Nancy Salchow Showreifes Liebeschaos

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Showreifes Liebeschaos“ von Nancy Salchow

Jetzt zum Sonderpreis von 0,99 € Siljas Leben könnte perfekt sein: Der Flirt mit ihrem attraktiven Kollegen Bodo scheint sich langsam zu etwas Ernsterem zu entwickeln, sie liebt ihren Job als Lektorin und ihr Haus auf dem Land. Sie schwebt im siebten Himmel – bis TV-Sternchen Mimmy nach einem Medienskandal bei ihr untertaucht und Siljas beschauliches Leben völlig auf den Kopf stellt. Zwischen Bücherregalen und Silikon-Pads droht schon bald das totale Chaos. Doch trotz des Aufpralls zweier Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, scheinen sich die beiden nicht grundlos gefunden zu haben. Es handelt sich um eine umgeschriebene Neufassung des Romans „Deine Worte und ich“.

Eine tolle Liebesgeschichte für die winterliche Zeit lädt zum Verweilen und Einkuscheln auf dem Sofa ein.

— BrinaWe
BrinaWe
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Liebesgeschichte für die kalte Jahreszeit

    Showreifes Liebeschaos
    BrinaWe

    BrinaWe

    24. February 2017 um 18:55

    DIE REZENSION STAMMT AUS MEINER FEDER UND WURDE NICHT VON DER AUTORIN, AMAZON ODER EINEN ANDEREN PERSON BEEINFLUSST!!! MEINUNG: Silja lebt alleine und genießt diesen Freiraum auch regelrecht. Sie braucht Ruhe für ihre Arbeit und ist darüber nicht erfreut, als ihr Bruder Tajo mit der Idee kommt, die Soap-Darstellerin Mimmy Wels bei ihr zu verstecken. Warum muss es unbedingt bei ihr sein? So beginnt eine turbulente Zeit ... Von der Autorin Nancy Salchow habe ich noch weitere Ebooks auf meiner SuB liegen, wo ich leider noch nichts zu gekommen bin. Nach diesem Buch muss ich es im neuen Jahr unbedingt ändern. Warum? Der Schreibstil ist locker, leicht und humorvoll. Es hat einfach Spaß gemacht zu lesen und jede Pause war für mich schmerzhaft. Es gab auch einige Szenen, wo man einfach lachen oder schmunzeln musste. Das Cover wurde sehr winterlich gestaltet, so dass man als Käufer denkt, dass es sich um eine winterliche Geschichte handelt. Man sollte drauf vorbereitet sein, dass man in dieser Geschichte kein einziges Schneetreiben findet. Nichtsdestotrotz ist das Cover richtig gut gelungen und lädt den Leser ein sich in der jetzigen Jahreszeit auf der Couch in eine Decke zu kuscheln, eine Tasse Tee daneben und diese Liebesgeschichte zu lesen. Die Protagonistin Silja ist wie wir alle ein Buchjunkie. Daher hat sie sich wohl auch den richtigen Beruf ausgesucht und ist Lektorin geworden. In der Schublade lungern ein paar Notizen für ihr eigenes Buch, aber, ob sie es je schreiben wird, steht etwas in den Sternen. Von Männern hat sie eigentlich die Nase voll, denn sie ist ziemlich verletzt worden. Wie das Leben aber so ist, kommt alles anders oder bleibt es beim Alten? Nancy hat hier die perfekte Mischung zusammengestellt. Liebe, Gefühl, Drama und Homor! CHARAKTERE: Mimmy ist eine Soap-Darstellerin der Serie "Paulas Welt". Durch einen Skandal in den Medien, die wie immer gerne die Tatsachen verdrehen, muss sie aus Berlin verschwinden und untertauchen. Ist bester Freund Tajo sieht da nur eine Möglichkeit, seine Schwester Silja, welche in einem kleinem Dorf lebt. Silja ist eine wunderbare zierliche Frau. Mit ihren 1,63 m und dem kinnlangen, dunkelbraunen Haar, welches ihr als Franzen ums Gesicht fällt, geben ihr ein mädchenhaftes Aussehen. Als Lektorin hat sie es nicht immer einfach und man erlebt einen kleinen Einblick in die Lektoratswelt. FAZIT: Ich habe vorher es noch nicht geschafft die anderen Bücher von der Autorin zu lesen, nun mich ich ganz traurig darüber. Dieses Buch hat mir jedenfalls sehr gefallen und wer eine kleine Liebesgeschichte in der Winterzeit braucht, ist mit diesem Buch bedient. Ich spreche hier gerne eine Leseempfehlung aus!

    Mehr
  • Eine Liebesgeschichte für die kalte Jahreszeit

    Showreifes Liebeschaos
    BrinaWe

    BrinaWe

    18. December 2016 um 12:30

    MEINUNG: Silja lebt alleine und genießt diesen Freiraum auch regelrecht. Sie braucht Ruhe für ihre Arbeit und ist darüber nicht erfreut, als ihr Bruder Tajo mit der Idee kommt, die Soap-Darstellerin Mimmy Wels bei ihr zu verstecken. Warum muss es unbedingt bei ihr sein? So beginnt eine turbulente Zeit ... Von der Autorin Nancy Salchow habe ich noch weitere Ebooks auf meiner SuB liegen, wo ich leider noch nichts zu gekommen bin. Nach diesem Buch muss ich es im neuen Jahr unbedingt ändern. Warum? Der Schreibstil ist locker, leicht und humorvoll. Es hat einfach Spaß gemacht zu lesen und jede Pause war für mich schmerzhaft. Es gab auch einige Szenen, wo man einfach lachen oder schmunzeln musste.Das Cover wurde sehr winterlich gestaltet, so dass man als Käufer denkt, dass es sich um eine winterliche Geschichte handelt. Man sollte drauf vorbereitet sein, dass man in dieser Geschichte kein einziges Schneetreiben findet. Nichtsdestotrotz ist das Cover richtig gut gelungen und lädt den Leser ein sich in der jetzigen Jahreszeit auf der Couch in eine Decke zu kuscheln, eine Tasse Tee daneben und diese Liebesgeschichte zu lesen. Die Protagonistin Silja ist wie wir alle ein Buchjunkie. Daher hat sie sich wohl auch den richtigen Beruf ausgesucht und ist Lektorin geworden. In der Schublade lungern ein paar Notizen für ihr eigenes Buch, aber, ob sie es je schreiben wird, steht etwas in den Sternen. Von Männern hat sie eigentlich die Nase voll, denn sie ist ziemlich verletzt worden. Wie das Leben aber so ist, kommt alles anders oder bleibt es beim Alten? Nancy hat hier die perfekte Mischung zusammengestellt.  Liebe, Gefühl, Drama und Homor! CHARAKTERE: Mimmy ist eine Soap-Darstellerin der Serie "Paulas Welt". Durch einen Skandal in den Medien, die wie immer gerne die Tatsachen verdrehen, muss sie aus Berlin verschwinden und untertauchen. Ist bester Freund Tajo sieht da nur eine Möglichkeit, seine Schwester Silja, welche in einem kleinem Dorf lebt.Silja ist eine wunderbare zierliche Frau. Mit ihren 1,63 m und dem kinnlangen, dunkelbraunen Haar, welches ihr als Fransen ums Gesicht fällt, geben ihr ein mädchenhaftes Aussehen. Als Lektorin hat sie es nicht immer einfach und man erlebt einen kleinen Einblick in die Lektoratswelt. FAZIT: Ich habe vorher es noch nicht geschafft die anderen Bücher von der Autorin zu lesen, nun mich ich ganz traurig darüber. Dieses Buch hat mir jedenfalls sehr gefallen und wer eine kleine Liebesgeschichte in der Winterzeit braucht, ist mit diesem Buch bedient. Ich spreche hier gerne eine Leseempfehlung aus!

    Mehr
  • Tolle Geschichte

    Showreifes Liebeschaos
    MissBille

    MissBille

    15. November 2016 um 12:50

    Das Cover finde ich super harmonisch und romantisch. Passt hervorragend zur Geschichte und Weihnachten/Winter. Der Klappentext macht Lust auf mehr!Was passiert, wenn TV-Sternchen Mimmy bei Silja untertaucht und dann alles durcheinander bringt. Vom Flirt mit Bodo, bishin zu ihrem Job und dem Häuschen auf dem Lande. Gegensätze ziehen sich an? Oder nicht? Lest selbst und findet es heraus.Die Protagonisten, allen voran Silja und Mimmy, sind wie Feuer und Wasser, aber in der Mischung einfach toll. Sie sind mir von Beginn an ans Herz gewachsen.Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder locker leicht und flüssig zu lesen. Ich konnte kaum erwarten zuende zu lesen, da ich einfach wissen wollte wie es ausgeht. Musste bei den verschiedensten Szenen aber auch herzlich lachen.Perfekte Mischung aus Liebe, Gefühl, Drama und Humor!Ich freue mich schon auf die nächste Geschichte! Aber überzeugt euch doch einfach erstmal selbst vom Showreifen Liebeschaos.

    Mehr