Naomi Novik

 4.2 Sterne bei 1,576 Bewertungen
Autorin von Drachenbrut, Das dunkle Herz des Waldes und weiteren Büchern.
Naomi Novik

Lebenslauf von Naomi Novik

Drachenmutter, Märchenerzählerin und Geschichtenerdenkerin: Geboren wurde Naomi Novik im Jahr 1973 in New York. Bereits im Alter von sechs Jahren verschlingt sie Fantasyromane und ist begeistert von Geschichten wie Tolkiens „Herr der Ringe“. Von ihren Verwandten bekommt sie Geschichten um die Baba Yaga und polnische Märchen erzählt, die sie bis heute prägten, was beispielsweise in ihrem Fantasybuch „Das dunkle Herz des Waldes“ spürbar wird. Novik studierte an der Brown University zunächst englische Literatur, macht dann jedoch an der Columbia einen Masterabschluss in Informatik. Sie beginnt, als Programmiererin zu arbeiten und ist an der Entwicklung eines beliebten Computerspiels beteiligt. Als ihr aber klar wird, dass sie das Schreiben noch mehr liebt, als das Programmieren, kehrt sie von Kanada nach New York zurück und widmet sich dort bis heute ihrer größten Leidenschaft. Mit ihrem Debütroman „Die Feuerreiter Seiner Majestät: Drachenbrut“ von 2007, das von Captain William Laurence und seinem Drachen Temeraire erzählt, schreibt sie sich auf Anhieb in die Herzen von zahlreichen Lesern, darunter auch bekannte Fantasygrößen. Das Buch gewinnt unter anderem den Compton Cook/Stephen Tall Award für das Beste Erstlingswerk im Bereich Fantasy. Auch ihr erster Stand-Alone-Fantasyroman, „Das dunkle Herz des Waldes“, ist preisgekrönt. Nicht nur war es für einen Hugo Award nominiert, es gewann auch den Nebula Award 2016. Die Geschichte wird oft als lose Nacherzählung des „Die Schöne und das Biest“-Märchens gesehen. Ein Zauberer, der nur der „Drache“ genannt wird, lebt abseits des Dorfes, in dem Agnieszka lebt, in einem Turm. Als Gegenleistung dafür, dass er das Dorf vor dem dunklen Wald beschützt, holt er alle zehn Jahre ein junges Mädchen, das ihm dienen soll. Doch als er überraschend Agnieszka auswählt, kann diese zunächst nicht verstehen, warum. Bis sie die Wahrheit über den Wald, den Drachen und sich selbst erfährt.

Neue Bücher

Das dunkle Herz des Waldes

 (315)
Neu erschienen am 12.11.2018 als Taschenbuch bei cbt.

Das kalte Reich des Silbers

Erscheint am 04.03.2019 als Hardcover bei cbj.

Alle Bücher von Naomi Novik

Sortieren:
Buchformat:
Drachenbrut

Drachenbrut

 (330)
Erschienen am 08.05.2007
Das dunkle Herz des Waldes

Das dunkle Herz des Waldes

 (315)
Erschienen am 12.11.2018
Drachenprinz

Drachenprinz

 (204)
Erschienen am 09.07.2007
Drachenzorn

Drachenzorn

 (173)
Erschienen am 10.09.2007
Drachenglanz

Drachenglanz

 (139)
Erschienen am 07.04.2008
Drachenwacht

Drachenwacht

 (97)
Erschienen am 17.01.2011
Drachenflamme

Drachenflamme

 (67)
Erschienen am 20.08.2012
Drachengold

Drachengold

 (48)
Erschienen am 21.07.2014

Neue Rezensionen zu Naomi Novik

Neu
Katharina_s avatar

Rezension zu "Das dunkle Herz des Waldes" von Naomi Novik

Unglaublich schön
Katharina_vor 16 Tagen

Es stimmt nicht, dass der Drache die Mädchen, die er sich holt, verspeist. Ganz gleich, was für Geschichten man sich außerhalb unseres Tales erzählen mag …

Agnieszka liebt ihr Dorf und das Tal, in dem sie lebt. Doch jenseits des silbernen Flusses im Dunklen Wald lauert eine böse Macht. Nur der »Drache«, ein mächtiger Zauberer, kann sie unter Kontrolle halten. Dafür fordert er alle zehn Jahre ein Mädchen, das ihm dienen muss. Der Zeitpunkt der Wahl naht, und alle wissen, dass es Kasia treffen wird, Agnieszkas beste Freundin. Sie ist schön, anmutig, tapfer – das Gegenteil von Agnieszka. Als der Drache aber kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

Das Cover ist hübsch und passt wirklich gut zur Geschichte und zu dem, was man sich an Hand des Klappentextes vorstellt.

Der Schreibstil ist speziell, er ist zwar flüssig und spannend, aber es fühlt sich fast schon so an, als würde man ein Märchen lesen, Dadurch schreitet die Geschichte mal schneller und mal langsamer voran, was mir wirklich gut gefallen hat. Die Kapitel sind durchgehend aus Agnieszkas Sicht geschrieben, was es einem erleichtert, sich in sie hinein zu versetzen und ihre Gefühle und Gedanken nachzuvollziehen.

Agnieszka als Charakter hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn sie ab und zu etwas naiv handelt. Sie lässt sich nicht unterkriegen und macht, was sie für richtig hält. 
Mit dem Drachen konnte ich anfangs wirklich nicht viel anfangen, aber nach und nach ist er mir doch immer mehr ans Herz gewachsen.
Aber auch Kasia fand ich unglaublich toll und hätte gerne mehr von ihr gelesen.

Insgesamt hat mir das Buch also unglaublich gut gefallen, da mir der Schreibstil und die Geschichte mit allen Charakteren wirklich super gefallen hat. Ein paar Szenen, waren mir zu kurz, andere etwas zu lang, aber das kam nur selten vor. 

4,5/5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen
M

Rezension zu "Drachensieg" von Naomi Novik

Finale
Murmel_2016vor 2 Monaten

Der neunte und letzte Band der Reihe. Der Schreibstil der Autorin war wieder leicht, flüssig und sehr angenehm zu lesen. Man kam sehr schnell wieder in die Geschichte und wurde durchaus wieder daran gefesselt. Die Spannung hielt sich von Anfang bis Ende. Das einzige was ich ein wenig kritisiere sind die offenen Enden mancher Kapitel. Ich persönlich finde das nicht so toll, aber vielleicht mögt ihr das ja. Zum Inhalt möchte ich nichts sagen, damit ich nicht spoiler, falls einer die Reihe nicht kennt. Das Cover und die Buchaufmachung sind wieder megaschön. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
1
Teilen
Ingrid_Daviss avatar

Rezension zu "Uprooted" von Naomi Novik

Großartig!
Ingrid_Davisvor 2 Monaten

Genau wie 'Spinning Silver' zieht 'Uprooted' einen sofort in seinen Bann. Ich jedenfalls konnte es kaum weglegen. Ganz wunderbar geschrieben, voller Fantasie, mit großartigen Charakteren - und endlich mal wieder eine starke, mutige und geistreiche weibliche Hauptfigur.

Nur vier Sterne, weil sich das Ende ein bisschen zieht. Ansonsten aber fünf Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AberRushs avatar
Wir haben beschlossen in der   INSIDER-Voting-Challenge   zusammen "Das dunkle Herz des Waldes" von Noami Novik zu lesen. 

Wir beginnen am   01.03.2017    
Das Buch sollte bis zum 31.03.2017 beendet und rezensiert werden. 
Rezensieren ist keine Pflicht für die Leserunde, aber für die Challenge notwenig um Lose zu bekommen. Deshalb, alles kann, nix muss. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen.

Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist. Wer das Buch zu Hause hat und es endlich mal lesen möchte, ist hier genau richtig und somit herzlich eingeladen. 

Wer andere Vorstellungen zur Einteilung der Leseabschnitte hat, kann gern Verbesserungsvorschläge geben. 

Ich wünsche uns viel Spaß.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Naomi Novik wurde am 30. April 1973 in New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Naomi Novik im Netz:

Community-Statistik

in 1,445 Bibliotheken

auf 445 Wunschlisten

von 47 Lesern aktuell gelesen

von 31 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks