Nasima Nazar Gefangen im Land des Vaters

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(12)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefangen im Land des Vaters“ von Nasima Nazar

Nasima wächst glücklich in Deutschland auf. Doch mit neun Jahren wird sie plötzlich von ihrem Vater in seine Heimat Pakistan entführt und dort gefangen gehalten. Alle Versuche von Maria Nazar, ihre Tochter aus der Gewalt des Vaters zu befreien, scheitern. Erst ein Jahrzehnt später gelingt Nasima unter dramatischen Umständen die Flucht - doch damit hat sie ihren Vater entehrt. Er schwört ewige Rache ...

Stöbern in Biografie

Auf versunkenen Wegen

Es ist mehr ein poetisch und philosophisch verfasstes Tagebuch

Erdhaftig

Nachtlichter

Ein faszinierender Einblick in die raue Natur der abgeschiedenen Orkneyinseln ...

katthi

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Als ob ich mit Lorelai Gilmore einen Kaffee in Luke's Diner trinken würde.

Judith88

Die amerikanische Prinzessin

Eine kleine Geschichte Amerikas, mit Ausflügen nach Europa und Russland, mal mehr, mal weniger an Allenes Seite.

Schmiesen

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gefangen im Land des Vaters" von Nasima Nazar

    Gefangen im Land des Vaters

    November

    09. May 2009 um 14:29

    Abwechselnd erzählen in diesem Buch Maria (die Mutter) und Nasima (die Tochter) von den jahrelangen Befreiungs - und Fluchtversuchen zurück nach Deutschland, nachdem Nasima als Kind von ihrem Vater nach Pakistan entführt wurde.
    Die zwei Lebensgeschichten sind sehr emotional und berühren tief. Und wieder stellt sich die Frage, warum Menschen einander soetwas antun können.

  • Rezension zu "Gefangen im Land des Vaters" von Nasima Nazar

    Gefangen im Land des Vaters

    Bunny83

    10. October 2008 um 17:16

    Es handelt sich hier um die sehr spannend geschriebene Geschichte von Mutter und Tochter, die beide darum kämpfen, dass die von ihrem Vater nach Pakistan entführte Tochter wieder zurück nach Deutschland kann.

  • Rezension zu "Gefangen im Land des Vaters" von Nasima Nazar

    Gefangen im Land des Vaters

    pebblechen

    21. August 2008 um 19:51

    Total ergreifend und auch bedrückend. Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und mitgelitten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks