Nancy Horan

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

Kein Blick zurück

Bei diesen Partnern bestellen:

Under the Wide and Starry Sky

Bei diesen Partnern bestellen:

Sotto un immenso cielo di stelle

Bei diesen Partnern bestellen:

Under the Wide and Starry Sky

Bei diesen Partnern bestellen:

Amar a Frank/ Loving Frank

Bei diesen Partnern bestellen:

Loving Frank

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Kein Blick zurück
    LettersFromJuliet

    LettersFromJuliet

    17. December 2011 um 12:34 Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    **Inhalt** Mamah ist 30 als sie endlich heiratet und das noch nicht mal aus Liebe. Sie ist einfach nur davon beeindruckt, dass Edwin so um sie wirbt. Die Geschichte beginnt 1907. Mamah und Edwin beschließen ein Haus zu bauen und beauftragen den Architekten Frank Lloyd Wright damit. Mamah ist mit seiner Frau Catherine im Frauenclub, allerdings entwickelt sich dann eine Affäre zwischen ihr und Frank. Keiner darf davon erfahren. Aber Frank erzählt es dann doch seiner Frau und Mamah gesteht es einiges Zeit später Edwin. Die zwei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Kein Blick zurück
    Tru1307

    Tru1307

    23. October 2011 um 16:22 Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Zur Geschichte 1907 lernt Mamah Borthwick Cheney den Architekten Frank Lloyd Wright kennen. Sofort wird sie von seinen Visionen angesteckt und die beiden verlieben sich in einander. Doch Beide sind verheiratet und haben Kinder. Nach Jahren der Heimlichkeiten reisen sie dann gemeinsam nach Europa und beschließen ihrer Liebe offen eine Chance zu geben. Da Scheidungen zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht gerne gesehen werden, ist Mamahs Ruf in Amerika schnell ruiniert und sie sieht keinen Weg zurück in die Heimat. Fazit Anhand der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Kein Blick zurück
    Ailis

    Ailis

    04. October 2011 um 11:03 Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Von diesem Buch hatte ich mir viel versprochen, da es sich an der Biographie zweier Menschen orientiert, die ein wahrhaft bewegtes und bewegendes Leben geführt haben: der Architekt Frank Lloyd Wright und seine Geliebte Mamah Borthwick Cheney. Sie lernten sich kennen und lieben, als Mamahs Mann Edwin den Architekten beauftragte, ein Haus für sich und seine Familie zu bauen. Mamah hatte Edwin recht spät geheiratet, sie war schon 30 und hatte ihr Studium bereits beendet. Edwin hatte sich um sie bemüht wie niemand zuvor und sie gab ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Kein Blick zurück
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. September 2011 um 20:02 Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Als ich das Buch anfing zu lesen, war mir gar nicht klar, dass es sich hierbei um reale Personen handelt und der Roman eine Art Biografie darstellt - oder zumindest einen kleinen Zeitrahmen zwischen 1907 und 1914 abbildet, den Mamah Borthwick Cheney und Frank Lloyd Wright miteinander verbracht haben. Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, in jedem Fall. Denn beide sind verheiratet und haben Kinder, als Frank bei Mamah und deren Mann Edwin ein Haus als Architekt plant. In dieser Zeit lernen sich die beiden kennen und lieben - und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Kein Blick zurück
    Ayanea

    Ayanea

    28. September 2011 um 09:33 Rezension zu "Kein Blick zurück" von Nancy Horan

    Ein langer, langer, langer Lebenslauf Wenn man ein Buch ausgelesen hat und das erste was einen in den Sinn kommt: Gott sei Dank, ich habe es endlich fertig, ist- dann kann man wohl davon ausgehen, dass einen dieses Buch nicht sehr gut gefallen hat. Es war einfach so gar nicht meins. In dem Roman geht es um Frank Lloyd Wright (einen Star- Architekten) und Mamah Borthwick (Ehefrau und Mutter). Es gab diese Personen wirklich in der Geschichte und der Roman ist sicherlich gut recherchiert und gibt die einzelnen Stationen der beiden ...

    Mehr