Naomi Wolf Vom Ende der Unschuld

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Ende der Unschuld“ von Naomi Wolf

Die bekannte Autorin von "Der Mythos Schönheit" öffnet in ihrem klugen Buch unseren Blick für die das ganze Leben prägende Zeit, in der Mädchen zu Frauen werden. Warum liegen die ersten bewußt sexuellen Erfahrungen im seltsam unscharfen Bereich zwischen dem Ausgesprochenen und dem Unausgesprochenen? Wie kommen Mädchen zu einem positiven sexuellen Selbstgefühl der Weiblichkeit?§Naomi Wolf erzählt mit großer Offenherzigkeit über ihre ersten sexuellen Erfahrungen und die ihrer Freundinnen. Im Zentrum steht das erotische Gedächtnis einer Frauengeneration. Die Autorin berichtet vom Gekicher und vom Girls' Talk, von unschuldigen Abenteuern und frühen Durchtriebenheiten. Wir erfahren von lesbischen Intimitäten, von den erotischen Trockenübungen und den Zufallsbegegnungen und lernen die etwas enttäuschende Geschichte vom endgültigen Verlust der Unschuld kennen.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

Die Cappuccino-Strategie

Keine leichte Kost, nicht für jeden geeignet.

Archimedes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen