Napoleon Baccino Ponce de Leon Die traurige Freiheit der Meere

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die traurige Freiheit der Meere“ von Napoleon Baccino Ponce de Leon

Im Jahr 1519 startete der portugiesische Seefahrer Magellan von Spanien aus zu seiner berühmten Weltumsegelung. Der vorliegende Roman schildert diese abenteuerliche Reise, die Magellan selbst nicht überlebte, aus der Sicht des Narren und Possenreißers Juanillo Ponce. Dieser hatte zur Unterhaltung der Mannschaft und als vertrauter Magellans die Flotte begleitet.

Stöbern in Romane

Pirasol

Die Autorin besticht auch in diesem Roman wieder mit herrlicher Poesie und wunderschönen eigenen Wortschöpfungen.

buecher-bea

Der Frauenchor von Chilbury

Mit "Der Frauenchor von Chilburg" ist Jennifer Ryan ein gefühlvoller, abwechslungsreicher Roman gelungen.

milkysilvermoon

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen