Die Zedernsängerin

von Naomi M. Stokes 
4,0 Sterne bei33 Bewertungen
Die Zedernsängerin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Scholus avatar

unerwartet gut #1

Alle 33 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Zedernsängerin"

In alter Zeit, so erzählt es eine indianische Legende, begrub man einen Schamanen vom Stamme der Quinault bei lebendigem Leib. Um seinen bösen Geist zu bannen, wurde auf seinem Haupt eine Zeder gepflanzt. 1994: Der größte Regenwald an der Pazifikküste der USA - uraltes, geheimnisvolles Land der Quinault – soll abgeholzt werden. Eine fünfhundertjährige Zeder wird gefällt - ein heiliger Baum der Indianer. Unheil bricht los, seltsame Krankheiten breiten sich aus, Menschen verschwinden ... Nur eine Frau kann den Fluch lösen: Joan Tidewater, eine junge, moderne Indianerin, die als Polizistin in dem Reservat arbeitet, sich aber vom Glauben ihrer Vorfahren weit entfernt hat. Wird es ihr gelingen, noch mehr Unheil abzuwenden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596171187
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:461 Seiten
Verlag:Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum:14.09.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne12
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "Die Zedernsängerin" von Naomi M. Stokes

    Sehr schönes Buch. Man lernt auch sehr viel über die Kultur der Quinault Indianer kennen und die Geschichte mit dem "Hexer" unter der Zeder in dem folgenden Buch "Die Maskentänzerin" ist tatsächlich passiert. Es ist sehr spannend geschrieben.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Novembers avatar
    Novembervor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Zedernsängerin" von Naomi M. Stokes

    Die Zedernsängerin ist meiner Ansicht nach ein gutes Buch mit einer interessanten Geschichte über die heute lebenden Indianer, die hin- und hergerissen sind zw. dem jetzigen modernen Leben und der uralten Kultur ihres Volkes.
    Außerdem finde ich die Anklage an das Abholzen der grünen Riesen sehr gerechtfertigt.
    Die Geschichte an sich ist spannend geschrieben und hat wirklich von allem etwas: Liebesgeschichte, Thriller, Historisches und zum Nachdenken über die eigene Lebenseinstellung.
    Ich kann es weiterempfehlen.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Kabas avatar
    Kabavor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Zedernsängerin" von Naomi M. Stokes

    Ein durchaus interessantes und informatives Buch, spannend geschrieben und unterhaltsam.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Scholus avatar
    Scholuvor einem Monat
    Kurzmeinung: unerwartet gut #1
    Kommentieren0
    R
    Reyhan
    dezemberelfes avatar
    dezemberelfe
    DasPostIts avatar
    DasPostIt
    gurugurus avatar
    guruguru
    Buecherstapels avatar
    Buecherstapel
    Lesejules avatar
    Lesejule

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks