Nancy Salchow Liebe schreibt sich mit L

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 2 Leser
  • 17 Rezensionen
(11)
(10)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe schreibt sich mit L“ von Nancy Salchow

Siljas Leben könnte perfekt sein: Der Flirt mit ihrem attraktiven Kollegen Bodo scheint sich langsam zu etwas Ernsterem zu entwickeln, sie liebt ihren Job als Lektorin und ihr Haus auf dem Land. Sie schwebt im siebten Himmel – bis TV-Sternchen Mimmy nach einem Medienskandal bei ihr untertaucht und Siljas beschauliches Leben völlig auf den Kopf stellt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben.

Unterhaltsam mit Aufs und Abs, die das Leben mit sich bringt

— Ninasan86
Ninasan86

Witzig und unterhaltsam und sehr gefühlvoll

— Rolchen
Rolchen

Ein Buch welches zum Nachdenken anregt . Über die Liebe ,Gegensätze ,das Leben . Mit viel witz und Charm

— rena1968
rena1968

Eine nicht ganz freiwillige Frauenfreundschaft. Wir erleben wie sie wächst und stärker wird. Als Bonus gibt es eine Liebesgeschichte.

— spanisheye
spanisheye

Zwei nette Liebesgeschichten für zwischendurch. Mir persönlich hat die Bonus-Story viel besser gefallen als die Hauptgeschichte.

— LubaBo
LubaBo

Flotte Liebesgeschichte, die einfach gut unterhält!

— sommerlese
sommerlese

Ein tolles Debüt, dass zum Glück veröffentlich wurde ...

— ConnyZ.
ConnyZ.

Toll geschrieben, jedoch stört mich das Ende ein wenig. Da hätte ich eine längere Abschlussszene mit ein paar mehr Infos erwartet.

— Lola1008
Lola1008

Eine wirklich schöne Geschichte die sich nicht nur um Liebe dreht.

— Lebensglueck
Lebensglueck

Nette Unterhaltung mit Tiefgang

— liberty52
liberty52

Stöbern in Liebesromane

Forbidden Love Story. Weil ich dir begegnet bin

Tolle Geschichte mit Gänsehautfeeling pur!

saras_bookwonderland

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Die in der Handlung integrierte Kulinarik bringt beim Lesen so viel Appetit und Lust auf KOchen.

RoRezepte

Glückssterne

Wieder eine absolut tolle und packende Geschichte von Claudia Winter, welche Lust auf eine Reise nach Schottland macht! 100% Empfehlenswert!

RoRezepte

Rock my Soul

Lebendig, unterhaltsam, spannend und berührend. Eine etwas andere Liebesgeschichte

zeilengefluester

Gentlemen of New York - Hart wie Stahl

Fand es absolut gelungen. Titel passend und die authentischen Details nehmen einen mit ins 19 Jhd. bin gespannt auf die nächsten Teile

sabrinchen

Apfelkuchen am Meer

Die absolut schöne und leichte Happy-End-Geschichte; perfekt für den Sommerurlaub.

RoRezepte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebe schreibt sich mit L

    Liebe schreibt sich mit L
    Siko71

    Siko71

    13. January 2016 um 19:35

    Zwei Frauen die unterschiedlicher, im Charakter, im Leben und im Beruf, nicht sein können, werden durch mehr oder weniger glückliche und unglückliche Zufälle zu besten Freundinen. Sie helfen sich ohne es zu wissen aus einer "Krise" und finden dadurch beide ihre große Liebe.
    Ein humorvoll geschriebener Roman, der zum Lesen einläd.

  • Eine Liebe, die sich mit L schreibt

    Liebe schreibt sich mit L
    JessicaLiest

    JessicaLiest

    Kurzbeschreibung Siljas Leben könnte perfekt sein: Der Flirt mit ihrem attraktiven Kollegen Bodo scheint sich langsam zu etwas Ernsterem zu entwickeln, sie liebt ihren Job als Lektorin und ihr Haus auf dem Land. Sie schwebt im siebten Himmel – bis TV-Sternchen Mimmy nach einem Medienskandal bei ihr untertaucht und Siljas beschauliches Leben völlig auf den Kopf stellt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben. Meine Meinung: Cover: Das Cover finde ich einfach großartig. Es gefällt mir sehr gut. Schreibstil: Ein sehr gefühlvoller, angenehmer Schreibstil. Man konnte einfach in die Geschichte eintauchen und sie genießen. Charaktere: Die Charaktere wurden mit viel Liebe ausgearbeitet. Sie haben mir wirklich gefallen. Ich habe gerne von ihnen gelesen. Das Buch konnte mich einfach von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen. Ich kann es nur empfehlen.

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Liebe schreibt sich mit L" von Nancy Salchow

    Liebe schreibt sich mit L
    Nancysalchow

    Nancysalchow

    Achtung! Neuer Einsendeschluss.   Liebe Leser, jetzt heißt es schnell sein. :-) Ausnahmsweise mal speziell für alle Kindle-Leser verlose ich Exemplare meines eBooks „Liebe schreibt sich mit L“, das kürzlich erschienen ist. Einsendeschluss ist nun der 24.10.2014, also heute. Wie gesagt: Blitz-Verlosung. ;-) Das Besondere: Ich lose bereits hin und wieder zwischendurch aus, ein Blick in den Thread lohnt sich also immer mal wieder. :-) Damit wollte ich auch denen die Chance geben, dabei zu sein, die den ersten Einsendeschluss verpasst haben. Deshalb nun die Verlängerung auf den 24. Oktober. Neue Chance also, neues Glück! Über das Buch: Siljas Leben könnte perfekt sein: Der Flirt mit ihrem attraktiven Kollegen Bodo scheint sich langsam zu etwas Ernsterem zu entwickeln, sie liebt ihren Job als Lektorin und ihr Haus auf dem Land. Sie schwebt im siebten Himmel – bis TV-Sternchen Mimmy nach einem Medienskandal bei ihr untertaucht und Siljas beschauliches Leben völlig auf den Kopf stellt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben.  Uuuund: Außerdem gibt es einen Überraschungs-Bonus-Roman im eBook, den es sozusagen als Geschenk dazu gibt. Welcher es ist? Lasst euch überraschen. ;-)   Was ihr tun müsst? Postet hier einfach ein Lebenszeichen welcher Art auch immer und schon seid ihr automatisch im Topf. :-) Und dann schaut gegen 10 Uhr noch mal hier vorbei, um zu sehen, ob ihr auch wirklich dabei seid.   Wer das Buch selbst downloaden möchte, z.B. für andere Lesegeräte, kann dies hier tun:  Amazon: http://tinyurl.com/mjtemxg Thalia: http://tinyurl.com/kggd6jx Buch.de: http://tinyurl.com/makhxlx iTunes: http://tinyurl.com/kqkkz3f Buecher.de: http://tinyurl.com/muqa6yr Google Play: http://tinyurl.com/owqccoo

    Mehr
    • 148
  • Liebe schreibt sich mit L

    Liebe schreibt sich mit L
    Ninasan86

    Ninasan86

    25. January 2015 um 09:48

    Diese Geschichte der Autorin Nancy Salchow ist nicht wie ihre anderen. Das berichtet Sie zu Beginn und Sie hat recht. In diesem Roman geht es um die Lektorin Silja, die in ihrem Haus auf dem Land lebt, abgeschieden von der Welt ist und sich vollkommen in ihren Job vertieft. Zeit für Freunde oder gar die große Liebe hat sie nicht - möchte sie aber auch nicht, denn sie wurde schon oftmals von den Männern enttäuscht. Der krasse Gegensatz zu ihr ist Mimmy, ein Soap-Sternchen, dass den Glamour und die Aufmerksamkeit um ihre Person liebt. Wo sie ist sind auch jede Menge Fotographen und so wundert es auch nicht, dass die nächste Titelstory der Klatschzeitschriften nicht lange auf sich warten lässt: TV-Sternchen schmeißt sich an liebenden Ehemann und werdenden Vater ran ohne Skrupel gegenüber der hochschwangeren Ehefrau. Mimmy flüchtet mit Hilfe von Siljas Bruder Tajo in Siljas Abgeschiedenheit um ihr Leben in den Griff zu kriegen - und wirt dabei Siljas Leben komplett durcheinander.  Ein ungleiches Frauen-Duo, das unterschiedlicher nicht sein kann: da ist nicht nur Chaos vorprogrammiert, sondern auch jede Menge Spaß. Ob Mimmy es schafft ihren Ruf wieder herzustellen und ob Silja je wieder von Mimmy befreit wird und ihr Leben leben darf, müsst ihr allerdings selbst herausfinden. Die Geschichte war gut geschrieben, ein Lesefluss war drin und auch die Handlungsstränge waren flüssig. Einzig und allein die Entwicklung der Protagonisten oder deren Zusammenspiel war meines Erachtens nicht so passen gewählt und ausgearbeitet. Mansche Schritte waren einfach zu groß oder doch zu schnell.  Humor und Witz sind ebenfalls mit dabei und gut eingesetzt.  Doch alles in einem war das Ende absehbar und die Geschichte einfach nicht das, was man von Nancy kennt.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Authentisch und gefühlvoll gut vereint

    Liebe schreibt sich mit L
    lesebiene27

    lesebiene27

    Silja ist glücklich: Sie hat einen tollen Job, bei dem sie von Zuhause aus arbeiten kann, liebt ihr Eigenheim und schmachtet ihren Kollegen Bodo im Verlag an. Doch dann kommt TV-Sternchen Mimmy, die nach einem Medienskandal bei ihr untertauchen muss und ihr Leben erst mal völlig auf den Kopf stellt. Aber auch wenn die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, arrangieren sie sich miteinander und merken recht bald, dass sie sich in mancher Hinsicht sogar ähnlicher sind, als gedacht. Dies ist mein erstes Buch, das ich von Nancy Salchow lese und ich bin sofort von ihrem angenehmen Schreibstil gefangen genommen worden. Dieses Buch vermittelt dem Leser das Gefühl, dass er einfach eine Geschichte erzählt bekommt, die der Realität entnommen ist. Die Charaktere wirken bodenständig und sehr sympathisch, sodass in der Story zwar nicht so große Überraschungen zu erwarten sind, aber dennoch nicht der Eindruck entsteht, als hätte man die Geschichte so schon hunderte Male gelesen. Die Figuren wirken aus dem Leben gegriffen und so nett, dass man sie am liebsten kennen lernen möchte. Darüber hinaus werden sie so gut beschrieben, dass man beim Lesen ein klares Bild vor Augen hat. Der Schreibstil ist flüssig und wird gelegentlich von Mails zwischen Bodo und Silja unterbrochen, was ziemlich spannend ist, weil man so ein Gefühl für die beiden Protagonisten bekommt, das man auf andere Weise nicht bekommen könnte. Was ich persönlich auch schön fand, war die Beschreibung von Silja’s Berufsleben. Es wird genau beschrieben, wie ein Lektor mit seiner Arbeit umgeht und was er sich bei manchen Autoren denkt. Dies war so realistisch und detailliert beschrieben, dass ich den Eindruck bekommen habe, dass die Autorin weiß, wovon sie spricht. Das Buch wirkt alles in allem erfrischend im Schreibstil und macht dem Leser durch seine authentische Geschichte Spaß. Daher bekommt das Buch von mir 5 von 5 Sternen.

    Mehr
    • 2
    parden

    parden

    07. December 2014 um 07:30
  • Gefühlvolle Liebesgeschichte über die Gegensätze in Leben

    Liebe schreibt sich mit L
    Rolchen

    Rolchen

    26. November 2014 um 05:55

    Silja möchte nur ihre Ruhe haben. Vor allem vor Männern. Denn die hast sie bisher nur als Störfaktoren in ihrem Leben kennengelernt. Warum wird ihr nur plötzlich beim Anblick ihres Kollegen Bodo so anders? Trotz aller guten Vorsätze geht ihr Bodo nicht mehr aus dem Kopf. Doch mehr noch stört das Fernsehsternchen Mimmy Iljas Ruhe. Denn die muss auf Grund eines Skandals untertauchen und Iljas Bruder findet ihr Haus in der Abgeschiedenheit perfekt. Da Ilja ihrem Bruder keinen Wunsch abschlagen kann, findet sie sich plötzlich in einer WG mit Mimmy wieder. Die beiden Frauen könnten gegensätzlicher kaum sein. Und doch entwickelt sich eine Freundschaft zwischen beiden. Liebe schreibt sich mit L ist ein sehr gefühlvoller Roman, der zeigt, dass sich Gegensätze wirklich anziehen können. Und manches im Leben ist dann doch ganz anders als man gedacht hat. Der Roman lies sich wunderbar und man möchte einfach nur mitträumen und ganz schnell weiterlesen.

    Mehr
  • Liebe schreibt sich mit L

    Liebe schreibt sich mit L
    janaka

    janaka

    08. November 2014 um 13:48

    Die junge Lektorin Silja lebt allein und zurückgezogen in ihrem Haus auf dem Land. Sie liebt ihr ruhiges Leben und auch ihre Familie. Eines Tages bringt die Bitte ihres Bruders ihr Leben total durcheinander. Das TV-Sternchen Mimmy muss nach einem Medienskandal für eine Weile untertauchen. Tajo, ein guter Freund und Siljas Bruder bietet ihr Hilfe an und quartiert Mimmy dort ein. Hier prallen zwei Welten aufeinander, das beschauliche Leben von Silja und das chaotische von Mimmy, trotzdem nähern sich die beiden nach anfänglichen Schwierigkeiten an. Durch Mimmys offene Art auf andere Menschen zuzugehen, lernt Silja endlich, sich auf einen Flirt mit ihrem Arbeitskollegen Bodo einzulassen. Findet sie endlich ihre große Liebe? Im Gegenzug bringt Silja etwas Ruhe und Besonnenheit in Mimmys Leben. Mit "Liebe schreibt sich mit L" hat Nancy Salchow eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft, Liebe und aber auch Verrat geschrieben. Gleich mit den ersten Worten hat mich die Autorin in den Bann gezogen, sie beschreibt die Geschehnisse mit sehr einfühlsamen Worten. Der Schreibstil ist leicht und locker, lustig und aber auch nachdenklich. Die Protagonisten sind liebevoll gestalten und vollziehen im Laufe des Buches langsam eine Wandlung. Silja war mir von Anfang an sympathisch, aber auch Mimmy hat mich mit ihrem chaotischen Charme für sich eingenommen. Dieses Buch hat mir schöne aber auch nachdenkliche Lesestunden bereitet.

    Mehr
  • Liebe schreibt sich mit L

    Liebe schreibt sich mit L
    Nalany

    Nalany

    07. November 2014 um 14:52

    Siljas Leben verläuft erfolgreich. Sie arbeitet in einem renommierten Verlag, hat viele Aufträge und mit Arbeitskollege Bodo könnte es evtl. auch was werden. Als ihr Bruder sie um einen Gefallen bittet, weiß sie zunächst nicht worauf sie sich einlässt. Mimmy ist ein erfolgreiches Soapsternchen und eigentlich auf der Flucht. Auf der Flucht vor den Medien, schlüpft sie bei Silja unter. Auch wenn die Frauen unterschiedlicher nicht sein könnten, verbindet sie doch mehr als sie denken. Dies ist nicht mein erstes Buch von Nancy Salchow. Gut gefallen hat mir auch hier wieder die gefühlvolle ehrliche Schreibweise. Man kommt gut in den Text rein, er lässt sich einfach lesen. Silja und Mimmy sind interessante Persönlichkeiten, die beide auf ihre ganz eigenen Art besonders sind. Gut fand ich, dass beide Charaktere eine Entwicklung durch machen und sie sich beide gegenseitig dabei helfen. Das Buch enthält eine gute Mischung aus ernsten und lustigen Szenen. Einziger Kritikpunkt: Das Ende!!! Ich hätte es mir ein bisschen ausführlicher gewünscht. Viele Fragen bleiben offen. Fazit: Ein Buch, dass ohne große Geschichten auskommt. Gefühlvoll bis zum Schluss!

    Mehr
  • Charmant, witzig ein Lesegenuss

    Liebe schreibt sich mit L
    jackdeck

    jackdeck

    03. November 2014 um 19:39

    Wieder haben es die gefühlvollen Zeilen von Nancy geschafft mir ein paar gute lesestunden zu verschaffen. Im Buch „Liebe schreibt sich mit L„ ist die Geschichte zweier unterschiedlicher Frauen geschrieben. Die eine geradlinige, gewissenhaft von Beruf Lektorin und die quirlige Mimmy ein Soapsternchen mit  Liebesproblemen. Doch dies ist die einzige augenscheinliche Gemeinsamkeit, die Suche nach dem richtigen. So nach und nach finden die beiden Frauen zusammen und eine echte Freundschaft entsteht. Sympathisch und ehrlich bis zur letzten Seite, die Protagonisten haben mich wiederüberzeugt und ich kann die Kurzgeschichte wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Eine Story mit Tiefgang

    Liebe schreibt sich mit L
    rena1968

    rena1968

    29. October 2014 um 21:22

    http://www.amazon.de/review/R2TQDCPWKOBO9B/ref=cm_cr_rdp_perm

  • Ein schöner kurzer Roman, dessen Ende dann leider doch zu kurz ist

    Liebe schreibt sich mit L
    Lola1008

    Lola1008

    11. October 2014 um 15:02

    Ein schöner kurzer Roman, dessen Ende dann leider doch zu kurz ist Siljas Leben ist fast perfekt. Sie arbeitet bei einem renomierten Verlag, hat viele Aufträge um die sie sich kümmern muss und auch mit ihrem Arbeitskollegen Bodo scheint es etwas Ernsteres zu werden. Doch plötzlich bittet sie ihr Bruder Tajo um eine Wichtige Sache. Mimmy Wels ist die Protagonistin einer unglaublich erfolgreichen Soap. Und um genau die soll Silja sich jetzt nach einem großen Medienskandal kümmern. Vorbei ist es mit der Ruhe in Siljas gemütlichem Haus auf dem Land, weitab von der Großstadt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben... Meine Meinung:Da ich ja schon einiges von der lieben Nancy lesen durfte und auch schon mehrere Rezensionen zu ihren Werken verfasst habe, musste ich natürlich auch ihr neuestes Werk verschlingen mit dem recht poetischen Titel „Liebe schreibt sich mit L“. Worin es darum geht, sieht man ja schon etwas weiter oben bei der Rezension. Zusätzlich zu dem Hauptroman, ist aber noch eine weitere Geschichte dabeigepackt worden und zwar eines von Nancys früheren Werken "Memo von Meena". In dieser Rezension werde ich mich aber ausschließlich auf "Liebe schreibt sich mit L" beziehen. Wie eigentlich in allen Romanen von Nancy kann der Leser sich schnell in die Romanhandlung einfinden und fühlt sich eigentlich so, als wäre er Teil der gesamten Geschichte. Gleich zu Beginn wird Silja mit der "Bürde" konfrontiert, MImmy Wels bei sich aufzunehmen, was auch dem ein oder anderen Leser ein leichtes Stöhnen entlocken kann. Er kann sich also nicht nur einfach in die Romanhandlung, sondern auch in die gesamten Personen hineinversetzen, die im Laufe des Buches auftauchen. Hiermit sind natürlich besonders die beiden Protagonistinnen Mimmy und Silja gemeint. Obwohl Mimmy, wie es zu Anfang scheint, eine richtig eingebildete Ziege ist, die nichts anderes als ihre Rolle in einer bekannten Seifenoper im Kopf hat, wird der Leser rasch vom Gegenteil überzeugt. Zwar scheint das erste Treffen mit Mimmy genauso vorurteilsbelastet, wie die meisten Leser es erwartet haben, doch schon ein paar Seiten später wird klar, dass Mimmy eigentlich ganz anders ist. Man kann sagen was man will, aber beide Protagonistinnen kommen dem Leser als sehr sympathische Personen entgegen. Man kann sich, wie schon zuvor gesagt, in beide Frauen sehr gut einfühlen; man kann Silja verstehen, dass sie Mimmy nicht bei sich aufnehmen will und man kann auch Mimmy verstehen, dass sie möchte, dass der Skandal um sie endlich aufgeklärt wird. Dies sind jedoch nur ein paar Beispiele. Je weiter man liest, desto mehr wird dem Leser klar, dass die beiden Frauen viele weitere Konflikte zu lösen haben, die nur sie allein bewältigen können. Doch trotzdem können sie die Hilfe der jeweils anderen gut gebrauchen. Ich musste zwischenzeitlich über einige Szenen sehr herzlich lachen, weil diese einfach urkomisch waren, vor allem, wenn man sich diese auch noch bildlich vorstellt. Besonders die beiden Szenen mit den Silikonpads fand ich richtig witzig und musste mir ein paar Lachtränen aus den Augen wischen. Wie man also sieht, kommt auch der Humor dieses kurzen Romans sicherlich nicht zu kurz. Wie schon in ihren Romanen zuvor, schreibt Nancy Salchow sehr herzlich und nah am Leser. Die Sätze lassen sich flüssig miteinander verknüpfen und man kann der Handlung durch die normalerweise recht kurz gehaltenen Sätze sehr gut folgen. Durch den schönen Schreibstil, der am Anfang auf den ein oder anderen ein bisschen steif wirken kann, wird dem Leser geholfen, sich in Mimmy/Silja hineinzuversetzen. Das war wirklich sehr schön gemacht. Was für mich am Wichtigsten war, ist, dass beide Protagonistinnen eine Entwicklung durchmachen und zeigen, dass sie auch unabhängig sein können wenn sie nur wollen. Das hat mir auch sehr gut gefallen. Nur mit dem Ende konnte Nancy diesmal leider nicht bei mir punkten. Das Buch endet für mich ein wenig zu abrupt, als hätte ich ein paar Seiten übersprungen. Leider bleiben für mich auch zu viele Fragen ungeklärt, vor allem was mit Mimmy passiert und wie es mit ihrer Soap weitergeht. So hat man leider nur ein Ende mit Silja, die aber auch nichts über Mimmys Verbleib preisgibt. Das fand ich sehr schade. Hier hätte man noch mehr herausholen können. Fazit: Wieder einmal ein tolles Buch, was Nancy geschrieben hat. Wenn man es einmal in der Hand hat, kann man es nicht mehr weglegen und wegen der wunderschönen Sprache kann man sich richtig in die Handlung und die Protagonistinnen hineinversetzen. Obwohl der Roman recht kurz ist, schafft es Nancy, dass Silja und Mimmy eine Entwicklung durchmachen, die auch logisch und nicht zu überzogen erscheint. Nur das Ende hätte meiner Meinung nach noch mehr ausgearbeitet werden müssen. Das war mir dann leider doch zu kurz. Alles in allem bekommt "Liebe schreibt sich mit L" 4 Sterne von mir.

    Mehr
  • Von Diven und den Weg in eine neue Zukunft ....

    Liebe schreibt sich mit L
    ConnyZ.

    ConnyZ.

    09. October 2014 um 07:59

    Nicht viele Autoren holen ihre allerersten Werke aus den Tiefen ihres Schreibtisches hervor, um ihren Lesern den Einblick zu gewähren, mit welchen Figuren ihre Leidenschaft begonnen hat. Nancy Salchow hat es gewagt und mit „Liebe schreibt sich mit L“ ein ganz fantastisches Erstlingswerk an die Öffentlichkeit gebracht. Mit ihren beiden jungen Protagonisten Silja und Mimmy, schreibt sie über zwei so unterschiedliche Charaktere, die eigentlich nicht zusammenpassen, aber deren Welten mit einen Schlag zusammenprallen. Die Lektorin Silja lebt allein und fixiert sich ganz auf ihre Arbeit für einen angesehenen Verlag und dessen Autoren. Mit ihr beschreibt die Autorin, dass nicht jedes Buch auch bei den Lektoren anklang findet, aber man eben nach den Stimmen der Leser gehen muss. Ebenso benehmen sich nicht alle Schriftsteller wie normale Menschen, sondern es kommt auch vor dass sie sich wie gottgleich aufführen und dass nur wegen ihrer geschriebenen Worte, die von Silja nachgearbeitet wurden. Auch zeigt sie Einblicke in ihr Innerstes, denn Silja überlegt schon lang, ob sie es nicht wagen soll, ein eigenes Buch zu verfassen. Das Beste an ihrer Geschichte ist ganz klar die Liebe, welche zuerst unerwidert scheint, dann aber mit voller Kraft über sie kommt. Mimmy ist Siljas Gegenpart und entführt die Leser auf die Schattenseite eines Soapstars. Mit der Serie Paulas Welt wurde sie bekannt, aber mit einem Foto kam die Hölle über sie. Nun versteckt sie sich vor der Presse und das ausgerechnet bei Silja, die nur wegen ihres Bruders Bekanntschaft mit der verwöhnten Frau machen muss. Zwischen den beiden Frauen entbrennt eine Hassliebe, die sich sehr schnell zu einer tiefen Freundschaft entwickelt. Mit diesem Erstlingswerk zeigt Nancy Salchow auf, dass sie schon von Beginn an ein gutes Gespür für das Erzählen und Wirken von Geschichten hat. Man merkt, wie viel Herzblut darin steckt und das sie sehr an diesen Figuren zu hängen schien. Sie beschreibt einen Weg der Liebe, die so einfach und doch voller Hindernisse liegt und einer Zukunft, die nur die Person selbst formen und verändern kann. „Liebe schreibt sich mit L“ ist eine tolle Unterhaltung, die ohne großen Kitsch und mit viel Witz und ruhigen Momenten auskommt.

    Mehr
  • Freundschaft und Liebe sind die Stützpfeiler des Lebens

    Liebe schreibt sich mit L
    sommerlese

    sommerlese

    06. October 2014 um 17:02

    Autorin "*Nancy Salchow*" schrieb mit dem e-book "*Liebe schreibt sich mit L*" einen flotten Roman. Lektorin Silja, lebt recht zurückgezogen in Fesselkow, liebt ihren Job und will von Männern im Moment nichts wissen. Nur ihrem Bruder zuliebe versteckt sie die Daily-Soap-Darstellerin Mimmy Wels bei sich, die gerade von der Presse gejagt und schikaniert wird. Die beiden Frauen sind sehr unterschiedlich: Silja ist eher zurückhaltend und bodenständig, während Mimmy als Schauspielerin das Leben mit vollem Einsatz impulsiv lebt. Sie bringt Silja dazu, sich zu verändern und ihre Gefühle zu Bodo, der ebenfalls im Verlag arbeitet, einzugestehen. Doch erst mal müssen sich die Frauen aneinander gewöhnen. Hier geht es um Emotionen, Freundschaften und das Vertrauen in andere Menschen. Aber auch darum, sich selbst zu finden und sein Leben ändern zu wollen, selbst wenn es Risiken birgt. Denn Silja ist auf der Suche nach einer wahren Liebe, doch um sie zu finden, muss sie wieder mehr auf die Menschen zugehen. Bisher hat sie sich zu sehr in ihre Arbeit verkrochen. Da kommt der Wirbelwind Mimmy gerade recht! Sie ist schon recht chaotisch und trotzdem auch ein liebenswerter Mensch, das bemerkt Silja schließlich und sie werden Freundinnen. Denn im Innersten sind sie sich sehr ähnlich. Beide Frauen machen in der Geschichte einen Wandel durch, der mich überrascht und nachdenklich gemacht hat. Man sollte das Leben jetzt leben, ohne Angst vor Risiken und Problemen. Die wird es immer geben, man muss nur damit klar kommen und das gelingt zufriedenen Menschen eher als anderen. Nancy Salchow schafft es hier, sich in die Gefühle der Frauen hinein zu versetzen und die Geschichte trotzdem unterhaltsam zu gestalten. Ein leichtes Lesevergnügen mit schönem Ausgang!

    Mehr
  • Berührend und mit viel Stoff zum Nachdenken

    Liebe schreibt sich mit L
    Legeia

    Legeia

    04. October 2014 um 09:00

    Klappentext: Siljas Leben könnte perfekt sein: Der Flirt mit ihrem attraktiven Kollegen Bodo scheint sich langsam zu etwas Ernsterem zu entwickeln, sie liebt ihren Job als Lektorin und ihr Haus auf dem Land. Sie schwebt im siebten Himmel – bis TV-Sternchen Mimmy nach einem Medienskandal bei ihr untertaucht und Siljas beschauliches Leben völlig auf den Kopf stellt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben. Die Autorin: Nancy Salchow, 1981 geboren, arbeitet von Kindesbeinen an an eigenen Romanprojekten, wagte sich allerdings erst 2011 mit ihren Werken an die Öffentlichkeit und stellte Leseproben ihrer Manuskripte auf Neobooks ein, der Autorenplattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Ihr im Selfpublishing erschienenes autobiografisches Werk "Das Leben, Zimmer 18 und du" erschien im September 2013 und schaffte es bereits im November auf die Shortlist der 35 Nominierungen für den Lovelybooks-Leserpreis 2013 in der Kategorie Liebesromane. Im Herbst 2014 folgt ihr erstes Knaur-Taschenbuch. Meine Meinung: Silja, die das einsame Leben in Fesselkow bevorzugt, Lektorin mit Herzblut ist und ein schlechtes Händchen in Bezug auf die Männerwelt hat, nimmt die Daily-Soap-Ikone Mimmy Wels widerwillig bei sich auf. Mimmy wird gerade von der Presse regelrecht zerhackt und sucht nun Unterschlupf bei ihr. Siljas Bruder Tajo hat diese Untertauch-Aktion eingefädelt, um der Schauspielerin ein bisschen (Land)-Luft zu verschaffen, denn ein Skandal um sie herum hat eine unerbittliche Hetzjagd entfacht. Die beiden Frauen sind wie Feuer und Wasser. Silja, zurückhaltend und bodenständig, und Mimmy, die geborene Actrice, die ihr zeigt, wie sie aus ihrem Schneckenhaus kommen und das männliche Geschlecht bezirzen kann. Denn Silja interessiert sich für Bodo, der in ihrem Verlag arbeitet und nicht nur attraktiv ist, sondern auch eine gewisse Faszination auf sie ausübt. Was ist an den Gerüchten um Mimmy als männerverschlingenden Vamp dran? Werden sich die beiden Frauen zusammenraufen? Und wird Silja endlich ihre große Liebe finden? Das erste Buch, das ich von Nancy Salchow gelesen habe, hat mir sehr gut gefallen. In der Geschichte geht es nicht nur um eine Menge Emotionen, sondern vor allem auch um Freundschaft, und darum, sich selbst zu finden, Risiken einzugehen, das Leben zu ändern und sich zu getrauen, eine neue Beziehung einzugehen. Davon lebt das Buch. "Das Einzige, das noch schlimmer war, als sich von einem Mann und seiner Zuneigung abhängig zu machen, war die Abhängigkeit von einem Mann, der keine Zuneigung empfand." An diesen Zeilen merkt man schon, wie es Silja ergeht, wie sie stets auf der Suche nach wahrer Liebe war, und wie schreckhaft sie Gefühlen gegenüber geworden ist. Viele Frauen teilen dieses Los - und deswegen ist das Buch noch anrührender, weil man sich selbst auch darin findet. Auch Mimmy, die für Überraschungen sorgte, fand ich sehr sympathisch. Durch eine Figur wie sie merkt man deutlich, dass man sich allein vom Aussehen und der Voreingenommenheit ihre gegenüber nicht täuschen lassen sollte. Auch sehr unterschiedliche Charaktere können durchaus eine spannende Freundschaft pflegen, denn oft ist man doch nicht so verschiedenen wie man denkt. Die Bonus-Story um Meena und Oliver fand ich auch sehr gelungen. Auch wenn es nur eine Kurzgeschichte ist, so ist sie tiefgreifend und beschäftigt sich mit Themen, die zwischenmenschlich wertvoll sind und oft als Lappalien abgetan werden. Dabei sollte man sich jeden Tag fragen, ob man zufrieden ist, wie man etwas ändern kann, und durchaus Mut haben, dies auch zu tun, auch wenn der erste Schritt in diese Richtung schwer sein kann. Insgesamt haben mir die beiden Geschichten ein Schmunzeln, viel Stoff zum Nachdenken und vor allem etwas sehr wichtiges mit auf den Weg gegeben: Nicht immer alles zerdenken, sondern handeln! 5 Sterne.

    Mehr
  • weitere