Narisa Togo , Narisa Togo Weihnachtsspuren im Winterwald

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtsspuren im Winterwald“ von Narisa Togo

Eiskalt ist es draußen, zu sehen gibt es wohl nichts. Aber Mama meint: 'Lass uns spazieren gehen! Man weiß nie …' Und dann ist es das Mädchen, das etwas entdeckt: 'Schau, dieses Tännchen!' 'Könnte das ein Weihnachtsbaum sein?', fragt Mama. 'Ja, an Weihnachten feiern hier die Hasen. Sie schmücken den Baum mit Beeren und Flechten.' So beginnt, in der kindlichen Fantasie gründend, ein Frage- Antwort-Spiel, das auch beim Vorlesen den Dialog fördert. Die Abfolge von 'Entdeckung' und 'Erklärung' ist schon kleinen Kindern zugänglich. Und das Wintermärchen am Schluss zeigt nochmals alle Stationen dieser magisch-stillen Weihnachtsfantasie.

Ein Winterweihnachtsbuch, das die Augen öffnet für die Natur und den Lebensraum vieler Tiere. Tolles Kinderbuch, das zum Nachdenken anregt.

— Verena-Julia
Verena-Julia
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Weihnachtsspuren im Winterwald" von Narisa Togo

    Weihnachtsspuren im Winterwald
    DaniB83

    DaniB83

    Vorab hier auf LovelyBooks - die Verlosung des Buches, welches sich hinter Türchen No. 6 versteckt hat. Der Link zu meinem Blog http://www.buchwelt.co.at wird erst am 6.12.2015 freigeschalten, also könnt ihr auch gerne hier posten oder unter daniela@buchwelt.co.at teilnehmen.  Hier der Blogartikel: Am Nikolaustag habe ich eine ganz besondere Überraschung für euch, nämlich ein wunderbares Buch, welches freundlicherweise vom orell füssli-Verlag aus der Schweiz für die Verlosung zur Verfügung gestellt wurde. Außerdem habe ich es letztes Jahr schon rezensiert und mein Sohn (fast zweieinhalb Jahre alt) liebt es. Eine kurze Zusammenfassung von „Weihnachtsspuren im Winterwald“ von Narisa Togo könnt ihr hier (bitte klicken, um auf die Rezension zu kommen) nachlesen. Bitte hinterlasst im Kommentarfeld (oder in einer E-Mail an daniela [at] buchwelt.co.at mit dem Betreff „Advent Tag 06″) ein paar Worte zum Thema „Stress in der Vorweihnachtszeit“. Falls euch das zu stressig ist, dann reicht auch euer Name 😉 Mitmachen kann jede/r aus dem deutschsprachigen Raum, der ab jetzt bis 6. Dezember 2015 (23:59 Uhr) eine E-Mail an daniela [at] buchwelt.co.at schreibt oder einen Kommentar hinterlässt. Der Gewinner / die Gewinnerin wird danach von mir schriftlich verständigt und das Buch so bald als möglich vom Orell Füssli-Verlag auf die Reise geschickt. Viel Glück euch allen!

    Mehr
    • 2
  • Ein schönes Bilderbuch mit schlichten aber nicht weniger eindrucksvollen Illustrationen

    Weihnachtsspuren im Winterwald
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. January 2015 um 08:02

      Ein Mädchen (vielleicht ist es die Autorin selbst) erinnert sich an ihre Kindheit, als sie noch klein war. Sie erinnert sich an jenen Winter, weil lange kein Schnee fiel. Und sie erinnert sich, wie sie mit ihrer Mutter einen langen Spaziergang durch den ruhenden Winterwald machte, dick eingemummt in einen warmen Mantel.   Und was sie da alles entdecken. Viele natürliche Phänomene werden den beiden zu Zeichen dafür, wie die Tiere Weihnachten feiern. Aufmerksam und sensibel weist die Mutter ihre kleine Tochter immer wieder auf Dinge hin, die man normalerweise übersieht und lehrt sie die Natur zu lieben und zu achten. „Wir gingen durch den Winterwald. Aber mir schienen die großen Bäume weder stumm noch langweilig. Ich wusste: Irgendwo waren der Hirsch, Vögel und Hasen, die sich alle genauso auf Weihnachten freuten wie ich.“   Ein schönes Bilderbuch mit schlichten aber nicht weniger eindrucksvollen Illustrationen.

    Mehr