf den Kopf. Rein äußerlich hat sie sich gut erholt, aber ihre Seele leidet noch. Nachts leidet sie unter gewalttätigen Träumen. Aus Gründen die Brenna selber nicht versteht vertraut sie sich Judd an, einen Außenseiter im Rudel und Medialer. Nur er scheint ihr seelisch das geben zu können was das Rudel nicht schafft.  Und doch sehnt sie sich auch nach Berührungen und ist dabei  Judds harte Schale aufzubrechen. Doch ein Mord in den eigenen Reihen ähnelt das was Brenna fast passiert wäre. Hatte der medaile Mörder damals einen Komplizen?

    Diesmal spielt die Geschichte bei den Wölfen, was ich sehr interessant fand, da ich schon sehr neugierig war wie dort einige Charaktere sind.
    Brenna schließt man sofort ins Herz, auch wenn sie viel durch gemacht hat versteckt sie sich nicht die ganze Zeit. Sie ist mutig und sehr temperamentvoll, was aber auch dran liegen könnte das Judd seine Art sie bis zum äußeren reizt. Ich mochte die Geschichte der beiden, denn sie konnten unterschiedlicher nicht sein. Judd hat auch einen weiteren Blick in die Welt der Mediale gegeben und auch welche Stellung er dort hatte. Seine Fähigkeiten hält er sehr unter Verschluss, was natürlich zu Spannungen zwischen ihm und Brenna führt.
    Die erotischen Szenen zwischen den beiden, sind sehr heiß gestaltet und bringen somit auf Judd seine Fassade zum Schmelzen ;)
    Die zukünftige Welt die Nalini Singh erschaffen hat gefällt mir immer besser, auch wenn die Welt der Mediale nicht ganz so einfach ist wie auf den ersten Blick man meinen könnte.
    Es laufen noch einige andere Nebenstränge nebenher, die den Verlauf der Reihe weiterhin interessant machen.
    Ich werde mich mit Freude auf die nächsten Bänder stürzen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Meeehlies avatar
    Meeehlievor 7 Monaten
    Sehnsüchtig erwarteter 3. Band

    Man, wie lange habe ich gebraucht um diesen 3. Teil zu bekommen? Ich habe das Buch nirgendwo finden können, bis ich es irgendwann dann mal endlich gefunden habe. Gott sei Dank!

    Ich habe schon sehnsüchtigst auf Judd´s und Brenna´s Geschichte gewartet. Ich habe die Serie nämlich nicht genau nach Reihenfolge lesen können.

    Als ich also das Buch endlich hatte, war es auch schon gleich wieder ausgelesen! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

    Nalini Singh schafft es ausweglose Situationen so einfühlsam und geschickt zu umschiffen, dass man das fast gar nicht mitkriegt.

    Ich fand es total spannend zu sehen wie ein eiskalter Killer, so lieb zu Brenna war und sich seinen Gefühlen gestellt hat. Einfach toll! Vor allem auch mit Brenna´s Vorgeschichte. Einfach top!

    Wieder hat mich mal Nalini Singh vom Hocker gehauen! 100%e Leseempfehlung!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    DianaEs avatar
    DianaEvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: spannender, temporeicher dritter Band mit viel Emotionen.
    Nalini Singh – Gestaltwandler, 3, Eisige Umarmung

    Nalini Singh – Gestaltwandler, 3, Eisige Umarmung


    Judd Lauren ist ein außergewöhnlicher Medialer mit besonderen Fähigkeiten und ein Elitesoldat. Bei ihm ist Silentium so fest verankert, dass er nicht zum Mörder wird. Er und sein Bruder sowie die drei Kinder haben Schutz im Snow Dancer Wolfsrudel gefunden und er war auch maßgeblich an der Befreiung von Brenna Kincaid beteiligt, die der Serienmörder und Ratsherr Enrique Santano für seine Studien missbraucht hat.

    Brenna fühlt sich nur noch in der Gegenwart von Judd wirklich sicher, obwohl der TP-Mediale so kalt wie Eis ist und ihre Brüder Andrew und Riley sie rund um die Uhr „bewachen“. Als es zu einem Mord in der Wolfshöhle kommt befürchtet der Alpha Hawk und auch Judd das Schlimmste: ob Brenna erneut in Gefahr ist.

    Doch nicht nur dort gibt es Probleme, plötzlich tauchen Beweise auf, dass das DarkRiver Leopardenrudel gegen die Wölfe handelt und ein weiteres Rudel wird angegriffen.


    Auch im dritten Band der Gestaltwandler-Reihe von Nalini Singh konnte mich die Autorin wieder fesseln, sodass ich das Buch einfach nicht zur Seite legen wollte. Diesmal steht das SnowDancer Wolfsrudel im Fokus, allen voran Brenna und Judd, die unterschiedlicher nicht sein könnten und sich doch mehr gleichen als anfänglich angenommen.

    Die Autorin hat ihr Gestaltwandler-Universum weiter ausgearbeitet, anschauliche und bildhafte Beschreibungen der Handlungsorte, eine ausgefeilte spannende, temporeiche, actionlastige aber auch emotionale wie sinnliche Geschichte mit vielen Überraschungen, verschiedenen Perspektivwechsel und einer angenehmen abwechslungsreichen Story haben mich wieder vollends überzeugen können.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Band und bin gespannt um wen es gehen wird, denn die Figuren werden hier weiter ausgearbeitet, wirken dadurch noch lebendiger, facettenreich und glaubhaft. Jeder hat seine eigene Geschichte, positive wie negative Eigenschaften und gerade Brenna konnte mich in diesem Band begeistern, weil sie zwar Ängste durchstehen muss, aber dennoch eine große Kämpferin ist.

    Auch Judd, der besonders stark mit Silentium verankert ist, hat mir gut gefallen. Denn so kalt wie er sich gibt ist er gar nicht und vor allem dient er auch noch einem höheren Wohl.

    Interessant sind auch die immer wiederkehrenden Charaktere vom Rat, hier hat die Autorin ein wunderbares Machtspiel entwickelt, undurchsichtig und interessant wird die Neugier des Lesers geweckt, sodass man auf die nächsten Bände gespannt sein kann.


    Ich habe mich wieder super unterhalten gefühlt, im Gegensatz zu einigen Mitlesern finde ich den dritten Band nicht schwächer, im Gegenteil, durch die vielen Geheimnisse die Preis gegeben werden, war es für mich sogar der bisher interessanteste Band, auch wenn die Lovestory im allgemeinen nicht ganz an die Vorgänger ran gereicht hat. Aber das ist durch die sehr spannende Handlung aufzuwiegen.


    Das Cover passt auch hier wieder zur Reihe und der Titel „Eisige Umarmung“ könnte nicht passender sein.


    Fazit: spannender, temporeicher dritter Band mit viel Emotionen. 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    MissSweety86s avatar
    MissSweety86vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Leidenschaft pur
    Eisige Umarmung

    Inhalt Die junge Werwölfin Brenna wurde einst von einem Medialen entführt und gefoltert. Körperlich wieder genesen, leidet sie unter gewalttätigen Träumen. Der einzige, dem sie davon erzählen kann, ist Judd, ein abtrünniger Medialer und Außenseiter im Wolfsrudel. Welten prallen aufeinander: Brenna mit ihrem Bedürfnis zu berühren und Judd, der Mann aus Eis. Unmerklich gelingt es Brenna, seine harte Schale zu durchdringen, als plötzlich ein Gegner aus den eigenen Reihen zuschlägt … Ein neuer Band der erotischen Gestaltwandler-Serie! „Eine der originellsten und spannendsten Fantasy-Romance-Serien, die derzeit auf dem Markt sind. Absolut umwerfend!“ Romantic Times.

    Meinung Ich fand das Buch sehr spannend es gibt immer wieder Action und Leidenschaftliche Abschnitte und genau das macht diese Reihe so fantastisch.Die Protagonisten Judd und Brenna sind mir sehr sympathisch. Selbst Judd der sehr kalt ist.
    Fazit Leidenschaft pur"Eisige Umarmung" von Nalini Singh ist im Lyx Verlag erschienen und kostet als Taschenbuch 9,95€ und als ebook 8,99 € 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Emmy29s avatar
    Emmy29vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Ein etwas schwacher, aber dennoch guter Teil der Reihe.
    Ein etwas schwacher, aber dennoch guter Teil der Reihe!


    Titel: Eisige Umarmung
    Autorin: Nalini Singh
    Verlag: LYX
    Seitenzahl: 448
    Preis: 9,95 Euro

    Brenna wurde von einem Medialen gefoltert und leidet nun immer noch an diesen Folgen. Dem einzigen, den sie davon erzählt, ist Judd, welcher ein abtrünniger Medialer ist. Er empfindet eigentlich keine Gefühle, jedoch regt sich etwas unter der Schale aus Eis. Und der Verrat geht weiter...



    3 Teil einer Reihe


    Ich mochte die bisherigen Bände schon total gerne und habe mich umso mehr gefreut, weiter an dieser Reihe zu lesen. Die Welt gefällt mir nach wie vor gut und ist sehr gut durchdacht gestaltet. 
    In den letzten beiden Büchern war die Frau immer die Mediale - dies ist in dieser Geschichte mal etwas anders. 
    Brenna ist eine Werwölfin, die jedoch ziemlich viele Albträume hat . Sie leidet an den Folgen der der Folterung. Judd ist so ziemlich der Einzige, der die ganze Sache objektiv betrachtet, da er keine Gefühle hat - was ja an Silencium liegt. Auch der hat eine Lebensgeschichte, die gut in die Geschichte ein geflochten wurde und man konnte Schritt für Schritt immer mehr von seinem Charakter kennen lernen.  Es haben mir manchmal wirklich einfach die Gefühle gefehlt, wie bei den bisherigen, anderen männlichen Charakteren. Jedoch muss der Charakter auch zu der Person passen und dies ist der Autorin definitiv gelungen. Ich muss aber schon sagen, dass ich Jedd an manchen Stellen des Buches am liebsten den Kopf gewaschen hätte - denn die Handlungen konnte ich nicht immer verstehen. Er ist nicht unbedingt einer meiner Lieblingscharaktere in der Reihe.
    Brenna mochte ich nicht gleich am Anfang, weil sie mir ab und zu ein bisschen zu naiv vor kam. Sie hat es sich anfangs zur Aufgabe gemacht, Gefühle in dem Medialen zu wecken. Dies ist jedoch so gut wie unmöglich.
    Auch als noch andere Sachen passieren, kommt es mir so vor, als wurde sie die Anzeichen etwas ignorieren. Trotzdem ist sie ein ziemlich starker Charakter, was man auch im zweiten Teil gut erkennen konnte.
    Auch hier durfte keine Liebesgeschichte fehlen, wie man bestimmt schon im Klappentext entnehmen konnte. Es hat sich etwas gezogen, jedoch gefiel mir das Ende, auch wenn ich es etwas unüberlegt fand. 
    Das Cover passt leider gar nicht, denn der Mann ist ein Medialer und kein Gestaltwandler. Dagegen passt der Titel wie die Faust aufs Auge: "Eisige Umarmung"
    Der Schreibstil ist nach wie vor flüssig und man kann davon süchtig werden - aber ich denke, dass haben schon viele dort draußen mit bekommen :)


    Fazit: Die Geschichte hat sich etwas gezogen, dennoch war es gut. Im Gegensatz zu den anderen beiden Bänden, ist dieses Buch jedoch etwas schwächer. 

    Kommentieren0
    56
    Teilen
    BookW0nderlands avatar
    BookW0nderlandvor einem Jahr
    Mann aus Eis trifft auf feurige Wölfin

    Es ist jetzt schon wieder einige Zeit her, dass ich die ersten beiden Bände der Gestaltwandler Reihe von Nalini Singh gelesen habe, aber ich hatte kein Problem wieder hineinzufinden. Ich hatte alles noch klar vor Augen und war sofort wieder in dieser zukünftigen Welt von Nalini Singh drin.
    Brenna, die Wölfin aus dem SnowDancer Rudel wurde von dem Medialen Enrique enführt, gefoltert und seelisch gebrochen. Sie ist nicht mehr die gleiche, die sie war und zusätzlich hat sie diese Träume. Träume in denen jemand stirbt und erst denkt sie, dass es ein Überbleibsel aus ihren traumatischen Erfahrungen ist. Sozusagen ein Echo aus Enriques Gedanken und dem was ihr geschehen ist. Aber dann wird jemand aus Brennas Rudel getötet und zwar genauso, wie sie es geträumt hat. Sie kann sich nur Judd anvertrauen, ein Medialen, der abtrünnig geworden ist, der aber auch irgendwie zum Wolfsrudel gehört.
    Judd ist ein Medialer, der keine Gefühle zulässt und auch nicht zulassen möchte. Mann aus Eis ist ein wirklich passender Begriff für ihn und ich finde es toll, wie Brenna ihn immer mehr zum 'schmelzen' bringt. Man hat immer mehr über ihn und seine Vergangenheit erfahren und auch wieder etwas neues aus der Welt der Medialen.
    Brenna hat so viel durchgemacht und ist nicht mehr die Gleiche. Sie hat ihr Studium geschmissen und verlässt kaum noch die Höhle. Sie weiß nicht genau, was mit ihr passiert und ist unsicher und erschüttert. Sie ist aber keinesfalls schwach, denn sie kämpft jeden Tag gegen die Dämonen, die sie heimsuchen. Ich fand sie absolut klasse und authentisch.
    Er ist eiskalt und man weiß nicht was in ihm steckt, während sie offen und gefühlsbetont ist. Die beiden waren wirklich Feuer und Eis und daher hat der Titel hier wirklich gut gepasst. Das Cover leider nicht so ganz, weil der Mann in dieser Geschichte kein Gestaltwandler ist, sondern ein Medialer.
    Mit Eisige Umarmung hat Nalini Singh wieder eine tolle Geschichte geschaffen, die mich wirklich sich überzeugt hat. Es kann für mich aber nicht mit der ersten Geschichte um Lucas und Sasha mithalten. Ich freue mich aber schon sehr auf die weiteren Bänder.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Jane1990s avatar
    Jane1990vor 2 Jahren
    Die Zerstörte und der Eisklotz

     

    Die Gestaltwandlerin Brenna wurde von einem bestialische Medialen gefoltert. Nun ist sie körperlich wieder fit. Doch geistig fast völlig zerstört. Alpträume plagen sie. Niemanden kann sie sich anvertrauen, es würde eh keiner verstehen, nur Judd, ein Abtrünniger Medialer, der mit seiner Familie bei den Snow Dancer Wölfen Unterschlupf gefunden hatte. Doch Judd ist der Mann aus Eis. Er hat und kann sein Silencium nicht brechen, um Gefühle zu empfinden. Den er ist mehr als nur ein ehemaliger Soldat. Brenna hingegen sucht seine Nähe. Sie will ihn fühlen und berühren und lässt keine Gelegenheit aus dies zu versuchen. Nach und nach bricht die eisige Hülle von Judd auf. Und als Brenna Gefahr aus den eigenen Reihen droht sieht er rot.

     

    Liebe muss so schön sein. Doch ist es wirklich das was Brenna für Judd empfindet. Oder sucht sie nur die Gefahr, da sie glaubt nichts mehr wert zu sein? Ich fand es schwierig diese Fragen für mich zu beantworten. Denn Brenna ist anders geworden, die Folter hat ihr mehr zugesetzt als sie preisgibt. Aber sie ist auch eine Wölfin und diese brauchen die Berührung eines Rudelgefährten, und Judd zählt langsam dazu. Judd kann ich vollkommen verstehen, das was er ist kann nicht einafch so freigelassen werden. Und ich glaubeganz im Silencium war er noch nie. Sonst ätter er sich nicht gegen die Medialen gestellt und wäre zu den Snow Dancer Wölfen geflüchtet. Irgendwie sind die beiden schon ganz schön seltsam.

    Zum Schreibstil und der lesbarkeit brauche ich, denke ich, nichts mehr zu sagen. Er ist genauso wie bei den ersten beiden Teilen und ich bin süchtig.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Chrisi3006s avatar
    Chrisi3006vor 2 Jahren
    Eisige Umarmung

    Der dritte Band spielt diesmal bei den SnowDancer-Wölfen und ich finde es toll, das wir erfahren wie es Brenna nach ihrer Entführung durch Enrique geht.
    Obwohl sie körperlich wieder gesund ist, plagen sei nun gewalttätige Träume. Sie ist im Glauben, das nur ein Medialer ihr helfen kann, da ein Medialer ihr das angetan hat. Deshalb wendet sie sich an Judd. Schnell merkt sie, das sie sich von ihm angezogen fühlt und auch Judd fühlt sich von ihr angezogen. Doch er wehrt sich dagegen, will auf Grund seiner Fähigkeiten Silentium nicht brechen.

    Es war spannend mit zuerleben, in welcher Zwickmühle Judd steckt und es ihn doch ständig wied zu Brenna hinzieht. Ich finde es bis jetzt das beste Buch der Reihe.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ponybuchfees avatar
    Ponybuchfeevor 2 Jahren
    Wundervoll angeknüpft

    Band 3 ist wunderbar an die anderen Bänder angeknüpft. Es ist wunderbar wie auf die Misshandelte Brenna eingegangen wird, und wie Licht in Judd Vergangenheit kommt. Die Reihe ist wunderbar Geschrieben und auch in Band drei wird wieder wunderbar auf die Beziehung eingegangen wo die Hintergrundgeschichte der ganzen Reihe immer wieder aufblitzt. Einfach wunderbar. 

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Daniliesings avatar
    Heute ist es endlich soweit - mit "Geheimnisvolle Berührung" erscheint der 12. Band von Nalini Singhs fantastischer Gestaltwandlerserie und darin erwartet euch wieder eine packende Geschichte, die alle Fans der Autorin und jene, die sie noch entdecken möchten, in Atem halten wird!

    Zusammen mit dem Lyx Verlag haben wir uns dies als Anlass für eine schöne Verlosung genommen. Dabei habt ihr nicht nur die Möglichkeit, ein Buch zu gewinnen, sondern wir verlosen - sozusagen als Vorbereitung auf das neue Buch - ein komplettes Paket mit allen 11 vorherigen Bänden. Ich liste mal die Reihenfolge der Psy/Changeling-Reihe für euch auf:

    1. Leopardenblut
    2. Jäger der Nacht
    3. Eisige Umarmung
    4. Im Feuer der Nacht
    5. Gefangener der Sinne
    6. Sengende Nähe
    7. Ruf der Vergangenheit
    8. Fesseln der Erinnerung
    9. Wilde Glut
    10. Lockruf des Verlangens
    11. Einsame Spur


    Mehr zu "Geheimnisvolle Berührung":
    Vergessen Sie alles, was Sie bislang zu wissen glaubten! Über Geheimnisse. Über Rache. Über Verlust und Schmerz. Der Tag der Abrechnung ist gekommen! Ein Roman, der die Welt der Gestaltwandler erschüttern wird - mit der schockierenden Antwort auf eine explosive Frage, die schon jetzt die Leserinnen in aller Welt in Atem hält.Die sensationelle Fortsetzung von Nalini Singhs Gestaltwandlerserie ist ein Muss für jeden Fan!

    --> Leseprobe

    Möchtet ihr euch dieses einmalige Buchpaket nicht entgehen lassen und in Nalini Singhs hocherotische Gestaltwandlerserie eintauchen? Dann beantwortet bis zum 19. Juni die folgende Frage, für die Chance auf das Buchpaket:

    In dieser leidenschaftlichen Reihe von Nalini Singh begegnen uns allerlei attraktive Gestaltwandler. Wen findet ihr so richtig attraktiv? Das dürfen gern Schauspieler, Sportler, Musiker ... sein oder einfach eine Beschreibung, was jemanden für euch wirklich attrakiv macht ;-)

    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks