Natalie Elter Lieblingsspielzeug

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lieblingsspielzeug“ von Natalie Elter

An fünf Tagen Anstand und Fleiß, doch an den beiden anderen Lust und Ergebenheit. Christian folgt Magnus, seinem Herrn, der stets eine weitere Herausforderung für ihn bereithält. Eine erotische Mischung aus Fetischismus und Dominanz macht Magnus aus, dem Christian sich so ergeben hingibt. Wie weit wird er gehen und kann Christian seinem Spielpartner genügen? Ein SM-Werk für Leser mit Begeisterung für die Hingabe zwischen Mann und Mann. Explizit, aber nie vulgär, zieht das fortschreitende Wochenende den Leser in einen Bann aus Lust und Leidenschaft.

Stöbern in Erotische Literatur

Tempting Love - Spiel nicht mit dem Bodyguard

Für mich passten die Figuren und ihre gemeinsame Chemie leider gar nicht. Eine Reihe von Armentrout, die man nicht gelesen haben muss!

marcelloD

Game of Hearts

Mir hat das Buch gut gefallen und durch den Mordfall, war es nicht ganz diese 0815 Liebesgeschichte.

cosisbookworld

Crushed - Verborgene Berührung (Crushed-Reihe 4)

solide Story, die mich anfangs nur schwer überzeugt, aber dann zum Pageturner wird.

DianaE

Bourbon Sins

Leider wesentlich schwächer als Teil 1. Der dritte Band ist aber wieder besser.

Wintergrimm

For 100 Reasons - Enthüllung

Schöner Abschluss dieser recht mittelmäßigen Reihe, jedoch erneut mit einer allzu bekannten Storyline der einfach das Besondere fehlt.

Betsy

Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!

Interessanter anregender Roman der leicht und locker daherkommt und hin und wieder ein Lächeln verursacht

chris_ma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lieblingsspielzeug" von Natalie Elter

    Lieblingsspielzeug

    JulesB

    11. June 2014 um 12:59

    Jedes Wochenende trifft sich Christian mit seinem Meister Magnus, um mit ihm in die BDSM-Welt einzutauchen. Dabei fordert Magnus stets seine Grenzen und Christian zweifelt daran, Magnus zu genügen. Umgekehrt hat aber auch Magnus Angst, bei dem willigen Christian zu weit zu gehen. Zudem fühlt sich Christian immer mehr zu Magnus hingezogen und wünscht sich nichts mehr, als auch unterhalb der Woche mit Magnus zusammen sein zu können. Doch wird Magnus das zulassen? Die Geschichte beschreibt das Thema BDSM sehr gut und zwar nicht auf diese romantische Art und Weise, sondern eher auf eine etwas heftigere. Für alle Fans von BDSM ist das sicher genau das richtige. Natürlich gibt es keinen super komplexen Plot, aber dennoch hat man sich Gedanken gemacht, die Geschichte  zu gestalten. Eine ausführlichere Rezension zu dem Werk findet ihr auf meinem Blog: www.julesbunteweltderbuecher.blogspot.de

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks