SchattenZorn

von Nané Lénard 
4,7 Sterne bei3 Bewertungen
SchattenZorn
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

cvcoconuts avatar

zeigt einen privaten Touch der Autorin

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "SchattenZorn"

WEHE IHM! SIE HABEN IHN EINGEHOLT ...
Spätsommer an der Rodenberger Windmühle: Das Leben eines Mannes endet auf mysteriöse Weise – er wurde mit verbotener Kriegsmunition erschossen. Hauptkommissar Wolf Hetzer entdeckt in Tatortnähe ein graviertes Metallschild aus dem Jahr 1880, das er zunächst für einen Fund aus frühen Mühlenzeiten hält. Als jedoch weitere Spuren in die Vergangenheit böhmischer Büchsenmacher weisen, kommen Hetzer Zweifel, ob er nicht doch etwas Tatrelevantes an sich genommen hat. Aber wie passt alles zusammen? Eigene, heimliche Recherchen lassen ihn zunehmend unruhig werden. Hat seine Verlobte etwas mit dem Fall zu tun? Nachforschungen führen ihn nicht nur ins Erzgebirge, sondern auch in die Abgründe unmenschlichen Handelns.
... DIE SCHATTEN DER VERGANGENHEIT.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783827194725
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:CW Niemeyer
Erscheinungsdatum:22.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    cvcoconuts avatar
    cvcoconutvor einem Jahr
    Kurzmeinung: zeigt einen privaten Touch der Autorin
    Schatten der Vergangenheit

    Hetzer erwacht endlich aus seinem Selbstmitleid und merkt endlich wie sehr er die Menschen in seiner Umgebung verletzt hat. Auch Moni hat er mächtig vergrault, doch die ist jetzt spurlos verschwunden. Er schlittert gleich in den nächsten Fall, der allerdings mehr in die Vergangenheit, als in die Gegenwart führt. Das Buch ist wirklich super erzählt und verknüpft das alte mit dem neuen wunderbar. Einmal bekommt man einen Einblick in das einfache Leben im Erzgebirge in einer Zeit ohne Strom und allen Begünstigungen. Auf der anderen Seite erlebt man aber auch hautnah die Zeit des Krieges mit. Ich habe es sehr genossen zu lesen, da es ja auch einen privaten Touch der Autorin hat und ihre persönliche Familiengeschichte zeigt. Das Ende hätte ich etwas anders erwartet, aber es war mal wieder ein gelungener Schattenkrimi.

     

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    S
    soulman45vor 7 Monaten
    Seerosengiesserins avatar
    Seerosengiesserinvor einem Jahr

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks