Nancy H. Kleinbaum

 4 Sterne bei 344 Bewertungen
Autor von Dead Poets Society, Der Club der toten Dichter und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Nancy H. Kleinbaum

Cover des Buches Der Club der toten Dichter (ISBN: 9783785738313)

Der Club der toten Dichter

 (40)
Erschienen am 17.03.2009
Cover des Buches Dead Poets Society (ISBN: 9781401308773)

Dead Poets Society

 (242)
Erschienen am 07.06.2007
Cover des Buches Dead Poets Society (ISBN: 9783125796904)

Dead Poets Society

 (34)
Erschienen am 01.12.2005

Neue Rezensionen zu Nancy H. Kleinbaum

Cover des Buches Dead Poets Society (ISBN: 9781401308773)JosBuecherblogs avatar

Rezension zu "Dead Poets Society" von Nancy H. Kleinbaum

Carpe diem!
JosBuecherblogvor 11 Stunden

Da ich den Film bereits in der Schule gesehen hatte, war ich mir über die ungefähre Handlung des Buches im Klaren. Jedoch wurde ich trotzdem von der Heftigkeit dieser Geschichte überrascht. 

Obwohl das Buch nicht einmal 200 Seiten umfasst, überbringt es eine stärkere Aussage als manche Bücher es mit dreimal so vielen Seiten schaffen. Die Kapitel sind auf den Punkt formuliert, ohne dass es viel Herumgerede bzw. unnötige Erzählungen gibt. Man erhält das Gefühl, als halte jeder Satz eine eigene Nachricht für den Leser bereit. Die Gedichte sind wunderschön, nicht nur von einer sprachlichen Sicht aus, sondern auch von einer menschlichen. Gerade die selbstgeschriebenen Verse der Schüler bringen ihre Wandlung bzw. ihre Gefühle während des Buches zum Ausdruck. 

Gerade weil alle Aussagen so klar auf den Punkt gebracht werden, konnte mich das Buch so sehr von sich überzeugen. Es ist wichtig, dass man jeden Tag wertschätzt und für die Sachen nutzt, die einem wirklich am Herzen liegen. Man sollte seinen Leidenschaften nachgehen, auch wenn man vielleicht vielen Hindernissen gegenübersteht. Außerdem kann Lyrik so viel mehr, als nur schön auszusehen oder schön zu klingen. Sie kann Menschen ermutigen, zu den Sachen zu stehen, die ihnen wirklich wichtig sind. 

Die Geschichte ist mir sehr nahe gegangen, obwohl ich nicht viele Lesestunden mir ihr verbracht habe. So viele wichtige Aussagen, die man auf sein eigenes Leben anwenden kann, werden hier genau auf den Punkt gebracht.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Dead Poets Society (ISBN: 9781401308773)P

Rezension zu "Dead Poets Society" von Nancy H. Kleinbaum

Naja...
Pinckpufvor 10 Monaten

Ich musste das Buch nun schon das 2. Mal im Englischunterricht lesen und es hat mir immer relativ gut gefallen, allerdings ist der Film deutlich besser. 

Beim Lesen des  Buches kam ich immer mit den vielen verschiedenen Jungs durcheinander. Die Schilderungen der Umwelt und des Aussehens der Charaktere ist kaum vorhanden, wodurch man zwar eine große Freiheit besitzt, allerdings hat man keine wirkliche Vorstellung von der Schule.

Der Schreibstil und die gesamte Auswahl de Wörter ist perfekt geeignet für Anfänger des Lesens von englischen Büchern. 

Das Buch ist okay.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dead Poets Society (ISBN: 9781401308773)E

Rezension zu "Dead Poets Society" von Nancy H. Kleinbaum

Dead Poets Society
Eviesbooksvor 3 Jahren

 Handlung: Es geht um eine Jungenschule in Vermont, wo gerade ein neues Semester abgebrochen ist und es deswegen viele Neuheiten gibt wie zum Beispiel den neuen Lehrer John Keating, welcher versucht den Jungs Gedichte näher zu bringen und Ihnen zu beweisen wie schön Gedichte sein können. Welche seiner Schüler gründen dann eine Geheimorganisation in welche sie sich gegenseitig vorlesen. Gemeinsam versuchen sie ganz nach dem Motto,,Carpe diem" ihre Leben außergewöhnlich zu machen.
Ich finde die eigentliche Handlung total interessant, aber einige Szenen fand ich so unangenehm (zum Beispiel die Szene wo Knox Christina anfasst) das mir richtig unwohl war und ich es nicht richtig genießen konnte.
Auch die Personen fand ich eher durchschnittlich. Die einzige Person die ich wirklich gerne mochte sind Neil Perry und John Keating. Alle anderen hatten mindestens eine Charaktereigenschaft wegen welcher ich die echt nicht leiden konnte.
Das hier zu lesende ist alleine eine Bewertung des Buches und nicht des Films, weil ich den Film noch nicht gesehen habe.

Kommentare: 2
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 506 Bibliotheken

von 41 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks