Nancy Grossman

 4.2 Sterne bei 167 Bewertungen

Alle Bücher von Nancy Grossman

Draußen wartet die Welt

Draußen wartet die Welt

 (167)
Erschienen am 10.02.2014
A World Away

A World Away

 (0)
Erschienen am 17.07.2012

Neue Rezensionen zu Nancy Grossman

Neu
R

Rezension zu "Draußen wartet die Welt" von Nancy Grossman

Die verschiedenen Sichten des Lebens
readinglove2001vor einem Jahr

Als ich mir das Buch gekauft habe, dachte ich das Thema wäre spannend, jedoch ausgedacht. Ich wusste nichts über Amische, aber im Laufe der Zeit habe ich mich gefragt, wie sie dort leben oder ob manche von ihnen unterdrückt werden, ich konnte mir nicht vorstellen, dass man mit dieser Lebensweise zufrieden sein kann. Aber nun glaube ich, die Menschen, die von diesem Leben überzeugt sind zufriedener denn je.


Eliza, ein amisches Mädchen, das die Welt draußen leben will, ist unzufrieden mit den Pflichten der Routine der Amischen. Sie will die Welt der Englischen leben. Aber im Laufe der Geschichte fragt sie sich, wo gehöre ich hin? Denn überall gibt es die schönen und schlechten Seiten.

Ich finde Autorin hat die beiden Welten einem auf eine schöne Seite bekannt gemacht und dann noch in einem schönen Stil sie in eine spannende Geschichte gepackt. Immer wenn ich das Buch zur Hand nahm war ich bei Eliza.

Ich habe durch das Buch viel über die Amischen gelernt, ich habe aber auch viel über das Leben unserer Gesellschaft nachgedacht. Manche Seiten unserer Gesellschaft bemerken wir mittlerweile nicht mehr, wir sehen über sie hinweg, obwohl sie jeden Tag vor unserer Nase sind. Mich hat dieses Buch zum nachdenken angeregt und ich finde dies zeichnet ein gutes Buch aus.

Kommentieren0
1
Teilen
LaurasBuechertraums avatar

Rezension zu "Draußen wartet die Welt" von Nancy Grossman

Einzigartig und voller Informationen
LaurasBuechertraumvor 2 Jahren

  Das Buch ist wunderbar leicht und schwebend geschrieben und die 448 fühlen sich wie 100 an. wenn überhaupt.

Das Cover passt wunderbar zum Inhalt des Buches und ist schön gestaltet. Dieses Buch habe ich auf jeden Fall auf Grund des Covers ausgewählt. Da es aus unserer Stadtbibliothek stammt wird es meinen Schrank in den nächsten Tagen allerdings wieder verlassen müssen :( Zurück zum Cover.  Die Farben harmonieren sehr schön miteinander allerdings wirkt es auch ein bisschen überladen. Den Namen der Schriftstellerin hätte man anders plazieren sollen. Aber alles in allem ist es sehr schön.

Klappentext:

Kein Handy, kein Kino, kein Make-up...
Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Denn Eliza gehört zur Gemeinde der Amisch und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten von Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit allen Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen- und lieben…

Mir persönlich sind im Klappentext zu viele Informationen. Zum Bespiel das sie wirklich gehen darf, was in den ersten 50 Seiten noch nicht klar ist, oder das zwischen ihr und Joshua mehr als nur Freundschaft entsteht. Meiner Meinung nach hat sowas nichts im Klappentext zu suchen. Aber es beschreibt an sich sehr gut was einem in dem Buch erwartet und gibt schon einen ersten Einblick in die Geschichte.

Wie schon erwähnt, hat mir das Buch mehr als nur sehr gut gefallen. Es ist so viel Witz und Humor aber auch eine Prise Traurigkeit und ein bisschen Romantik enthalten. Das Rezept für ein perfektes Jugendbuch wurde hier von Nancy Grossman klasse umgesetzt.

Besonders haben mir die Stellen gefallen an denen Eliza sich über "unsere" Welt gewundert hat. Zum Beispiel, dass ein schlankes Mädchen abnehmen will.

„Sie war so ein schlankes Mädchen. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass sie in dieser Welt noch weniger Raum einnehmen wollte, als sie es ohnehin schon tat” ~Eliza Miller

Aber ebenfalls fand ich es toll etwas über diese so andere Welt zu erfahren. Nancy Grossman hat nicht nru Eliza die Möglichkeit gegeben unsere Welt kennen zu lernen sondern sie gibt auch uns die Möglichkeit die Welt der Amisch kennen zu lernen.           

Kommentieren0
1
Teilen
Synapse11s avatar

Rezension zu "Draußen wartet die Welt" von Nancy Grossman

Ist Fortschritt Sünde?
Synapse11vor 3 Jahren

Das Buch lädt ein, einiges über das Leben, aber auch die Probleme der “Amisch” zu erfahren.
Im Vordergrund stehen die Gefühle und Sorgen einer Heranwachsenden wie Liebe, Zukunft, dazugehören wollen, mitreden können, Neues entdecken und ausprobieren... Gefühle, die nicht nur das Teenagerleben der Amischen, sondern auch der “englischen” Welt betreffen, wie jeder außenstehende von den Amisch bezeichnet wird. Ist alles, was “englisch” ist Sünde? Die sechzehnjährige Protagonistin Eliza ist dabei es herauszufinden und muss für sich und ihre Zukunft eine schwere Entscheidung treffen.

Einiges über das Leben der Amisch zu erfahren, war für mich genauso interessant wie schockierend. Je weiter ich las, desto spannender wurde das Buch. Deutlich kann man die Kluft zwischen den beiden Lebensformen spüren und was es bedeutet, eine Entscheidung für oder gegen die eigene Familie zu fällen.

Der Schreibstil ist flüssig und kurze Kapitelunterteilungen machen das Buch lesefreundlich und überschaubar.   

Mein Lieblingszitat:
“Du lebst in einer wahren Utopie. In einer perfekten Welt.”  “Wohl kaum”, erwiderte ich. “Auch wir haben unsere Sorgen und Nöte.” “Aber ihr helft euch gemeinsam da raus”, entgegnete er. “Ich lebe in einer Welt, in der jeder Mensch eine eigene Einheit ist. Du lebst in einer richtigen Gemeinschaft.” (S. 189)

Fazit:
Meine absolute Leseempfehlung für alle, die bereit sind mal über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Bambi-Ninis avatar

Hallo,

anlässlich des Welttag des Buches verlosen wir auf Bambinis Bücherzauber 5 Bücher, unter anderem ein neues Exemplar von Draußen wartet die Welt.

Bis zum 3.5. um 23:59 könnt ihr noch teilnehmen. Einfach im Gewinnspiel-Post einen Kommentar hinterlassen, welches der Bücher ihr gern gewinnen würdet und schon seid ihr dabei:

http://bambinis-buecherzauber.blogspot.de/2014/04/gewinnspiel-zum-welttag-des-buches.html

 

Ausgelost wird dann Sonntag Abend.

 

(hier gepostete Kommentare können leider nicht berücksichtigt werden, bitte nur auf dem Blog kommentieren)
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 340 Bibliotheken

auf 75 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks