Naoshi Komi Nisekoi 04

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Nisekoi 04“ von Naoshi Komi

NWeil Chitoges Geburtstag vor der Tür steht, gehen Kosaki und Raku alleine los, um ein Geschenk für sie zu kaufen. Raku hat dabei immer mehr das Gefühl, dass es wirklich Kosaki sein muss, der er damals als Kind seine Liebe geschworen hat. Aber dann, auf Chitoges Geburtstagsparty, macht er eine erschütternde Entdeckung. Und auch sein Vater hat noch eine ziemlich, nun ja, überraschende Überraschung in petto!!

Gelungene und weiterhin spannende Fortsetzung um Raku und die Mädchen.

— BuechersuechtigesHerz
BuechersuechtigesHerz

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungene und weiterhin spannende Fortsetzung um Raku und die Mädchen.

    Nisekoi 04
    BuechersuechtigesHerz

    BuechersuechtigesHerz

    12. September 2016 um 11:56

    Raku versucht rauszufinden, wer das Mädchen ist, dem er vor 10 Jahren ein Versprechen gegeben hat - denn sowohl Kosaki als auch Chitoge besitzen beide einen Schlüssel zu seinem Schloss. Als wäre das nicht kompliziert genug, eröffnet sein Vater ihm plötzlich, dass Raku bereits verlobt ist... Während es in Band 1-3 ja um Raku, Kosaki, Chitoge und manchmal auch um Seishiro ging, kommt jetzt im vierten Band eine neue Person hinzu: Mari. Ich fand die Dreiecksgeschichte auch noch mit Seishiro am Rande eigentlich schon ausreichend genug, eine neue Person brachte nun ganz schön viel Chaos in die Geschichte. Ich empfand Mari auch als einen sehr anstrengenden Charakter, da sie die ganze Zeit um Raku herum wuselt und sehr aufdringlich ist. Alles in allem bringt es mir weiterhin viel Spaß, die Charaktere in ihrem Alltag zu begleiten und mit ihnen immer Neues zu erleben. Das Rätsel um das mysteriöse Versprechen und Rakus Schloss bleibt weiterhin ungelöst und so muss man einfach immer weiterlesen. Auch wenn ich manchmal etwas ungeduldig wurde, wer denn nun das Versprechen wem gab, finde ich alles authentisch und gut gelöst. Die Spannung bleibt so zumindest erhalten und ich habe wirklich keine Ahnung, wie alles ausgehen wird. Die Zeichnungen sind gelungen, die Mädchen sind weich und niedlich, die Jungs etwas kantiger und gerade die Mafia etwas rauer gezeichnet, was mir sehr gut gefällt. Gelungene und weiterhin spannende Fortsetzung um Raku und die Mädchen. Viel Abwechslung, neue Figuren und ein bestehendes Rätsel schaffen es, dass man immer weiterlesen will! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

    Mehr