Naomi M. Stokes Die Zedernsängerin

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(12)
(8)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Zedernsängerin“ von Naomi M. Stokes

In alter Zeit, so erzählt es eine indianische Legende, begrub man einen Schamanen vom Stamme der Quinault bei lebendigem Leib. Um seinen bösen Geist zu bannen, wurde auf seinem Haupt eine Zeder gepflanzt. 1994: Der größte Regenwald an der Pazifikküste der USA - uraltes, geheimnisvolles Land der Quinault – soll abgeholzt werden. Eine fünfhundertjährige Zeder wird gefällt - ein heiliger Baum der Indianer. Unheil bricht los, seltsame Krankheiten breiten sich aus, Menschen verschwinden ... Nur eine Frau kann den Fluch lösen: Joan Tidewater, eine junge, moderne Indianerin, die als Polizistin in dem Reservat arbeitet, sich aber vom Glauben ihrer Vorfahren weit entfernt hat. Wird es ihr gelingen, noch mehr Unheil abzuwenden?

Stöbern in Historische Romane

Abschied in Prag

Eine tragische Liebesgeschichte, die berührt, betroffen macht und noch lange, lange nachklingen wird

katikatharinenhof

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Ein sehr gut recherchierter historischer Roman, der das 12. Jahrhundert facettenreich zum Leben erweckt.

Moni2506

Wintersaat

Schwächen: uneinheitlicher Stil, fehlende Buchstaben und Wörter, Zeichensetzung. Stärke: Bezug zur Region Münsterland und Hauptfigur!

wicherla

Tod im Höllental

Heute erst erschienen und innerhalb weniger Stunden „inhaliert“: sehr spannend, kurzweilig und amüsant. Wann kommt die Fortsetzung 😇???

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Interessant, präzise Informationen zu den historischen Begebenheiten. Aber weniger wäre vielleicht mehr gewesen ...

sunlight

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Selbiges Spiel wie in Band I: Hier sitzt jeder einzelne Satz am richtigen Platz, die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet,...

Zwischen.den.Zeilen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Zedernsängerin" von Naomi M. Stokes

    Die Zedernsängerin

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. August 2011 um 10:14

    Sehr schönes Buch. Man lernt auch sehr viel über die Kultur der Quinault Indianer kennen und die Geschichte mit dem "Hexer" unter der Zeder in dem folgenden Buch "Die Maskentänzerin" ist tatsächlich passiert. Es ist sehr spannend geschrieben.

  • Rezension zu "Die Zedernsängerin" von Naomi M. Stokes

    Die Zedernsängerin

    November

    12. August 2008 um 17:06

    Die Zedernsängerin ist meiner Ansicht nach ein gutes Buch mit einer interessanten Geschichte über die heute lebenden Indianer, die hin- und hergerissen sind zw. dem jetzigen modernen Leben und der uralten Kultur ihres Volkes. Außerdem finde ich die Anklage an das Abholzen der grünen Riesen sehr gerechtfertigt. Die Geschichte an sich ist spannend geschrieben und hat wirklich von allem etwas: Liebesgeschichte, Thriller, Historisches und zum Nachdenken über die eigene Lebenseinstellung. Ich kann es weiterempfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Zedernsängerin" von Naomi M. Stokes

    Die Zedernsängerin

    Kaba

    04. October 2007 um 14:35

    Ein durchaus interessantes und informatives Buch, spannend geschrieben und unterhaltsam.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks