Nancy Grossman Draußen wartet die Welt

(158)

Lovelybooks Bewertung

  • 166 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 5 Leser
  • 48 Rezensionen
(63)
(71)
(22)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Draußen wartet die Welt“ von Nancy Grossman

Ihre Welt ist eine andere – ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst Kein Handy, kein Kino, kein Make-up … Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Eliza gehört zur Gemeinde der Amish und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit all den Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen. Sie weiß, sie wird am Ende eine Entscheidung treffen müssen … und diese wird endgültig sein.

Interessante Grundidee, die einen zum Nachdenken anregt. Leider etwas langatmig.

— Janareads

Schönes Debüt! Zwingt einen zum Nachdenken, man versetzt sich in Eliza und sieht die Welt aus einem anderen Blickwinkel..

— Plovesreading

Einfach wundervoll! Man bekommt eine neue Sicht auf das Leben!

— readinglove2001

Schöne Geschichte kann ich nur empfehlen.

— lottehofbauer

Ein tolles Buch, dass viel Platz zum Träumen lässt und einen dazu bringt über sich selbst nachzudenken.

— Books-Are-Great

Alles in allem ein schönes Buch, an manchen Stellen etwas langweilig und vorhersehbar.

— tine16

Wahnsinnig guter Schreibstil, und auch die Geschichte hat mir gefallen. Mit ihrer Entscheidung bin ich auch zufrieden, hatte schon gebangt.

— XeniaMorris

Ein toller Jugendroman, der einen die Welt mit neuen Augen sehen lässt und einen interessanten Einblick in eine fremde Welt bietet.

— Barbarella1209

Plätschert dahin ...etwas langatmig zeitweise.

— Jens1904

Anders als erwartet. Schön.

— sxnnenblxnd

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Es hat mir gezeigt, dass man in jeder Lebenslage wirklich sehr sorgfältig und achtsam sein sollte, welche Worte man jemandem sagt oder schre

LadyDC

Zimt und ewig

Ein Abschluss, der die Geschichte komplett macht. Etwas weniger Teenie-Herzschmerz und das Buch wäre perfekt.

Freda_Graufuss

SAMe Love (Band 1): Nur mit dir

Eines meiner absoluten Lieblinge 2017! - 5/5 Sternen

AmiLee

Wir fliegen, wenn wir fallen

Sehr schöne Geschichte :)

QC101

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Rick Riordan wird mit jedem seiner Bücher immer besser. Besonders Apollo hat es mir jetzt wieder angetan ♥

LillianMcCarthy

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Für mich eine würdige und sehr schöne Weiterführung des 1. Teils. Marah Woolf hat es geschafft mich an vielen Stellen zu Überraschen!

Fjordi93

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die verschiedenen Sichten des Lebens

    Draußen wartet die Welt

    readinglove2001

    24. July 2017 um 23:09

    Als ich mir das Buch gekauft habe, dachte ich das Thema wäre spannend, jedoch ausgedacht. Ich wusste nichts über Amische, aber im Laufe der Zeit habe ich mich gefragt, wie sie dort leben oder ob manche von ihnen unterdrückt werden, ich konnte mir nicht vorstellen, dass man mit dieser Lebensweise zufrieden sein kann. Aber nun glaube ich, die Menschen, die von diesem Leben überzeugt sind zufriedener denn je.Eliza, ein amisches Mädchen, das die Welt draußen leben will, ist unzufrieden mit den Pflichten der Routine der Amischen. Sie will die Welt der Englischen leben. Aber im Laufe der Geschichte fragt sie sich, wo gehöre ich hin? Denn überall gibt es die schönen und schlechten Seiten.Ich finde Autorin hat die beiden Welten einem auf eine schöne Seite bekannt gemacht und dann noch in einem schönen Stil sie in eine spannende Geschichte gepackt. Immer wenn ich das Buch zur Hand nahm war ich bei Eliza.Ich habe durch das Buch viel über die Amischen gelernt, ich habe aber auch viel über das Leben unserer Gesellschaft nachgedacht. Manche Seiten unserer Gesellschaft bemerken wir mittlerweile nicht mehr, wir sehen über sie hinweg, obwohl sie jeden Tag vor unserer Nase sind. Mich hat dieses Buch zum nachdenken angeregt und ich finde dies zeichnet ein gutes Buch aus.

    Mehr
  • Einzigartig und voller Informationen

    Draußen wartet die Welt

    LaurasBuechertraum

    26. July 2016 um 16:09

      Das Buch ist wunderbar leicht und schwebend geschrieben und die 448 fühlen sich wie 100 an. wenn überhaupt. Das Cover passt wunderbar zum Inhalt des Buches und ist schön gestaltet. Dieses Buch habe ich auf jeden Fall auf Grund des Covers ausgewählt. Da es aus unserer Stadtbibliothek stammt wird es meinen Schrank in den nächsten Tagen allerdings wieder verlassen müssen :( Zurück zum Cover.  Die Farben harmonieren sehr schön miteinander allerdings wirkt es auch ein bisschen überladen. Den Namen der Schriftstellerin hätte man anders plazieren sollen. Aber alles in allem ist es sehr schön. Klappentext: Kein Handy, kein Kino, kein Make-up...Was für jedes andere Mädchen unvorstellbar klingt, ist für die 16-jährige Eliza die einzige Welt, die sie kennt. Denn Eliza gehört zur Gemeinde der Amisch und lebt mit ihrer Familie ein frommes, abgeschiedenes Leben wie vor Hunderten von Jahren. Doch diesen einen Sommer darf sie in der Welt draußen verbringen, mit allen Verheißungen und Versuchungen, die diese birgt. Der erste Film, der erste Song, der erste Kuss. Dort lernt Eliza auch Joshua kennen- und lieben… Mir persönlich sind im Klappentext zu viele Informationen. Zum Bespiel das sie wirklich gehen darf, was in den ersten 50 Seiten noch nicht klar ist, oder das zwischen ihr und Joshua mehr als nur Freundschaft entsteht. Meiner Meinung nach hat sowas nichts im Klappentext zu suchen. Aber es beschreibt an sich sehr gut was einem in dem Buch erwartet und gibt schon einen ersten Einblick in die Geschichte. Wie schon erwähnt, hat mir das Buch mehr als nur sehr gut gefallen. Es ist so viel Witz und Humor aber auch eine Prise Traurigkeit und ein bisschen Romantik enthalten. Das Rezept für ein perfektes Jugendbuch wurde hier von Nancy Grossman klasse umgesetzt. Besonders haben mir die Stellen gefallen an denen Eliza sich über "unsere" Welt gewundert hat. Zum Beispiel, dass ein schlankes Mädchen abnehmen will. „Sie war so ein schlankes Mädchen. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen, dass sie in dieser Welt noch weniger Raum einnehmen wollte, als sie es ohnehin schon tat” ~Eliza Miller Aber ebenfalls fand ich es toll etwas über diese so andere Welt zu erfahren. Nancy Grossman hat nicht nru Eliza die Möglichkeit gegeben unsere Welt kennen zu lernen sondern sie gibt auch uns die Möglichkeit die Welt der Amisch kennen zu lernen.           

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, sondern auch die Herausforderung suchen und zusätzliche Aufgaben bearbeiten. Neugierig? Es gibt keine Anmeldefrist und ihr könnt jederzeit einsteigen! Allerdings wird nur die aktuelle Monatsaufgabe bearbeitet. Ihr braucht euch nicht über das Bewerbungsformular hier anzumelden. Erstellt einfach einen Sammelbeitrag in dem zugehörigen Unterthema.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere Farbe im Zentrum. Lest ein Buch dessen Cover zu mehr als 2/3 aus dieser Farbe besteht. Es gibt zudem noch Jahresaufgaben: Für diese Aufgaben habt ihr das ganze Jahr Zeit. Diese Aufgaben können nur mit Büchern der Monatsfarbe gelöst werden. Pro Buch kann eine Jahresaufgabe bearbeitet werden. Jeder der 6 Aufgaben sollte EINMAL gelöst werden (mehrfach gibt keine Punkte).Dann gibt es auch noch die Herausforderung!Jeden Monat gibt es eine Herausforderung, die gelöst werden sollte. Die Aufgabe wird einen Monat vorher angekündigt, sodass ihr Zeit habt ein passendes Buch zu finden. Die Herausforderung kann nur im jeweiligen Monat erfüllt werden! Eine Besonderheit ist, dass ihr diese Aufgabe auch mit einem zusätzlichen Buch, das nicht der Monatsfarbe entspricht, lösen könnt. Bitte verlinkt in eurem Sammelbeitrag auch eure Rezension oder den Lesestatus (mit Kurzmeinung). Es besteht keine Rezensionspflicht, aber ich möchte gerne einen "Nachweis" sehen, dass ihr das Buch gelesen habt. Eine Kurzmeinung reicht da. Es dürfen alle Bücher gelesen werden: vom SuB, neu gekauft, ausgeliehen, eBook und auch Hörbücher. Allerdings sollten die Bücher eine Mindestlänge von 80 Seiten haben! Manga, Comic und Graphic Novels zählen nicht! Die Aufgaben Monatsfarben:Januar: SchwarzFebruar: BraunMärz: Gelb April: OrangeMai: RotJuni: Lila / Rosa / PinkJuli: BlauAugust: Metallic / Gold / Silbern / GlitzerSeptember: WeißOktober: TürkisNovember: GrünDezember: BuntJahresaufgaben (nur mit dem Buch der richtigen Farbe zu erfüllen! Und jeweils nur 1x)Lese ein Buch, ……des Genres Fantasy oder Historisch oder Krimi....des Genres Liebesroman oder Thriller oder Dystopie…von einem Debütautor…das verfilmt wurde…das weniger als 300 Seiten hat…das mehr als 500 Seiten hat.► Hinweis zu "Debütautor": Hierbei beziehen wir uns auf den Autor und nicht auf das Buch. Das heißt der Autor hat zu dem Zeitpunkt, wenn ihr das Buch lest, nur dieses eine Buch veröffentlicht. Es darf sich auch nicht um ein Pseudonym eines Autors handeln, der bereits Bücher veröffentlicht hat. Sollte ein weiteres Buch des Autor bereits angekündigt sein, so kann dieser trotzdem gezählt werden, solange ihr das Buch tatsächlich vor dem Erscheinungstermin seines zweiten Buches erscheint. ► Hinweis zu Verfilmungen: Es zählen alle Bücher, die bereits als Serie oder Film verfilmt wurden oder 2016 ausgestrahlt werden (also so wie z.B. "ein ganzes halbes Jahr", "Girl on the Train", "Die Bestimmung 3", ...) . Bitte das Erscheinungsdatum angeben!Hier werden nach und nach die Monatsaufgaben/Herausforderungen gepostet:Januar: Lese ein Buch mit einer Stadt oder einem Haus auf dem CoverFebruar: Lese ein Buch mit 4 oder mehr Wörtern im Titel. Untertitel zählen auch. März: Lese ein Buch mit Blumen oder Blüten auf dem Cover.April: Lese ein Buch, dessen Titel kursiv oder in GROßSCHRIFT ist. Mai: Lese ein Buch, dessen Handlung außerhalb Deutschlands, den USA und Großbritannien stattfindet.  Punkte Hast du ein Buch mit der Monatsfarbe gelesen? Ja =1 PunktHast du die Herausforderung erfüllt? Ja, mit dem gleichen Buch, wie die Farbe = 2 Punkte. Ja, aber ich habe ein anderes Buch dafür genommen = 1 PunktHast du eine Jahresaufgabe erfüllt? Ja = 1 Punkt(In manchen Monaten wird es möglich sein zusätzliche Punkte zu sammeln)Am Ende des Jahres wird ein/e Gewinner/in ermittelt.  Teilnehmer:  Neue Regel: Falls ihr in einem Monat die Aufgaben nicht geschafft habt, schreibt das bitte dazu. Sollte ich 2 Monate in Folge keine Änderung eures Beitrages sehen wird in dieser Liste >inaktiv< neben eurem Namen stehen und ich gucke nicht mehr in eure Listen. Solltet ihr trotzdem noch dabei sein, dann schreibt mir bitte eine PN und aktualisiert euren Beitrag. WICHTIG Ihr habt jeweils bis zum 3. des Folgemonats Zeit eure Bücher und Links einzutragen. Anschließend mache ich die Monatsauswertung und trage die Punkte in meine Tabelle ein. Alles was noch später eingetragen wird kann erst bei der nächsten Wertung berücksichtigt werden.  Wichtig bei der Rezension/Lesestatus (inkl. Kurzmeinung) ist mir, dass ich sehe, dass ihr das Buch wirklich gelesen habt, zusätzlich kann ich da sehen, wann das Buch gelesen wurde. Solltet ihr also einen Monat versäumt haben, eure Links einzutragen ist das nicht so wild, solange ich sehen kann, dass das Buch trotzdem im richtigen Monat gelesen wurde.  STAND: JuniAnendien ........................ 14 Annlu  .............................. 24 ban-aislingeach  ............. 18BlueSunset ....................  11BookW0nderland .......... 23Buchgespenst  ............... 21 _Buchliebhaberin_ ......... 12 {INAKTIV} christarira ......12 ChubbChubb  ................. 16Code-between-lines ...... 21 ConnyKathsBooks ......... 19 czytelniczka73 ................ 23 {INAKTIV}DasBuchmonster .....1dia78 ............................... 11 fairybooks ...................... 11 Igela ................................ 16 {INAKTIV}janaka ..............7jenvo82 ........................... 17JuliB ................................. 21LadySamira091062 ....... 16Lesebiene27 ................... 15 Lisa11 .............................. 21{INAKTIV} littlebanshee ... 4Luzi92 .............................. 22louella2209 ..................... 21mabuerele ...................... 15{INAKTIV} MalinaIda ........8mareike91 ....................... 18marpije ............................ 23MissSnorkfraeulein ....... 17Mrs_Nanny_Ogg ............. 17PMelittaM ........................ 20QueenSize ........................ 21rainbowly ......................... 16Sansol ............................... 22schafswolke ..................... 17{INAKTIV} sternblut ..........11SomeBody ....................... 17suggar .............................. 16sursulapitschi ................. 18Tatsu ................................ 11Thalathiel ......................... 13Vucha ................................ 22Wolly ................................. 12

    Mehr
    • 1392
  • Ist Fortschritt Sünde?

    Draußen wartet die Welt

    Synapse11

    09. November 2015 um 11:42

    Das Buch lädt ein, einiges über das Leben, aber auch die Probleme der “Amisch” zu erfahren. Im Vordergrund stehen die Gefühle und Sorgen einer Heranwachsenden wie Liebe, Zukunft, dazugehören wollen, mitreden können, Neues entdecken und ausprobieren... Gefühle, die nicht nur das Teenagerleben der Amischen, sondern auch der “englischen” Welt betreffen, wie jeder außenstehende von den Amisch bezeichnet wird. Ist alles, was “englisch” ist Sünde? Die sechzehnjährige Protagonistin Eliza ist dabei es herauszufinden und muss für sich und ihre Zukunft eine schwere Entscheidung treffen. Einiges über das Leben der Amisch zu erfahren, war für mich genauso interessant wie schockierend. Je weiter ich las, desto spannender wurde das Buch. Deutlich kann man die Kluft zwischen den beiden Lebensformen spüren und was es bedeutet, eine Entscheidung für oder gegen die eigene Familie zu fällen. Der Schreibstil ist flüssig und kurze Kapitelunterteilungen machen das Buch lesefreundlich und überschaubar.    Mein Lieblingszitat: “Du lebst in einer wahren Utopie. In einer perfekten Welt.”  “Wohl kaum”, erwiderte ich. “Auch wir haben unsere Sorgen und Nöte.” “Aber ihr helft euch gemeinsam da raus”, entgegnete er. “Ich lebe in einer Welt, in der jeder Mensch eine eigene Einheit ist. Du lebst in einer richtigen Gemeinschaft.” (S. 189) Fazit: Meine absolute Leseempfehlung für alle, die bereit sind mal über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

    Mehr
  • Wie von einer anderen Welt

    Draußen wartet die Welt

    Dornroeschen99

    01. October 2015 um 17:58

    InhaltEs geht um die 16-Jährige Liza, die in einer amischen Familie lebt. Die Amischen leben ein Leben wie vor Hunderten von Jahren, ohne Technik, Schminke, moderner Kleidung und mit strengen Regeln. Doch nun darf Liza raus in die Welt.Dort erwartet sie ihr erster Film, der erste Song und auch ihr erster Kuss, mit Josh, dem Jungen den sie in der neuen Welt kennen und auch lieben gelernt hat. Meine MeinungDer Anfang war finde ich ein bisschen schleichend, doch das Buch hat mir zum Ende hin immer besser gefallen. Die Protagonistin ist sehr sympathisch und es macht Spaß mit ihr zusammen zu sehen wie das Leben in unser modernen Welt für jemanden ist der es nur kennt so zu leben wie die Menschen vor vielen Jahren. FazitInteressantes Buch das aus einer anderen Sichtweise auf unsere Welt blickt, auf jeden Fall empfehlenswert. Ich gebe dem Buch 3 Sterne.

    Mehr
  • Wertschätzung der kleinen Dinge lernen

    Draußen wartet die Welt

    liveyourdreams

    11. September 2015 um 16:22

    ☆ Draußen wartet  die Welt ☆  von Nancy  Grossmann ist  2014 im cbj  Verlag erschienen. Das Buch ist als Taschenbuch (8,99€) und als Kindle  Version (7,99€) erhältlich. ♡Inhalt♡ In diesem Buch geht es um die 16-jährige  Eliza. Eliza  ist der Gemeinde der Amische angehörig und ist somit ohne Strom, klassischer Rollenverteilung und mit einer religiösen Gemeinschaft aufgewachsen. Doch diesem Sommer darf sie ihren 'Rumspringa ' machen und die Welt entdecken. Sie wird als Kindermädchen  einer Familie  eingestellt  und fängt an alles zu entdecken. Freundschaften  werden geschlossen  und die erste Liebe entdeckt. Doch Eliza  darf nur den einem Sommer in der echten Welt verbringen. Meine Meinung : Mir hat das Buch gut gefallen :) Der Anfang hat sich etwas gezogen ,doch dann ging es bergauf 🗻 Besonders das Ende hat mir gefallen ! 💕 Ich hatte überhaupt nicht erwartet ,dass es so enden würde. Außerdem war es sehr aufregend zu lesen,wie Eliza alle Dinge zum 1.Mal tat. Man konnte richtig durch ihre Augen alles betrachten.  🔹Cover 🔹 Es ist sehr an das Buch angepasst und auch nicht zu auffallend, was ich sehr schön finde :) Ich gebe den Buch 4/5 Sterne Aber ich würde es jeden trotzdem ans Herz  legen 💕

    Mehr
  • Welches Leben willst du leben?

    Draußen wartet die Welt

    cn8sc

    20. August 2015 um 11:10

    Ein Leben ohne Handy, Internet und Fernsehen? Für die meisten von uns kaum oder sogar gar nicht vorstellbar. Doch für andere ist dies ganz normal. Für die Menschen die zu der Gemeinde der Amisch gehören. Auch die 16 – jährige Eliza, die Protagonistin des Romans ‚Draußen wartet die Welt‘ von Nancy Gossman, gehört dieser Gemeinde an. Doch sie wünscht sich einmal so leben zu können wie die ‚normalen‘ Teenager und so verbringt sie während ihres Rumspringa Zeit bei einer englischen Familie. Dabei erlebt sie viele ‚Erste Male‘. Doch sie entdeckt nicht nur die guten Seiten des typisch englischen Lebens. Eliza mit ihrer einfachen Art war mir von Anfang an sympathisch. Sie wirkte sehr authentisch und ein wenig rebellisch, was mir sehr gefiel. Die Neugier und Offenheit für Neues passte auch sehr gut zu ihr. Auch die anderen Charaktere waren sehr gut gelungen. Von den zickigen Mädchen bis zu den typischen Amischen war alles dabei und somit wurde eine sehr vielfältige Palette an Charakteren geschaffen. Der Schreibstil war angenehm, hätte mich aber nicht vollends in den Bann gezogen. Die Story war sehr gut. Keine 0815 Story, sondern etwas Besonderes. Leider war der Verlauf der Geschichte an einigen Stellen vorhersehbar, wie z.B. dass sich Eliza in einen englischen Jungen verliebt. An anderen Stellen warteten aber auch Überraschungen. Ein wenig brachte mich das Buch auch zum Nachdenken. Könnte ich so ein Leben führen und für wie lange? Welche Vorteile hätte solch ein Leben und sollte man das eigene Leben vielleicht doch verändern? Das Buch bringt somit wirklich Werte herüber und lehrt worauf es ankommt im Leben und was man schaffen kann, wenn die ganze Gemeinschaft zusammenhält. Aber die auch die Schattenseiten dieser Gemeinschaft werden hervorgehoben. So wird von dem sogenannten ‚meiden‘ gesprochen, welches erschreckende Ausmaße annehmen kann. Dieses Buch war nicht einfach bloß ein simpler Roman, sondern hat mich nebenbei noch gebildet und mir erstaunliche Fakten geliefert, was mir sehr gefallen hat. 

    Mehr
  • Lesenswerte Geschichte

    Draußen wartet die Welt

    sweetpiglet

    15. August 2015 um 12:14

    Meine Meinung:  Könnt ihr euch das vorstellen? Ein Leben ohne Internet, Fernsehen, IPod und Handy? Ein Leben ohne Strom? Genau dieses Leben lebt Eliza, ein 16-jähriges amisches Mädchen. Sie lebt in ihrer Gemeinde zusammen mit ihren Eltern und Geschwister, doch sie drängt nach mehr als diesem Leben. Sie will die Welt sehen und erleben, und theoretisch dürfte sie das auch laut ihrer amischen Lebensweise. Denn mit 16 dürfen die amischen Jugendlichen zum Rumspringa die Welt der "Englischen", so nennen sie die Menschen außerhalb ihrer Gemeinschaft, entdecken und danach entscheiden ob sie zurück kommen zur Taufe oder lieber in der nicht-amischen Welt leben möchten. Als Eliza ihren Wunsch des Rumspringa an ihre Eltern weiter trägt beginnt das Drama, denn ihre Mutter ist strikt dagegen. Sie hat Angst um ihre Tochter, und möchte sie nicht ziehen lassen. Zu diesem Zeitpunkt fand ich Eliza noch sehr naiv und anstrengend, denn statt sich zu überlegen, wie sie vielleicht ihre Mutter überzeugen könnte und versinkt sie etwas in Selbstmitleid und jammert bei ihren Geschwistern und Freunden. Doch zum Glück kommt dann alles doch noch anders, und Eliza's Eltern erlauben ihr nach Chicago zu einer Familie zu gehen, um dort Babysitter zu sein. In der neuen Welt angekommen entwickelt sich auch Eliza endlich weiter, und lernt auf ihren eigenen Beinen zu stehen und sich selbst anders wahrzunehen, egal ob als amisches oder "englisches" Mädchen. Sie lernt vieles neu kennen und lieben, natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Und so reihen sich die Ankedoten über die Entdeckungen und Errungenschaften der modernen Welt aneinender. Natürlich kann damit die Spannung nicht aufrecht erhalten werden, deshalb kommen dann auch noch Familiengeheimnisse und neue Probleme ans Licht, die Eliza's Leben zusätzlich auf den Kopf stellen. Zwar wurde dadurch der Bogen gespannt zum Ende, doch irgendwie fehlte mir der große entscheidende Moment. Der Schreibstil ist sehr angenehm und fließend, dadurch fliegen die Seiten nur dahin und das Buch entwickelt sich zu einem schönem Page-Turner. Das Ende war dann doch nochmal etwas anders als ich es mir erhofft hatte, aber es trotzallem ins Gesamtbild gepasst. Fazit: Ein Buch das uns in eine andere Welt, die Welt der Amisch, mitnimmt und diese auf eine angenehme und vorurteilsfreie Art näher bringt. Aus dieser Welt lernen wir Eliza kennen, die sich im Laufe ihrers Rumspringas ganz wunderbar entwickelt und vieles Neues erlebt. Ein Buch über Familie, Freundschaft und Liebe, mal aus einer ganz anderen Sicht.

    Mehr
  • Die Welt der Amisch

    Draußen wartet die Welt

    Summer-Sarah

    08. July 2015 um 17:43

    Eliza lebt mit ihrer Familie in der Welt der Amisch . Ein Volk das wie früher lebt: ohne elektrische Geräte, mit Kutschen und Handarbeit. Nach ihrem 16. Geburtstag bekommt Eliza die Chance als Kindermädchen in einer "normalen" Familie zu wohnen und macht einige Erfahrungen. Das Cover und den Titel finde ich sehr gelungen: Die Schmetterlinge symbolisieren die amische Familie, die in ihrer Welt gefangen ist und der davonfliegende Schmetterling ist Eliza. Die Geschichte fand ich teilweise sehr interessant und es hat mir Spaß gemacht mich mit diesem anderen Volk und ihrer Kultur auseinanderzusetzten. Man erfährt viele spannende Dinge und kann sich manchmal gar nicht vorstellen, dass diese Welt wirklich existiert. Die Hauptpersonen fand ich meistens sympathisch, allerdings fand ich oft Elizas Gedankenfolge nicht logisch nachvollziehbar. Die Geschichte hat zwar ein paar kleinere Höhepunkte und kann manchmal ein wenig Spannung erzeugen, aber generell ist es eher ein Buch für zwischendurch und oft sehr vorhersehbar. Außerdem war mir "unsere" Welt manchmal ein bisschen zu klischeehaft dargestellt. Ich bereue es nicht das Buch gelesen zu haben, da ich viel neues dazugelernt habe , es aber trotzdem nicht langweilig und belehrend war. Wenn man etwas über dieses Volk erfahren möchte und kein Lexikon lesen will, ist dieses Buch perfekt. Auch für eine seichte Sommerlektüre eignet es sich....  

    Mehr
  • Sehen wir die Welt doch mal mit anderen Augen

    Draußen wartet die Welt

    ZoesDreambooks

    13. May 2015 um 21:02

    Der Klappentext hat mich schon gefesselt als ich ihn das erste Mal gelesen habe. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich vor dem Buch nicht wirklich mit Amischen und ihrer Lebensweise beschäftigt habe. Natürlich wusste ich das es sie gibt und habe auch schon mal was in Serien von ihnen gehört, doch genau wusste ich nie wie das Leben von ihnen abläuft.  Das Buch hat all dieses gezeigt und auch das man mit wenig, unglaublich viel haben und erreichen kann. Das einem die Welt offen steht egal wie man sich entscheidet. Nach diesem Buch sehe ich alles, was wir für selbstverständlich ansehen, ganz anderes. Meine Sicht auf die Welt hat sich verändert und - es hört sich vielleicht komisch an- sehe ich die Dinge jetzt wirklich. Wie sie sind und wie sie früher waren.  Die Protagonisten haben durch die Autorin eine Tür geöffnet, die sich nach dem Buch nicht ganz wieder schloss, sondern noch einen Schlitz offen blieb. Das ganze Buch hat man mitgefiebert, weil einem die Protagonisten nach einer Zeit so stark ans Herz gewachsen sind. Es beginnt erst nach 100 Seiten oder mehr so richtig und davor wird über das Leben der Amischen berichtet. Danach geht Eliza in die Welt der "Normalen" und  muss sich am Ende entscheiden. Wird sie das Leben mit den "Wunderwerken" für immer verlassen und zu ihrer Familie zurückkehren oder wird sie ein Leben mit Elektronik erleben, indem ihr Millionen Möglichkeiten offen stehen?  Ein Wechselbad der Gefühle und das ganze Buch über wusste ich nicht wie sie sich entscheiden würde, doch egal was sie wählen würde, es wäre unglaublich traurig. Am Ende hat sie sich meiner Meinung nach genau richtig entschieden und wie ich es schon wusste war es unglaublich traurig.

    Mehr
  • Spannende Geschichte mit den Amish People als Thema

    Draußen wartet die Welt

    JuliaO

    22. April 2015 um 14:12

    "Draußen wartet die ganze Welt" bietet dem Leser einen Einblick in die Welt der Amish. Wie ist es wohl heutzutage ohne Strom, Telefon, Internet und anderen modernen Komfort zu leben? Vor allem da die "zivilisierte Welt" ja irgendwie direkt vor der Haustür liegt und man also weiß, dass es auch ein anderes Leben gibt. Um das zu erfahren gibt es bei den Amish den Brauch des "Rumspringa". In dieser Zeit dürfen die Jugendlichen zu unterschiedlichen Graden in das normale Leben bei den "Englischen" eintauchen. Manche nur minimal, andere ziehen sogar für eine Zeit ganz in die Welt der Yankees. Und eben diese Rumspringa Zeit dürfen wir in diesem Buch mit der Hauptfigur erleben. Die Geschichte ist angenehm flüssig geschrieben und lässt sich in einem Rutsch weglesen. Die Charaktere wachsen einem ans Herz und entwickeln sich im Laufe des Buches - und der Blickwinkel aus den Augen eines Amish Mädchens ist spannend. Einen Punkt Abschied gibt es für etwas zu viel "heile Welt". Fast alle sind immer sehr, sehr freundlichen, aufgeschlossen, entschuldigen sich für jede Kleinigkeit und selbst die fiesen Teenager sind extrem harmlos im Vergleich zur realen Welt. Es wäre zwar schön, in so einer Welt zu leben, aber leider sieht die Realität so nicht aus - und das hat mich etwas gestört. Und auch der Wechsel vom einen Leben zum anderen erscheint mir teilweise etwas ausbaufähig. Da hätte ich mir noch etwas mehr Infos und Einblicke gewünscht. Davon abgesehen aber eine absolut empfehlenswerte Lektüre! Eine Wohlfühlgeschichte, die perfekt an den Strand oder auch zum Kaminfeuer am Winderabend passt. ;)

    Mehr
  • Ich bin positiv überrascht

    Draußen wartet die Welt

    Valarauco

    04. April 2015 um 20:40

    Cover In meinen Augen gibt es kein Cover für dieses Buch, das besser passt. Das Glas mit den Schmetterlingen ist ein Symbol für Eliza. Ich finde es stellt die Gefühle von Eliza sehr gut in einem Bild dar. Meine Meinung Ein außergewöhnliches Thema, wie ich finde. Noch nie zu vor habe ich mich mit den Amish beschäftigt. Ich hatte von ihnen gehört und auch schon Bilder in Filmen gesehen, mir aber noch weiter Gedanken über ihre Lebensweise gemacht. Elizas Leben ist völlig anderes als mein eigenes. Ich fand es unglaublich faszinierend, in ihre Welt einzutauchen. Die Autorin hat diese unbekannte Welt sehr gut beschrieben. Sie schafft es mit ihren Worten, die buntesten Bilder in meinen Kopf zu zaubern. Elizas Leben wird schön beschrieben. Man erfährt etwas über ihren Alltag bei den Amish und auch eine ganze Menge über die Lebensweise dieser Volksgruppe. Endlich in der modernen (englischen) Welt angekommen, ist es äußerst faszinierend, wie Eliza all die Dinge wahrnimmt, die für mich absolut normal sind. Es war als würde man eine völlig neue Welt betreten. Die Anspannung und Aufregung Elizas wird sehr gut vermittelt und ich habe zum Teil meine eigene Aufregung wieder erkannt, wenn es um etwas ging, das ich auch irgendwann zum ersten Mal gemacht habe. Das Buch ist in meinen Augen sehr feinfühlig geschrieben. Weder die Amish noch die “englische” Welt werden in den Schmutz gezogen oder übermäßig schlecht dargestellt. Von beiden Seiten werden die Vor- und Nachteile aufgeführt und dargestellt. Ich fand es sehr spannend, zu lesen, wie Eliza auf gleichaltrige Jugendliche trifft. Sie wirkt im Vergleich mit ihnen ziemlich naiv. Mir ist auch aufgefallen, dass es einen gewaltigen Unterschied gibt, wenn es um die Erziehung geht. Es hat mich schockiert und auch erschreckt mit wie wenig Feingefühl einige Menschen aus Joshs Umkreis mit Eliza umgingen. Auch Josh selbst hat hin und wieder einfach vergessen, woher Eliza kam. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist etwas ganz anderes, als ich sonst in letzter Zeit lese und ich habe mich auch schon lange darauf gefreut. Zwischen zeitlich musste ich es etwas auf die Seite legen, das war ungefähr bei 2/3 des Buches. Danach hat es ehrlich gesagt auch etwas nachgelesen und das letzte Drittel ist nicht ganz so schön wie der Anfang. Trotzdem finde ich das Buch ist ein gutes Gesamtpaket und allein die Tatsache, dass es ein in sich abgeschlossener Band ist, sagt mir sehr zu. Wertung (4/5) www.valaraucos-buchstabenmeer.com

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • In einer Welt ohne Handy, Laptop und Internet ...

    Draußen wartet die Welt

    divergent

    <> <> <> <> Inhalt <> <> <> <> Eliza ist eine Amische. Das heißt, sie lebt in einer Gemeinschaft in Amerika ohne Elektrizität, Handys, Fernsehen und modernen Klamotten wie Jeans oder Kapuzenpullis.Diese Menschen leben einfach in einer völlig anderen Welt - einer Welt wie vor zweihundert Jahren! Es gibt nichts böses in der Welt, alles ist gut, es gibt Frieden und keine Streitereien. Doch die 16-jährige Eliza ist neugierig auf die Welt draußen und so beschließt sie, in ihrer Rumspringa als Kindermädchen bei einer Familie in der Nähe von Chicago zu arbeiten. Dort lernt Eliza die moderne Welt kennen und auch Joshua, einen Jungen, für den sie bald ganz neue Gefühle entwickelt... <> <> <> <> Meinung <> <> <> <> Ich war ja sehr gespannt auf diesen Jugendroman, da ich die Welt der Amische schon seit längerer Zeit interessant finde - und es nicht gerade viel Literatur über Amische gibt. Die Autorin, Nancy Grossmann gibt in ihrem Buch "Draußen wartet die Welt" einen guten Einblick in den Alltag der Amische, welcher oft sicherlich nicht so einfach ist. Doch war mir gut u.a. gut gefallen hat, ist der Zusammenhalt der Gemeinde, was es in unserer heutigen modernen Welt nicht oft gibt, was ja schon Schade ist. Eliza war mir ganz sympathisch. Sie wirkte zwar zu Beginn etwas verloren in der modernen Welt, hat sich aber recht schnell eingelebt. Spannend bis zum Schluss bleibt für welche Welt sich Eliza entscheiden wird! Ein wirklich lesenwertes Buch über eine junge Amische, welche sich in einen "englischen" Jungen verliebt und sich entscheiden muss, welches Leben sie leben möchte !

    Mehr
    • 2
  • Kein Handy? Niemals

    Draußen wartet die Welt

    lostsouls

    08. November 2014 um 15:57

    Welcher Teenager kann sich vorstellen ohne sein Handy, der lauten Boygroup Musik und (bei weitem das wichtigste) ohne Strom und Internet zu leben? Wenige. Auf jeden Fall keiner der im 21. Jahrhundert aufwächst. Doch bekanntlich bestiegen Ausnahmen die Regel.  Eine dieser wenigen ist die 16 - jährige Eliza. Sie lebt in unserem Zeitalter. Doch leben tut sie wie vor 150 Jahren, denn Eliza ist eine Amische.  Keine Musik. Keine Partys. Kein Strom. Bloss "Partys" in einer alten Scheune, mit Musik die aus einem halb zerstörten Gettoblaster dröhnt, sind manchmal erlaubt. Doch auch da trägt Eliza immer ihre schmutzige Schürtze um den blauen Rock, und die weisse Haube auf dem Kopf. Kein Wunder will sie die andere Welt, die Welt der "Englischen"  - so nennen die Amischen alle die nicht so leben wie sie - kennenlernen.  Sie will herausfinden was es mit den leuchtenden Kästchen auf sich hat, die die Englischen Gleichaltrigen immer mit sich herumtragen und nach kurzem darauf herum tippen in die Gesässtasche gleiten lassen.  Sie will wissen wie es ist zu telefonieren und in Jeans herumzulaufen.  Doch ihre Mutter tut sich schwer, die Tochter gehen zu lassen, als diese ihr Vorschlägt sie könne über den Sommer zu einer Bekannten ziehen und auf deren Kinder aufpassen. Tatsächlich wäre die Zeit des "Rumspringas" perfekt. Eine Zeit in der alle 16 jährigen die Möglichkeit kriegen die andere Welt zu entdecken um sich danach zu entscheiden, ob sie bleiben oder gehen wollen.  Elizas Kampf gehen zu können ist schwer, doch am Ende sitzt sie aufgeregt, aber mit einem etwas mulmigen Gefühl im Magen, im Auto. Ziel: Chicago. Viele Eindrücke sammelt sie in dieser Zeit. Das erste Mal Elton John. Das erste Mal Jeans. Das erste Mal Strom und natürlich die berühmten Kinobesuche.  Aber Natürlich wäre das Ganze Buch nur halb so schön, wäre da nicht die tragische Liebesgeschichte von Eliza und dem "Yankee-Jungen" Josh - so nennen Amische alle Jungs. Denn egal ob diese oder eine andere Welt, alle haben ihre Schattenseiten, die man nur unfreiwillig kennenlernt.  Am Ende muss sich Eliza entscheiden: will sie bei ihrer ersten grossen Liebe Josh bleiben oder zieht es sie zurück zu ihrer Familie. Zu Röcken. Zum Abwasch und nähen.  Aus meiner Sicht ein sehr schönes Buch, dass nicht bloss eine grandiose Liebesgeschichte schildert sondern auch das Leben der Amischen dem Leser näher bringt. Ich persönlich kannte diese "Religion" (wenn man so will) vor diesem Buch nicht besonders, doch jetzt bin ich beinahe fasziniert.  Auf schöne Art zeigt die Autorin, dass man nach wie vor immer noch ohne Strom oder bloss ohne ein Nadel leben kann.  Gelungen!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks