Gilde der Jäger - Engelsdunkel

von Nalini Singh 
4,6 Sterne bei207 Bewertungen
Gilde der Jäger - Engelsdunkel
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

buchverliebts avatar

Der Meisterspion und die Prinzessin

Zwergiii1988s avatar

jasons geschichte ist gelungen und lesenswert.

Alle 207 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gilde der Jäger - Engelsdunkel"

Als der Gefährte der Engelsfrau Neha ermordet wird, erhält der Spion Jason den Auftrag, den Mörder zu finden. Ihm wird die schöne Mahiya an die Seite gestellt, die ihm bei der Aufklärung des Falles helfen soll. Während Jason und Mahiya die Spur des Killers verfolgen, entwickeln sie tiefe Gefühle füreinander.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783802589089
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:420 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:11.04.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne141
  • 4 Sterne52
  • 3 Sterne13
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    buchverliebts avatar
    buchverliebtvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Der Meisterspion und die Prinzessin
    Der Meisterspion und die Prinzessin

    Am Hofe des Erzengels Neha soll einer der Sieben und zugleich Meisterspion, Jason, herausfinden wie der Gemahl des wie eine Königin lebenden Erzengels sterben konnte. Um Jason zu binden und der Spionage vorzubeugen muss er sich mit einem Blutbund an Nehas Mündel Mahiya binden, die zugleich die Tochter der verstorbenen Zwillingsschwester des Erzengels ist. Doch der schweigsame Jason ist überraschend fasziniert von Mahiya, in der er nur ein Vorzeigepüppchen vermutete. Mahiya kann ihre Geheimnisse vor Jason nicht verbergen. Es ist, als würde er bis auf den Grund ihrer Gedanken sehen. Und so bleibt ihr nichts anderes, als ihn um Hilfe zu bitten.
    Endlich mal wieder eine Geschichte nach meinem Geschmack. Der düstere, schweigsame Jason mit den Mitternachtsschwingen, der die zauberhafte Prinzessin aus dem Orient rettet. Täuschend märchenhaft und zugleich über die maßen grausam. Natürlich sind die Bücher von Nalini Singh keine träumerischen Werke, aber ein bisschen Magie steckt trotzdem in diesen Büchern. Um jedoch herauszufinden, wer für den Tod von Nehas Gemahl verantwortlich ist, graben Jason und Mahiya in den tiefsten Tiefen all der Geheimnisse am Hofe und stoßen auf grausame und unglaubliche Dinge. 
    Neha ist einer der Erzengel, die zwar zu ihrem Wort stehen, allerdings gerne auch alles zu wörtlich nehmen. Jason muss also gut aufpassen auf welche Absprachen er sich einlässt. Indessen lernen wir Jason in Abschnitten aus seiner Kindheit besser kennen und lieben. Er war so ein herzallerliebster kleiner Engel. Zugleich zeigt seine Vergangenheit wie unglaublich Grausam Engel im allgemeinen sein können und wie blutig manche Schicksale sind. 
    Die Geschichte von Mahiya und Jason ist einfach zauberhaft. Vor allem Jason steckt so voller Überraschungen und die sanftmütige Mahiya passt sehr gut zu seinem Gemüt. Ich hoffe, dass wir am Rande noch die ein oder andere Begegnung mit den beiden haben werden, denn Jason ist einfach wundervoll.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Zwergiii1988s avatar
    Zwergiii1988vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: jasons geschichte ist gelungen und lesenswert.
    gelungene geschichte über Jason

    In dieser Geschichte bekommen wir einen näheren einblick in den Schatten Jason. Der Meisterspion soll den Mörder finden, der Nehas Gefährten getötet hat. Da Jason zu Raphael gehört wird er mit einem Blutschwur an die Ziehtochter Mahiya gebunden. Dies soll davon abhalten Geheimnisse an Raphael weiterzuleiten. Deswegen soll sie an seiner Seite bleiben und Neha alles berichten. Doch dieser ist durch seine tragische Kindheit eher Verschlossen .

    Gemeinsam versuchen sie den Fall zu lösen und kommen sich langsam näher.

    Man erfährt wieder vieles über die Charaktere und die Regeln des Engeldaseins.

    Eine fesselnde diesmal einfühlsamere Geschichte mit überraschenden Ergebnis. Absolut Lesenswert.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AnyxUtenas avatar
    AnyxUtenavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Super Buch! Bin schon auf die weiteren gespannt.
    Engelsdunkel

    Ein tolles Buch. Jason hat seine große Rolle bekommen und wurde mir direkt sympathischer als er ohnehin schon war in den vorigen Bänden. Bin sehr gespannt wie es weiter geht!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Tintenklexs avatar
    Tintenklexvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Wie immer einfach hervorragend. Jedes Buch ist besser als das vorherige.
    Rezension zu "Engelsdunkel" von Nalini Singh

    Inzwischen sind wir beim fünften Band der "Gilde der Jäger" Reihe angelangt und es ist (zum Glück!) noch kein Ende in Sicht.

    In diesem Buch geht es um den gefährlichen und geheimnisvollen Meisterspion Jason, der bei einem Auftrag die Prinzessin Mahiya kennen lernt, die sich danach sehnt, aus ihrem Käfig auszubrechen.

    Wieder mal scheinen die beiden auf den ersten Blick kein Stück zusammen zu passen. Die liebevolle Frau, sie sich nach Zuneigung und Wärme sehnt und der Spion, der sein Herz mit seiner dunklen Vergangenheit begraben hat. Umso schöner ist es, zuzusehen wie die beiden einander nach und nach zu verstehen lernen. Wie sie sich näher kommen und schon bald eine einzigartige, tolle Einheit sind.

    Wie in den andere Büchern auch, ist diese Liebesgeschichte eingebettet in eine Story, die von den brutalen Machtspielen der Herrscher der Welt erzählt. Wieder schafft Singh es scheinbar mühelos, den Leser mit dieser Mischung aus Blut, Liebe, Tod und Hoffnung in den Bann zu ziehen.

    Ich kann nur sagen, dass ich mich schon jetzt tierisch auf das nächste Buch freue!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Band 5 der "Gilde der Jäger"-Reihe von Nalini Singh. Die Geschichte um Jason den Meisterspion zieht den Leser in seinen Bann! <3 :)
    Jason, der Meisterspion ;)

    Als der Gefährte der Engelsfrau Neha ermordet wird, droht ein Krieg auszubrechen. Um das zu verhindern, erteilt Raphael seinem Meisterspion Jason den Auftrag, den Täter zu finden.
    Ihm wird die zurückhaltende Engelsprinzessin Mahiya an die Seite gestellt, die ihm bei der Auflärung des Mordes helfen soll. Je enger Jason und Mahiya zusammenarbeiten, desto tiefer werden ihre Gefühle füreinander.
    Doch als sie der Lösung des Falls zu nahe kommen, gerät Mayhias Leben in große Gefahr...


    Cover
    Das Cover ist großartig. Was ich besonders einzigartig finde, ist die Spiegelung der Augen, je nachdem wie man das Buch hält. ;)

    Allgemeine Meinung zum Buch
    Im Gegensatz zu den vorherigen 4 Bänden, muss ich sagen, dass Band 5 am Anfang ein wenig "zäh" zu lesen war. Doch im Laufe der Zeit lässt dies zum Glück nach und die Geschichte rund um Jason und Mahiya zieht den Leser in seinen Bann.
    Jason's Vergangenheit hätte man nicht besser schreiben können, besonders als die Geschichte mit seinen Eltern erwähnt wurde, konnte man sich regelrecht hineinfühlen.
    Was für mich ein absolutes Highlight in dem Buch war.
    Mahiya und Jason haben zwar einen Blutschwur geschworen, doch die Verbindung geht weit darüber hinaus. Ich fand es auch gut, dass man die übrigen Charaktere aus den ersten 4 Bänden hervorragend eingebunden hat. :D
    Das Ende des Buches, bzw. die letzten 2-3 Kapitel sind hervorragend und man hätte die nicht besser schreiben können.

    Fazit
    Auch wenn "Gilde der Jäger: Engelsdunkel" als der 5. Band am Anfang recht zäh zu lesen war, so steht er aber dennoch nicht im Schatten der ersten 4 Bände und kann somit auf jeden Fall mithalten. Ich muss gestehen, dass nicht nur dieser Band sondern auch Band 6 und 7 ziemlich lange auf dem SUB lagen. Mit dem Erscheinen des 8. Bandes am 07.04.2016 habe ich die Reihe wieder in Angriff genommen. Und freue mich schon darauf die nächsten 3 Bände in der nächsten Zeit zu lesen. Die Reihe "Gilde der Jäger" von Nalini Singh ist einfach nur großartig! <3 :)

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Veritas666s avatar
    Veritas666vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Dieses Buch war eine absolute Überraschung für mich
    Jason

    Ich konnte nie etwas mit Jason anfangen, vielleicht einfach weil er zu selten erwähnt wurde und wenn nichts genaueres, schließlich ist er Raphaels Meisterspion... Deshalb sah ich dem Buch etwas kritisch gegenüber und tat mir erst schwer damit.

    Aber ich muss zugeben es war weitaus besser als ich es mir vorgestellt hab.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 3 Jahren
    Meisterspion und die Prinzessin

    Als der Gefährte der Engelsfrau Neha ermordet wird, glauben machen das sie jetzt durch dreht. Der Meisterspion Jason soll den Mörder finden. Er wird mit einem Blutschwur an die Ziehtochter von Neha gebunden. Mahiya soll an seiner Seite bleiben und Neha alles berichten. Doch als beide auf der Spur des Mörders sind, spüren sie beide diese Spannung zwischen ihnen.

    Man sieht wieder alte Bekannte, lernt ein paar neue Leute kennen. Jetzt lernt man alles über Jason, den Meisterspion, seine Vergangenheit wird Stück für Stück enthüllt. Aber auch von Mahiya werden manche Geheimnisse gelüftet. Die Geschichte liest sich fast wie ein Spionageroman. Da fehlen nur noch die coolen Spielzeuge. Obwohl hier habe ich ja Magie. :) Die Umgebung bzw. die Festungen werden sehr schön beschrieben das ich ab und zu das Gefühl hatte mitten drin zu sein. Ich freue mich schon auf das nächste Band. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ShellyArgeneaus avatar
    ShellyArgeneauvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Wieder einmal ein super tolles Buch <3
    Nalini Singh - Gilde der Jäger: Engelsdunkel

    Inhalt:
    Als der Gefährte der Engelsfrau Neha ermordet wird, erhält der Spion Jason den Auftrag, den Mörder zu finden. Ihm wird die schöne Mahiya an die Seite gestellt, die ihm bei der Aufklärung des Falles helfen soll. Während Jason und Mahiya die Spur des Killers verfolgen, entwickeln sie tiefe Gefühle füreinander.


    Meine Meinung:
    Hier hab ich mich mal wieder sehr gefreut als ich gelesen habe wer hier im Vordergrund steht. Jason war für mich schon immer total mysteriös und ich liebe ihn, genau wie den Rest von Raphaels Sieben  Was ich bei dem Buch toll fand , war das man zwischendurch etwas von Honor und Dmitri lesen durfte wie es den beiden geht. Das Buch ist total spannend wie jedes von Nalini Singh. Der Mörder ist ja echt der Hit und ich hätte nie mit demjenigen gerechnet. Ich musste oft lachen weil für mich paar Sachen total krass waren. Wenn ihr das Buch lesen tut werdet ihr verstehen was ich meine  Ich hoffe sehr es kommt noch ein Buch wo es nur um Illium oder Aodhan geht weil die zwei Charaktere interessieren mich auch sehr vorallm Aodhan seine Vergangenheit.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Griinsekatzes avatar
    Griinsekatzevor 4 Jahren
    Ein bisschen zu wenig Gefühl


    „Engelsdunkel“ ist Band 5 der Gilde der Jäger. Wie im Vorgängerband, geht es auch hier wieder nicht um Elena und Raphael, sondern dieses mal erfahren wir mehr über den schwarz geflügelten Meisterspion Jason.

    Jason ist still, geheimnisvoll und seit Band 1 zwar wahnsinnig interessant aber man erfährt absolut
    nichts über ihn. Das hat ihn für mich umso interessanter gemacht. In „Engelsdunkel“ ändert sich das nun. Man erfährt immer mehr über den Meisterspion. Nach und nach wird seine Geschichte offengelegt und sie ist genauso erschreckend wie die von Dimitri. Er musste als kleiner Engel schon so vieles durchmachen, dass man seine jetzige Zurückgezogenheit verstehen kann. Der Gemahl des Erzengels Neha wurde ermordet und Jason reist in ihr Land um ihr bei der Aufklärung zu helfen. Dort trifft er auf seinen Gegenpart. Die Prinzessin Mahiya wird ihm zur Seite gestellt. Sie ist ebenfalls ein ganz interessanter Charakter, der seit dreihundert Jahren still und heimlich gegen den Einfluss von Neha kämpft. Sie ist nicht so wie sie scheint und nur Jason kann hinter ihre Maske blicken. 

    Gemeinsam versuchen die beiden diesen Fall zu lösen und kommen dabei zu einem überraschenden Ergebnis, was vieles ändert. Man lernt die Regeln und Gebräuche am Hofe des indischen Erzengels kennen, entdeckt Geheimnisse und erfährt mehr über den Erzengel selbst. Jason ist in Nehas Reich um den Fall zu lösen und das steht auch im Vordergrund. Seine Beziehung zu Mahiya, die sich während seiner Zeit dort aufbaut, ist immer ein bisschen kühl. Zumindest aus seiner Sicht. Genau das fand ich ein bisschen schade. Bis zum Schluss ist es so. Sie bedeutet Jason viel aber es ist trotzdem irgendwie nicht vollständig. Die Beziehung der beiden ist mal etwas anderes. Nicht so endgültig wie am Ende von vielen anderen Büchern.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Tigerbaers avatar
    Tigerbaervor 5 Jahren
    Dunkler als die Nacht...

    Als ich entdeckt habe, dass im 5. Teil der Gilde der Jäger-Reihe Jason, der Meisterspion seine eigene Geschichte bekommen wird, habe ich mich sehr gefreut.
    Jason hat mich von der ersten Begegnung an neugierig gemacht und ich war auf seine Geschichte sehr gespannt.

    Nalini Singh hat mich, wie gewohnt, nicht enttäuscht =D

    „Engelsdunkel“ entführt uns an den Hof des Erzengels von Indien, Neha. Die Lieblinge dieser Engelsfrau sind Schlangen und sie hat den Ruf einer tödlichen Giftmischerin.
    Jason hat es im wahrsten Sinne des Wortes mit einem „Schlangennest“ zu tun, als er im Auftrag von Raphael am indischen Hof eintrifft und dort bei den Ermittlungen zum gewaltsamen Tod von Neha’s Gefährten helfen soll. Als Hilfe wird ihm Mahiya zur Seite gestellt. Pikant ist dabei, dass Mahiya die Nichte von Neha ist und dem Seitensprung ihres Gefährten und ihrer Schwester entstammt. Auf welcher Seite steht die undurchsichtige schöne Engelsfrau?

    Frau Singh, danke für diese Geschichte *verbeugungmach*

    Komplexe, dreidimensionale Charaktere, eine spannende – nicht vorhersehbare – Geschichte, eine regelrecht mit Händen greifbare Atmosphäre, Liebe, Spannung und und….Leserherz, was begehrst du mehr? ;-)

    Ich bitte um Nachschub *aufforderndschau*

    Gilde der Jäger - Übersicht
    • Gilde der Jäger - Engelskuss
    • Gilde der Jäger - Engelszorn
    • Gilde der Jäger - Engelsblut
    • Gilde der Jäger - Engelskrieger
    • Gilde der Jäger - Engelsdunkel
    • Gilde der Jäger Band 6 – Engelslied – 06.03.2014

    Kommentieren0
    11
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Romanticbookfans avatar
    Hallo zusammen,
    macht mit beim September Gewinnspiel (bis 29.09.) und wählt zwischen zwei Gewinnpaketen:

    1. Paket: Engelsdunkel von Nalini Singh & 1 Eulen-Schmucklesezeichen

    2. Paket:  Santoro Eclectic Premium-Notizbuch Miss Butterfly & 1 Engels-Schmucklesezeichen

    Viel Glück & viel Spaß!
    Desiree

    EDIT: Bitte füllt das Formular auf meinem Blog aus um mitzumachen (um mit einem Los in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr nur Euren Namen und eine Email hinterlassen für den Gewinnfall) Danke!
    http://romanticbookfan.blogspot.de/2013/09/buch-gewinnspiel-september-2013.html
    Faes avatar
    Letzter Beitrag von  Faevor 5 Jahren
    Herzlichen Glückwunsch (:
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks