Naoko Takeuchi Pretty Guardian Sailor Moon 02

(120)

Lovelybooks Bewertung

  • 123 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 12 Rezensionen
(80)
(31)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pretty Guardian Sailor Moon 02“ von Naoko Takeuchi

Das Warten hat endlich ein Ende! Pretty Guardian Sailor Moon kommt wieder nach Deutschland und wir sind alle mit dabei. Vor über 10 Jahren hat ein kleines blondes Mädchen für Furore gesorgt und einen spektakulären Manga-Boom in Deutschland ausgelöst. Die Rede ist von Usagi Tsukino, alias Sailor Moon, die zusammen mit Kätzchen Luna und ihren Sailor-Kriegerinnen für Liebe und Gerechtigkeit kämpft. Die Neuausgabe des Ausnahme-Klassikers erscheint ab Oktober 2011 monatlich, wird endlich in japanischer Leserichtung vorliegen und komplett neu übersetzt sein. Die extra dicken Bände haben schicke neue Cover und enthalten prächtige Farbseiten. Doch damit nicht genug: nach Abschluß der 12-bändigen Serie werden auch noch die Extrabände Sailor V und Sailor Moon Short Stories veröffentlicht!

Als Fan der ersten Stunde kämpfe auch ich jeher für Liebe und Gerechtigkeit! Meine Kindheitsheldin wird mich bis ins hohe Alter begleiten.<3

— VonDerZeitBeseelt
VonDerZeitBeseelt

Eine schöne Fortsetzung, die aber nicht an den ersten Teil heran kommt.

— schokokaramell
schokokaramell

Wie kann man Sailor Moon nicht lieben? Die hübsche Kriegerin im Matrosenkleid kämpft für Liebe und Gerechtigkeit!

— Distel93
Distel93

Manchmal schwer zu lesen. Aber Sailor Moon ist und bleibt toll!

— Shellan
Shellan

Ein wenig schwächer als der erste Band aber immer noch zauberhaft :3

— Zyprim
Zyprim

- das Mädchen mit den Zauberkräften. Verzaubert mich mit mitte 20 immer noch.

— JaneP
JaneP

Auch Band 2 ist einfach magisch!

— Yoyomaus
Yoyomaus

Super Manga

— Melly0908
Melly0908

wunderschön gezeichnet,einfach Kult.

— IsuiRin
IsuiRin

Der erste Band hat mir besser gefallen. Ansonsten top!

— Buechergeplauder
Buechergeplauder

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einfach magisch!

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    19. April 2015 um 20:13

    Bunny Tsukino wurde auserwählt gegen die finsteren Mächte des Bösen zu kämpfen und sich in Sailor Moon zu verwandeln. Mit Hilfe ihrer Freundinnen, die sich ebenfalls in Sailor Kriegerinnen verwandeln können, begibt sie sich auf die Suche nach der Prinzessin. Schließlich glaubt Bunny sie endlich in der Sailor Kriegerin Venus gefunden zu haben. Und dann ist da auch noch Mamoru Chiba, an den sie ihr Herz verloren hat und der von den Bösewichten verschleppt wird. Auch in Band zwei trumpft Naoko Takeuchi mit wunderbaren Zeichnungen und einer traumhaften Storyline auf. Man kann sich einfach nicht satt sehen und fiebert mit, wie es denn wohl weiter geht. Wirklich eine sehr gelungene Fortsetzung!

    Mehr
  • Band 2 der Neuauflage

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. April 2015 um 20:20

    ** Vorsicht Spoiler **  Band 2 beginnt spannend. Usagi findet heraus das Mamoru, der Typ für den sie schwärmt, in Wirklichkeit Tuxedo Mask ist. Beim finalen Kampf wird dieser verletzt. In Ihrer Verzweiflung aktivieren sich in Sailor Moon neue Kräfte und man erfährt , dass sie Princess Serenity ist. Neue Entdeckungen und tolle Kämpfe haben mir die Zeit mit Band 2 versüßt. Deshalb gibt es 5 von 5 Sternen. ★★★★★ Das ganze Review findet Ihr auf meinem Blog.

    Mehr
  • Sailor Moon Band 2

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Buechergeplauder

    Buechergeplauder

    17. September 2014 um 20:32

    Der zweite Band der "Pretty Guardian Sailor Moon" Reihe von Naoko Takeuchi. Auch in diesem Band der Manga-Reihe sind wunderschöne Zeichnungen aufzufinden, die immer den passenden Text dazu aufweisen. 7. Mamoru Chiba - Tuxedo Mask 8. Minako - Sailor V 9. Princess Serenity 10. Moon - Mond 11. Wiedersehen mit Endymion Die 4 Sailor Kriegerinnen begeben sich auf die Suche nach Sailor V. Wer ist diese mysteriöse Sailor V und ist sie eine weitere Gefährtin der vier Mädchen? Schnell finden sie eine Antwort auf die Identität der unbekannten Kriegerin. Zusammen mit der Identität von Sailor V, decken die vier Mädchen ein weiteres großes Geheimnis auf. Was hat das alles mit ihrem Leben zu tun? Wieso müssen ausgerechnet sie gegen die dunklen Mächte kämpfen? Und vorallem, was ist der Magische Silberkristal? Immer wieder gibt es Zusammentreffen mit den Bösen und diese sind alles andere als harmlos. Der große Kampf gegen Gut und Böse kommt immer näher. Auch dieser Band der Reihe gefällt mir sehr gut. Der erste Band der Reihe hat mir etwas besser gefallen, da Sailor Moon in diesem Band etwas nervig war. Sie verkraftet den Verlust von Tuxedo Mask nicht und obwohl sie nun über ihr früheres Leben Bescheid weiß, gewinnt sie nicht an Verstand und Macht, sondern begibt sich in ein kleines Nest voll Selbstmitleid. Ich hätte erwartet, dass zumindest nachdem alle Geheimnisse gelüftet wurden, sie sich etwas reifer und wie eine richtige Kriegerin benimmt, so wie es alle anderen Mädchen auch tun. Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen. Vorallem bin ich ein großer Fan von Sailor V(enus).

    Mehr
  • Rezension: Pretty Guardian Sailor Moon 02 - Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Hikari

    Hikari

    03. May 2014 um 20:27

    Pretty Guardian Sailor Moon ist die Neuauflage des fast 20 Jahre alten Mangas rund um die Sailor Kriegerinnen. Hauptsächlich ist die Übersetzung neu, die Leserichtung ist japanisch und die Cover sind ebenfalls neu. Einige Panels wurden von Takeuchi überarbeitet und es gibt Farbseiten <3 Der zweite Band knüpft natürlich nahtlos an Band 1 an. Die Sailor-Kriegerinnen begegnem ihrem fünften Mitglied und der Prinzessin. Aber auch die Gegenspieler ruhen nicht und schicken immer wieder Feinde aus. Alle jagen nach dem Mondkristall. Die Rückkehr in die wunderbare Welt der Sailor-Senshis ist wirklich fantastisch gelungen. Die Neuübersetzung überzeugt mich ziemlich gut, die Zeichnungen sind wunderbar und die Geschichte gefiel mir ja schon immer gut. Auch die neuen Cover sind wirklich gut gelungen und ich freue mich, dass ich jetzt die Neuauflage neben der Erstausgabe zu Hause stehen hab <3

    Mehr
  • Eine weitere Sailor-Kriegerin - Sailor Merkur

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Prinzessin

    Prinzessin

    26. January 2014 um 13:27

    Im zweiten Band der Sailormoon Manga-Reihe wird erzählt, wie die zweite Kriegerin namens Sailor Merkur auserwählt wird. Wieder einmal spielt die Katze Luna eine bedeutende Rolle. Ami Mizuno (Sailor Merkur) ist hochintelligent und wird von etwas bösem bedroht. Schafft es Sailormoon auch diesmal die dunklen Mächte zu besiegen?

  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Principessa de la Luna

    Principessa de la Luna

    01. March 2012 um 20:24

    Einfach nur Top <3

  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Cat_Lewis

    Cat_Lewis

    22. February 2012 um 13:59

    Inhalt: Nach dem letzten Kampf wacht gegen die Mächte des Bösen wacht Usagi in der Wohnung von Mamoru Chiba auf. Schnell muss sie feststellen, dass der freche Student, der sie immer wieder neckt, in Wahrheit Tuxedo Mask ist. Der Mann, der ihr im Kampf gegen das Böse immer wieder zur Seite steht und ihr das Leben rettet. Auch er findet ihre wahre Identität heraus. Mittlerweile ist aus Spott so etwas wie Zuneigung geworden und schon der Anblick dieses jungen Mannes lässt Usagis Herz höher schlagen. Während sich die beiden mit der Identität des anderen beschäftigen, plant Queen Beryl bereits die nächsten Schritte gegen die Sailor-Kriegerinnen, denn sie ist sich sicher, dass sie den „magischen Silberkristall“ bereits besitzen, die sie für Queen Metaria und die Unterwerfung der Welt benötigt. Erneut sendet sie ihre Schergen aus, um die Sailor-Kriegerinnen zu bedrängen. Dabei treffen die Kriegerinnen auf die berühmte Superheldin, Sailor V, die sich als Sailor Venus entpuppt. Ihr Kater Artemis stellt sie den Sailor-Kriegerin als Prinzessin Serenity vor, der Thronerbin des Mondes. Kurze Zeit später kommt es jedoch zum Kampf mit dem Feind und beim Versuch, Sailor Moon zu beschützen, wird Tuxedo Mask schwer verletzt. Fazit: Hierbei handelt es sich um den zweiten Band von Naoko Takeuchi’s „Pretty Guardian Sailor Moon“. Während es im ersten Band eher ein wenig chaotisch zuging und die Sailor-Kriegerinnen sich erst kennenlernen mussten, geht es im zweiten Band hauptsächlich um die Geschichte von Prinzessin Serenity, ihrem geliebten Endymion- dem ersten König des Erdenreiches, und den Untergang des Silver Millenium, dem Königreich des Mondes. Diese war doch relativ erschreckend, da man aus dem Anime nur die Liebesgeschichte zwischen Prinzessin Serenity und Endymion kennt, während im Manga erzählt wird, wie beide ihren Tod fanden, bevor sie als Usagi Tsukino und Mamoru Chiba auf der Erde wiedergeboren wurden (jedenfalls kann ich mich nicht mehr an so tragische Begebenheiten erinnern…). Nachdem man Usagi als sehr aufgedrehtes und auch naives junges Mädchen kennengelernt hat, entwickelt sie sich im zweiten Band langsam aber sicher zu einer erwachsenen, jungen Frau. Ihr kindliches Verhalten und ihre hyperaktive Art gehen deutlich zurück, nachdem sie sich über ihre Gefühle für Mamoru Chiba in Klaren ist. Die Liebe macht eben aus jedem einen anderen Menschen ;) Das Cover ziert bei diesem Band Sailor Mercury und ist in den passenden Farben des Wassers gehalten. Wunderschön! Im Manga selbst gibt es nur 3 (bzw. 4, wenn man das Inhaltsverzeichnis mitzählt) farbige Seiten, aber diese sind so schön, dass man als Leser bereits mehr als zufrieden ist. Der Zeichenstil fasziniert mich weiterhin sehr. Die zarte Strichführung lässt die Charaktere sehr friedlich und elegant aussehen, während die Mächte des Bösen eher dunkel und kräftiger dargestellt werden. Naoko Takeuchi schafft es mit nur wenigen Pinselstrichen so viele verschiedene Emotionen zu erzeugen, so dass jede Stimmung der Charaktere perfekt herüber gebracht wird. Manche Seiten wirken auf den ersten Blick hin ein wenig überladen, aber irgendwann gewöhnt man sich daran. An die englischsprachigen Namen der Kriegerinnen und die Sprüche habe ich mich mittlerweile gewöhnt, auch wenn ich immernoch der Meinung bin, dass die deutschen Sprüche, die man aus der Serie kennt, besser sind. Aber da Naoko Takeuchi auch im Japanischen die englischen Begriffe verwendet hat, liegt es sehr nah am Original und man muss sich als voreingenommener Fan des Animes eben daran gewöhnen. Auch die Abweichungen gefallen mir sehr. Wer die blumige und bunte Welt von Sailor Moon aus dem Anime kennt, wo niemand jemals Verletzungen erleidet und selbst im „toten“ Zustand noch gut aussieht, wird fast schon erschrocken sein, wie brutal es teilweise im Manga zugeht. Ich finde da allerdings großartig und es mir wieder wirklich gut gefallen, in die Welt von Sailor Moon und ihren Freundinnen abzutauchen.

    Mehr
  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Dubhe

    Dubhe

    18. January 2012 um 19:37

    Die Abenteuer von Sailor Moon und ihren Mitkämpferinnen geht weiter! Das Dark Kingdom ist weiterhin hinter dem magischen Silberkristall her und Sailor Moon und ihre Freundinnen wissen noch immer nicht, wo er ist. Außerdem suchen sie noch immer die Prinzessin, doch dann taucht plötzlich die echte Sailor V auf und es stellt sich heraus, dass sie die Prinzessin ist! Doch es kommt noch dicker. Denn das war nicht die ganze Wahrheit... . Zuerst denkt man, dieses Buch geht gleich weiter, wie der erste Band, doch da irrt man sich. Da stellt sich heraus, dass Sailor V die Prinzessin ist und ich denke noch so bei mir "Schade, dass das nicht Usagi/Sailor Moon das nicht ist, das würde hervorrangend zu der Dramatik passen und zu der Liebesgeschichte...", naja und dann... Mehr möchte ich nicht sagen, denn es verrät zu viel. Aber ehrlich gesagt frage ich mich, wie es noch weiter gehen soll. Wie könnte man die Geschichte noch spannender machen? Berechtigte Frage und ehrlich gesagt bin ich schon neugierig. Und mir ist das ehrlich gesagt etwas zu kitschig, aber in kleinen Dosen kann ich das schon vertragen ;-)

    Mehr
  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. November 2011 um 07:41

    http://myincrediblestarlight.blogspot.com/2011/12/pretty-guardian-sailor-moon-2.html Titel: Pretty Guardian Sailor Moon 2 Autor/in: Naoko Takeuchi Ausgabe: Taschenbuch Seiten: 235 Preis: 6,50€ Inhaltsangabe: (selbst verfasst) ACHTUNG SPOILER !!!!! Nun hat Sailor Moon schon 3 Gefährtinnen gefunden, sie sind zu 4. und nun fehlt nur noch die Prinzessin und der magische Silberkristall, die sie beschützen müssen. Usagi hat derweil die wahre Identität von Tuxedo Mask gelüftet. Sie empfindet viel für diesen geheimnisvollen Mann, der selbst nicht weiß, wer er ist. Und doch soll sie sich von ihm fernhalten. Eine fünfte Kriegerin schließt sich der Gruppe an. Schließlich wird Tuxedo Mask entführt, die Prinzessin und der Silberkristall gefunden. Meine Meinung: Ein Manga voller Gefühle, wunderschön gestalteter Seiten und auch jeder Menge Action. Natürlich kenne ich die Geschichte schon sehr gut und bin daher immer gespannt, wann etwas passiert. Nicht was passieren wird, sondern wann ^^ Der Manga geht nämlich bedeutend schneller voran als es der Anime getan hatte. Immerhin umfasst der Anime 200 Folgen, der Manga bringt es "nur" auf 52 Kapitel. Die letzte Seite des 1. Bandes ist auch gleichzeitig die 1. Seite des 2. Bandes. Sozusagen als Erinnerung, wo man aufgehört hatte zu lesen =) Zur Not kann man sich auch einfach nochmal das letzte Kapitel vornehmen, so viel ist das ja immer nicht ^^ Ich will aus Rücksicht nicht zuviel von der Geschichte verraten ^^ Für den fast unwahrscheinlichen Fall, dass jemand die Story noch nicht kennt. Ich bin einfach nur glücklich, dass uns Fans noch einmal die Chance gegeben wird, an alle Bände heranzukommen, die ganze Geschichte in unsere Sammlung aufnehmen zu können und das mit wunderschönen Covern =) Jetzt fehlt nur noch eine vollstände DVD-Sammlung und evtl. eine erneute Ausstrahlung im Fernsehen (und war zu Zeiten, die es auch Arbeitnehmern ermöglicht, die Serie zu schauen. Ansonsten muss ich zu drastischen Mitteln greifen... Fazit: Wunderschönes Cover, wunderbare Story. Volle Punktzahl ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Büchermäuschen

    Büchermäuschen

    05. November 2011 um 17:28

    Usagi, wacht bei Mamoru zu haus auf. Die beiden teilen ihre geheimnisse mit einander und das Schicksal beginnt sich zu erfüllen Desweiteren kom Sailor V. ...Bei diesem Auftritt hätt ich an die Decke gehen können :) Und Usako, wie Mamo-chan sie doch so liebevoll nett erwacht zu unsere hübschen Mond Princess Serenity. Doch was wäre ein Shojo Action Mädchen Verwandlungs Manga ohne Drama. Genau, aus diesem Grund wird Endymion dann auch von dem Dark Concil entführt. Und Usagi versinkt in Liebeskummer. Nach einer reise auf den Mond. ... wie realistisch das doch klingt. Schöpft Usagi (in meinem Kopf immer noch BUNNY) wieder mut. Doch dann taucht ein kaltherziger Tuxedo Mask auf. Und wieder beginnt das Drama. Ein zwei mal hätt ich doch wirklich fast geweint. >.< Beim lesen hab ich mich an Usagi schon gewöhnt wobei mir Mamo-chans Spitzname auch super geholfen hat doch beim schreiben, naaa muss noch werden ^^

    Mehr
  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Phantasai

    Phantasai

    03. November 2011 um 20:19

    Usagi und Mamoru eröffnen sich gegenseitig ihr Geheimnis. Kurz darauf begegnen die 4 Mädchen ihrem Idol Sailor V. Sie soll die Erbin des Silver Milleniums und somit die gesuchte Prinzessin sein. In der Zwischenzeit gewinnt das Böse immer mehr an Macht und verbreitet immer mehr Schrecken auf der Welt. Als es wieder einmal zum Kampf kommt, wird Tuxido Mask beim Versuch Sailor Moon zu schützen schwer verwundet. Auf einmal erscheint der magische Silberkristall. In Wahrheit ist Usagi die Prinzessin des Mondes Serenity. Die Macht der Erinnerung erfasst alle Kriegerinnen. Doch als das dunkle Königreich Tuxido Mask entführt, fällt Usagi in ein tiefes Loch der Trauer. Aber auch Luna fackelt nicht lange und nimmt die Sailor Kriegerinnen mit auf eine Reise in die Vergangenheit zum Mond. Dort trifft Usagi auf ihre wahre Mutter, Königin Serenity. Nach all den neuen Gegebenheiten taucht der uminöse Endo auf. Er sieht Mamoru zum verwechseln ähnlich. Doch ist er es wirklich? Zu Beginn gibt es wieder ein paar wunderschöne farbige Seiten. Ich find es total süß das die Autorin statt Usagis Namen zu schreiben einen kleinen Hasenkopf zeichnet. (Usagi japanisch für Bunny = Hase) Trotz das ich die Geschichte in und auswendig kenne, ruhte mich dieser Band "mal wieder" zu Tränen. Bitte schnell der nächste Band! :D

    Mehr
  • Rezension zu "Pretty Guardian Sailor Moon 02" von Naoko Takeuchi

    Pretty Guardian Sailor Moon 02
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. November 2011 um 21:16

    Tja... mit der übersetzung dieses Bandes bin ich zu 98& zufrieden. Mich stört so dieser dt. Umgangsslang an manchen Stellen. Aber immerghin hat der übersetzer es mal geschafft aus Metaria ne Metaria zu machen und KEINE Metallia oder Metalia. Ungewohnt ist es nur, wenn da engl. Wörter mit drin sind, wie z.B. Crystal Palace, Princess, Princess Serenity. Da hätt ich wohl das ins deutsche übersetzt. Aber sonst sehr gut gemacht. Wie immer viele neue Panels und kleine Veränderungen.

    Mehr