Naomi Fearn Katie Cat - Comic

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Katie Cat - Comic“ von Naomi Fearn

Katie Collins lebt mit ihrem Onkel Roy und ihrer Großmutter auf der verschlafenen Insel St. Jeremy. Eigentlich alles sehr überschaubar, bis sie an ihrem 15. Geburtstag ein mysteriöses Päckchen ohne Absender erreicht. In dem Päckchen findet Katie eine Botschaft ihrer angeblich bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommenen Eltern, die ihr eine schwerwiegende Offenbarung machen … Katie ist anders, so anders, dass sie es verbergen muss!

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Katie meets Katze

    Katie Cat - Comic

    erdbeerliebe.

    25. September 2015 um 12:32

    Katie Collins  ist ein ganz normales 15 jähriges Mädchen das mit ihrem hippiemäßigem Onkel Roy und ihrer verplanten Großmutter auf der Insel St. Jeremy lebt. Überschaubar, ruhig, sie hat ein paar Freunde und eine kuschlige rote Katze. An ihrem 15. Geburtstag bekommt sie eine Sendung ohne Absender - und eine CD. Von ihren Eltern. Die eigentlich tot sind. Seit Jahren. Als sie versucht mehr über die Botschaft ihrer Eltern herauszufinden, stößt sie auf eine verstörende Spur.. Eigentlich habe ich bei der Geschichte nicht viel erwartet. Ein Mädchen, das herausfindet, besondere Gene zu haben? Irgendwelche Superkräfte? Naja, erzähl mir was neues. Das die Umsetzung (insbesondere durch den verspielten und originellen Zeichenstil von Naomi Fearn) jedoch so liebevoll und irgendwie herzlich sein würde, damit habe ich nicht gerechnet. Auf wenigen Seiten schafften es Katie und ihre Freunde mein Herz zu gewinnen - sie wirken einfach authentisch. Trottelig, verplant aber irgendwie echt. Der Rest der Geschichte wird mir zwar gegen Ende hin ein bisschen schnell erzählt (das Comic basiert wohl auf einer Romanvorlage, hier hätten sich die Auten gerne mehr Zeit lassen können auch dem Comic seinen Raum zu geben) und überstürzt die Ereignisse etwas [+ offenes Ende, erwartet uns ein Band 2?] aber das ist bei der restlichen irgendwie süßen Geschichte zu verschmerzen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks