Naomi M. Stokes Die Maskentänzerin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Maskentänzerin“ von Naomi M. Stokes

Der Regenwald an der Pazifikküste der USA ist uraltes, geheimnisvolles Land der Quinault-Indianer. Joan Tidewater, eine moderne, junge Indianerin, hat erst vor kurzem zum Glauben ihrer Ahnen zurückgefunden und ihre Rolle als Schamanin und Erbin der indianischen Tradition angenommen. Zugleich arbeitet sie als Polizistin im Reservat der Quinault und gilt dort als eine engagierte Hüterin der Recht der Indianer. Der grausame Mord an einem Indianerjungen gibt ihr Rätsel auf. Derartige Rituale sind Joan unbekannt. Doch dann erkennt sie, dass sie den Weg ihrer Ahnen gehen muss, um den Fall aufzuklären.

Stöbern in Historische Romane

Die Nightingale Schwestern

Leider etwas durchschaubarer als die anderen Bände

Kirschbluetensommer

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Maskentänzerin" von Naomi M. Stokes

    Die Maskentänzerin
    hazli

    hazli

    30. December 2007 um 16:18

    das meiner Meinung nach Wichtigste, der Schamanismus in der heutigen Zeit, kommt leider viel zu kurz, der Inhalt ist an den entscheidenden Stellen zu knapp, an anderen Stellen wird zu viel geschwafelt...