Nana Haruta Sommer der Glühwürmchen 08

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer der Glühwürmchen 08“ von Nana Haruta

Seit Hina damit herausgeplatzt ist, dass sie jetzt mit Aki zusammen ist, weiß Tsubasa gar nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Auf einmal fühlt sie sich unwohl, wenn sie in Akis Nähe ist. Um ihm vorerst aus dem Weg zu gehen, behauptet sie, sie müsse Toba dringend etwas für die Schule vorbeibringen. Doch ist das wirklich ihr einziger Grund, zu ihm zu gehen …?

Love It !!!

— LubaBo

Eine süße Mangareihe, die auch perfekt für Einsteiger ist.

— BuechersuechtigesHerz

Auch Band 8 hat alle Erwartungen übertroffen.

— Arianes-Fantasy-Buecher

Stöbern in Comic

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

Hiyokoi 14

Passender Abschluss einer zuckersüßen Reihe! Ich freue mich auf weiteres von Yukimaru-San!

Yuria

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine süße Mangareihe, die auch perfekt für Einsteiger ist.

    Sommer der Glühwürmchen 08

    BuechersuechtigesHerz

    04. May 2017 um 16:33

    Tsubasa weiß nicht, wie sie sich verhalten soll, jetzt da Hina ihr erzählt hat, dass sie mit Aki zusammen sei. Sie denkt, sie sollte Aki besser aus dem Weg gehen, sehnt sich aber gleichzeitig danach bei ihm zu sein. Toba gibt währenddessen nicht auf und wittert seine Chance, Tsubasa für sich zu gewinnen...Ich liebe diese Mangareihe einfach und habe mich schon sehr auf die Fortsetzung gefreut, gerade weil das Ende von Band 7 etwas gemein gewesen ist. Doch auch in Band 8 geht es genauso weiter und ich hätte mir fast die Haare gerauft.Der Einstieg gelang mir ganz leicht, auf der ersten Seite werden nochmal alle Charaktere und deren beziehungen zueinander erläutert. Auch was bisher geschehen ist wird ganz kurz zusammengefasst.Ich war sofort wieder in der Geschichte drin und habe mich völlig in ihr verloren. Diese Mangareihe hat einfach etwas ganz locker leichtes, das mich in seinen Bann zieht. Obwohl ich kein wirklicher Fan von Sportarten oder speziell Basketball bin, liebe ich die Jungs der Basketballgruppe und Tsubasa als Protagonistin ist mir total sympathisch. Sie möchte immer das Richtige tun, auch wenn ihre Gefühle sie dabei überfordern.Allerdings muss ich gestehen, dass ich sie in diesem Manga manchmal gern geschüttelt hätte, weil sie das Offensichtliche nicht erkennt. Auch Aki würde ich gerne ab und zu mal schubsen, damit er endlich einen Schritt macht. Aber von diesen Unsicherheiten und Zögerlichkeiten lebt diese Reihe nunmal und genau das mitzuverfolgen macht ja auch Spaß.Das Ende ist dann ein bisschen typisch heldenhaft und trotzdem schön, ich hoffe, dass die Figuren sich nun endlich mal aussprechen und freue mich deswegen schon riesig auf die Fortsetzung.Die Zeichnungen der Autorin mag ich wirklich sehr, sie sind so schön weich und rund und trotzdem nie übertrieben kitschig.Eine süße Mangareihe, die auch perfekt für Einsteiger ist. Sportmuffel sollten sich von dem Basketballthema nicht abschrecken lassen, denn das ist wirklich nur ganz nebensächlich.Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr
  • Sommer der Glühwürmchen 08

    Sommer der Glühwürmchen 08

    Arianes-Fantasy-Buecher

    23. April 2017 um 11:02

    Kurzbeschreibung: Nachdem Hina die Bombe platzen lassen hat, weiß Tsubasa nicht mehr, wie sie sich Akki gegenüber verhalten soll. Sie fühlt sich in seiner Nähe unwohl und hat ständig Tränen in den Augen. Um ihm aus dem Weg gehen zu können, fängt sie zusammen mit Toba einen Cheerleading Kurs an - doch ist Toba die richtige Ablenkung oder wird alles nur noch komplizierter? Story/Zeichenstil: Sommer der Glühwürmchen gehört zu meinen Lieblings-Manga und dies liegt vor Allem an dem Zeichenstil. Mir gefallen die niedlichen und süßen Details. Akki, Toba und Tsubasa sind mir alle gleichermaßen sympathisch und bilden daher ein gutes Gerüst für die gute Idee und tolle Umsetzung der Story. Tsubasa wandelt sich in diesem Band von einem traurigem, schüchternen Mädchen zu einer starken Persönlichkeit, die weiß was sie möchte und endlich ihren eigenen Weg geht. Zugegebener Maßen mit ein paar kleinen Start Schwierigkeiten, aber das eigentliche Ziel hat sie dennoch erreicht. Das Cover zum achten Band der Reihe ist wunderbar gewählt, da es Tsubasa beim Training für die große Veranstaltung zeigt - alles in allem ist dieser Band sehr stimmig. Meine Meinung: Dieser Band hat meine Erwartungen definitiv nicht enttäuscht. Die Story um Sommer der Glühwürmchen verzaubert mich jedes Mal wieder aufs Neue, weshalb ich es kaum erwarten kann, den neunten Teil in den Händen zu halten. Für mich ist dies auch fast der wichtigste Kritikpunkt bei dieser Reihe - mir gefällt der Stil, aber vor Allem ist man bei jedem neuen Band sofort wieder in der Geschichte drin und fiebert mit, wie es mit Hina, Toba, Akki und Tsubasa weiter geht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks