Nancy Atherton

(925)

Lovelybooks Bewertung

  • 375 Bibliotheken
  • 18 Follower
  • 12 Leser
  • 174 Rezensionen
(400)
(376)
(116)
(18)
(15)

Lebenslauf von Nancy Atherton

Nancy Atherton wurde bekannt mit ihrem größten Hobby ihrer Tante Dimity Romanreihe, welche vorwiegend in England spielt. Die von England so begeisterte Amerikanerin wurde in Chicago geboren und stammt aus einer sehr großen und lauten Familie. Sie besitzt fünf Brüder und zwei Schwestern. Mit ihrer Familie arbeitet und lebt die US-Schriftstellerin in Colorado Springs.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1644
  • Ein tolles Buch voller Tiefsinn, dass ich mit einem tiefen Seufzen aus der Hand legte.

    Tante Dimity und der verhängnisvolle Brief

    ChattysBuecherblog

    19. April 2018 um 12:07 Rezension zu "Tante Dimity und der verhängnisvolle Brief" von Nancy Atherton

    Mit einer etwas traurigen Geschichte, startet die Autorin die Fortsetzung der Serie. Schon nach den ersten Seite hatte ich einen Kloß im Hals. So ganz alleine sterben zu müssen. Keine Verwandten oder Bekannte, die den Lebensabend mit einem teilen. Sehr traurig und beängstigt. Aber die Autorin hat sich da dann doch noch ein bisschen mehr einfallen lassen. Um den Leser dann wieder aus seiner Depression zu holen, schafft sie ein neues Abenteuer für Lori.  Aber dieses Abenteuer wird von vielen Emotionen gespickt. Mal ist es ...

    Mehr
  • Wenig Krimi, mehr Wohlfühlen als im Vorgängerband

    Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)

    Ms_Violin

    19. April 2018 um 09:32 Rezension zu "Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)" von Nancy Atherton

    Als Lori auf ihrem Dachboden nach einem der überzähligen Mixer sucht, die sie und Bill als Hochzeitsgeschenke erhalten haben, um ihn den neuzugezogenen Nachbarn zu leihen, fällt ihr ein goldener Armreif in die Hände, der vermutlich einmal Dimity gehört haben muss. Als sie Dimity nach dem Schmuckstück fragt, ist deren Reaktion sehr überraschend und führt dazu, dass sich Lori auf eine scheinbar ausweglose Mission begibt, um einen alten Mann zu finden, den Dimity in der Londoner Nachkriegszeit kennengelernt hat, dessen richtigen ...

    Mehr
  • Das 18. Tante-Dimity-Buch

    Tante Dimity und der verschwundene Prinz

    Laura_M

    14. March 2018 um 16:59 Rezension zu "Tante Dimity und der verschwundene Prinz" von Nancy Atherton

    Bei "Tante Dimity und der verschwundene Prinz" handelt es sich um das 18. Buch der Reihe von Nancy Atherton.Lori Shepard und ihre Söhne versuchen dem winterlich-tristen Alltag zu entfliehen und begeben sich in ein Museum. Hier begegnet Lori der kleine Daisy, welche eine wundersamen Geschichte erzählt. Einen Tag später ist Daisy verschwunden....Dieser Roman steht den Vorgängern in nichts nach. Die Geschichte ist flüssig geschrieben. Tante Dimity steht Lori wie immer mit Rat und Tat zur Seite. Das Buch ist spannend geschildert, ...

    Mehr
  • Lauter nette Figuren fast ohne Handlung

    Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)

    wampy

    04. March 2018 um 21:03 Rezension zu "Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)" von Nancy Atherton

    Buchmeinung zu Nancy Atherton – Tante Dimity und der verlorene Schatz„Tante Dimity und der verlorene Schatz“ ist ein Wohlfühlkrimi von Nancy Atherton, der 2017 bei beTHRILLED by Bastei Entertainment erschienen ist. Dies ist bereits der 21. Band mit Lori Shepherd.Zum Autor:Nancy Atherton ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, die mit ihrer Familie in Colorado Springs lebt. Fast alle Romane der Tante Dimity-Reihe spielen in England. Lori Shepherd ist die Alleinerbin einer alten Dame, die sie bis dahin nur als „Tante Dimity“ ...

    Mehr
  • Wohlfühlen Ja, Krimi Nein

    Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)

    Testsphaere

    03. March 2018 um 11:45 Rezension zu "Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)" von Nancy Atherton

    Ich habe schon den ein oder anderen Tante Dimity Roman, in loser Reihenfolge im Vorfeld gelesen, aber der jüngste Roman überzeugt nach meinem Empfinden am wenigsten. Zu langatmig ist die Eingangspassage, bis es ans eigentliche Thema kommt, die neuen Nachbarn werden umständlich herangeführt, die Dorfbewohner, die ich sonst als nicht ganz so nervig empfunden habe, nerven und bis Lori in ihrem Dachboden das Amulett von Tante Dimity findet, das ja den eigentlichen Roman ins Rollen bringen soll, vergeht doch einiges an Zeit. Die ...

    Mehr
  • Ein Roman zum wohlfühlen und Tee trinken

    Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe

    buchsymphonie

    28. February 2018 um 13:42 Rezension zu "Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe" von Nancy Atherton

    Lori Shepard ist an einem Tiefpunkt in ihrem Leben angekommen. Ihr sind nicht nur Mann und Geld, sondern auch der Optimismus abhanden gekommen. Zudem ist kürzlich auch noch Ihre Mutter gestorben. Da kommt ihr die Nachricht ganz recht, dass sie das Erbe von Tante Dimity antreten soll, die sie eigentlich nur als Hauptfigur aus Ihren Gutenachtgeschichten kennt, die Ihre Mutter immer vorgelesen hat. Zusammen mit dem Anwalt Bill macht Sie sie auf eine Reise nach England um die Geheimnisse dieser Erbschaft zu lüften - und dabei ihr ...

    Mehr
  • Sympathische Geschichte

    Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)

    AnneMF

    27. February 2018 um 20:34 Rezension zu "Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)" von Nancy Atherton

    Lori erbt von ihrer Tante ein Cottage in einem kleinen Dorf in England. In Finch kennt jeder jeden, wie das in Dörfern so üblich ist. Eines Tages beim Stöbern im Loft findet sie ein altes Schmuckstück. Sie erzählt Tante Dimity davon, das schmerzhafte Erinnerungen in der alten Dame aufkommen lässt. Eine Liebe die von Anfang an zum scheitern verurteilt war. Um das Unrecht wieder gut zu machen, bittet sie Lori den Armreif dem Besitzer zurückzugeben. Lori macht sich auf den Weg nach London. Was sie dort alles erlebt und ob sie den ...

    Mehr
  • Ein unterhaltsames Dorfleben und ein fast vergessenes Geheimnis

    Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)

    lehmas

    26. February 2018 um 16:55 Rezension zu "Tante Dimity und der verlorene Schatz (Ein Wohlfühlkrimi mit Lori Shepherd 21)" von Nancy Atherton

    Lori, gebürtige Amerikanerin, hat vor vielen Jahren ein Cottage in England geerbt. Dort wohnt sie nun mit ihrem Mann, den Zwillingssöhnen Will und Rob, Baby Bess sowie ihrer verstorbenen Tante Dimity (von der sie auch das Cottage geerbt hat). Ja, ihr habt richtig gelesen, die Tante ist schon verstorben, aber auf unerklärliche Weise lebt noch ein Teil von ihr in einem Buch. Wenn Lori sich mit dem Buch unterhält, erscheinen Dimitys Antworten auf den Seiten des Buchs. Das Cottage steht im kleinen Dörfchen Finch, das sich irgendwo in ...

    Mehr
  • Band 1 der Tante Dimity Reihe

    Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe.

    ChattysBuecherblog

    26. February 2018 um 15:36 Rezension zu "Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe." von Nancy Atherton

    Wer wie ich, erst später auf diese Reihe aufmerksam wird, und weiter hinten (es gibt momentan 21 Bände) einsteigt, wird irgendwann an den Punkt kommen, an dem er wissen möchte, wie alles anfing. So war es zumindest bei mir und den Leuten aus meinem Leserkreis. Also schnell das Buch besorgt und los ging es. Der Leser erhält einen Eindruck von Loris Leben. Etwas chaotisch, aber auch sympathisch, da absolut menschlich. Dann tritt auch Bill in ihr Leben. Anfangs dachte ich, mein Gott, was für ein verpeilter Mensch. Aber so langsam ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks