Natalie Faßmann

 4.3 Sterne bei 30 Bewertungen
Autor von Mein Obstgarten, Mein wundervoller Naschbalkon und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Natalie Faßmann

Sortieren:
Buchformat:
Mein Obstgarten

Mein Obstgarten

 (19)
Erschienen am 19.01.2017
Mein wundervoller Naschbalkon

Mein wundervoller Naschbalkon

 (4)
Erschienen am 22.01.2015
Der Naschbalkon

Der Naschbalkon

 (2)
Erschienen am 01.03.2011
Beinwelljauche, Knoblauchtee & Co.

Beinwelljauche, Knoblauchtee & Co.

 (1)
Erschienen am 23.11.2015
Das Kraterbeet

Das Kraterbeet

 (1)
Erschienen am 20.04.2016
Auf gute Nachbarschaft

Auf gute Nachbarschaft

 (1)
Erschienen am 01.04.2017
Urlaub auf Balkonien

Urlaub auf Balkonien

 (1)
Erschienen am 28.01.2013
Vielfalt aus der Samentüte

Vielfalt aus der Samentüte

 (1)
Erschienen am 27.01.2009

Neue Rezensionen zu Natalie Faßmann

Neu
Katzenauges avatar

Rezension zu "Mein wundervoller Naschbalkon" von Natalie Faßmann

Für alle Balkongärtner
Katzenaugevor 7 Monaten

Der Ratgeber „Mein wundervoller Naschbalkon“ von Natalie Faßmann liefert umfangreiches Wissen für ambitionierte Balkongärtner.

Das Inhaltsverzeichnis gliedert sich, neben dem Vorwort, in folgende Hauptkapitel:

Kräuter (Seite 7 - 48)

Gemüse(Seite 49 - 82)

Obst (Seite 83 - 105)

Praxis(Seite 106 - 130)

Im abschließenden Serviceteil finden sich u.a. eine Übersicht über empfehlenswerte Obstsorten, die sich für die Kultur auf dem Balkon eignen, eine Jahresübersicht, mit Tipps für jeden einzelnen Monat, Bezugsquellenangaben, Buchempfehlungen sowie ein Register, das die wichtigsten Begriffe in alphabetischer Reihenfolge aufführt.

Das erste Kapitel widmet sich ausführlich Kräutern, die größtenteils sehr pflegeleicht in der Haltung sind, und für ein Duft- und Geschmackserlebnis auf dem heimischen Balkon sorgen. Neben Informationen zu verschiedenen Kräutersorten, sind wertvolle Tipps zur Aussaat, Pflanzung und Pflege zu finden. Bereichert wird dieses Kapitel durch Anregungen zur Verwendung der Kräuter in unterschiedlichster Form, beispielsweise für leckere Rezepte, im Bereich der Kosmetik und Gesundheit. Auch auf die Haltbarmachung wird eingegangen z.B. durch Einlegen etc..

Der nächste Teil konzentriert sich auf das Feld, auf das wahrscheinlich die meisten Hobby-Balkongärtner ihr Hauptaugenmerk richten: den Gemüseanbau. Neben den gängigen Gemüsearten, wie Tomaten, Gurken usw., werden auch etwas exotischere wie etwa Malabarspinat etc. aufgeführt. Wer also einmal etwas Neues auf dem Balkongarten ausprobieren möchte, findet hier einige Anregungen.

In dem Buchteil über Obst, sind wichtige und interessante Informationen zu Säulen- und Zwergobstgehölzen enthalten. Zudem wird auf die Befruchtung eingegangen, da diese manchmal das Hauptproblem darstellen kann, sollte die Ernte ausbleiben. Leckere Rezepte und die Vorstellung einiger eher tropischer Obstsorten wie z.B. Passionsfrucht, Kiwona usw. bilden einen schönen Rahmen.

Das letzte Kapitel führt wissenswerte Tipps für die richtige Pflege des Balkongartens an. Neben Aussaat, Vermehrung, Erden u.v.m. werden auch eine Anleitung für einen Balkonkompostbehälter, sowie Hinweise für die Überwinterung gegeben.

Neben nützlichem Basiswissen liefert dieser ästhetische Ratgeber auch wertvolle Zusatzinformationen, die zu einer erfolgreichen Balkonernte beitragen können.

Sehr gut gefallen haben mir neben der überaus ansprechenden Aufmachung, die interessanten Infoboxen, die kompakt originelle Ratschläge und Wissen bereithalten, das für ein gutes Gelingen beim Balkongärtnern unabdingbar ist.

Fazit: Erneut konnte mich ein wunderbarer Gartenratgeber aus dem Ulmer Verlag begeistern. Inhaltlich, wie optisch, ein perfektes Buch, für alle die Freude am Gärtnern auf Balkonien haben.

Mir wurde freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies nimmt keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Kommentieren0
45
Teilen
jutschas avatar

Rezension zu "Mein Obstgarten" von Natalie Faßmann

Informatives Gartenbuch für alle, die ihren Obstgarten neu anlegen oder weiter bepflanzen wollen
jutschavor einem Jahr

Das Buch hat ein relativ großes Format und ist sehr hochwertig gebunden. Es beschäftigt sich mit der Frage, welcher Garten zum Leser passt und was er sich wünscht. Daher ist dieses Buch idealer Ratgeber für alle, die noch nicht genau wissen, welche Art von Garten zu ihnen passt.

Da wir ein großes Grundstück haben, das noch anzulegen ist und ich gerne Obst einkoche, Kuchen damit backe oder die ganze Familie das Obst auch gerne aus der Hand isst, hat mich das Kapitel "Süße Sachen zum Vernaschen" gleich angesprochen. Allerdings war ich dann etwas enttäuscht, dass auf der Seite 12, auf die verwiesen wird, nur eine Doppelseite zu diesem Thema zu finden ist. Da hätte ich mir mehr gewünscht. Immerhin gibt es Tipps, welche Beeren, Sträucher und Obstbäume passend wären.

Inhaltsverzeichnisse gibt es zwei, nämlich alphabetisch und numerisch. Das numerische Verzeichnis finde ich sehr übersichtlich, denn das Buch behandelt in aufeinanderfolgenden Kapiteln die verschiedenen Obstgattungen. Im alphabetischen wird man ggf. schneller fündig, wenn man was Bestimmtes sucht.

Vor dem Ernten kommen das Pflanzen, die Pflege und das Wachstum, entsprechend ist auch das Buch aufgebaut. Auch dass die verschiedenen Baumarten mit Stamm- und Baumhöhen sowie Pflanzabstand erläutert werden, finde ich gut. Habe da schon bisschen was gelernt.

Ist man dann in der glücklichen Lage, endlich ernten zu können, gibt es auch tolle Tipps für die Verarbeitung der Früchte.

Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen. Es ist informativ, hat viele Fotos, tolle Tipps und ist auch sehr hochwertig gearbeitet. Von mir daher eine ganz klare Leseempfehlung für alle Obstgartenbesitzer und die, die es noch werden wollen. Einen kleinen Abzug gibt es, weil mir die einzelnen Kapitel tlw. zu kurz waren. Für mich ist dieses Buch gute 4 von 5 Sternen wert.

Kommentieren0
3
Teilen
Pinocas avatar

Rezension zu "Mein Obstgarten" von Natalie Faßmann

ein bunter Obstgarten ist das Ziel
Pinocavor einem Jahr


Ein wenig Platz am Haus? Freie Grünflächen und den Wunsch nach frischem Obst aus eigenem Anbau, aber eigentlich keinen grünen Daumen? So ging es mir, als ich das Buch in die Hände bekam. In seinem festen Einband mit dem grünen Lesebändchen macht es einen sehr hochwertigen Eindruck und verspricht mir ein guter Begleiter zu werden.


Aufbau:


Wer so gar nicht recht weiß, welcher Garten es werden soll, erhält direkt zu Beginn Hilfe. Hier werden verschiedene Gartentypen vorgestellt und es wird direkt auf die passende Seite zum Anbau verwiesen. In weiteren Kapiteln folgen Theorie und die Beleuchtung der verschiedenen Baum-/ Strauch- und sonstigen Obstsorten. Stück für Stück wird der Leser durch die bunte Welt des Obstes geführt und erhält wertvolle Tipps zum Anpflanzen bis hin zur Veredelung oder Schädlingsbekämpfung. Vom Baumschnitt bis hin zu selbstgemachten Fruchtsäften ist alles vertreten.


Meinung:


Mich wird dieses Buch eine sehr lange Zeit begleiten. So viele Ideen kann ich gar nicht in einem Jahr umsetzen und der Platz will auch gut genutzt werden. Langweilig wird mir mit diesem Buch voller bunter Ideen jedoch sicher nicht. Bis auf 1-2 Kleinigkeiten habe ich absolut nichts auszusetzen. Das ein oder andere Mal musste ich als völlige Anfängerin das Internet zu Hilfe nehmen, um wirklich alles zu verstehen.


Fazit


Ein rundum gelungenes Obstgartenbuch welches ich nahezu uneingeschränkt empfehlen kann.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ulmer_Verlags avatar
Bei dieser Leserunde kommen alle Obstgarten-Freunde auf Ihre Kosten :-)

Wir verlosen 25 Rezensionsexemplare von unserem neuen Ratgeber „Mein Obstgarten“.


Jeder Mensch trägt einen Garten in sich...

und bei den aktuellen Temperaturen juckt es den einen oder anderen Gartenfreund doch schon in den Fingern. Ihr sucht nach Inspiration für neue Gartenprojekte? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für euch.
Ob Kleinstgarten, Selbstversorger-Garten, Naturparadies-Garten oder Leckerschmecker-Garten: macht, was euch gefällt! Wir haben die Inspiration und das Profi-Wissen zur Sortenauswahl, zum Pflanzenschutz, zum Obstbaumschnitt und zur Ernte und Verarbeitung. Ihr habt die Begeisterung, ganz entspannt etwas Tolles anzufangen. Und das hier ist der erste Ratgeber, der dabei die ganze Zeit bei der Realisierung persönlicher Gartenträume hilft, ohne etwas vorzuschreiben.

Mit den besten Obstsorten für jeden Garten, vielen detaillierten Zeichnungen, Anleitungen und jeder Menge Rezepte für die geernteten Äpfel, Kirschen, Erdbeeren, Superfoods und Wildobstsorten.

Lust auf den eigenen Obstgarten?
Wir verlosen unter allen Bewerberinnen und Bewerber
25 Exemplare!
Bewerbungsschluss ist der 08.März 2017.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr hier:

Teilnahme
Wie könnt ihr glücklicher Gewinner des Gartenbuches werden? Bewerbt euch über den blauen „Jetzt bewerben“-Button und schreibt uns, wie euer Wunsch-Obstgarten aussehen soll.

Viele Grüße
das Team vom Ulmer Verlag

*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur aktiven Teilnahme und zum zeitnahen Schreiben einer Rezension bis spätestens 09.April 2017. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz verschicken!







Zur Leserunde

Community-Statistik

in 40 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks