Nassim Nicholas Taleb

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 109 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 15 Leser
  • 13 Rezensionen
(18)
(21)
(9)
(1)
(3)
Nassim Nicholas Taleb

Lebenslauf von Nassim Nicholas Taleb

Nassim Nicholas Taleb wird im Januar 1960 im Libanon geboren. Er ist als Essayist, Belletrist und Forscher tätig und interessiert sich hierbei vor allem für die Fragen der Wahrscheinlichkeit.Er arbeitete als Spezialist für komplexe Finanzderivate in mehreren Wall-Street-Unternehmen. Seine Erkenntnisse bezieht er vor allem aus einer zwanzigjährigen Tätigkeit im Handel mit Derivaten. Seine Bestseller "Narren des Zufalls" und "Der Schwarze Schwan" werden in mehr als 20 Sprachen veröffentlicht. Taleb lebt heute überwiegend in New York.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch, das zum Andersdenken anregt

    Der Schwarze Schwan

    GielerJonathan

    30. November 2017 um 18:27 Rezension zu "Der Schwarze Schwan" von Nassim Nicholas Taleb

    Immer wieder passierte es, dass allgemein gültige und akzeptierte Annahmen, sich durch plötzlich auftretende Unbekannten, als komplett falsch herausstellen. So war es zum Beispiel mit den weißen Schwänen. Einfach aus der Beobachtung heraus, dass niemand bisher schwarze Schwäne gesehen hatte, ging man davon aus, dass es keine schwarzen gibt. Als man jedoch erstmals einen schwarzen Schwan sah, stellte sich das als komplett falsch heraus. Genau das nutzt Nassim Taleb in seinem Buch „Der schwarze Schwan“ als Metapher für ein großes ...

    Mehr
  • Der Schwanze Schwan

    Der Schwarze Schwan

    GeisterEric

    30. November 2017 um 12:13 Rezension zu "Der Schwarze Schwan" von Nassim Nicholas Taleb

    Nasim Taleb schreibt in seinem Buch “Der Schwarze Schwan“ von der generellen Fehleinschätzung von Wahrscheinlichkeiten in unterschiedlichen Anwendungsbereichen. Hierbei Spezialisiert er sich vor allem jene Art dessen Vorhersage unmöglich ist. Diese nicht einzuschätzenden Ereignisse nennt der Autor, die dem Buch Namen gebenden, „Schwarzen Schwäne“, eine Bezeichnung die Taleb zwar nicht erfunden allerdings durch sein Buch weltberühmt gemacht hat. Dieser Begriff stammt von der Entdeckungsgeschichte des Schwarzen Schwans. Nach der ...

    Mehr
  • Der schwarze Schwan von Nassim Nicholas Taleb

    Der Schwarze Schwan

    LS2001

    14. November 2017 um 20:33 Rezension zu "Der Schwarze Schwan" von Nassim Nicholas Taleb

    Der schwarze Schwan, eine gelungene Metapher, wie sie so oft im Weltbestseller von Nassim Nicholas Taleb verwendet wird, um das sonst so komplexe und wissenschaftliche Thema des Zufalls, welcher unfassbar gewaltige Folgen haben kann, interessanter und simpler aufzubereiten. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und wagt es das auszusprechen, was kein Wissenschaftler jemals gewagt hätte auszusprechen. Sämtliche Wissenschaftsprognosen sind völlig geradezu stupide. Sich auf Normalfälle zu konzentrieren mag ja angenehmer und ...

    Mehr
  • Die Unwahrscheinlichkeit unwahrschienlicher Ereignisse

    Der Schwarze Schwan

    Rox

    09. November 2017 um 12:13 Rezension zu "Der Schwarze Schwan" von Nassim Nicholas Taleb

    In seinem 2. Buch ´Der Schwarze Schwan – Die Macht höchst unwahrscheinlicher Ereignisse´ stellt der Autor Nassim Nicholas Taleb seine Theorie des Schwarzen Schwans dar. Der Definition nach handelt sich hier bloß vorerst um das Tier. Eher um die Zusammenhänge von Geschehnissen, die als Zufälle auftreten oder eben ein Ereignis, das selten und höchst unwahrscheinlich ist. Unter einem Schwan stellen wir uns meist einen majestätischen Vogel vor, der ein weißes Gefieder trägt. So ist also ein schwarzer Schwan ein extreme Abweichung ...

    Mehr
  • Ein sehr gutes und sehr lehrreiches Buch!

    Der Schwarze Schwan

    Baneful

    06. February 2016 um 21:15 Rezension zu "Der Schwarze Schwan" von Nassim Nicholas Taleb

    Meine Meinung: Als Erstes muss ich sagen, dass ich ein Fanatiker von guten Sachbüchern bin. Ich liebe es, wenn ein Autor (ob auf wissenschaftlicher Basis oder nicht) mich zum Nachdenken und Hinterfragen bringen kann. Nassim Taleb gelingt es den Leser nicht nur über manche Dinge aufzuklären, ihm neue Ansätze klar zu machen und gleichzeitig diese zu kritisieren.  Was ich besonders am Schreibstil mag, ist die Nähe zu einer gehobenen Sprache, die dennoch verständlich ist. Der Autor stellt zwar einen Anspruch an seine Leserschaft, ...

    Mehr
  • Zuletzt lacht wer das Chaos liebt

    Antifragilität: Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen

    NicolasDierks

    Rezension zu "Antifragilität: Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen" von Nassim Nicholas Taleb

    Antifragilität sprüht Funken. Taleb schreibt wild und versiert, belesen und ironisch, selbstverliebt und angriffslustig. Manche halten ihn für arrogant und überheblich, manche für den derzeit interessantesten Denker des Planeten. Wozu soviel Aufregung und was bringt die Lektüre unterm Strich? Der große Bruder von Der schwarze Schwan sei dieses Buch, so Taleb, sein Hauptwerk. Mit 556 Seiten Text kommt Antifragilität schon optisch als opus magnum daher. Ich bin zwar kein Feind langer Bücher - aber zu lang gewordener. Wie fällt das ...

    Mehr
    • 3
  • Die Tatsache der Ungewissheit

    Der Schwarze Schwan

    michael_lehmann-pape

    30. November 2015 um 13:53 Rezension zu "Der Schwarze Schwan" von Nassim Nicholas Taleb

    Die Tatsache der Ungewissheit In frommen Zeiten und Jahrhunderten war es eine Art tiefer Leitspruch, das gesagt wurde: „Der Mensch denkt und Gott lenkt“. Ein Spruch, in dem die grundlegende Erfahrung des Menschen zum Ausdruck kam, dass eine noch so gute Planung, ein noch so gutes Einbeziehen aller denkbaren und bekannten Faktoren und eine noch so gute Präparation auf „die Zukunft“ immer wieder eben nicht zum „gewünschten“ und „berechneten“ Ergebnis geführt hat, sondern nicht selten die menschliche Planung durch das Eintreten ...

    Mehr
  • Irrungen, Wirrungen und ein fasziniertes Publikum

    Narren des Zufalls

    R_Manthey

    24. June 2015 um 14:25 Rezension zu "Narren des Zufalls" von Nassim Nicholas Taleb

    Man muß sich das einmal genau überlegen: Da schreibt uns einer ins Stammbuch, daß wir schlicht zu blöd sind, um mit dem Zufall richtig umzugehen. Und er weiß auch zu berichten, daß daran unsere Gene Schuld sind, die hätten sich dummerweise nicht mit uns weiterentwickelt. Folgen wir der Argumentation des Autors, dann ergibt sich sofort die Frage nach dem Sinn dieses Buches. Womit wohl versucht uns der Autor unser Unverständnis zu erklären? Richtig, wieder mit statistischen Untersuchungen und wahrscheinlichkeitstheoretischen ...

    Mehr
  • Gewinnt die Lieblingsbücher des LovelyBooks-Teams aus dem Jahr 2014!

    Wurfschatten

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Wurfschatten" von Simone Lappert

    In diesem Jahr hat das LovelyBooks-Team wieder fleißig gelesen und dabei tolle Bücher entdeckt. Natürlich möchten wir euch auch 2014 nicht vorenthalten, welche Bücher uns am meisten begeistert, berührt und gefesselt haben. Deshalb findet ihr hier nun jeweils das Lieblingsbuch von allen Teammitgliedern aus diesem Jahr. Ein glücklicher Gewinner darf sich später über ein Buchpaket mit allen 12 Büchern freuen und damit eine wunderbare Lesezeit verbringen. Unsere Buchtipps: 1. Jules1988 empfiehlt: "Miss Blackpool" von Nick Hornby Mein ...

    Mehr
    • 755
  • Man muss es nicht gelesen haben

    Der Schwarze Schwan (2. Auflage)

    abendstern78

    11. March 2014 um 13:05 Rezension zu "Der Schwarze Schwan (2. Auflage)" von Nassim Nicholas Taleb

    Man hätte dieses Buch auch deutlich kürzer fassen können. Es sind ein paar nette Anekdoten drin, aber die wesentlichen Inhalte sind bekannt und keine neue Erkenntnis. Das Ärgerlichste an diesem wirklich überflüssigen Buch ist, dass man sich nach der Lektüre regelrecht verschaukelt vorkommt.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks