Naoshi Komi Nisekoi 01

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nisekoi 01“ von Naoshi Komi

Krieg ist schlecht fürs Geschäft! Damit zwischen der Mafia und den Yakuza endlich Ruhe herrscht, haben sich die beiden Bosse was einfallen lassen. Kurzerhand verkuppeln sie ihre beiden Kinder, den Yakuza-Sohn und die Mafia-Tochter. Dass die beiden sich auf den Tod nicht ausstehen können – was macht das schon. Aber die Turteltäubchen zu spielen ist ja echt mal so was von ätzend!

Eine Reihe, die mich positiv überrascht hat.

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Reihe, die mich positiv überrascht hat.

    Nisekoi 01
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    08. August 2016 um 10:17

    Raku, der Sohn vom Anführer eines Mafiaclans hat vor 10 jahren ein Mädchen getroffen, dem er noch immer nachhängt. Sie haben sich versprochen sich wieder zu finden und er trägt ein Schloss bei sich, während sie den Schlüssel dazu hat. Heimlich ist Raku in Kosaki aus seiner Schule verliebt und hofft, dass sie den Schlüssel hat. Doch plötzlich funkt Chitoge dazwischen, denn sie ist die Tochter des Anführers vom verfeindeten Mafiaclan, und um den Frieden zwischen den Clans zu wahren, haben die Anführer veschlossen, dass beide ein Paar darstellen sollen - doch sie können sich überhaupt nicht ausstehen. Diese Reihe ist mir schon ein paar Mal über den Weg gelaufen, da ich dieCover schön finde - sie sind schlicht gehalten, und dennoch gefallen mir die Zeichnungen sehr gut, da sie sehr detailliert sind und jede Figur wirklich seine eigenen Merkmale hat. In einigen Shojo-Mangas kann man die Figuren, manchmal gar nicht auseinander halten.Der Inhalt der Geschichte liess mich erst zweifeln, da ich keine Mangas mit Kämpfen mag und vorallem "Mafia" interessiert mich nicht. Ich wollte es trotzdem probieren und wurde positiv überrascht - denn der Kernpunkt liegt wirklich auf Raku und den Liebesgeschichten.Deswegen finde ich die Idee wirklich gelungen: Mafia, verlorene Liebe, heimliche Liebe und zwei die sich nicht ausstehen können - das alles in einer Geschichte.Der Einstieg gelingt leicht, wir lernen die Hauptfigur Raku kennen, bekommen seine Gedanken und Wünsche mitgeteilt, dass er oft an das Mädchen vor 10 Jahren denkt - und dennoch in Kosaki verliebt ist. Und dann geht es auch schon los und Chitoge taucht auf und bringt Chaos in Rakus Leben.Diese Reihe hat wirklich einiges zu bieten. Es ist nicht vorhersehbar was passieren wird, das hat mir sehr gut gefallen. Ist Kosaki vielleicht das Mädchen mit dem Schlüssel? Zu Beginn sieht es tatsächlich danach aus. Kann Raku ihr erklären, dass das mit Chitoge nur gespielt ist? Oder werden Chitoge und Raku sich vielleicht doch irgendwann näher kommen? Diese Reihe sprüht nur so vor Witz, Charme und Einzigartigkeit. Auch wenn es vielleicht nicht das typische Shojo ist, was ich so mag, gefällt mir diese Abwechslung mal sehr. Die Charaktere sind alle sehr klar definiert, sie haben verschiedene Eigenschaften und lassen uns auch an ihren Gefühlen teilhaben.Die Zeichnungen sind etwas kantiger als bei meinen üblichen Shojomangas - aber dennoch schön und detailliert.Eine Reihe, die mich positiv überrascht hat. Die Mafia ist hier eher nur nebensächlich, es geht um Liebe, Geheimnisse und es wird mit tollen Charakteren überzeugt! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr