Naomi Baltuck Sternentochter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sternentochter“ von Naomi Baltuck

11. Jahrhundert: Im Dorf Enmore Green in Südengland, wo eine magische Kristallquelle sprudelt, lebt die junge Heilkundige Aldyth. Niemand weiß, dass sie rebellischen Angelsachsen zur Flucht verhilft. Ihr wichtigster Verbündeter ist Bedwyn, der sich in die schöne Aldyth verliebt hat. Auch Gandulf, der Sohn des grausamen Normannenkönigs, dessen Herz trotz seiner Herkunft für die Angelsachsen schlägt, hat nur Augen für sie. Doch Aldyth glaubt, als künftige Hüterin der Quelle Jungfrau bleiben zu müssen …

Stöbern in Historische Romane

Ein ungezähmtes Mädchen

Eine Geschichte, die ihre schönen Stellen hat, mich aber teilweise auch frustrierte.

LisasPhantasiaBooks

Der Reisende

Eine traurige aufreibende Geschichte

0Marlene0

Das Herz der Kriegerin

Eine mutige Frau geht ihren Weg und wir dürfen sie dabei begleiten - und müssen eine Fülle an Emotionen durchmachen ;-)

PollyMaundrell

Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe

Tolles Buch! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung...

Franzip86

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten

Spannender und interessanter zweiter Teil !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die Arznei der Könige

Ein lesenswerter Roman, der mich überzeugen konnte

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Sternentochter" von Naomi Baltuck

    Sternentochter

    Monika Jary

    14. July 2011 um 10:17

    Südengland im 11. Jahrhundert. Die junge Aldyth wächst in Enmore Green als Adoptivtochter der Heilerin auf. Das Dorf wird bis auf Blut vom Landherren ausgesaugt, der auch nicht zögert, seine Untertanen sehr hart zu strafen. Eines Tages kommt sein Sohn Gandulf in die heimatliche Burg zurück. Gandulf verliebt sich Hals über Kopf in Aldyth, wohl wissend, dass sie keine gemeinsame Zukunft haben werden. Ein Roman, mit vielen Details. Hier wird historischen mit einigen kleinen "Zugaben" gemischt, was den Roman aber überaus spannend und lesenswert macht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.