Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug

von Nalini Singh 
3,7 Sterne bei195 Bewertungen
Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (116):
AmaraSummers avatar

Super Schreibstil und eine tolle Handlung mit zwei symphatischen Protagonisten.

Kritisch (21):
Lyreens avatar

War nicht schlecht, aber nichts was man nicht schon mal gelesen hat.

Alle 195 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug"

In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals
ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges
Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox,
dessen verführerische Stimme und sinnliche Berührung ihr tief unter die Haut
gehen. Ein One-Night-Stand – mehr sollte es nicht sein. Aber Molly merkt
schnell, dass eine einzige Nacht mit Fox niemals genug für sie ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783802599255
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:500 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:05.11.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne52
  • 4 Sterne64
  • 3 Sterne58
  • 2 Sterne12
  • 1 Stern9
  • Sortieren:
    TigerBaabys avatar
    TigerBaabyvor 7 Tagen
    Ein wenig zu viel des Guten

    Ich kenne Nalini Singh nur von ihren Fantasy-Büchern her. Da 'Rock Kiss' kein Fantasy ist, hatte ich die Gelegenheit in ihre Werke zu schnuppern. Ihr Schreibstil hat mir sehr gefallen, ebenso auch die eigentliche Story. Leider wurde diese, für meinen Geschmack mit zu vielen Sexszenen besetzt. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass Fox und Molly nur so ausdrücken können, was sie füreinander empfinden. Der Anfang ging auch ein wenig zügig daher und leidet für mich ein wenig unter Naivität. Ansonsten waren mir alle Charaktere sympathisch und auch mit einer guten Portion Humor gespickt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Buecherliebe22s avatar
    Buecherliebe22vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine fantastische Reise
    Ein Rockstar zum Anfassen

    Die Buchreihe Rock kiss hatte ich schon länger im Auge.
    Nalini Singh ist schon eine ganze Weile eine meiner Lieblings Autorin. Ich liebe ihren Schreibstil und ihre Geschichten.
    Sie schafft es jedes Mal mich direkt am Anfang komplett abzuholen.
    Auch dieses Mal ist es nicht anders gewesen. Ich habe es regelrecht verschlungen.
    Ich kann es kaum erwarten die anderen Bände zu lesen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    niknaks avatar
    niknakvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ein sehr gutes Buch mit fast zu vielen erotischen Szenen.
    Nur ein One - Night - Stand oder etwa nicht?

    Inhalt:
    Als Fox Molly das erste Mal sah, wusste er sofort, dass er sie will. Doch er muss Molly erst von einer Beziehung überzeugen, denn Molly ist auf Grund ihrer Vergangenheit nicht gewillt im Rampenlicht zu leben. Kann Fox Molly von sich überzeugen?

    Mein Kommentar:

    Dies ist der erste Band einer Tetralogie rund um die Band Schoolboy Choir. Dabei ist der Leadsänger Zachary Fox der Hauptprotagonist. In den anderen drei Teilen dreht sich die Geschichte um Noah und Kit, Charlotte und Gabriel und um Abe und seine Liebe. Noah, Kit, Charlotte und Abe lernt man bereits in diesem Band kennen, auch Gabriel wird erwähnt.

    Nalini Singh hat einen wunderschönen Roman geschaffen. Ihr Schreibstil ist locker, angenehm zu lesen und prickelnd. Das Buch ist aus der Sicht von Fox und Molly geschrieben. Es ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil der Geschichte spielt in Neuseeland und der zweite Teil der Handlung findet in Los Angeles statt.

    Molly Webster ist Bibliothekarin, die nicht im Rampenlicht leben will bzw. kann. Dies liegt daran, dass sie genug Skandale für ihr Leben hatte. Ihr Vater war ein Politiker, der einige Skandale verursachte, die auch Mollys Leben beeinflussten. Als sie Fox kennen lernt ist sie sehr vorsichtig und zurückhaltend. Sie empfindet sehr schnell, sehr viel für ihn. Dennoch versucht sie emotional zurückhaltend zu bleiben. Sie ist bis zu ihrer Begegnung mit Fox Jungfrau. Trotzdem ist sie sehr auf Sex bezogen, was mich ehrlich gesagt ein wenig genervt hatte.

    Zachary Fox ist Leadsänger der bekannten Band Schoolboy Choir. Er lernt Molly auf einer Veranstaltung kennen. Bereits als er sie das erste Mal sah, wusste er, dass er Molly in seinen Leben haben wollte. Doch Molly wehrt sich dagegen, doch zu einem One-Night-Stand ist sei bereit. Zachary, der von jedem Fox genannt wird, weiß von seiner Wirkung auf Frauen und ist auch bereit ebendiese einzusetzen um das zu bekommen, was er möchte.

    Die Charaktere waren ansonsten unterschiedlich gut beschrieben. Bei manchen Nebencharakteren hatte ich das Gefühl sie nach dem Buch besser zu kennen, andere waren mir danach noch sehr fremd. Ich konnte mich sehr viel besser in Zachary hineinversetzen, als in Molly. Wieso das so war, kann ich leider nicht sagen.

    Gerade am Anfang des Buches nimmt die sexuelle Komponente einen bedeutenden Stellenwert ein. Es vergehen, gefühlt, keine 10 Seiten, ohne dass die beiden Hauptprotagonisten miteinander schlafen. Dies fand ich auf Dauer störend und nervig. Leider. Das Buch wird in der Kategorie Liebesroman eingeordnet, aber dafür sind in der Geschichte, meiner Meinung nach, viel zu viele Sexszenen vorhanden. Schade. Die erotischen Szenen sind sehr detailliert beschrieben. Ob dies nun positiv oder negativ ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Mir persönlich hat die zweite Hälfte des Buches besser gefallen als die erste. Im zweiten Teil passiert viel mehr, es ist viel mehr Handlung vorhanden. Im Gegensatz zum ersten Teil des Buches, das von sexuellen, erotischen Szenen dominiert wird.

    Mein Fazit:

    Alles in allem hat mir das Buch dennoch gut gefallen. Ich werden die nachfolgenden Bände auf jeden Fall noch lesen, da ich wissen will, wie sich die anderen Mitglieder von Schoolboy Chor weiter entwickeln.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Stinsomes avatar
    Stinsomevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Das Buch lebt von den erotischen Szenen & zieht sich ein bisschen - gut gefiel mir aber der Einblick in die Geschichten der Nebencharaktere.
    Nichts Neues in dem Genre, aber unterhaltsam für zwischendurch.

    Klappentext

    In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox, dessen verführerische Stimme und sinnliche Berührung ihr tief unter die Haut gehen. Ein One-Night-Stand – mehr sollte es nicht sein. Aber Molly merkt schnell, dass eine einzige Nacht mit Fox niemals genug für sie ist.

    Meine Meinung

    Dieses Buch hatte es mir auf den ersten Seiten furchtbar angetan, obwohl die Ausgangssituation absolut nichts Besonderes oder Neues in dem Genre ist: Sie schwärmt für den hinreißenden Rockstar und rechnet sich keinerlei Chancen bei ihm aus, dabei hat er sie schon längst ins Auge gefasst, will aber nur den richtigen Moment abpassen, um auf sie zuzugehen. Und er will auch ganz bestimmt nicht nur einen One-Night-Stand, wie sie denkt, sondern das volle Programm. Weil man aus ihrer Sicht keinerlei Hinweise darauf findet, war es besonders interessant, dass das Buch immer wieder auch seine Sichtweise aufgreift und dem Leser seine Gedanken mitteilt. Dies gerät manchmal etwas chaotisch, da es nicht klar markiert ist und es keine bestimmte Reihenfolge gibt - es switcht einfach irgendwie hin und her, wie es der Autorin gerade passt.

    Gefallen hat mir das Buch vor allem auf den ersten Seiten besonders, weil ihre erste Konfrontation richtig amüsant und aufregend geschildert wird. Man fiebert bei diesem Paar direkt mit, weil sie zwei völlig verschiedene Menschen sind und trotzdem (oder gerade deswegen?) sofort die Funken fliegen - auch als Leser steht man bei den entsprechenden Szenen unter Strom, was es besonders unterhaltsam macht.

    Molly und Fox waren mir auch auf Anhieb sympathisch. Sie wird zwar im Klappentext als schüchterne Bibliothekarin bezeichnet, kam auf mich aber nicht annähernd so rüber. Molly kann definitiv kontern und auch problemlos mal den Ton angeben. Fox war trotz seiner Bad-Boy-Ausstrahlung ein richtig lieber Kerl, der aber trotzdem diese herausfordende, neckende Art an sich hat, die immer wieder für amüsante Szenen sorgt, in denen die Luft nur so knistert. Ein sympathisches, interessantes Duo, das nicht nur auf sexueller, sondern auch auf emotionaler Ebene harmoniert.

    Leider gibt es von den erotischen Szenen aber viel zu viele. Das ganze Buch lebt davon und es ist fast immer dasselbe. Dadurch kamen ab der Hälfte langsam Längen auf, da auch die Handlung nicht mehr wirklich etwas Spannendes bereithielt - beziehungsweise wusste ich als Leser nicht, worauf das Ganze noch hinauslaufen sollte. Ein paar Szenen am Schluss waren definitiv noch wichtig, um die Story abzurunden und die entsprechenden Hintergrundgeschichten von Molly und Fox abzuhaken, aber in der Mitte hätte man meiner Meinung nach das Buch etwas kürzen können.

    Was mir jedoch ausgesprochen gut gefiel, war die Tatsache, dass einem auch Einblicke in die Geschichten der Nebencharaktere verschafft wurden, die in den nächsten Bänden im Mittelpunkt stehen. Bei jedem Pärchen konnte man schon ein bisschen reinschnuppern und wurde neugierig gemacht - die ganzen Liebesgeschichten aus der Reihe entwickeln sich sozusagen parallel und das Vergnügen hatte ich noch nie. Jetzt habe ich definitiv Lust, die Folgebände zu lesen und bin ganz gespannt, wie sich die Szenen jetzt aus der Sicht der anderen Charaktere gestalten.

    Fazit

    Für Liebhaber des Genres definitiv lesenswert, da Fox der perfekte Book Boyfriend ist, aber mir persönlich fehlte das Besondere in der Handlung. Ich bin gespannt, ob die Folgebände besser sind. 3,5 Sterne.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    DianaEs avatar
    DianaEvor einem Jahr
    Kurzmeinung: heiße Rock-Lovestory
    Nalini Singh – Rock Kiss, Eine Nacht ist nicht genug

    Nalini Singh – Rock Kiss, Eine Nacht ist nicht genug


    Nach einem Skandal in ihrer Jugend mit anschließenden fiesesten Mobbingattacken und alles nur weil ihr Politikervater die Finger nicht bei sich halten konnte, fliegt Molly Webster unter dem Radar und liebt ihren Job als Bibliothekarin.

    Ihre Schwester Thea, erfolgreiche Managerin, die unter anderem die Gruppe „Schoolboy Choire“ unter Vertrag hat kennt sie erst seit kurzem. Auf einer dieser Aftershow-Partys lernt sie den Sänger der Band Zachery Fox kennen, der sie zu einem One-Night-Stand überredet. Nur diese eine Nacht, will sie sich geben um ihren Träumen nachzugeben. Doch Fox weiß was er von Molly will, und das ist kein One-Night-Stand oder gar eine einmonatige Affäre.

    Molly will auf gar keinen Fall mit einem Rockstar zusammen leben, der im Mittelpunkt der Presse steht, der von Groupies umringt und für seine Musik lebt.

    Schon bald muss sie sich entscheiden: für die Liebe oder gegen die Presse, denn der Alptraum im Mittelpunkt zu stehen und alles erneut durchzumachen würde sie zerbrechen.


    Ich kenne bereits sämtliche Bücher von Nalini Singh aus der „Gestaltwandler“-Reihe und auch die „Gilde der Jäger“-Serie, deswegen hab ich mir auch den ersten Band zu der „Rock Kiss“-Reihe gekauft.


    Ein gewohnt flüssiger, lockerer und temporeicher Schreibstil hat mich durch das Buch geführt, das zwar nicht übermäßig überraschend, aber dennoch spannend, erotisch und abwechslungsreich war.

    Ich fand es toll, dass es diesmal der Mann ist, der um die Liebe der Frau kämpft, die er begehrt. Wie nicht anders zu erwarten ist die Handlung gespickt mit vielen erotischen Szenen, die detailliert beschrieben und sinnlich sind.

    Die Charaktere sind detailliert und facettenreich ausgearbeitet, wirken lebendig und glaubwürdig, da sie ebenfalls über eine große emotionale Tiefe verfügen.

    Molly war mir von der ersten Seite an sympathisch, und im Verlaufe des Buches mochte ich sie immer mehr, denn ihre Entwicklung zu dem etwas verschüchterten Mauerblümchen, zu der Frau die sie eigentlich schon lange hätte sein sollen, hat mir gut gefallen. Sie ist klug und tough, herzerfrischend und liebenswert, sodass man sie einfach mögen muss. Nun gut, vielleicht erwähnt sie ein paar Mal zu viel, wie toll Fox ist und dass seine Stimme wie Sünde und Whiskey ist, aber ein paar Klischees muss das Buch nun mal bedienen.

    Zachery Fox hat mir gut gefallen, charmant und wild, besitzergreifend und dann doch auch zerbrechlich, wütend und sinnlich mit vielen Ecken und Kanten. Schön finde ich, wie schon erwähnt, das er um Molly kämpft und als Rockmusiker eine feste Beziehung mit ihr will.

    Auch seine Bandkollegen Abe, Noah und David sind interessante Figuren, genau wie Mollys Schwester Thea oder ihre beste Freundin Charlotte, von denen ich hoffentlich noch viel mehr lesen werde, denn Band 2 wird auf jeden Fall auch gekauft.

    Die Handlungsorte, wie die Hotelzimmer, Mollys Appartement oder die Städte sind sehr gut beschrieben, sodass man sich alles vorstellen kann und sich noch tiefer in die Story fallen lassen kann.

    Außerdem machen die Perspektivwechsel das Buch noch spannender, kurzweiliger und interessanter.


    Das Cover ist ansprechend und dezent, in einer freundlichen Farbe gehalten. Nicht besonders auffällig, aber dafür ein Blickfang.


    Fazit: heiße Rock-Lovestory

    Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor einem Jahr
    mehr...

    Molly Webster will nur ein normales Leben führen. In ihrer Kindheit stand Molly wegen Skandals im Fokus der Medien. Der Rockstar Zachary Fox führt sie in versuchen. Bloß eine Nacht will sie wild und frei sein. Ein One-Night-Stand - mehr soll es nicht sein, doch Zachary will mehr als nur eine Nacht. 

    Wieder ein spannendes Buch von Nalini Singh. Neben der leidenschaftlichen Szenen, wird es auch sehr gefühlvoll. Ich weiß nicht wenn ich mehr mag, Molly oder Zachary. Beide hatten es in der Vergangenheit nicht gerade einfach. Molly zeigt das sie sehr viel stärker ist als sie glaubt. Die Romantik kommt auch nicht zu kurz. Ich freue mich schon auf die Geschichte der anderen Bandmitglieder. Man erlebt die Verwandlung von Molly hautnah mit. Auch Zachary erlebt eine Veränderung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Chrisi3006s avatar
    Chrisi3006vor einem Jahr
    Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug

    Durch die Gestaltwandler-Reihe der Autorin bin ich auf sie aufmerksam geworden. Die Reihe gehört zu einer meiner Lieblingen und Rock Kiss stehr ihr in nichts nah.

    Molly will auf Grund eines traumatischen Erlebnisses in ihrer Jugendzeit, keine Risiken mehr eingehen und ein eher langweiliges Leben führen. Doch als Molly den Rockstar Zachary Fox kennenlernt, werden alle ihre guten Vorsätze ins Wanken gebracht. Sie lässt sich auf eine kurze Affäre ein und muss immer mehr feststellen, das sie ihrem Rockstar nicht mehr gehen lassen will.

    Während Molly nur langsam begreift, was Fox ihr bedeutet, so ist diesem von Anfang an klar, das Molly die Seine ist.

    Die Geschichte ist spannend und ich konnte den Reader kaum weglegen. Der Schreibstil ist flüssig und verständlich.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Andrajas avatar
    Andrajavor einem Jahr
    Guter Start der Reihe

    Erscheinungsdatum: 05.11.2015

    Autor: Nalini Singh

    Seitenzahl: 448 Seiten

    ISBN: 978-3-8025-9925-5

    Erhältlich: hier

    Klappentext:
    Als der attraktive Rockstar Zachary Fox Molly Webster nach einer Aftershow-Party in den Fahrstuhl zur Tiefgarage folgt, weiß sie, dass ihr Plan, ihn nur von Weitem zu begehren, fehlgeschlagen ist. Die schüchterne Bibliothekarin hatte sich geschworen, sich von allem fernzuhalten, was sie in die Medien bringen könnte. Doch Fox' Stimme ist wie Whiskey, und seine Küsse brennen wie Feuer auf ihrer Haut. Eine einzige Nacht - länger darf sie sich nicht in seinen grünen Augen verlieren. Doch sie hat nicht mit Fox' Hartnäckigkeit gerechnet, und ihm ist eine Nacht mit Molly auf keinen Fall genug. (Klappentext und Cover by LYX-Verlag)


    Rezension:
    Mollys neu gefundene Halbschwester Thea ist niemand geringeres, als die PR-Managerin der Rockband Schoolboy Choir. Als die Band in Mollys Heimatstadt haltmacht, lernt diese über ihre Schwester natürlich auch die Band - und den Leadsänger Fox - kennen. Warum sollte sie sich also nicht auf einen kleinen One-Night-Stand mit dem Rockstar einlassen? Ganz einfach, Molly Webster hütet ein Geheimnis, dass sie zerstören könnte, wenn die Paparazzi sie ins Visier nehmen und in ihrer Vergangenheit wühlen. Ist eine wilde Nacht es also wert, ihr bisheriges Leben in Gefahr zu bringen?

    Mit 'Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug' beginnt eine vierteilige Reihe von der Autorin Nalini Singh über die Band Schoolboy Choir und ihre Mitglieder. Man wird angenehm in die Welt der Rockstars und ihre Verbindungen untereinander angeführt, sodass man beim Lesen sehr gut mit der Handlung mithalten kann. Der fließende Schreibstil im Zusammenhang mit dem Perspektivenwechsel zwischen den beiden Protagonisten ermöglicht ein leichtes und flüssiges Leseerlebnis, das sowohl die Umgebung und Handlung, als auch die Gefühle und Ängste der handelnden Personen gut wiedergibt. Den Roman teilt Singh in zwei Parts bzw. Teile auf, die auch als diese gekennzeichnet sind. Durch diesen "Bruch" trennt sie gut erkenntlich die Ereignisse in Australien von denen in LA, gleichzeitig wird so ein kleiner Zeitsprung eingebaut, ohne den Leser das Gefühl zu vermitteln etwas verpasst zu haben.

    Überwiegend wird die Handlung aus der Sicht von Molly und Fox wiedergegeben, wobei Molly immer noch im Mittelpunkt der Handlung steht.
    Molly Anne Webster hat ihre Halbschwester Thea erst vor einiger Zeit über Nachforschungen ausfindig gemacht. Sie ist vermutlich ihre einzige nahe Verwandte, da Mollys Familie, als sie 15 Jahre alt war, von einer Katastrophe heimgesucht wurde, welche die Familie zerrissen hat. Seitdem ist die junge Frau sehr vorsichtig und versucht weitestgehend unter dem Radar der Öffentlichkeit zu bleiben, zu groß ist die Angst das Erlebte wieder aufleben zu lassen. Als sie Fox kennen lernt, begreift Molly langsam, dass sie mit ihrem eintönigen aber sicheren Leben als Bibliothekarin nicht wirklich glücklich ist. Sie beschließt sich dem Abenteuer "Zachary Fox" zu stellen und wenn auch nur für einen kurzen Moment das Leben zu genießen. Im Laufe dieser Zeit wird sie wagemutiger und selbstsicherer, sodass sie sich vielleicht auch den Dämonen ihrer Kindheit stellen kann.
    Zachary Fox, von jedem Fox genannt, ist der Leadsänger der Band Schoolboy Choir. Als er Molly zum ersten Mal sieht, weiß er sofort, dass er sie haben muss. Fest entschlossen, Molly an sich zu binden, lässt er sie in sein Leben und seine unschöne Vergangenheit blicken. Für einen Rockstar, der immer auf der Hut sein muss, ist es eine völlig neue und berauschende Erfarhung, die er mit seiner Geliebten machen darf. Doch um sie halten, ist es unabdinglich, dass Fox beginnt, auch seine negativen Seiten gemeinsam mit Molly zu bewältigen, und sich nicht immer abwendet, wenn er mit sich ringt.
    Die anderen drei Mitglieder der Band und Fox beste Freunde David, Noah und Abe sowie Mollys beste Freundin Charlotte "Charlie" sind dem Paar eine große Stütze und die besten Ratgeber, den es für sie geben kann. Dennoch bringen sie auch ihre eigenen kleinen und großen Probleme mit sich, die die anderen auf Trapp halten. Durch diese und einige andere Charaktere wird die Handlung dynamisch und gibt einen interessanten Ansatz für die folgenden Bücher.

    Bewertung:
    Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug ist ein guter Start in eine vielversprechende Reihe. Die Autorin hat sehr interessante und vor allem vielseitige Charaktere geschaffen, die mit Charm und Humor mein Herz erobert haben. Die Handlung ist gut beschrieben, aber für meinen Geschmack etwas zu eintönig, sodass mir an einigen Stellen das "Ziel des Buches" nicht ganz klar war.
    Abgesehen von diesem kleinen Manko ist das Buch aber durchaus empfehlenswert.


    8/10 bzw. 4/5 Sterne
    ★★★★★★☆☆☆☆

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    live_between_the_liness avatar
    live_between_the_linesvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein unglaublich tolles und berührendes Buch, wo die Charaktere durch ihr Spiel zwischen trauriger Vergangenheit und Erotik punkteten.
    Ein sehr schönes Buch für zwischendurch!

    Autor : Nalini Singh
    Preis : 9,99€
    Taschenbuch : 448 Seiten
    Verlag : Lyx
    Auflage: 1 
    Erschienen : 5. November 2015
    Sprache : Deutsch
    ISBN-10 : 380259925X
    Originaltitel : Rock Addiction


    Dieses Buch habe ich schon länger immer mal wieder bei Thalia in der Hand gehalten, konnte mich aber nie überwinden es zu kaufen, da ich immer ein anderes mehr im Blick hatte. Deshalb war ich jetzt umso fröhlicher, dass es auf YouTube als Hörbuch hochgeladen wurde und ich es auf diesem Weg lesen/Hören konnte.

    Zum Buch   Fox und Molly. Die beiden scheinen von den entgegengesätzten Seiten des Raumes nur einander zu bemerken. Als Molly aufbrechen will, bittet Fox sie, ihn nach hause zu fahren, damit beginnt eine Nacht der Lust und Begierde, Hemmungslosigkeit und total untypischen Verhalten für Molly, als Fox sie bittet ihr angamont um ienen Monat zu verlängern zögert sie nur kurz und stimmt dann zu, ihr leben nimmt eine rasante Wendung und es passieren viele unerwartete schöne aber auch nicht so schöne Dinge...

    Meine Meinung   Dieses Buch hat mich unglaublich geflashed. Ich höre die Hörbücher auf YouTube eigentlich immer zum einschlafen, diesmal war es so das ich nicht einschlafen wollte damit ich nichts verpasse. Es war so ein genuss dieses Hörbuch zu hören, wenn ich auch sagen muss, dass es sich zum Ende hi etwas gezogen hat. Auch den Charakter von Molly fand ich hin und wieder etwas anstrengend, aber durch die wundervolle Geschichte, den tolle Schreibstil und alles andere an dem Buch lässt sich leicht darüber hinweg sehen. 
    Die geschichten (die vergangenheit) der beiden Hauptcharakter sind unglaublich fastzinierend und so tragisch. Auch die Nebenfiguren sind unglaublich toll. Das hatte ich erwartet, da ich bereits die fantasie Reiehn von Nalini Singh gelesn habe und die Charaktere dort ebenso toll waren. Hier ist es allerding so schlimm gewesen, dass ich das Ende von Buch eins nicht abwarten konnte, da es in dem zweiten Teil um Charly (Mollys beste Freundin) und ihren Chef geht. Ich habe mich schon so unglaublich auf die Folgebände gefreut und höre bereits fleißig den zweiten Teil.  Darunter leidet mein Schlafpensum denn ich kann bei diesen geschichten einfach nciht einschlafen.

    Zitat   Du bist wie der perfekte Song, das habe ich schon in unserer ersten gemeinsamen Nacht erkannt.  (S. 231)

    Fazit    Ein unglaublich tolles und berührendes Buch, wo die Charaktere durch ihr Spiel zwischen trauriger Vergangenheit und Erotik punkteten.
    Sterne: ✴ ✴ ✴ ✴  von 5 möglichen Sternen



    Zum Autor
       Auf Fidschi geboren, wuchs Nalini Singh in Neuseeland auf. Nach eigener Aussage schreibt sie, seit sie denken kann – und war immer auch schon etwas romantisch veranlagt. Trotzdem wurde sie zunächst Rechtsanwältin und verbrachte mehrere Jahre in Japan, von wo aus sie Asien bereiste, insbesondere die Mongolei und China. Auch Tätigkeiten als Bibliothekarin, Bankangestellte und Englischlehrerin lernte sie kennen, bevor sie 2002 ihr erstes Buch erfolgreich verkaufte. Neben dem Schreiben liebt Nalini Singh das Lesen, das Reisen und Schokolade. Mittlerweile lebt Nalini Singh wieder in Neuseeland.  (Quelle Amazon.com)

    Klappentext   In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox, dessen verführerische Stimme und sinnliche Berührung ihr tief unter die Haut gehen. Ein One-Night-Stand - mehr sollte es nicht sein. Aber Molly merkt schnell, dass eine einzige Nacht mit Fox niemals genug für sie ist.




    Weitere Bücher der Autorin:

    Verführung – Magische Verführung
    Dunkle Verlockung
    Leopardenblut
    Jäger der Nacht
    Eisige Umarmung
    Verlockung – Magische Verführung enthalten in Band 1
    Im Feuer der Nacht
    Gefangener der Sinne
    Sengende Nähe
    Ruf der Vergangenheit 
    Fesseln der Erinnerung
    Wilde Glut
    Lockruf des Verlangens

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Annabos avatar
    Annabovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Obwohl das Buch fantasyfrei ist, konnte mich die Autorin mal wieder von ihrem Schreibtalent überzeugen! Wieder eine tolle Story!
    Toller Auftakt!


    Inhalt:
    Molly Webster lebt nach einem familiären Skandal in ihren Jugendjahren zurück gezogen und meidet Kontakt mit der Presse. Durch ihre Schwester, der PR-Managerin der berühmten Rockband „Schoolboy Choir“ gerät Molly jedoch ins Visier des Frontmans Fox. Und auch sie fühlt sich zum attraktiven Rocker hingezogen, dennoch ist ihr klar, dass sie sobald sie sich auf ihn einlässt wieder in den Fokus der Öffentlichkeit geraten könnte, was sie aber tunlichst vermeiden möchte…

    Meinung:
    Eine Nacht ist nicht genug“ ist der gelungene Auftakt der „Rock Kiss“-Reihe von Nalini Singh. Bisher hatte ich nur ihre Fantasyreihen „Gilde der Jäger“ und „Psy & Changeling“ gelesen und war von diesen dermaßen begeistert, dass ich mich nun auch an der fantasyfreien Buchreihe versucht habe und nun auch davon begeistert bin. Das Cover passt gut zur Geschichte und ist auch irgendwie ein typisches Singh Cover.
    Den Schreibstil der Autorin finde ich einfach mal wieder genial, verständlich, fließend, fesselnd und mitreißend! Es war meine erste Rockstargeschichte und sie hat mir richtig gut gefallen und ich habe das Gefühl, dass da bald noch mehr in meinem Regal stehen werden. Die Handlung war spannend, emotional und erotisch. Sex spielte bisher in jedem Singh Roman eine gewisse Rolle, ich würde aber behaupten, dass es in dieser Geschichte nochmal eine Spur dominanter ist. Beim Lesen bin ich wieder sehr emotional geworden und habe echt ab und zu Tränen in den Augen gehabt. Allerdings könnte ich wirklich in jedem Buch der Autorin Stellen raussuchen, bei denen ich heulten musste. Es ist einfach immer sehr emotional, egal ob traurig oder fröhlich.
    Die Mischung aus Erotik, Emotionen und spannender Rock-und Liebesgeschichte gefällt mir richtig gut und konnte mich wirklich begeistern und überzeugen. Das Ende war ganz nach meinem Geschmack, richtig schön HappyEnd-mäßig und was ich noch besser fand, dass es die Geschichte wirklich abrundet und man nach dem Lesen als Leser wirklich auch mit der Geschichte abschließen kann.

    Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus Mollys und Foxs Sicht, was ich echt klasse fand. Bei Liebesgeschichten genieße ich es wirklich, wenn aus beiden Sichten erzählt wird und man als Leser dadurch einen Einblick in beiden Gefühlswelten und Gedanken bekommen.

    Molly finde ich sehr sympathisch und goldig. Sie hatte es echt nicht leicht, aber sie ist eine sehr starke Frau geworden und vor allem im Buch macht sie eine tolle Entwicklung durch. Ich mochte sie echt gerne und finde sie einfach sehr authentisch. Man fiebert wirklich gerne mit ihr mit.

    Fox ist Mitglied einer berühmten Rockband, die auch seine selbstgewählte Familie ist. Seine leibliche ist für ihn längst gestorben. Auch er war mir sehr sympathisch, ab und zu etwas aufbrausen, dennoch aber richtig klasse und hat auch echt eine süße Seite.

    Eine sehr süße und emotionale Story mit richtig goldigen Protagonisten und auch Nebencharakteren, auf die ich in den zukünftigen Teilen sehr gespannt bin!

    Fazit:
    Ein wunderbarer Auftakt über eine Rockband, den Druck der Öffentlichkeit und den Mut aus sich herauszukommen! Spannung, Emotionen und Erotik pur! Fesselnd von Anfang bis Ende! Einfach eine tolle Story!

    Kommentieren0
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Marina_Nordbrezes avatar

    Jung, heiß, sexy - Ein Rockstar zum Dahinschmelzen

    Musik liegt in der Luft, der Bass bringt deinen Körper zum Vibrieren und Schweißperlen zieren deine Stirn - ein Rockkonzert ist ein intensives Erlebnis. Noch intensiver wird es, wenn der Mann deiner Träume auf der Bühne steht. "Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug" von Nalini Singh verführt dich mit einer explosiven Mischung aus Leidenschaft und Begierde. 

    Mehr zum Buch:
    In ihrer Kindheit stand Molly Webster wegen eines hässlichen Skandals ständig im Fokus der Medien. Seither hat sie sich geschworen, ein unauffälliges Leben zu führen. Doch dann begegnet ihr der Rockstar Zachary Fox, dessen verführerische Stimme und sinnliche Berührung ihr tief unter die Haut gehen. Ein One-Night-Stand – mehr sollte es nicht sein. Aber Molly merkt schnell, dass eine einzige Nacht mit Fox niemals genug für sie ist.

    Mehr zur Autorin:
    Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Schon als kleines Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie konnte sich aber nie vorstellen, dass jemand wirklich ihre Bücher lesen würde. Ihre Mutter ermutigte sie immer, und ist auch heute noch die erste, die ihre Geschichten liest. Die Gestaltwandler-Serie ist ihr erster Ausflug in die Fantasy-Romance. 

    Du möchtest eintauchen in die elektrisierende Welt der Rockstars? Dann bewirb dich jetzt für unsere großen Rockstar-Buchpakete. Wir verlosen zusammen mit dem Egmont LYX Verlag 15x "Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug" von Nalini Singh und zusätzlich noch 5 Rockstar-Buchpakete mit je einem Exemplar von "Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug" sowie der kompletten "Stage Dive"-Reihe, bestehend aus "Kein Rockstar für eine Nacht", "Wer will schon einen Rockstar?" und "Rockstars bleiben nicht für immer" von Kylie Scott.

    Mehr Infos zu den Büchern findest du auf unserer Aktionsseite.

    Um in den Lostopf zu wandern, beantworte einfach folgende Frage:

    Was fasziniert dich am meisten an Rockstars?

    Bitte beachtet, dass wir im Gewinnfall das Buch nur innerhalb Europas versenden können.
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks