Nassim Nicholas Taleb Der Schwarze Schwan - Konsequenzen aus der Krise

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schwarze Schwan - Konsequenzen aus der Krise“ von Nassim Nicholas Taleb

"Der Schwarze Schwan" gehört zu den erfolgreichsten Sachbüchern der letzten Jahre weltweit: Monatelang stand das Buch auf den Bestsellerlisten. In seinem neuen Buch zeigt Nassim Taleb in seiner gewohnt nachdenklichen und kenntnisreichen Prosa, dass es vier verschiedene Arten von Ereignissen gibt, die unser Leben prägen. Drei davon sind unproblematisch: Sie sind entweder unerheblich oder in ihren Folgen beherrschbar. Teuflisch ist nur eine einzige Art von Ereignissen - Schwarze Schwäne: Mit zerstörerischer Gewalt reißen sie die Welt in ihren Strudel - das hat die schwerste Wirtschaftskrise seit 80 Jahren mit drastischer Deutlichkeit gezeigt. Doch die gute Nachricht lautet: Wer Schwarze Schwäne erkennen kann, kann sich auch vor ihnen schützen. Und so bietet Taleb in seinem neuen Buch erstaunlich praktische Ratschläge, wie Privatpersonen, ganze Unternehmen und Gesellschaften robuster werden können gegenüber der Macht der Schwarzen Schwäne. Der Text dieses Buches erschien in den USA als "Postscript Essay" in der Neuauflage von The Black Swan.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen