Nancy Atherton Tante Dimity und das verborgene Grab

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(7)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tante Dimity und das verborgene Grab“ von Nancy Atherton

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Grandios! Tom Babylon ist ein hartnäckiger Ermittler - angetrieben von den Schatten der Vergangenheit!

Kikiwee17

Die Vergessenen

Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Highlight.

Elisabeth_Kwiatkowski

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

Wolfswut

Furchtbar grausam - unheimlich spannend!

MAZERAK

Woman in Cabin 10

Spannend aber zwischendurch auch langatmig...

Any91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tante Dimity und das verborgene Grab" von Nancy Atherton

    Tante Dimity und das verborgene Grab

    Sternenstaubfee

    31. March 2012 um 21:32

    Lori Shephard wohnt mit ihrem Mann Bill und den vier Monate alten Zwillingen Will und Rob in einem gemütlichen Cottage im Dorf Finch in England. Durch die Ankunft eines Archäologen, der Ausgrabungen im Dorf durchführen möchte, wird der Dorffrieden extrem gestört. Dann verschwindet ein Dokument aus dem Pfarrhaus, und Lori wird vom Pfarrer gebeten, heimlich herauszufinden, wer das Dokument entwendet hat. * Meine Meinung * Ein herrlich leichter Krimi, der ganz ohne Blutvergießen, Gewalt und Mord auskommt! Dafür hat das Buch den guten Geist von Tante Dimity und einen ganz besonderen rosafarbenen Stoffhasen zu bieten. Die Geschichte und die Figuren sind sehr liebenswert, sehr echt und für mich irgendwie auch typisch englisch. Das Buch hat einen ganz besonderen Charme. Es ist sehr leicht zu lesen dank des angenehmen Schreibstils. Besonders anspruchsvoll ist die Story auch nicht, so dass man das Buch in einem Rutsch durchlesen kann. Ich werde auf jeden Fall noch weitere "Tante Dimity"-Bücher lesen; sie bieten eine angenehme Unterhaltung!

    Mehr
  • Rezension zu "Tante Dimity und das verborgene Grab" von Nancy Atherton

    Tante Dimity und das verborgene Grab

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. October 2011 um 13:21

    Lori Shephard ist frisch gebackene Mutter von Zwillingen, die sie ganz schön auf Trab halten. Nach vier Monaten reicht es ihrem Mann und er stellt mit Hilfe der reizenden Pym-Zwillinge Francesca ein, die Lori im Haushalt helfen soll. Erst jetzt merkt Lori, wie wenig Zeit sie in den letzten Wochen für sich und ihren Mann hatte und nach und nach genießt sie die neu gewonnene Zeit immer mehr. Doch die Ruhe ist ihr nicht allzu lange gegönnt, als ein Römergrab entdeckt wird, steht ganz Finch Kopf und auch Francesca benimmt sich auf einmal ganz seltsam. Als auch noch ein wichtiges Dokument verschwindet, dass über die Zukunft des (Römer-)Dorfes Finch entscheidet, muss Lori wieder einmal ermitteln, natürlich geht das nicht ohne die Hilfe von Tante Dimity... Tante Dimity und das verborgene Grab ist der vierte Teil der wunderschönen Reihe rund um Lori, Bill und Tante Dimity, Reginald nicht zu vergessen. In diesem Teil erfährt man sehr viel über die Bewohner des Dorfes und ihre kleinen und größeren Geheimnisse werden im Lauf der Geschichte preisgegeben. Nancy Atherton hat einfach einen wunderschönen Schreibstil und erzählt lebendig ihre Geschichten von Tante Dimity. Man ist wieder sofort in der Geschichte, mitten in Finch und schließt Lori und Co. immer mehr ins Herz. Sämtliche Charaktere entfalten sich immer mehr, die einen zu ihrem Vor-, andere zum Nachteil. Der Fall rund um das Römergrab ist sehr spannend und führt über viele Hindernisse – und gänzlich ohne fließendes Blut usw. - schließlich zum Ziel. Humor und Liebe kommen ebenfalls nicht zu kurz, wie immer bei Nancy Atherton. Man möchte einfach sofort alle weiteren Teile verschlingen...Tante Dimity lesen und sich einfach wohlfühlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks