Natalie Besendorfer Krieg der vier Jahreszeiten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krieg der vier Jahreszeiten“ von Natalie Besendorfer

Als läge ein Fluch auf der Welt, herrscht seit vielen Jahren nur noch eisiger Winter. Die Menschen hungern. Eines Tages bricht die fünfzehnährige Selina auf, um Nahrung zu suchen und ihre Familie vor dem Tod zu bewahren. Auf ihrer Suche gerät sie in eine fantastische Welt, in der sie erfährt, dass die vier Jahreszeiten einen Krieg um den Kristall der ewigen Jugend führen. Der Kristall war ursprünglich im Besitz des Universums, das mit ihm das Wetter auf der Erde im Lot hielt. Selina begibt sich auf die Suche nach dem Kristall und lernt dabei eine völlig andere Welt, mit Elfen, Zwergen, sprechenden Insekten und Fabelwesen kennen und sie ist fest entschlossen, den Kristall zu finden und ihre Welt zu retten.

Schöne, märchenhafte Geschichte

— Meli1986
Meli1986

Stöbern in Fantasy

MeeresWeltenSaga 3: In den endlosen Tiefen des Atlantiks

viel Emotionen und Spannung ... mehr davon!

Sanny

Räuberherz

Hat mich verzaubert und überrascht

Lena_AwkwardDangos

Fairies - Amethystviolett

3 1/2 Sterne

LenaBa07

Mondprinzessin

Wirklich schöne Geschichte mit liebreizenden Charakteren!

Schnapsprinzessin

Blaze

Sehr empfehlenswert!

Schnapsprinzessin

Rebell

Absolut tolle Welt, die jeder kennenlernen sollte!

Schnapsprinzessin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine sehr schöne Geschichte

    Krieg der vier Jahreszeiten
    Meli1986

    Meli1986

    31. May 2014 um 18:03

    Der erste Satz "Diese Geschichte spielt zu einer Zeit, als es noch Feen und Elfen gab" gefällt mir total super. In dem Buch "Krieg der vier Jahreszeiten" geht es um ein Mädchen, Selina, die versucht mit ein paar "außergewöhnlichen" Freunden ihre Welt und Familie zu retten. Ihnen wird es nicht leicht gemacht, aber durch Freundschaft, Zusammenhalt und Köpfchen überwinden sie jedes Hindernis. Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön und flüssig zu lesen. Auch den Aufbau der anderen Welt finde ich sehr gut gelungen. Die Dialoge zwischen Selina und ihren Freunden fand ich interessant und teilweise auch amüsant. Wie es so ist, gab es auch ein paar Streiterein zwischen den Freunden. Einziger Kritikpunkt für mich ist, dass manche Situationen zu schnell kamen und einfach wieder gingen. Aber das war auch schon der Einzige. Das hat der Geschichte zwar nicht geschadet, aber manchmal hätte ich mir ein bisschen mehr gewünscht. Wer viel Fantasy mag und eine abenteuerliche Reise mit Selina antreten will, wird mit Krieg der vier Jahreszeiten von Natalie Besendorfer viel Spaß haben. Von mir gibt es 4,5 Sterne.

    Mehr