Nanae Chrono Peace Maker 01

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Peace Maker 01“ von Nanae Chrono

Japan im Jahre 1864. Die Shinsengumi sorgt für ein wenig Sicherheit und Ordnung auf Kyotos Straßen. Tatsunosuke, der nach dem gewaltsamen Tod der Eltern mit seinem jüngeren Bruder Tetsunosuke alleine dasteht, will der Shinsengumi als Buchhalter beitreten, um ein gesichertes Einkommen zu haben. Tetsu allerdings ist in vielerlei Hinsicht unvernünftiger als sein großer Bruder und setzt alles daran, gegen dessen Rat, auch bei der Shinsengumi aufgenommen zu werden, aber nicht etwa als Buchhalter, sondern er will zur kämpfenden Truppe. Selbstverständlich erhält der energiegeladene Fünfzehnjährige eine herbe Absage. Da taucht plötzlich ein Fremder auf und macht ihm ein Angebot: Tetsu erhält die Chance, bei den Samurai mitzumachen.

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Eins der besten Bücher, das ich 2017 gelesen habe. Die perfekte Verschmelzung einer spannenden Geschichte mit grandiosen Bildern.

Das_Leseleben

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Peace Maker 01" von Nanae Chrono

    Peace Maker 01

    Draco_Tenebris

    14. April 2010 um 14:14

    Tetsonuke Ichimura ist erst 15 Jahre alt, weiß aber schon ganz sicher was er will: er will unbedingt dem Samurai-Clan der Shinsengumi beitreten, den berühmten Schwertkämpfern. Allerdings wird er aufgrund seines Alters, wegen seinem aufbrausenden Temperaments und seiner Größe nicht oft ernst genommen und hat es in der Gruppe daher nicht leicht. Bei seiner ersten "Bewerbung" wird Tetsonuke sofort abgewiesen. Wenig später schafft er es trotzdem sich einen Ausbildungsplatz bei den Samurai zu sichern - aber der Weg zum erfahrenen Kämpfer ist alles andere als leicht; die einzelnen Gruppenmitglieder machen ihm das Leben schwer, allen voran der zweite Vizekommandant der Shinsengumi, Toshizo Hijikata. Dieser scheint zu wissen warum sich Tetsonuke bei den Shinsengumi angemeldet hat, verschweigt dies jedoch gegenüber dem Burschen. Alleine sein älterer Bruder, Tatsonuke, ist immer für ihn da - und wie der etwas weiblich wirkende Schwertkämpfer Soji Okita, dessen weiches Aussehen jedoch über seine grandiosen Kampfkünste hinwegtäuschen, der mit ihm trainiert. Der erste Band ist ein toller Auftakt der Reihe um eine Gruppe Samurai, die mit ihren unterschiedlichen Charakteren besonders faszinieren. Am meisten gefallen mir der kühle Meister Toshizo, der sympathische Soji (der ein Schwein namens Saizo als Haustier hat) sowie Tetsonuke selbst, der immer wieder mit sich selbst hadert. Ich bin gespannt, wie dieser außergewöhnliche Held mit der Geschichte wachsen wird und wie sich die anderen Charaktere weiterhin entwickeln werden. Bestimmt hat jeder einzelne von ihnen, eine Menge zu verbergen...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks