Nalini Singh Lockruf des Verlangens

(267)

Lovelybooks Bewertung

  • 268 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 31 Rezensionen
(213)
(37)
(14)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lockruf des Verlangens“ von Nalini Singh

Seit die Mediale Sienna Lauren sich dem Rudel der SnowDancer-Wölfe anschloss, hat sie nur eine Schwäche: Hawke. Der gefährliche Alphawolf verlor vor Jahren die Frau, die seine Gefährtin hätte sein sollen. Und die hübsche Sienna weckt eine ungeahnte Leidenschaft in ihm. Doch das Rudel wird von einem gefährlichen Feind bedroht, und Sienna ist die Einzige, die schlimmeres Unheil verhindern kann.

Es hätte schon ein paar Längen, so dass ich 3,5 Sterne aufgerundet habe. Die Geschichte um Lara u. Walker ging auch etwas unter.

— Sommerleser

Super gut!!!

— nani1705

Hawke und Sienna, eine schöne Geschichte

— LenasLektuere

Wahsinns Buch, ich würde mehr Sterne vergeben wenn ich könnte :D

— Veritas666

Ich glaube wir alle haben auf diesen Teil gewartet und ich wurde auf jeden Fall NICHT enttäuscht. Großartig & spannend

— bockzilla

Mein Lieblingsbuch aus der Reihe. Einfach wow.

— BaDiana

Definitiv eins meiner absoluten Lieblingspärchen, die Story war genauso schön wie ich erwartet habe. Einfach toll!!! <3

— Annabo

Ich liebe diese Reihe! Einer meiner Lieblinge, denn Hawke und Sienna muss man einfach lieben!

— Rieke93

god damn loved it!!! Einer der besten Teile in der Reihe, auch wenn die zweite Liebesgeschichte mit Lara u Walker nicht hätte sein müssen, o

— MartinaBookaholic

Jedes Buch dieser Reihe ist ein Buch für sich ohne das man die Vorgeschichte wissen muss. Zum Glück. Einfach toll Hawk und Sienna :)

— Naturfreundin

Stöbern in Fantasy

Götterblut

Ein toller Auftakt mit einem riesigen Cliffhanger.

travelsandbooks

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

noch stärker als der erste Teil! Jetzt heißt es ewig warten auf Teil drei.

lillylena

Nevernight - Die Prüfung

Brutal und unerbittlich. Kämpferisch und mit knallharter Protagonistin. Für meinen Geschmack etwas zu sehr, meinen Nerv traf das Buch nicht.

buchstabentraeumerin

Codex Sanguis - Staffel 1: Septemberblut 1

Eine Reihe, die mich vollkommen verblüfft hat. Vampirlike brutal, düster und vor allem spannend und packend! Äußerst gelungen!!

MiraxD

Coldworth City

Schöne Fantasy-Geschichte :) Aber leider nicht so sehr meins 🙈

the_ocean_of_books

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Sehr Bildgewaltig, brutal und mitreißend - absolute Leseempfehlung.

libraryfairy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das kleine Mädchen und der große böse Wolf

    Lockruf des Verlangens

    Jane1990

    16. November 2017 um 09:42

    Die kleine Sienna hat sich verliebt und will es nicht wahr haben. Genauso wenig wie der große böse Wolf seinen Gefühlen für die junge Mediale in die Augen sehen kann. Beide wehren sich mit so einer Macht dagegen das es sie beide zu zerstören droht. Jedoch ist es die Gefühllose Mediale die den ersten Schritt wagt und auf Hawke zu geht. Es ist schon seltsam wie verbohrt diese Wölfe sind wenn es um Gefühle geht. Das schlimmste an der Sache ist die Macht die in Sienna schlummert, diese könnte das gesamte Rudel und ihren Lebensraum vernichten. Daher fasst er sie nur mit Samtpfoten an. Und das gefällt Sienna überhaupt nicht. Sie will von ihm weder als Waffe noch als zu beschützender Gegenstand angesehen werden, sonder als Frau, die ihm ebenbürtig sein könnte. Wie immer habe ich mich in dieses Buch verliebt. Nalini Singh schreibt jedes Mal besonders. Anders kann man es nicht sagen. Die Welt die sie immer weiter ausdehnt und ausschmückt nimmt von Band zu Band immer mehr Gestalt an. Und ich finde es traumhaft wie sie versucht jedem Gestalwandler einen Partner zu geben und die Mediale Welt immer mehr zu verändern.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 20.10.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   259 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  691 Punkte Beust                                          ---   352 Punkte Bibliomania                               ---   233 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  444,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 285 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   154,5 Punkte Code-between-lines                ---  154 Punkte eilatan123                                 ---   80 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   216 Punkte Frenx51                                     ---  103 Punkte glanzente                                  ---   94 Punkte GrOtEsQuE                               ---   84 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   181 Punkte Hortensia13                             ---   148 Punkte Igelchen                                    ---   26 Punkte Igelmanu66                              ---  191 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   135 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte Kattii                                         ---   88 Punkte Katykate                                  ---   121 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   145 Punkte Kuhni77                                   ---   129 Punkte KymLuca                                  ---   110 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   285 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   257 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   94 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  148 Punkte Nelebooks                               ---  245 Punkte niknak                                       ----  313 Punkte nordfrau                                   ---   143 Punkte PMelittaM                                 ---   242 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   132 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 76 PunkteSandkuchen                              ---   241 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   195 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   315 Punkte SomeBody                                ---   189,5 Punkte Sommerleser                           ---   215 Punkte StefanieFreigericht                  ---   236,5 Punkte tlow                                            ---   165 Punkte Veritas666                                 ---   151 Punkteverruecktnachbuechern         ---   97 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   184 Punkte Yolande                                       --   189 Punkte

    Mehr
    • 2490
  • Hammer<3

    Lockruf des Verlangens

    Ponybuchfee

    24. March 2017 um 23:21

    Endlich kommt die Story zu Hawke. Lange vorher (in den vorherigen Büchern) merkt man ja schon was zwischen Hawke und Sienna ist. Und endlich ist es soweit!! Es kommt raus warum Hawke, den ich mittlerweile sehr liebe, ist wie er ist. Seine Vergangenheit wird endlich aufgedeckt.Die Hintergrundgeschichte die sich durch die Bücher zieht kommt auch zu einem starken Höhepunkt. Dieses Buch ist lustig und fließend Geschrieben und einfach nur wundervoll.Das Cover ist super an den Rest der Reihe angepasst und einfach nur der Hammer<3...!!!SUPER REIHE!!! EINFACH LESENSWERT...

    Mehr
  • Lockruf des Verlangens

    Lockruf des Verlangens

    Chrisi3006

    28. December 2016 um 18:32

    Was lange währt, wird endlich gut. Schon seit längerem sind Hawke und Sienna, wie Hund und Katz. Und man konnte sich nur schwer vorstellen, das die Beiden einmal normal unterhalten würde. Doch wie sagt man so schön:Wer sich liebt, der neckt sich!Es war amüsant die Beiden auf dem Weg, aus ihrem Zwiespalt, zubegleiten. Man erhält nebenbei tiefere Einblicke in Silentium, das Leben der Gestaltwandler und natürlich über den aktuellen Krieg. Ich finde es toll, das man auch immer wieder schon bekannte Paare trifft und so erfährt, wie es bei ihnen weiter geht.

    Mehr
  • soo gut, mehr bitte :D

    Lockruf des Verlangens

    MartinaBookaholic

    20. June 2016 um 13:36

    https://martinabookaholic.wordpress.com/2016/06/17/rezension-lockruf-des-verlangens/Meine Gedanken zum Buch:Eigentlich, tja, eigentlich wollte ich das Buch langsam lesen, es mit allen Sinnen genießen, aber da habe ich mich wohl verschätzt. Denn innerhalb von zwei Tagen war das Buch geradezu inhaliert, weil ich nicht und nicht damit aufhören konnte! Tja, wie immer mit den Büchern aus dieser Reihe, Singh schreibt einfach zu gut. :D Vor allem lag es an dem Hauptpärchen, um das es im zehnten Gestaltwandler-Band ging –und zwar um Hawke, der Rudelsführer der Wölfe, und um Sienna, die nicht mehr Jugendliche Mediale, die vor einigen Jahren mit ihrer Familie um Asyl bei den Wölfen gebeten hat. Seitdem ist aus dem zuerst eisigen Mädchen, eine störrische Jugendliche geworden, die nun aber zu einer frechen, wenngleich auch mutigen, willensstarken Frau geworden ist. Was auch nicht an Hawke ungesehen vorübergegangen ist, obwohl sie ihm schon immer unter die Haut gegangen ist, aber nun ist sie alt und stark genug, auch mit seinem Wolf zu spielen. Da hilft es auch NICHTS, dass er versucht, ihr aus dem Weg zu gehen, sich mit Rudelsangelegenheiten abzulenken oder mit Krafttraining auszupowern. Wenn der Wolf seine Beute festgelegt hat, gibt es kein Zurück mehr. ^^ Und so ist es auch hier. Was ich ganz klasse fand, besonders, da diese Spannung und das Knistern schon in den Vorbänden langsam angefangen und sich immer weiter gesteigert haben. Sienna ist für mich generell einer der liebsten weiblichen Charaktere, die ich bislang lesen durfte, da sie zwar äußerlich sehr weiblich ist, aber um ihre gefährliche Seite Bescheid weiß, dass sie nicht nachgibt und sagt, was ihr wichtig ist, auch wenn sie sich mit anderen, wie dem Leitwolf, anlegen muss. ;) Und Hawke, ach Hawke ♥  fand ich schon ab dem ersten Teil interessant, obwohl ich es nie ganz geschafft habe, mir ein richtiges Bild im Kopf – na mit diesen Haaren ^^- von ihm zu machen. Aber ich mag seine Aufopferung für das Rudel, seine Erfahrung und dass er soo kratzbürstig und rau nach außen hin ist, obwohl er einen weichen Kern hat. Er ist einfach der Innbegriff eines erfahrenes Mannes… ja, so kann man das sagen. :D :p *lol* Außerdem fand ich, dass jetzt und auch schon im Vorgänger #9 mehr Fokus auf die generelle Grundhandlung/-faden gelegt wurde, und der Konflikt zwischen den verschiedenen Wesen deutlicher hervorgebracht wurde. Und es insgesamt dadurch spannender wird, da der Erzählbogen länger gezogen wurde, nicht mit einem Teil abgeschlossen. Viele lose Fäden hängen momentan in der Luft und man wartet eigentlich nur noch auf den großen Knall, auch wenn die Geschichte pro Teil immer abgeschlossen wird – Großteils zumindest. Was ich nicht ganz soo berauschend fand war, dass es auch eine zweite Liebesgeschichte zwischen Lara und Walker gab. Die hat mich ehrlich gesagt mehr gestört und aus meinem Lesefluss gerissen, weil ich lieber bei Sienna und Hawke geblieben wäre. Auch war dann das Ende und der Ausgang mit Sienna, etwas zu unrealistisch perfekt und ein zu guter Ausgang…. einfach zu weit hergeholt und nicht wirklich erklärbar. Das ist der einzige Nachteil an Singhs Bücher: dass sie zwar immer ein Happy End schenkt, aber die Lösung dann oft zu leicht, zu unerklärlich ist, um das HE mit Biegen und Brechen doch noch zu bekommen. Aber das sind so kleine Punkte, weshalb ich hierbei einfach drüber hinwegsehe, weil ich Singhs Bücher, diese Reihe total liebe!! Langsam müssen die Black Daggers aufpassen, dass sie nicht von den Gestaltwandlern überholt werden. ^^ (Mehr dazu auf meinem Blog)

    Mehr
  • Lockruf des Verlangens!

    Lockruf des Verlangens

    Marys_Welt

    28. February 2016 um 14:56

    Seit die Lauren-Familie vor einpaar Jahren das Medialnet verlassen und sich dem SnowDancer Rudel angeschlossen hat, hatte sich die damals siebzehnjährige Sienna in den Rudelalpha Hawke verliebt. Der jedoch hatte seine Lebensgefährtin schon als Kind gefunden und verloren. Siennas Gefühle haben es ihr schwer gemacht ihre gefährlichen Fähigkeiten unter Kontrolle zu halten, denn sie ist eine X-Mediale, eine der tödlichsten Waffen der Welt. Hawke ist ein "einsamer Wolf", der selbst in menschlicher Gestalt seinem Wolf stark ähnelt. Die Anziehung zwischen den beiden hat über die Jahre stetig zugenommen und Hawke kämft mit allen Mitteln darum, seinem Verlangen nach Sienna nicht nachzugeben, da er meint, ihr nicht mehr geben zu können. Als sich Sienna jedoch anfängt mit Kit, dem "Baby Alpha" des Leopardenrudels zu treffen, gerät seine Selbstbeherrschung langsam an seine Grenzen.  Der langersehnte Band der Psy - Changeling Reihe von Nalini Singh!  Seit dem ersten Band, in dem ich Hawke begegnet bin, konnte ich es kaum erwarten seine Geschichte zu lesen. Und ich habe sie verschlungen! Von der ersten Zeile an bis zur letzten. Beinahe in einem Rutsch durchgelesen. Die Geschichte um Hawke und Sienna hat mich tief bewegt. Es blieb bis zum letzten Satz spannend, auch ihre ständigen Auseinandersetzungen, die man teilweise aus vorherigen Bänden kennt, haben dem Roman eine gewisse Würze gegeben und es war sehr unterhaltsam, das mitzuverfolgen. Der Roman hatte interessante Wendungen, eine wundervolle Liebesgeschichte und einen Höhepunkt am Ende.  Auch ging es in diesem Band um eine Nebengeschichte über Walker und Lara, die sehr bewegend war.  Nalini Singh hat einen sehr gefühlvollen und leidenschaftlichen Schreibstil, der einen sofort in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt.  Das Buch hat mich mehr als begeistert und ich würde es jedem Fan der Reihe herzlich empfehlen! 

    Mehr
  • Hawke *.*

    Lockruf des Verlangens

    Veritas666

    15. February 2016 um 09:37

    Auf dieses Buch haben denke ich viele gewartet und ich persönlich wurde so gar nicht enttäuscht... Es war ein Hammer Buch bei dem ich öfter mal den Atem anhielt... Hawke ist der absolute Hammer das steht gar nicht zur Debatte. Alphawolf und mehr als heiß :D Und Sienna? Na die hat ordentlich Feuer unterm Hintern :D Die Story war rundum der absolute Hit und ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen und ich musste auch wirklich verdammt oft schmunzeln :D

    Mehr
  • ♥♥♥ Band 10 der Gestaltwandler-Reihe - Hawke und Sienna! ♥♥♥

    Lockruf des Verlangens

    Rieke93

    14. July 2015 um 21:48

    So, der 10. Band der Gestaltwandler-Serie von Nalini Singh ist nun gelesen und ich muss sagen: ICH LIEBE ES!!!♥♥♥ Inhalt: Seit die Mediale Sienna Lauren sich dem Rudel der SnowDancer-Wölfe anschloss, hat sie nur eine Schwäche: Hawke. Der gefährliche Alphawolf verlor vor Jahren die Frau, die seine Gefährtin hätte sein sollen. Und die hübsche Sienna weckt eine ungeahnte Leidenschaft in ihm. Doch das Rudel wird von einem gefährlichen Feind bedroht, und Sienna ist die Einzige, die schlimmeres Unheil verhindern kann. Meine Meinung: Ich hab es bereits auf Englisch gelesen und wusste somit, was inhaltlich passiert. Aber auch in Deutsch hat es mich wieder umgehauen. So sehr, dass ich erst mal schön eine Nachtschicht bis 3 Uhr morgens eingelegt habe. Dann hatte ich es aber auch durch. Aber mal im Ernst: Ich muss nicht mehr viel zum Schreibstil sagen. Der ist nach wie vor spannend, fesselnd und unglaublich schön. Aber das kennen wir ja alles schon. Wer mehr wissen will, muss einfach meine 9 Rezis zu den anderen Bänden lesen. Aber eines sag ich noch. Nalini Singh eine Göttin des Schreibens zu nennen wäre noch eine Untertreibung! Tja, und die Charaktere? Die sind einzigartig. Frau Singh schafft es einfach, die Personen so komplex zu gestalten, dass jeder eine eigene Persönlichkeit besitzt, sodass sie real wirken. Vor allem Hawke ist in den letzten Büchern ja immer vorgekommen und ich war echt gespannt, wie seine eigene Geschichte wird. Absolut hinreißend ist sie geworden. Und Sienna mit ihrem Eigensinn und dem Sturkopf ist eine klasse Zugabe. Die beiden bekriegen sich ja schon die ganze Serie lang und ich bin echt froh, dass sie zusammenkommen. Das kann ich ja verraten, denn wer die Reihe kennt, weiß, dass es immer ein Happy End gibt. Also, die Serie ist wirklich toll und ich bin gespannt auf den nächsten Band. Nicht nur, weil es da um Riaz und Adria geht, sondern auch wie es mit den Medialen weitergeht. Denn in diesem Band wird es spannend und es kommt zum Kampf. Die Situation im MedialNet spitzt sich zu und ich sag nur so viel: Die Lauren-Familie (Sienna, Judd, Walker, Toby, Marlee) wird nicht mehr dieselbe sein. Also Spannung pur und ich freu mich drauf. Übrigens: In diesem 10. Band geht es nicht nur um Sienna und Hawke. Auch Walker und Lara haben ihre Geschichte bekommen, was ich sehr schön finde. Das passt wieder einmal zu Nalini Singhs Schreibstil. Sie verknüpft mehrere Geschichten miteinander und macht daraus ein Meisterwerk. Ich weiß wirklich nicht, was ich noch sagen soll, damit ihr diese Reihe endlich lest. Sie ist einfach ein Muss!!! Fazit: Ich liebe die Reihe und daher verdient sie nach wie vor 10 Punkte. Sie ist und bleibt einfach spannend! Viel Spaß beim Lesen!!! Reihenfolge: 1. Leopardenblut 2. Jäger der Nacht 3. Eisige Umarmung 4. Im Feuer der Nacht 5. Gefangener der Sinne 6. Sengende Nähe 7. Ruf der Vergangenheit 8. Fesseln der Erinnerung 9. Wilde Glut 10. Lockruf des Verlangens 11. Einsame Spur 12. Geheimnisvolle Berührung 13. Pfade im Nebel 14. Scherben der Hoffnung (September 2015)

    Mehr
  • Mein absolutes Lieblingsbuch

    Lockruf des Verlangens

    Sandra93

    11. May 2014 um 11:37

    Das ist mein absolutes Lieblingsbuch, da endlich der einsame Wolf Hawke seine Gefährtin gefunden hat

  • Lockruf des Verlangens

    Lockruf des Verlangens

    Secret-Eden

    10. February 2014 um 08:36

    Klappentext: Seit die Mediale Sienna Lauren sich dem Rudel der SnowDancer-Wölfe anschloss, hat sie nur eine Schwäche: Hawke. Der gefährliche Alphawolf verlor vor Jahren die Frau, die seine Gefährtin hätte sein sollen. Und die hübsche Sienna weckt eine ungeahnte Leidenschaft in ihm. Doch das Rudel wird von einem gefährlichen Feind bedroht, und Sienna ist die Einzige, die schlimmeres Unheil verhindern kann.   Meinung: Als Fan der Reihe habe ich sehnsüchtig auf diesen Band gewartet. Endlich eine Lovestory um Hawke. Es ist bereits der zehnte Band von Nalini Singhs Gestaltwandlerreihe, und ich muss gestehen ich werde nie müde über die SnowDancer-Wölfe und DarkRiver-Leoparden zu lesen. Frau Singh erwischt meistens genau meinen Gechamck bei den beschreibungne ihrer animalischen und ziemlich attraktiven Männer, noch dazu gibt es meist eine actionreiche und spannende Hauptstory in die sie die Love-Story einarbeitet. Und genau das ist auch wieder der Fall bei "Lockruf des Verlangens". Sienna komtm sehr glaubwürdig rüber und auch Hawkes Probleme die Vebrindung einzugehen sind wunderbar beschrieben. Die Story holt auch Leser ab die die Bände vorher nicht gelesen haben (dennoch würde ich empfehlen sie alle zu lesen, denn sie sind alle gelungen). Der Schreibstil ist rehct simpel, dennoch gut gewählt, so kann man eine sihrer Bücher gut an einem Abend durchsuchten nur um Morgens auf den Wecker zu schauen und zu flcuehn "mist es ist shcon 4 Uhr!"   Fazit:  Eines der besten Bücher aus der Reihe und in meinen Augen auch eines der besten Bücher in der erotischen Fantasy/Sci-Fi Romanen.

    Mehr
  • Das warten hat sich gelohnt

    Lockruf des Verlangens

    cindy20

    30. October 2013 um 12:11

    Ich habe bis jetzt alle Bücher der Gestaltswandler-Serie gelesen und immer gehofft das sich das nächste Buch um Hawke und Sienna dreht. Endlich nach langen warten war es so weit und mich hat es umgehauen. Nalini Singh ist für mich die beste Autorin die es gab, ich hatte immer ein sogenanntes Kopfkino wenn ich ihre Bücher las. Ihre Schreibweise ihre Geschichte hat in mir jede Gefühlsregung hervorgebracht und wenn ihr es lest oder sogar schon gelesen habt wird weit über die Hälfe zustimmen das es bei ihnen genauso war.

    Mehr
  • Heiß, Heißer, Hawke ...

    Lockruf des Verlangens

    SharonBaker

    27. June 2013 um 18:18

    Hawke ist außer sich vor Wut und Ärger, dafür gibt es nur einen Grund: Sienna!! Diese hat sich auf einen Kampf mit ihrer Freundin Maria eingelassen, nur dumm, dass den Beiden das beim Wache halten passieren musste. Der Anführer der Wölfe kocht innerlich und bestraft beide, Sienna natürlich um einiges härter als Maria. Nur blöde, das sein innerer Wolf sich nach dieser kleinen Medialen verzehrt. Aber für Hawke steht fest, das darf nicht sein, denn die Gefährtin, die für ihn bestimmt war, ist schon als Kind gestorben und eine andere gibt es für ihn nicht. Also was muss er tun, damit sein Wolf endlich Ruhe gibt, genau, eine Geliebte muss her und zwar schnell. Sienna bemerkt das natürlich und genau wie Hawke, kocht auch sie innerlich vor sich hin, soll sie ihn ziehen lassen, oder um ihn kämpfen? Für eine Mediale, mit ihren Kräften, eine schwere Entscheidung, denn sie hält sich selber für ein Monster und will sich eigentlich nicht binden, aber bei Hawke setzt einfach der Verstand bei ihr aus. So setzt Sienna die Waffen einer Frau ein und zeigt dem großen bösen Wolf, dass sie kein kleines Mädchen mehr ist. Hawke‘s Versuch scheitert mit einer Geliebten auch zugleich kläglich, und nachdem er Sienna in sexy Outfit gesehen hat, fällt es ihm noch schwerer seinen Wolf zu bändigen. Erst durch seine Freunde, die ihn den Kopf mächtig waschen, lässt er die Nähe von Sienna zu. Allerdings nicht als Gefährtin, sein Wolf schnurrt und sieht die Sache natürlich ein wenig anders. Und nachdem auch Sienna ihm eine klare Ansagen gegeben hat, entweder das Eine oder das Andere, ist es für Hawke eine schwere Entscheidung. Aber er lässt ihre Nähe zu und erfährt immer mehr über diese tapfere Frau und sein Wolf wird ruhiger und möchte nur noch eins, diese Frau. Aber das alles wäre doch zu einfach, oder? Natürlich tauchen auch wieder die bösen Medialen auf, und diesmal planen sie einen Vernichtungsschlag, der die ganze Gegend zerstören könnte. Werden die Gestaltenwandler noch rechtzeitig darauf aufmerksam? Und was für eine Kraft hat Sienna in sich? Was ist in ihrer Vergangenheit geschehen? Und kann Hawke sie retten? Endlich habe ich Hawke‘s Geschichte gelesen, und obwohl ich diese schon nach dem ersten gelesenen Band dieser Serie herbei ersehnt hatte, bin ich doch nicht früher dazu gekommen. Dafür könnte ich mich lynchen, denn es war die Geschichte. Es gab einfach alles, was ich lesen wollte. Natürlich am Anfand das Ewige hin und her der beiden. Hawkes Zerrissenheit und Sienna kalte unnahbare Aura. Aber dann sprühten die Funken, und es gab erst kleine Feuerwerke, die immer mehr an Intensität zunahmen, um dann in einem riesigen Knall voller Gefühle zu enden. Einfach zu schön. Über Hawke brauche ich gar nicht so viel berichten, er war genauso wie wir ihn schon in allen anderen Bänden erlebt haben und das fand ich großartig. Sienna dagegen eröffnet uns ihre Welt und diese ist grausam und sehr einsam. Außerdem mit unendlich vielen Ängsten bestickt, dass man sie eigentlich immer in den Arm nehmen möchte. Ihre Kräfte sind einzigartig und keiner weiss wie man ihr helfen kann, nicht einmal Sascha. Dafür ist Sienna, aber eine ausgebildete Soldatin und das ist mir in den letzten Bänden echt entgangen. In so einigen Situationen hilft sie Hawke bei wichtigen Entscheidungen, in dem sie ihm Einblicke gibt, die ihn zugleich erschüttern und zur anderen noch mehr für sie erblühen lassen. Ganz ehrlich, die Zwei waren einfach zu süß und ich kann nur sagen: lesen!!! Das ist jetzt schon der zehnte Band von Nalini Singh‘s Gestaltenwandler Serie und ich bin es immer noch nicht müde diese zu lesen, ganz im Gegenteil, sie soll bloß nicht aufhören. Keine Serie hat es mir durchweg so angetan, klar gibt es auch schwächere Bände, aber nie war ich unglücklich danach oder enttäuscht. Ihr Schreibstil ist einfach fantastisch und die Entwicklungen immer wunderbar und zum schmelzen. Außerdem finde ich es immer wieder schön, wenn auch die anderen Paare mal wieder auftauchen, nicht in großen Auszügen, sondern immer gut dosiert. Diese Welt von Menschen, Gestaltenwandlern und Medialen ist einfach sehr spannend und der rote Faden einfach klasse gesponnen. Da hat die Autorin tolle Figuren und eine sehr interessante Welt geschaffen, von der ich noch ganz viel lesen möchte, am liebsten hätte ich noch eine Geschichte über Vasic, den Pfeilgardisten. Also bitte mehr von dieser tollen Welt.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Geheimnisvolle Berührung" von Nalini Singh

    Geheimnisvolle Berührung

    Daniliesing

    Heute ist es endlich soweit - mit "Geheimnisvolle Berührung" erscheint der 12. Band von Nalini Singhs fantastischer Gestaltwandlerserie und darin erwartet euch wieder eine packende Geschichte, die alle Fans der Autorin und jene, die sie noch entdecken möchten, in Atem halten wird! Zusammen mit dem Lyx Verlag haben wir uns dies als Anlass für eine schöne Verlosung genommen. Dabei habt ihr nicht nur die Möglichkeit, ein Buch zu gewinnen, sondern wir verlosen - sozusagen als Vorbereitung auf das neue Buch - ein komplettes Paket mit allen 11 vorherigen Bänden. Ich liste mal die Reihenfolge der Psy/Changeling-Reihe für euch auf: 1. Leopardenblut 2. Jäger der Nacht 3. Eisige Umarmung 4. Im Feuer der Nacht 5. Gefangener der Sinne 6. Sengende Nähe 7. Ruf der Vergangenheit 8. Fesseln der Erinnerung 9. Wilde Glut 10. Lockruf des Verlangens 11. Einsame Spur Mehr zu "Geheimnisvolle Berührung": Vergessen Sie alles, was Sie bislang zu wissen glaubten! Über Geheimnisse. Über Rache. Über Verlust und Schmerz. Der Tag der Abrechnung ist gekommen! Ein Roman, der die Welt der Gestaltwandler erschüttern wird - mit der schockierenden Antwort auf eine explosive Frage, die schon jetzt die Leserinnen in aller Welt in Atem hält.Die sensationelle Fortsetzung von Nalini Singhs Gestaltwandlerserie ist ein Muss für jeden Fan! --> Leseprobe Möchtet ihr euch dieses einmalige Buchpaket nicht entgehen lassen und in Nalini Singhs hocherotische Gestaltwandlerserie eintauchen? Dann beantwortet bis zum 19. Juni die folgende Frage, für die Chance auf das Buchpaket: In dieser leidenschaftlichen Reihe von Nalini Singh begegnen uns allerlei attraktive Gestaltwandler. Wen findet ihr so richtig attraktiv? Das dürfen gern Schauspieler, Sportler, Musiker ... sein oder einfach eine Beschreibung, was jemanden für euch wirklich attrakiv macht ;-)

    Mehr
    • 538
  • Hach ... :D

    Lockruf des Verlangens

    Piinquin_x3

    05. June 2013 um 11:22

    Ich liebe, liebe, liebe, liebe, liebe Hawkiii :D So konnte ich es kaum erwarten, bis das Buch endlich erscheint und ich hab' versucht es in einem Zuge durchzulesen, was aber schwer war neben Schule. So hatte ich fast schon Entzugserscheinungen, wenn ich mal nicht weiterlesen konnte ... Wirklich schrecklich, was diese Bücher mit einem anstellen :D  Perfekt wie fast alle anderen Bücher von Nalini. (: Man hatte ja im Grunde auch nichts anderes von ihr erwartet.

    Mehr
  • Feurig heiß und wölfisch gut - erstklassig! ♥

    Lockruf des Verlangens

    Rosenmaedchen

    14. May 2013 um 13:01

    Vor langer Zeit verlor Hawke, der gefährliche Anführer der SnowDancer-Wölfe, seine ihm vorbestimmte Gefährtin – seither ist sein Herz zu Eis erstarrt. Gefühle lässt er einfach nicht zu, um seinem Schmerz wegen des Verlusts zu entkommen. Doch die abtrünnige Mediale Sienna Lauren, die dem Medialnet den Rücken gekehrt und sich Hawkes Rudel angeschlossen hat, droht seine innere Mauer zu durchbrechen. Sie erweckt eine Leidenschaft in Hawke, die der unnahbare Gestaltwandler schon fast vergessen glaubte. Aber diese Liebe darf nicht sein! Hawke ist sich sicher, dass Sienna zu jung ist, um ihm und seinen Launen stand halten zu können. Die Sehnsucht allerdings, die in ihnen beiden schon seit Langem wächst, können sie nicht verleugnen. Doch das Feuer, das zwischen Hawke und Sienna lodert, lässt die außergewöhnlichen Fähigkeiten der Medialen völlig außer Kontrolle geraten. Sienna wird zu einer Bedrohung für die Wölfe – und für Hawke hat die Sicherheit des Rudels stets oberste Priorität. Er steht nun vor der schwersten Entscheidung seines Lebens: Folgt er seinem Pflichtgefühl oder seinem Herzen? •●• Diese Geschichte wurde von allen Lesern der Reihe und so auch von mir sehnsüchtig erwartet! Endlich bekam man Hawkes Geschichte, der einsame Alphawolf des SnowDancer-Rudels. Ich habe, um ehrlich zu sein, die Geschichte etwas vor mir hergeschoben, da ich es vor Beginn des Lesens schon schade fand, wenn es vorbei ist. Und genauso war es auch – schrecklich, als das Buch zu Ende war, ich hätte noch tausend Seiten mehr lesen können! - In der kleinen Einführung, die einen jedes Mal erwartet, wenn man ein eines der Bücher beginnt, erfährt man erstmals etwas über die bis dato unbekannten X-Medialen. Hier zeigt sich schon, dass diese Medialen unbedingt Silentium brauchen sonst gibt es massenhaft Tote. Ich fand den Einstieg somit sehr gelungen, denn ein gewisser Faden, in welche Richtung die Geschichte geht, ist augenblicklich gesponnen worden. Dann gibt es auch direkt schon die erste offene Konfrontation von Sienna und Hawke. Hier zeigt sich sofort wieder wie explosiv die beiden doch zusammen sind und das es noch nie einfach mit beiden war. Hawke macht auch, sehr zu Siennas Missfallen, seinen Leitwolf deutlich und unterdrückt so seine immer stärker werdende Anziehung zu ihr. Die Situation war ungefähr auf Seite 30 vorbei, doch ich war hier schon hin und weg, absolut begeistert, endlich die beiden näher kennenzulernen und zu begleiten auf ihrem harten Weg zum Ziel. Doch auch hier zeigen sich schon erste Konflikte, die vor allem Hawke mit sich rum tragen muss. Er verzichtet auf Sienna und unterdrückt jegliche Anziehung, doch missfällt es ihm gleichzeitig, dass sich der Leopard Kit mit Sienna so gut versteht und er sie vielleicht an ihn verliert. Auch wenn Siennas und Kits „Beziehung“ bald klar wird Seine Eifersucht ist riesig und doch überwiegt die Trauer über seine verlorene Gefährtin, die er in jüngster Kindheit verloren hat und spaltet sein Gewissen. Sienna bekommt derweilen Hilfe von Kit und von einigen Wölfen, da sie wissen, wie knapp Hawke dran ist, sich Sienna anzueignen. Außerdem ärgert Kit den Leitwolf gern und so kann er zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Auch den Offizieren reicht es irgendwann und sie helfen der Beziehung mit einem schönen Geschenk nach. - Fast jedes der Kapitel endet mit einem mysteriösen E-Mail-Auszug von einer Frau namens Alice Eldrige, welche bestimmte Medialenarten näher untersucht hat und ihre Fortschritte regelmäßig ihren Eltern mitteilte. Doch fragt man sich hier noch: wozu wird das ganze hier angeschnitten? Neben Hawke und Sienna nimmt außerdem die schwierige Beziehung von Lara und Walker einen Platz in der Geschichte ein, die einen nebenbei ebenso unterhält und die Handlung insgesamt abwechslungsreicher macht. Außerdem gibt es einen weiteren Handlungsstrang bei den Makellosen Medialen und Henry Scott, der seine eigenen fiesen Pläne schmiedet. Schon sehr früh wird deutlich, dass er San Francisco auslöschen will und dort vor allem die DarkRiver-Leoparden und die SnowDancer-Wölfe. Alles steht auf Krieg aus. Besonders dieser Handlungsstrang, der schon in Band 1 begann, verspricht Spannung und Brutalität. Ein Krieg steht bevor und er wird unausweichlich. Explosiv geht das Hin und Her bei Sienna und Hawke weiter, vor allem als Sienna viel defensiver handelt als vorher. Doch ist es schwer für beide, auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Aber der eiskalte Leitwolf kann auch anders und so lernt man Hawke von einer Seite kennen, die er bisher kaum gezeigt hat und einfach nur begeistert. - Auch scheinen Siennas Angriffe zu funktionieren und so nähern sich die beiden im Laufe der Handlung immer mehr an – doch keiner darf den drohenden Krieg mit den Medialen vergessen, weswegen es schön ist, dass sich diese beide wichtigen Sachen im gesunden Mittelmaß abwechseln. Außerdem wird dadurch auch Siennas „Gabe“ als X-Mediale näher beleuchtet und bringt gleichzeitig massenhaft neue Probleme mit, für die es keine Lösung zu geben scheint. Ich war einfach nur gefesselt von der Geschichte und konnte das Buch kaum weglegen! Doch gab es auch einige Glücksmomente im Buch, die das Leserherz noch höher schlagen lassen. Das Alphapaar der Leoparden bekommt endlich ihren lang erwarteten Nachwuchs und auch Sienna und Hawke lernen, wie sie miteinander „spielen“ – ihr Werben passiert auf eine recht interessante Weise. Alles spitzt sich rasant immer weiter zu. Jederzeit könnte der Krieg ausbrechen und so sind alle in höchster Alarmbereitschaft – die Frage ist nur: Wann? Insgesamt kann ich sagen, durch diese Tatsache ist das Buch blutig und düsterer als die Vorgänger. Die letzten 100 Seiten des Buches sind der absolute Showdown. Siennas Gabe kommt zum Einsatz und der Krieg, bei dem man auch über Verluste klagen muss, findet statt. Spannung pur! Doch, gibt es eine Rettung? Absolut herzzereißend kommt dann das Ende und ich kann nur noch sagen: I’m loving it! •●• Das Buch war, wie bereits erwartet, der absolute Burner! Glühend heiß ist nicht nur Siennas Gabe, sondern auch ihre Beziehung zu Hawke, die endlich Form annimmt und dies auf eine sehr spielerische Art und Weise. Den eiskalten Leitwolf lernt man auch mal anders kennen und das ist sehr erfrischend. Auch die Haupthandlung nähert sich in großen Schritten der Konfrontation und die ersten Ausläufe des Krieges finden in diesem Buch statt –düsterer und blutiger als die Vorgänger, doch nicht schlecht, sondern Spannung und Nervenkitzel pur. Das Buch lässt keine Seite verstreichen ohne das es absolut fesselt und so war es für mich rundum gelungen. Das war Nalini Singh in Höchstform – auf ein weiteres!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks