Nashoda Rose Crushed - Zerrissene Liebe

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Crushed - Zerrissene Liebe“ von Nashoda Rose

Liebe ist wie eine Lawine – sie überrollt dich ohne Gnade! Ungefähr so fühlte es sich für Emily an, als sie dem Musiker und Untergrund-Kämpfer Sculpt begegnete. Er zeigte ihr, was es bedeutet zu kämpfen und zu lieben – bis von einem Moment auf den anderen alles zerbrach. Denn Emily wird entführt und im mexikanischen Grenzgebiet gefangen gehalten. Sie wird misshandelt, gedemütigt und kämpft jeden Tag ums blanke Überleben. Als sie nach vielen Tagen der Gefangenschaft schon fast aufgeben will, taucht Sculpt plötzlich auf – und Emily denkt, ihr Retter sei endlich gekommen. Doch Emily hat sich geirrt: Denn ihr schlimmster Albtraum hat damit erst begonnen … (ca. 480 Seiten) In diesem E-Book ist außerdem die Novella "With You" enthalten.

Anfang und Ende waren spannend, doch der Mittelteil konnte mich nicht überzeugen.

— DrunkenCherry
DrunkenCherry

erotisch , brutal, spannend !

— NinaGrey
NinaGrey

Furchtbar! Geld- und Zeitverschwendung.

— Hope92
Hope92

ein Buch, welches mich erschüttert zurück gelassen hat

— Lesemaus1984
Lesemaus1984

Stöbern in Erotische Literatur

Bourbon Sins

Spannender 2 Teil, der mich absolut fesseln konnte

Kati1272

The Score – Mitten ins Herz

Dean & Allie - eine packende & leidenschaftliche Romanze

Sarih151

Hardwired - verführt

Eine gute Portion Spannung, Romantik und Leidenschaft ergeben den perfekten Cocktail!

cinderellaunderco_er

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

Das Buch hat eine tolle Mischung als Liebe und Romantik, Action und Spannung. Hier werden wirklich die Emotionen bedient.

summer22

Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit

Ein sehr gelungener Auftakt dieser "Dark-Romance"-Reihe "Pure Corruption". Freue mich schon auf die Fortsetzung. :-)

sabbel0487

Paper Palace

Dieses Buch hat alles was man braucht - Drama, Spannung, Erotik, Verzweiflung und ganz viel Liebe. Sehr intensiv geschildert!

xlxn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessantes Thema, das mich jedoch nicht überzeugen konnte

    Crushed - Zerrissene Liebe
    DrunkenCherry

    DrunkenCherry

    17. April 2017 um 06:42

    Crushed ist ein Buch, von dem ich mir anhand des Klappentextes viel versprochen hatte Wohl zu viel. Denn nach einem atemberaubenden Anfang verliert sich das Buch leider in langatmiger Bedeutungslosigkeit, in der sich eine Sexszene an die nächste reiht. Selbst, wenn man Erotikbücher mag, erwartet man in gewisser Weise eine Handlung, die hier nur mäßig vorhanden war.Auch konnten die Charaktere mich leider nicht wirklich überzeugen.Die junge Emily wird Ofer eines Menschenhändlerrings und dort widerfährt ihr schreckliches. Doch für meinen Geschmack steckt sie es viel zu leicht weg, was dort mit ihr geschieht und versucht immer das gute zu sehen, wo ein normaler Mensch sich Sorgen über das Ende seines Lebens machen würde. Die Gute war mir einfach zu naiv und (ich kann es nicht anders ausdrücken) zu leicht sexuell erregbar. Ich werde entführt? Egal, spitz bin ich trotzdem...nein, nein, nein, es war einfach unangemessen.Mit Sculpt konnte ich mich das ganze Buch über nicht anfreunden. Der war einfach so unsympathisch, dass es kaum zum Aushalten war. Generell gab es in diesem Buch sehr viele Charaktere und ich habe mich manchmal schwer getan, sie zuzuordnen, da sie gefühlt alle auf einmal und nur unzureichend vorgestellt wurden. Kaum eine der Nebenfiguren verfügte außerdem über einen eigenen Charakter. Die Tatsache, dass Sculpt Mitglied einer Band ist, dient wohl nur dazu, männliche Protagonisten für den nächsten Band zu haben, denn wirklich eine Rolle gespielt hat die Band nicht.Der Schreibstil war eigentlich flüssig zu lesen, trotzdem hatte ich oft das Gefühl, dass die Autorin ihre Geschichte nicht so zu Papier bringen konnte, wie sie es gerne getan hätte. Man merkt, dass sie in ihrem Kopf ausgeklügelter war. Leider verschenkt das Buch viel Potential und war nicht völlig rund. Trotzdem werde ich dem Nachfolgeband noch eine Chance geben.

    Mehr
  • erotisch , brutal, spannend !

    Crushed - Zerrissene Liebe
    NinaGrey

    NinaGrey

    02. April 2017 um 17:14

    Crushed - zerrissene Träume hat mich optisch und vom Klappentext her angesprochen .Der Schreibstil ist flüssig , locker zu lesen und modern , die Seiten flogen nur so an mir vorbei .Das Buch ist bis kurz vor Schluss aus Emilys  Sicht geschrieben , zum Ende hin gibt es einen kleinen Einblick in Logans gedanken , ich finde es hätte mehr aus seiner Sicht kommen können , aber es hat dem lesen keinen Abbruch getan Die Geschichte war spannend , brutal aber dennoch erotisch und gefühlvoll , ich war gefesselt ! Die Novelle am Ende fand ich ebenfalls toll , das gab einen Blick auf den Anfang vor der eigentlichen StoryVon mir gibt´s eine Empfehlung und ich freue mich auf Kat´s und Ream´s Geschichte ;)

    Mehr
  • Crushed- Zerissene Liebe

    Crushed - Zerrissene Liebe
    Hope92

    Hope92

    28. August 2016 um 21:32

    Meine Meinung: Vorsicht Spoiler! Die Charaktere waren kein Stück authentisch. Wie kann Emily während der Gefangenschaft und dem erlebten, freudig mit Logan rumvögeln, obwohl er für die Entführung quasi mit verantwortlich ist? Mal ganz ehrlich, wenn man entführt wird und den ganzen Scheiß, den sie erlebt und gesehen hat, wird man doch nicht geil und rammelt wie wild drauf los mit dem Entführer? Himmel das hat mich so wahnsinnig gemacht. Einfach nur krank!   Klar kommt am Ende raus, dass er ja gaaar nichts dafür kann und er ja eigentlich auch das Opfer ist. Und natürlich liebt sie ihn immer noch und vögelt weiter wie wild drauf los und kann SO am besten das Geschehene verarbeiten. Was für ein Stuss!   Ich bedauere wirklich mein Geld und meine kostbare Zeit damit verschwendet zu haben.    

    Mehr
  • eine Dark Romance Geschichte, die mich total in ihren Bann gezogen hat

    Crushed - Zerrissene Liebe
    Lesemaus1984

    Lesemaus1984

    25. May 2016 um 19:33

    Für dieses Buch eine Rezension zu schreiben, fällt mir schwer, nicht weil es mir nicht gefallen hat, sondern weil es schockierend realistisch geschrieben ist. Emily ist frisch verliebt, als ihr das schlimmste Widerfährt, was eine junge Frau sich vorstellen kann. Sie wird entführt und soll als Sklavin ausgebildet werden, und das genau von dem Mann, den sie liebt. Entführt, erniedrigt und missbraucht landet sie in Mexiko und kämpft um ihr Überleben. Bis sich plötzlich alles ändert.........Zwei Jahre später kämpft Emily immer noch darum die seelischen Wunden zu heilen, bis sie wieder auf Logan trifft, der Mann den sie geliebt hat und von dem sie glaubt er hätte sie verraten. Das Cover ist sehr dunkel, wirkt geradezu düster, abgebildet ist ein Liebespaar. Die Schrift hebt sich mit weißer Farbe sehr vom dunklen Coverbild ab. Die Stimmung , die das Cover abbildet findet man auch im Buch. Es startet sehr düster, mit der Entführung von Emily und der Leser wird schockierend realistisch mit ihrem Leidensweg konfrontiert. Alle Nebenfiguren werden Anfangs nur durch Emilys Erinnerung angerissen, nehmen aber im Laufe des Buches immer mehr Gestalt an. Die Hauptfiguren waren für mich sehr greifbar, ich habe jede Minute mit ihr mitgelitten, konnte ihre Zerrissenheit nach der Rettung nachempfinden. Auch Logan, als zweite Hauptfigur war sehr gut ausgearbeitet. Wirkt er am Anfang unnahbar, sogar grausam, bekommt man mit, das hinter seinem Handeln mehr liegt als man am Anfang vermutet. Das einzige was mich hier gestört hat, war das ein Handlungsstrang am Ende offen geblieben ist. Der Kampf des Paares , um ein normales Leben hat mich mit gerissen, mich zum weinen gebracht und mich mit Gänsehaut zurück gelassen.Für eine Dark Romance Geschichte war sie sehr realistisch geschrieben und ich brauchte teilweise starke Nerven. Fazit: Ein tolles Buch, aber nichts für schwache Nerven!

    Mehr