Nashoda Rose Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(9)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)“ von Nashoda Rose

Haven Dedrick hat Schreckliches hinter sich. Alles, was sie sich jetzt wünscht, ist, ein normales Leben zu führen - ohne Schmerz und ohne Leid. Doch als sie auf Crisis, der Bassisten der Band "Tear Asunder", trifft, steht ihre Welt von Neuem völlig auf dem Kopf. Denn Crisis ist alles andere als normal: Er ist gefährlich, anziehend und genau das, wovon Haven sich unbedingt fernhalten sollte, wenn ihr ihr Seelenheil lieb ist. Aber er ist auch der Einzige, der die starken Mauern, die sie um sich herum errichtet hat, durchbrechen kann...

Gefühlvoll, Düster und Anziehend

— Sturmhoehe88
Sturmhoehe88

Unglaublich fesselnd und berauschend romantisch!

— Julia-booklove307
Julia-booklove307

Grandioses Buch. Hammer fesselnde Geschichte mit dunklen Seiten und schrecklichen Geheimnissen ❤❤❤

— Monika81
Monika81

Sehr schöne Geschichte

— lena90
lena90

Sehr berührend.

— Annaliss
Annaliss

Ergreifend :(

— NinaGrey
NinaGrey

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1MJA7KR05TJWB/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B01MYH70ZF

— steffib2412
steffib2412

In dieser Geschichte geht es von Anfang an um Heilung. Darum, dass Haven schlimme Geschehnisse verarbeiten muss und mehr ....

— MadlyInLoveWithBooks
MadlyInLoveWithBooks
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dramatischer, gefühlvoller, fesselnder Liebesroman!

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    -Luna

    -Luna

    04. June 2017 um 13:02

    Der Start in das Buch war etwas holprig für mich. Ich habe ein paar Kapitel gebraucht um in die Story eintauchen zu können und mit den vielen Namen klar zu kommen. Dies könnte aber auch daran liegen, dass ich mit Band 3 begonnen habe. Also Empfehlung für alle, startet mit Teil 1. Als ich dann langsam mit der Story warm wurde, gefiel mir das Buch immer besser. Es liest sich, dank dem schönen Schreibstil sehr flüssig und angenehm. Die Autorin hat sehr interessante Charaktere erschaffen, die geprägt durch Ereignisse aus der Vergangenheit sind.Haven hat bisher kein schönes Leben gehabt, sie musste in ihren jungen Jahren unglaubliches Leid ertragen. Dadurch kann sie nur schwer Vertrauen in andere Menschen fassen und hat das Lachen und die Freude am Leben verloren. Seit sie dem Grauen entkommen ist, versucht sie wieder ein normales Leben zu führen. Doch das ist alles andere als einfach, vor allem weil Crisis, der Mitglied in einer Rockband ist, in ihr Leben getreten ist und es ziemlich auf den Kopf stellt…Das Buch wurde abwechselnd aus der Sicht von Haven und Crisis geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Man kam damit beiden Charakteren näher und hatte guten Einblick in ihre Gefühlswelt. Es war sehr schön mitanzusehen wie sich die Charaktere weiterentwickelt haben, besonders Haven. Crisis half ihr wieder ins Leben zu finden und ich bewundere die Protagonistin für ihre Stärke.Das Buch ist sehr spannend geschrieben, man erfährt immer wieder kleine Abschnitte aus der Vergangenheit von Haven, aber erst zu einem späteren Zeitpunkt wird alles aufgeklärt. Trotz des ernsten und grausamen Themas, kam auch der Humor nicht zu kurz, dies hat alles ein wenig aufgelockert.Wie schon erwähnt ist der Anfang für mich nicht ganz so gelungen. Den Mittelteil fand ich persönlich am Stärksten, der hat mich richtig gefesselt und ich konnte kaum erwarten alles zu erfahren. Das Ende war sehr passend mit schönem Happy End.FazitEin sehr dramatischer, gefühlvoller Liebesroman mit wunderbaren Charakteren, der aufzeigt wie grausam das Leben manchmal sein kann. Trotz des sehr ernsten Themas kommt auch der Humor nicht zu kurz, dadurch wurde alles etwas aufgelockert. Auch wenn die Geschichte in sich abgeschlossen ist, empfehle ich euch mit Band 1 der Serie zu beginnen, sonst geht es euch wie mir und ihr braucht ein bisschen um in die Story eintauchen zu können und mit allen Namen klar zu kommen. Nachdem ich die Startschwierigkeiten aber überwunden hatte, hat mich das Buch richtig gefesselt. 

    Mehr
  • Guter dritter Band :)

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    Ansha

    Ansha

    30. May 2017 um 13:54

    Vielen Dank an netgalley und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares, dies beeinflusst meine Meinung aber in keiner Weise.Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und schnell zu lesen, es ist flüssig und fesselnd und man ist direkt in der Story drin. Die Sicht wechselt dabei zwischen Haven und Crisis, sodass man von den Gedanken und der Gefühlswelt der Beiden einen sehr guten Einblick bekommt.Wer die Bücher von der Autorin kennt, weiß dass es hier nicht nur schwarz und weiß gibt, sondern die ganze Palette der Grautöne. Manches ist moralisch vielleicht nicht immer vertretbar und man kommt auch an seine Grenzen und dennoch ist man von der Geschichte fasziniert und muss wissen wie sich alles entwickelt.Crisis und Haven konnte man ja schon in Buch zwei kennenlernen und man wusste, dass es wohl keine gewöhnliche Lovestory wird. Es ist düster aber anders als die Vorgänger denn hier dreht sich alles von Anfang an zum großen Teil um Heilung.Beide fühlen sich zueinander hingezogen, doch Havens Vergangenheit schießt immer wieder dazwischen. Die junge Frau ist total traumatisiert und versucht zurück ins Leben zu finden.Dabei ist Crisis eine große Hilfe und ich fand es wirklich sehr gut und autenthisch geschrieben.Hier wird mit bedacht auf die Themen eingegangen daher geht es einen auch teilweise echt nahe.Auch die Charaktere harmonieren gut miteinander und beide entwickeln sich weiter und nehmen teilweise etwas voneinander mit.Auch dass es hier eher langsam zur Sache geht hat mir gut gefallen und sorgte für Stimmigkeit.Dennoch gab es auch kleine Kritikpunkte. Ich fand es traurig dass Haven keine richtige Freundschaft schließen konnte, sondern nur die oberflächliche Bekanntschaft zu Dana.Auch am Ende ging mir alles zu schnell und die Auflösung kam zu plötzlich - schade.Trotz dieser kleinen Schwächen hat mir auch der dritte Band der Reihe sehr gut gefallen und ich bin auf weitere Bücher der Autorin gespant!Von mir ganz klare Lese- & Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 1910
    lisam

    lisam

    14. May 2017 um 15:14
  • Düster, Anziehend einfach Magisch

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    Sturmhoehe88

    Sturmhoehe88

    11. May 2017 um 21:03

    Inhaltsangabe zu „Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)“ von Nashoda RoseHaven Dedrick hat Schreckliches hinter sich. Alles, was sie sich jetzt wünscht, ist, ein normales Leben zu führen - ohne Schmerz und ohne Leid. Doch als sie auf Crisis, der Bassisten der Band "Tear Asunder", trifft, steht ihre Welt von Neuem völlig auf dem Kopf. Denn Crisis ist alles andere als normal: Er ist gefährlich, anziehend und genau das, wovon Haven sich unbedingt fernhalten sollte, wenn ihr ihr Seelenheil lieb ist. Aber er ist auch der Einzige, der die starken Mauern, die sie um sich herum errichtet hat, durchbrechen kann...Zum InhaltHaven und ihr Zwillingsbruder Ream hatten es nicht leicht. Die Mutter eine Drogensüchtige, die wegen des Stoffes ihre Kinder verkaufte, um von den gemachten Schulden los zukommen. Jedoch zahlte nicht sie die Schulden, sondern ihre Kinder.Ream opferte seine Unschuld, um seine Schwester zu schützen. Zunächst scheint es zu klappen, bis das Unheil seinen Lauf nimmt. Haven wird unter Drogen gesetzt und vergewaltigt, immer und immer wieder. Ream kommt erst dahinter als Haven die Schule schwänzt, obwohl ihm schon zuvor aufgefallen war, das seine Schwester abgenommen hat. Ream schwört Vergeltung, und töten den Peiniger seiner Schwester. Alles scheint gut zu gehen, die beiden fliehen, und leben zunächst auf der Straße oder in einem altem Schuppen. Leider ist das verlangen nach Kokain bei Haven so stark, das Ream sie mehrmals wegen einer Über Dosis in Krankenhaus bringen muss. Das Ream seine Schwester, das letzte mal sehen und in den armen halten würde, wusste er zu diesem Zeitpunkt noch nicht.Zwölf Jahre sind vergangen, zwölf Jahre die Havens Hölle waren. Sie war das beste Pferd im Stall, keinen Kontakt zur Außenwelt, und erniedrigt bis zum Ende. Das war es, was Haven durch machen musste. Sie ließ es über sich ergehen, und hoffte irgendwann flüchten zu können. Es gelang ihr, auch wenn es bedeutete Blut fließen zu lassen.Auf der Ranch ihres Bruders, der wieder ins Leben gefunden zu haben scheint, wird Haven von Dämonen verfolgt, wogegen sie sich versucht zu wehren, und das soll sie nicht allein tun. Crisis der sie bei ihrem lauf um leben oder Dämonen Aufgabe,  nimmt sich der ihre an, und schon bald wird aus einem kalten von Dämonen besessene Engel, eine liebende junge Frau. Das CoverDas Cover allein zeigt schon eine leichte düstere Atmosphäre, und doch ist es Sinnlich und Anziehend. Das abgedruckte Pärchen darauf, zeigt eindeutig wie anziehend es sich findet. Dazu der dezent in Szene gesetzte Titel, perfektioniert das Gesamtbild. Mein Fazit Zu Beginn war ich hin und weg vom Cover. Das mächtige und Düstere hat mich irgendwie angezogen, dann lass ich den Klapptext und es war um meine Selbstbeherrschung geschehen. Ich hoffte das es spannend werden würde, so wie der Klapptext den kleinen Einblick gewährte. Jedoch kam ich irgendwann an den Punkt, wo ich aufgeben und einfach nicht mehr weiter lesen wollte, weil mich die ersten Kapitel irgendwie verwirrt haben. Jedoch bin ich ein Mensch der nicht aufgeben  kann, und so lass ich weiter. Um so weiter ich voran kam desto mehr verstand ich es dann auch, und plötzlich machte es Boom, und ich konnte nicht mehr zu lesen aufhören. Mich hat die Story – trotz anfänglicher Schwierigkeiten, des Verstehens – gefesselt. Im Verlauf mehr und mehr zu erfahren, was wirklich mit Haven und Ream passiert war, wie sie aus all dem herausgefunden und ein normales Leben versucht haben zu beginnen, war für meine empfinden zwar harter Tobak, dich auch spannend und fesselnd zugleich. Ebenso das langsame voranschreiten, zwischen Crisis und Haven. Wie Crisis egal was Haven tat, er immer hinter ihr stand und ihr geholfen hat.Der Story Verlauf war eine Zerreißprobe für meine Nerven. Nicht zu wissen, was schon in der nächsten Sekunde geschehen wird, wie oder was noch alles auf sie zukommen würde. Zudem gab es manche stellen, wo auch ich mir die ein oder andere Träne verkneifen musste. Weil es nicht nur düster und voller Kriminalität zugeht, sondern auch emotionale Momente eingebaut sind.Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen. Ich kann es wirklich nur wärmstens empfehlen,  diese Story gelesen zu haben.

    Mehr
  • Crushed - Zersprungene Gefühle

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    laraundluca

    laraundluca

    11. May 2017 um 08:41

    Inhalt: Haven Dedrick hat Schreckliches hinter sich. Alles, was sie sich jetzt wünscht, ist, ein normales Leben zu führen - ohne Schmerz und ohne Leid. Doch als sie auf Crisis, der Bassisten der Band "Tear Asunder", trifft, steht ihre Welt von Neuem völlig auf dem Kopf. Denn Crisis ist alles andere als normal: Er ist gefährlich, anziehend und genau das, wovon Haven sich unbedingt fernhalten sollte, wenn ihr ihr Seelenheil lieb ist. Aber er ist auch der Einzige, der die starken Mauern, die sie um sich herum errichtet hat, durchbrechen kann. Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr einnehmend, emotional, unheimlich mitreißend, einfach, schnell und flüssig zu lesen. Die Seiten sind nur so dahingeflogen, was allerdings nicht nur an dem Erzählstil lag. Das Buch hat einen unglaublichen Sog auf mich ausgeübt, mich vereinnahmt, gepackt und nicht mehr losgelassen. Die Handlung steckt voller Emotionen, die mich von der ersten Minute an gefesselt haben, ein schweres Thema, das nicht ganz einfach zu verarbeiten ist.  Die Geschichte wird aus der Sicht von Haven und Crisis erzählt. In Rückblenden wird die schreckliche, leidvolle und grausame Vergangenheit von Haven eingeblendet, die mich sehr erschreckt, aufgewühlt und mitgerissen hat. Ich konnte sehr gut mit Haven fühlen, auch wenn ich solch ein schreckliches Schicksal nicht wirklich nachvollziehen kann. Ich habe mit ihr gelitten, gebangt, gehofft und geliebt, habe mir gewünscht, dass sie ihre Vergangenheit bewältigen, heilen und in ein neues Leben starten kann. Wendungen und unvorhersehbare Ereignisse lenken die Handlung immer wieder in eine andere Richtung und lassen neue Handlungsstränge einfließen. Die Handlung ist spannend und mitreißend. Eine tragische und dramatische Geschichte, die berührt und den Leser schlucken lässt, die aber auch voller Hoffnung steckt. Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam und den Hintergründen und Umständen entsprechend absolut im richtigen Tempo. Die Charaktere sind einfach wunderbar authentisch, lebendig und äußerst facettenreich gezeichnet. Sie haben mich berührt, wirkten sehr natürlich und real, handelten nachvollziehbar und verständlich. Alle Figuren haben ihre Vergangenheit, die sich vor allem bei Haven schwer auf die Gegenwart ausübt, ihr Handeln und ihre Gefühlswelt bestimmt. Haven ist mir unheimlich ans Herz gewachsen. Ich habe so sehr mit ihr gelitten. Über sie und ihre Geschichte möchte ich nicht viele Wort verlieren, denn sie ist es wert, von euch selbst entdeckt zu werden. Auch Crisis ist einfach ein toller Kerl, ein Traummann, der sich trotz der offensichtlichen starken Wunden und Abgründe, allen Widerständen zum Trotz, sehr um Haven bemüht und ihr zu heilen hilft. Mit seinem Charme, Humor und seiner besonderen Art auf sie zuzugehen, hat er sie erobert. Genau wie bei Haven hat er sich heimlich still und leise mein Herz geschlichen. Eine Geschichte, die mich absolut begeistern und mitreißen konnte, die mich berührt und erschreckt hat und mir eine emotionale und spannende Lesezeit beschert hat. Mit Worten schwer zu beschreiben. Einfach nur WOW! Fazit: Eine packende, mitreißende und unheimlich emotionale Geschichte mit einem schweren Thema, die mich zu fesseln vermochte. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Fesselnder Liebesroman

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    Julia-booklove307

    Julia-booklove307

    02. May 2017 um 16:46

    Zum Inhalt: Haven hat in ihrem Leben schon einiges durchmachen müssen, schon mehr als manch andere. Bisher war es geprägt von Drogen, Gewalt und Sex. Aber endlich konnte sie sich befreien und lebt nun bei ihrem Bruder. Mit der Zeit lernt sie wieder mit anderen zu reden und sogar zu lachen, was nicht unerheblich an Crisis, dem attraktiven Freund ihres Bruders, liegt. Doch kann sie sich tatsächlich überhaupt jemanden wieder öffnen, nach allem was sie erlebt hat? Ihn mit in ihre Dunkelheit ziehen, wo sie doch gerade so verzweifelt versucht sich wieder ein normales Leben aufzubauen. Die Charaktere:Haven: Nach allem was sie erlebt hat, ist es nur verständlich, dass sie sehr zurückhaltend ist. Vor allem Männern gegenüber. Nachdem sie so viele Jahre ihres Lebens nun verloren hat, versucht sie verzweifelt ein normales Leben zu führen, um einfach nur vergessen zu können. Haven hat so große und starke Mauern um sich herum aufgebaut, dass nicht einmal mehr ihr Bruder zu ihr durchdringen kann. Im Laufe des Buches lernt sie sich aber wieder zu öffnen und sogar zu spaßen und ihr Humor ist wirklich gut. An sich ist Haven aber vor allem eine selbstbewusste und starke Frau. Sie hat viel durchmachen müssen, daraus geht sie aber nicht komplett gebrochen hervor, sondern lernt mit der Zeit damit umzugehen und sogar wieder einen Sinn im Leben zu sehen. Ich bewundere ihre Stärke so sehr.Crisis: Crisis verkörpert alles, was man sich unter einem erfolgreichen Bandmitglied vorstellt. Er ist attraktiv, geheimnisvoll und ein Aufreißer. Er versucht stets den starken Mann zu mimen und seine Gefühle nicht zu zeigen, doch bei Haven macht er da eine Ausnahme, sie weckt seinen Beschützerinstinkt. Wenn er will kann er wirklich liebe- und verständnisvoll sein und sich damit wirklich in das Herz einer jeden Frau schleichen. Allerdings weiß er auch um all seine positiven Eigenschaften, vor allem die äußerlichen, und zeigt dies auch gerne. Crisis ist eben absolut von sich überzeugt. Der Schreibstil: Hier wird abwechseln aus Havens und aus Crisis' Sicht in der Ich-Perspektive erzählt. Ich fand es wirklich erfrischend einen solchen Liebesroman auch aus der männlichen Sichtweise lesen zu können, da ich mir das oft nicht sonderlich gut vorstellen kann. So hat man sehr gute Einblicke in die Gefühlswelt der Beiden erlangen können. Außerdem gab es immer wieder einmal kurze Rückblicke in Havens Vergangenheit, was tatsächlich sehr interessant war, da damit Schritt für Schritt alles aufgeklärt wurde.Im Gesamtem war der Schreibstil einfach und flüssig. Man wurde ziemlich schnell an das Buch gefesselt, da eben manche Dinge erst zum Schluss erklärt wurden. Ansonsten wurde alles detailreich, aber auch nicht zu genau, dass es langweilig werden würde, beschrieben. Bei allem wurde eine gesunde Mischung beachtet, die das Buch auf jeden Fall ausmacht. Meine Meinung: Leider ist dieser Teil ja schon der dritte in einer Reihe und ich habe mit diesem begonnen. Deshalb fehlte mir an manchen Stellen ein gewisses Hintergrundwissen, da die Bücher zwar an sich um andere Personen handeln, aber in einigen Stellen doch aufeinander anspielen. Das minderte aber in keinem Fall meinen Spaß am Lesen. Obwohl ich die anderen Bücher wie gesagt nicht gelesen hatte, hatte ich nie das Gefühl etwas wichtiges nicht zu wissen, da es stets erklärt wurde.Nun zur Geschichte. Es war einfach wundervoll zu lesen, wie Haven im Laufe des Buches einen Heilungsprozess durchlief und trotz ihrer grausamen Vergangenheit einem Mann ihr Vertrauen schenken konnte. Und nicht nur Haven galt es zu heilen, auch Crisis hat sich durch die ganze Geschichte verändert. Es ist einfach immer wieder schön, wie sich zwei Menschen gegenseitig helfen und ihre Dämonen bekämpfen. Und obwohl es ein Liebes-/Erotikroman ist, wurde sogar noch relativ viel Spannung aufgebaut. Mir gefiel es sehr gut, dass nicht von Anfang an offenbart wurde, weshalb Haven sich so sehr verschließt, sondern dass es mit der Zeit kam und man sozusagen weiterlesen musste, wenn man wissen wollte, was wirklich passierte. Deshalb habe ich das Buch auch in einem Rutsch durchlesen müssen.Das Cover passt super zu den zwei Vorgängern und wirkt passend zum Inhalt ein wenig düster.Obwohl ich eigentlich eher so der Romantasy-Leser bin, bin ich seit diesem Buch Feuer und Flamme für dieses neue Genre! Ich werde auf jeden Fall die anderen zwei Bände lesen und habe mir schon ein neues Buch aus dem LYX Verlag zum Rezensieren geben lassen. Lieblingszitate: "Doch meine Geschichte handelt nicht vom Zerbrechen. Sie handelt davon, die Brüche zu überleben. Sie handelt davon, auch aus dem Zerbrochenen Kraft zu schöpfen. sie handelt von Liebe."(Notiz von Haven, Seite 7)"Aber Haven... ich wollte mehr als ihre ungeteilte Aufmerksamkeit. Ich wollte, dass sie mir genug vertraute, um die zerschmetterten Bruchstücke ihres Herzens in meine Hand zu legen."(12. Kapitel - Crisis, Seite 131)"Und genau in dem Moment begriff ich, wer ich war."(28. Kapitel - Haven, Seite 268)

    Mehr
  • Erschreckend, Gefühlvoll

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    Annaliss

    Annaliss

    22. April 2017 um 19:04

    Klappentext: Haven Dedrick hat Schreckliches hinter sich. Alles, was sie sich jetzt wünscht, ist, ein normales Leben zu führen - ohne Schmerz und ohne Leid. Doch als sie auf Crisis, der Bassisten der Band "Tear Asunder", trifft, steht ihre Welt von Neuem völlig auf dem Kopf. Denn Crisis ist alles andere als normal: Er ist gefährlich, anziehend und genau das, wovon Haven sich unbedingt fernhalten sollte, wenn ihr ihr Seelenheil lieb ist. Aber er ist auch der Einzige, der die starken Mauern, die sie um sich herum errichtet hat, durchbrechen kann... Schreibstil und Charaktere: Die Geschichte, welche aus der Ich-Perspektive erzählt ist, wechselt immer wieder zwischen den Hauptcharakteren Haven und Crisis hin und her. Gelegentliche Rückblenden in Havens Vergangenheit, teils als extrem nervenaufreibende Flashbacks von Haven, werden immer wieder eingeflochten. Die ganze Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen, die Sätze sind klar strukturiert, jedoch nicht hölzern kurz. Dies macht das Eintauchen in die Geschichte einfach, ebenso wie die sehr detaillierte Charakterdarstellung. Haven und Crisis werden in ihrer Gefühlswelt genau abgebildet, dabei fällt der Leser gemeinsam mit in den Abgrund, wenn Haven einen ihrer Flashbacks während einer Panikattacke hat. Sie ist unheimlich verletzlich und gleichzeitig doch von einer enormen Stärke. Auch Crisis, der zunächst wie der typische Playboy wirkt, weißt eine selten so gut dargestellte Charaktertiefe auf. Hier hat die Autorin ganze Arbeit geleistet den Leser wirklich mitfühlen zu lassen. Story: Auch die Story weiß zu überzeugen, und das obwohl sie in ähnlicher Form schon zig Mal da war. Einfach weil hier unglaublich gefühlvoll die Geschichte einer sich langsam entspinnenden Liebe erzählt wird. Auch gibt es hier keine Schonung, Haven hat Schreckliches erlebt und ist gezeichnet, doch anstatt dies platt abzuhandeln nimmt die Geschichte sich Zeit den Leser heranzuführen, einzutauchen und mit Haven gemeinsam zu leiden und auch das Lachen wieder zu lernen. Sehr positiv hervorzustellen ist der sehr sparsame Einsatz von Sexszenen, das hätte schlicht und ergreifend nicht gepasst. Einzig das Ende wirkt ein wenig gehetzt und es überschlägt sich auf den letzten 50 Seiten alles ein wenig, hier wären noch ein paar Seiten mehr besser gewesen. Meine Meinung: Bis auf das etwas überhastete Ende bin ich wirklich begeistert, keine platten Sprüche, keine immer wiederkehrenden Sexszenen, sondern wirkliches Gefühle Erleben. Auch wenn es teils sehr schockierend war zu lesen was Haven alles durchmachen musste, es war einfach wunderbar mitzuerleben wie ihre Wunden langsam heilten, sie sich Crisis Stück für Stück geöffnet hat und durch ihn zu nichts gezwungen war. Zwar handelt es sich bei dem Buch bereits um den dritten Band der Reihe, aber Schwierigkeiten mich hineinzufinden hatte ich keine und ich werde wohl die anderen beiden Bände auch noch lesen müssen. Sicherlich das Rad neu erfunden hat die Geschichte nicht, aber trotzdem war sie herrlich erfrischend, was vor allem an den wirklich toll dargestellten Charakteren und deren Entwicklung lag.

    Mehr
  • Wieder hat es mich berührt und mitgerissen ♥

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    NinaGrey

    NinaGrey

    09. April 2017 um 23:36

    Vielen Dank an NetGalley Deutschland und dem LYX Verlag für das bereitgestellte Exemplar dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !Mit Crushed - Zersprungene Gefühle hat man Teil 3 der Reihe gelesen und da geht es um Gitarrist Crisis und Reams ( Band 2) Schwester Haven , die traumtaisches erlebt hat .Der Schreibstil ist hier , wie auch in den Teilen zuvor sehr locker , modern gehalten , die Seiten flogen nur so dahin .Das Buch ist immer aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten geschrieben , absolut Klasse , denn so kommt man in die Gedankenwelt beider und kann mit beiden leiden , fühlen , mitfiebern ect.Mich hat auch dieser Teil sehr berührt , denn die Protagonisten , die ja allesamt wieder auftauchen haben mich von Anfang an mitgerissen und von Anfang bis Ende war ich dabei , als sie ihr Glück nach und nach gefunden haben ♥Ich habe sie in mein Herz geschlossen , weil sie sympathisch sind trotzallem , was sie erlebt haben , was ihnen widerfahren ist , das ist weder in einem Buch noch im realen eine selbstverständlichkeit .. das zeugt von Stärker und dem Willen zu kämpfen !Die Geschichte war spannend , unheimlich traurig , gefühlvoll wurde dramatisch und ja ich finde sogar ein wenig romantisch , wenn eben nicht kitschig romantisch und ich kann euch sagen , das ist keine 0-8-15- Liebesgeschichte mit reichem sexy kerl und naivem grauen Mäusschen , das sind Protagonisten mit schwerwiegenden Problemen , die ihre Chance auf ein normales Leben nutzen und dabei die große Liebe finden , die sie retten !Empfehlung:Ja , ich kann dieses Buch und auch die Vorgänger jedem empfehlen , der mal nichts klassisches lesen möchte

    Mehr
  • Wow....:)

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    steffib2412

    steffib2412

    09. April 2017 um 07:57

    Zur Story;Haven Dedrick hat Schreckliches hinter sich. Alles, was sie sich jetzt wünscht, ist, ein normales Leben zu führen - ohne Schmerz und ohne Leid. Doch als sie auf Crisis, der Bassisten der Band "Tear Asunder", trifft, steht ihre Welt von Neuem völlig auf dem Kopf.Denn Crisis ist alles andere als normal: Er ist gefährlich, anziehend und genau das, wovon Haven sich unbedingt fernhalten sollte, wenn ihr ihr Seelenheil lieb ist. Aber er ist auch der Einzige, der die starken Mauern, die sie um sich herum errichtet hat, durchbrechen kann...Mein Fazit:Vorab möchte ich mich recht herzlich bei Netgalley sowie bei dem Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.Mit Crushed - Zersprungene Gefühle ist Nashoda Rose ein Buch gelungen, welches mich total gefesselt und begeistert hat...Denn nicht nur der Schreibstil ist von Beginn an super flüssig. Sondern glänzt das Buch auch mit unheimlich vielen Emotionen und Rückblicken , sodass man es nur verschlingen kann...Die Protagonisten sind authentisch und wirklich sehr gut dargestellt.....Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne. Außerdem bekommt es eine ganz klare Lese- und Kaufempfehlung von mir....Viel Spaß beim Lesen wünsche ich euch allen...:)

    Mehr
  • Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe!

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    Little-Cat

    Little-Cat

    08. April 2017 um 23:12

    Rezension zu dem Buch „Crushed – Zersprungene Gefühle“ von Nashoda Rose Buchdetails Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.04.2017 , Aktuelle Ausgabe : 06.04.2017 , Verlag : LYX.digital , ISBN: 9783736305045 , E-Buch Text , Sprache: Deutsch Zur Autorin: New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin Nashoda Rose schreibt zeitgenössische Liebesromane, die einen dunkle Abgründe erkunden lassen und absolut unter die Haut gehen. Wenn sie gerade keine Romane schreibt, findet man die Autorin auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihrem Hund oder bei ihren vielen Pferden. Quelle: Lyx Verlag Zum Inhalt: Haven will nur ein normales Leben. Zuviel hat Sie schon durchgemacht. Immer wieder wird Sie von Ihren Erinnerungen eingeholt. Sie lassen Sie nicht los. Eigentlich möchte sich Haven nur verkriechen. Aber Crisis, der in der Band ihres Bruders spielt lässt das nicht zu. Nach und nach findet Sie Vertrauen. Doch kann er Haven vor dem Abgrund retten? Meine Meinung: Die Gestaltung des Covers und der Klappentext entspricht nicht annähernd der Geschichte. Dieses Buch deutet auf einen Erotik Roman hin. Das stimmt zwar, es gibt erotische Szenen. Aber die Geschichte, die in diesem Buch steckt ist doch sehr viel komplexer. Sie ist tiefgründig und geht mitten ins Herz. Sie hat mich berührt und mich in ein totales Gefühlschaos geworfen. Von Traurigkeit über Wut bis hin zu pure Freude war alles dabei. Der Schreibstil der Autorin ist absolut mitreißend und beschreibt die einzelnen Situationen so bewegend, das ich das Gefühl hatte selbst mitten in der Geschichte zu sein. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Crisis und Haven erzählt. Zwischendurch hat Haven immer wieder Flaschbacks von dem was sie erlebt hat. Die Handlung ist sehr spannend. Die Autorin überraschte mit immer neuen Handlungssträngen, sodass es nie langweilig wurde. Das Thema Vergewaltigung und Misshandlung ist ein sehr ernstes und wurde hier sehr ergreifend beschrieben. Die Charaktere waren einfach Vollkommen! Haven ist alles, nur nicht perfekt und genau das macht Sie sehr sympathisch. Sie hat viele Ecken und Kanten, genauso wie es sich für eine gute Protagonistin gehört. Chrisis ist einfach Perfekt. Wer hätte ihn nicht gern zum Freund. Er ist immer für Haven da und drängt Sie zu nichts. Aber auch die Nebencharaktere sind gut ausgearbeitet und runden somit die Geschichte ab. Mein Fazit: Dieses Buch liegt mir sehr am Herzen und ich hoffe das ich das mit dieser Rezension zum Ausdruck bringen konnte. Für mich ist es eines der besten Bücher die ich je gelesen habe. Und ich habe schon sehr viele gelesen. Lest es und Ihr werdet nicht enttäuscht sein. Ich vergebe 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Starker dritter Band

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    MadlyInLoveWithBooks

    MadlyInLoveWithBooks

    06. April 2017 um 00:24

    Vielen Dank an NetGalley und Lyx.digital für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares im Gegenzug für eine ehrliche Bewertung. Ich muss ganz ehrlich sagen, nachdem ich Band 1 geliebt und Band 2 mehr als enttäuschend gefunden habe, bin ich mit einem etwas skeptischen Gefühl an die Geschichte herangetreten. Denn ich wollte die Geschichte von Crysis, nach Logan mein 2. Liebling der Band, unbedingt mögen. Puh, sieht so aus als hätte ich tatsächlich Glück gehabt. Die Geschichte habe ich heute in einem Rutsch einfach inhaliert - außer lesen, essen und mich über die Frühlingssonne freuen, die mir beim Lesen ins Geschichte schien, habe ich den heutigen Samstag auch nicht viel mehr gemacht. Nashoda Rose ist nicht gerade für rosarot bepinselte, blumig geschmückte Ponyhof Romanzen bekannt - wer diese Autorin also kennt, weiß bereits, dass Themen zur Sprache kommen, die unbequem sind und einen bisweilen unangenehm berührt schlucken lassen. Besonders die ersten beiden Bücher der Reihe sind ziemlich düster und gehen thematisch manchmal bis an die Schmerzgrenze. Bei der Geschichte von Haven und Crysis verhält es sich ein wenig anders. Im zweiten Band, Reams Buch, haben wir bereits einiges von Havens tragischer Vorgeschichte erfahren und wissen daher, dass Crysis es nicht leicht haben wird, diese harte Nuss zu knacken ohne ihr und auch sich selbst Verletzungen zuzufügen. In dieser Geschichte geht es von Anfang an um Heilung. Darum, dass Haven schlimme Geschehnisse verarbeiten muss, dass sie lernt wieder zu sich selbst zu finden und vor allem, dass sie erkennt, dass kein Mensch eine Insel ist. Ihre leidvolle Vergangenheit ist noch lange nicht zu Ende erzählt. Doch zum Glück für sie - und uns - hat Crysis nicht vor, dass sie diese alleine aufarbeiten muss. Mit Witz, Charme und einer gewissen Portion Zotigkeit, schleicht er sich in ihr verschlossenes Herz und hilft ihr dabei ihre schmerzhaften Flashbacks und den Weg zurück in ein freies Leben zu meistern. Die Charakterzeichnung und -Entwicklung der beiden hat mir sehr gut gefallen. Crysis, der gerne herumalbert und Situationen mit Flapsigkeit zu meistern versteht, schafft es Havens distanzierte, abgeschottete Schale zu knacken und dabei ihren eigenen trockenen, sogar mal schlüpfrigen Humor herauszukitzeln. Havens Art und Ihre Umstände sorgen zeitgleich dafür, dass er sich mit einer gewissen Ernstigkeit befassen muss und mit Problem, die nicht mit Witz Abzug tun sind, die ihm mehr abverlangen, sodass er mehr seines wahren Wesens preisgeben muss und nicht nur der vorherige Playboy und Unterhalter der Band sein kann. Die Geschwindigkeit wie die beiden sich annähern, war definitiv eines meiner favorisierten Dinge dieser Geschichte, denn auch wenn ich ab und zu ganz gerne mal eine Insta-Lovestory lese, so wäre das hier absolut fehl am Platz gewesen. So werden die beiden erstmal gute Freunde und Stützen füreinander, bevor sich mehr daraus entwickelt. Aber natürlich ist keine Story perfekt und deswegen sind mir auch hier kleine Dinge aufgefallen, die mich ein wenig gestört haben. So hätte ich mir unter anderem gewünscht, dass Havens innere Zerrissenheit, der enorme Unterschied zwischen ihrer Fassade und dem Chaos in ihrem Inneren, noch mehr herausgearbeitet worden wäre. Außerdem fand ich den "Gegenspieler" und die viel zu abrupte Auflösung am Ende nicht besonders gut umgesetzt, obwohl die Idee dahinter durchaus interessant war. Ebenso hätte ich mich darüber gefreut, wenn Haven eine weibliche Person zur Seite gestanden hätte, eine richtige Freundschaft und nicht die oberflächliche Bekanntschaft die sich zwischen ihr und Dana entwickelte. Trotz dass einen Großteil des Buches nicht wirklich etwas passiert und auch die Liebesgeschichte zwischen den beiden sich eher langsam entwickelt, so kam doch keine Sekunde Langeweile auf. Ich war von der Geschichte und Havens Entwicklung gefangen und freute mich sehr darüber wieder die alten Bekannten der Tear Asunder Reihe begrüßen zu dürfen. Für mich eine rundum gelungene Lektüre.

    Mehr
  • Crushed - Zersprungene Gefühle

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    05. April 2017 um 18:34

    Inhalt Haven Dedrick hat Schreckliches hinter sich. Alles, was sie sich jetzt wünscht, ist, ein normales Leben zu führen – ohne Schmerz und ohne Leid. Doch als sie auf Crisis, den Bassisten der Band „Tear Asunder“, trifft, steht ihre Welt von Neuem völlig auf dem Kopf. Denn Crisis ist alles andere als normal: Er ist gefährlich, anziehend und genau das, wovon Haven sich unbedingt fernhalten sollte, wenn ihr ihr Seelenheil lieb ist. Aber er ist auch der Einzige, der die starken Mauern, die sie um sich herum errichtet hat, durchbrechen kann …(Quelle: luebbe )Meine Meinung Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Lyx Verlag für das RezensionseBook bedanken. Haven war 12 Jahre in Gefangenschaft und ist erst vor kurzem wieder in Freiheit bei ihrem Zwillingsbruder, der sie schmerzlich vermisst hat. Allerdings haben beide noch nicht zur Normalität gefunden, was aber auch kein Wunder ist. Ream möchte sie vor allem beschützen und Haven möchte endlich ein normales Leben führen. Ihr größtes Ziel ist der Uniabschluss und diesen möchte sie allen Widerständen zum Trotz erreichen.Nach außen gibt sie das taffe Mädchen, das mit den Erinnerungen der Gefangenschaft ohne große Probleme klar kommt. Doch in ihrem Inneren sieht es ganz anders aus: sie leidet und nur ab und zu gibt es einen Flashback und es dringt nach außen. Ihr Lauftraining ist auch ein Zeichen für ihre Flucht vor unangenehmen Momenten oder Erinnerungen – eines nachts fängt sie Crisis ab und erhält einen kurzen Einblick in ihr Inneres. Ich bin mir ziemlich sicher, das sie sich in dem Moment schon ein bisschen in ihn verliebt und es ist wirklich schön mitzuerleben, wie diese Nacht die Beziehung der beiden verändert hat. So eine schöne gefühlvolle Liebesgeschichte, die ganz langsam anläuft. Ich mochte Haven und fand sie vom ersten Moment an sympathisch und das gleiche Gefühl hatte ich auch bei Crisis. Im ersten Moment wirkt er wie ein Frauenheld, der einfach nur Frauen sammelt um seinen Spaß zu haben. Keiner traut ihm eine echte Beziehung zu, bis er auf der Tour und bei den Auftritten viel Kontakt mit Haven und dort wird es seinem Aufreißer-Bandkollegen klar, das sich zwischen den beiden etwas entwickelt. Nur Ream tappt im Dunkeln.Ich fand die Wandlung von Crisis wirklich überzeugend und habe mich richtig darüber gefreut. Er lernt charmant zu sein und würde für Haven sein letztes Hemd geben. Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständisschwierigkeiten lesen kann.Erzählt wird aus der Sicht von Haven und Crisis, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt. Ich habe die Reihe natürlich wieder mitten drin angefangen und bin mit „Zersprungene Gefühle“ gestartet. Wobei man erwähnen kann, das man die zwei Vorgänger nicht zwangsläufig zum Verständnis lesen muss. Ich habe die Geschichte auch ohne Vorwissen vollkommen vestanden, werde mir aber wohl die zwei anderen Bücher noch holen, weil mich dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite überzeugen konnte.Es ist keine typische süße und nette Liebesgeschichte, sondern geht ins Düstere und Dunkle, bei der es zu ernsthaften Problemen kommt und es nicht immer Sonnenschein gibt. Liebe, Spannung und ein bisschen Erotik –  eine klasse Kombination. Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.  Sterne

    Mehr
  • Alle guten Dinge sind 3...

    Crushed - Zersprungene Gefühle (Crushed-Reihe 3)
    AnMaPhi

    AnMaPhi

    01. April 2017 um 17:52

    Cover: Das Cover ist düster gehalten, aber mit einem Hauch Intimität. Es reicht sich der Crushed-Reihe perfekt ein. Lieblingszitat: S. 200: „Du bist nicht zerbrochen, Haven. Du magst Risse bekommen haben, aber du bist nicht zerbrochen.“ Meinung/Fazit: Der Schreibstil von Nashoda Rose ist flüssig und man ist ab dem ersten Kapitel im Bann gezogen. Es wird abwechselnd aus der ICH-Perspektive von Haven und Crisis geschrieben, sodass man sich in beide gut hineinversetzen kann.Haven ist nach 12Jahren Gefangenschaft wieder bei ihrem Zwillingsbruder Ream auf der Ranch. Da sie ein normales Leben leben möchte, besucht sie die Uni um ihren Abschluss zu machen. Obwohl Haven mit ihren inneren Dämonen kämpft und nicht als Schwester der erfolgreichen Band „Tear Asunder“ bekannt werden möchte, versucht Crisis, ein Bandkollege von Ream, sich in ihr Herz zu schleichen. Wenn man die ersten beiden Bücher der Reihe gelesen hat, weiß man dass die einzelnen Charaktere eine düstere Vergangenheit haben, die auch haargenau geschildert werden. Nichts für schwache Nerven.Im Verlauf des Buches fühlt man förmlich wie Haven wieder das Leben liebt, welches ihr einst so grausam entrissen wurde. Ich muss zugeben, dass ich mich ein bisschen in Crisis verliebt habe, der mit seiner charmanten – aber direkten Art sich immer mehr in das Herz von Haven schleicht. Auch die wiederkehrenden Personen (u.a.Logan, Emily, Ream, Kat) machen das Lesen zu einem Vergnügen und man hat direkt Lust die beiden ersten Bänder (nochmal) zu lesen. Eine schöne „Liebesgeschichte“ mit einer gesunden Mischung aus Spannung, Liebe, Drama und Erotik. Nun warte ich gespannt auf das 4. Band, welches sicher um den 4. Band-Mitglied Kite dreht. Vielen Dank an netgallay.de und LYX für das Leseexemplar.

    Mehr