Naomi Wood

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 92 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 17 Rezensionen
(17)
(12)
(10)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Ehen von Hemingway

    Als Hemingway mich liebte

    Daphne1962

    06. February 2018 um 15:07 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    "Es gibt keinen Freund, der so loyal ist wie ein Buch" - Ernest Hemingway ZitatErnest Hemingway, obwohl er schon seit 55 Jahren tot ist, ist er dennoch populär genug, um einen Roman zu verfassen, der sich um seine Ehefrauen dreht, und er aber trotzdem der Mittelpunkt dieser Lebensgeschichte bleibt. In dem von Naomi Wood geschriebenen Roman verschmelzen die 4 Ehefrauen, von denen nur die letzte ihn überlebte, miteinander über Jahrzehnte.Ernest Hemingway war kein Mann, der alleine bleiben konnte, deshalb stand die nächste Ehefrau ...

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 4003

    kalligraphin

    07. January 2018 um 23:40
  • Demontage eines Charismatikers

    Als Hemingway mich liebte

    ulrikerabe

    03. December 2017 um 13:17 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Ein heißer Sommer 1926, in Antibes, Frankreich. In dieser mondänen Welt spielt sich ein kleines Kammerspiel ab, ein Ehepaar und die Geliebte, un, deux, trois, machen gemeinsam Urlaub. Dabei handelte es sich um Ernest Hemingway mit seiner ersten Ehefrau Hadley und der „gemeinsamen“ Freundin Pauline, genannt FifeHadley, Fife, Martha und Mary, diese vier Frauen haben eines gemeinsam. Sie alle waren mit Ernest Hemingway verheiratet.Auch wenn in diesem Roman die Frauen Hemingways in Fokus stehen, kommt der geniale Schriftsteller nicht ...

    Mehr
  • Gut, dass mich Hemingway nie liebte

    Als Hemingway mich liebte

    Bibliomania

    21. April 2017 um 18:32 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Ernest Hemingway war ein Lebemann, Exzentriker und liebte die Frauen. Auch wenn Hadley seine erste Ehefrauwar, sollte sie nicht die letzte bleiben. Hemingways Ehefrauen kommen in diesem Roman zu Wort.Die Geschichte beginnt im Sommer 1926. Hadley und Ernest sind in Antibes und machen Urlaub mit ihrem Sohn Bumby.Doch was nach einem schönen Familienurlaub aussieht, ist der Versuch Hadleys ihre Ehe zu retten. Mit in Antibesist nämlich ihre beste Freundin - und Ernests Geliebte! Damit geht die Katastrophe erst so richtig los.Hadley ...

    Mehr
    • 2
  • Nicht ohne Frau

    Als Hemingway mich liebte

    Milagro

    21. April 2017 um 14:34 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Was hatte er an  sich, dieser Hemingway, dass jede dieser interessanten Frauen sich seinem Leben so unterwarf? Das Buch ist keine Biografie, eine Erzählung vielmehr, angelehnt an das Leben Hemingways und das seiner vier Ehefrauen, einiger Freunde und Freundinnen. Ich mag seinen Stil und erwünschte mir eine unterhaltsame Klärung der Frage, was ihn zu einem solchen Menschen machte. Vielleicht hätte ich das Buch lediglich als das nehmen sollen, was es ja letztlich ist: einen Roman. Fiktion. Angelehnt an einige Personen, deren Namen ...

    Mehr
    • 4
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Kurzweiliger Roman rund um die vier Frauen Hemingways

    Als Hemingway mich liebte

    fraencisdaencis

    11. January 2017 um 22:25 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Hemingway und seine vier Ehefrauen sind das Thema des Romans "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood. Die Autorin hat sich bei der Recherche unter anderem auf den Inhalt von Briefen gestützt, dennoch ist es keine Biographie, sondern ein Roman.Der Roman ist in vier Teile unterteilt, die jeweils eine der Ehen gewidmet sind. Es beginnt natürlich mit der Ehe zwischen Ernest und Hadley, wobei schon von Anfang des Romans an eine dritte Person mit involviert ist: Fife. Ernest und Hadley haben sich in Amerika kennen gelernt, leben ...

    Mehr
  • Als Hemingway mich liebte

    Als Hemingway mich liebte

    wortkulisse

    20. October 2016 um 10:46 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Mit vier Ehefrauen und unzähligen weiteren teilte Ernest Hemingway sein Leben. Diesen Frauen - Hadley, Fife, Martha und Mary - wendet sich Naomi Wood in ihrem Roman Als Hemingway mich liebte zu.Als Hemingway seine erste Frau Hadley 1921 heiratet, ist er zweiundzwanzig Jahre alt. Sechs Jahre später lässt sich das Ehepaar scheiden, denn Hemingway ist verliebt. In Hadleys beste Freundin Fife. Und so wie die Schicksale dieser beiden Frauen miteinander verbunden sind, sind es auch die der nachfolgenden Ehefrauen Martha und Mary. ...

    Mehr
  • Hemingway - ein Womanizer?

    Als Hemingway mich liebte

    Federfee

    31. August 2016 um 11:00 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Was für ein schönes Cover, so blau und frisch, so sommerlich! Aber selten fand ich ein Buch so widersprüchlich, selten habe ich mich zuerst geärgert und es dann doch lesenwert gefunden. Und das liegt an Naomi Wood, an der Art, wie sie schreibt und ein bisschen auch an der Szenerie, am Paris der damaligen Zeit, an der Côte d'Azur und den anderen attraktiven Schauplätzen.Richtig empört war ich anfangs über den angeblich so schönen Ernest Hemingway, der mit der einen verheiratet und schon mit der Nächsten liiert ist, von unzähligen ...

    Mehr
  • Vier Frauen und (k)ein Ende

    Als Hemingway mich liebte

    Büchermona

    06. July 2016 um 21:04 Rezension zu "Als Hemingway mich liebte" von Naomi Wood

    Kurzbeschreibung: Im Sommer 1926 fahren Hemingway und seine Frau Hadley von Paris in ihr Haus in Südfrankreich. Sie verbringen ihre Tage mit Schwimmen, Bridge, Drinks und Hadleys bester Freundin Pauline. Dass sie zugleich Hemingways Geliebte ist, scheint Mrs. Hemingway Nr. 1 in Kauf zu nehmen – vorerst. Bald ist klar: Weder sie noch Pauline wird die letzte Ehefrau sein.Vier Frauen und (k)ein Ende Diese Geschichte hat es in sich.Hemingway liebt gerne und oft. Dass er dafür jegliche Verletzung weiblicher Gefühle in Kauf nimmt, hat ...

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.