Neuer Beitrag

LadySamira091062

vor 1 Monat

(5)

Jill ist eine Taschendiebin die im späten 19.Jahrhundert versucht ihre Familie am Leben zu erhalten.Ein Ausbruch aus diesen miesen Verhältnissen ist kaum möglich.

Als Jill eines abends am Hafen rumstromert versucht ein zwielichtiger Typ sie zu vergewaltigen.Doch plötzlich taucht Cryson, ein äußerst wohlhabender und charmanter junger Mann auf und hilft ihr .Er nimmt sie mit in die Stadt unter  London ,die die Heimat  von Vampiren ist .

Hier gibt es alles was Jills Herz begehrt,man achtet sie und sie muss nichts entbehren,doch Cryson hat sie nicht  aus Liebe  zu sich geholt.Denn er hat herausgefunden ,das in Jills Ahnengalerie ein Vampir war und sie nun die langersehnte Retterin für Crysons Volk sein könnte.
Sie soll das Blutlicht stehlen das von den Wächtern auf der Insel Falcon´s Eye versteckt wird  und das den Vampiren helfen soll wieder  im normalen London leben zu können.
Doch  je länger Jill dort bei Cryson lebt um so klarer wird ihr das er  etwas vor ihr verbirgt,doch sollte sie sich nicht auf die Suche nach dem Blutlicht machen ist ihr Leben wahrscheinlich keinen Pfifferling mehr wert.
Es gelingt ihr nach Falcon´s Eye zu kommen ,dioch dort wird sie gejagt und ausgerechnet Ryan,einer der Wächter  versteckt sie bei sich.Er ist ihr trotz seiner vielen Narben nicht unsympatisch und  so langsam beginnt Jill an Cryson zu zweifeln .ALs Ryan ihr Gedächtnis manipulieren will damit sie den Stützpunkt der Wächter nicht verrät versucht Jill zu flüchten.
Doch wo soll sie nun hin ? Sollte Cryson merken das sie  dem Blutlicht so nahe war ohne es zu bekommen ist ihr Leben nichts mehr wert und Ryan ist nun auch  hinter ihr her .


Genau hier endet nun der erste Teil und man will unbedingt wissen wie es mit  Jill und Co weiter geht

Autor: Narcia Kensing
Buch: Im Auftrag der Dunkelheit (Blutlicht)
Neuer Beitrag