Natalie Goldberg Schreiben in Cafés

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schreiben in Cafés“ von Natalie Goldberg

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schreibmotivations-Klassiker

    Schreiben in Cafés
    Daniela8

    Daniela8

    21. August 2017 um 13:20

    Ein Klassiker wenn man auf der Suche nach Motivation zum Schreiben ist. In kleinen Kapitelhäppchen gibt N. Goldberg wertvolle Anregungen wie man selbst ins Schreiben kommt, gespickt mit schönen Anekdoten aus ihrem eigenen Leben. Das Buch kommt authentisch rüber und macht sofort Lust Papier und Stift zu nehmen und loszulegen, da es niemals lehrhaft wirkt, sondern locker bleibt. Wenn ich in meinem Schreiben mal irgendwie hänge, nehme ich es gern zur Hand und schlage blind ein beliebiges Kapitel auf. 

    Mehr
  • Rezension zu "Schreiben in Cafés" von Natalie Goldberg

    Schreiben in Cafés
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. August 2009 um 20:27

    Dieser Ratgeber zum kreativen Schreiben datiert aus dem Jahr 1986 und ist in erster Linie eine Motivationshilfe. Schreibtipps zu Plot- und Charakterentwicklung werden nicht gegeben. Die Autorin versteht es, ihre Begeisterung fürs Schreiben darzulegen und mit ihren Texten dem Leser etwas davon abzugeben. Außerdem hat sie Tipps parat, wie sich Phasen der Schreibunlust überwinden lassen - zum Beispiel, indem man einen ungewohnten Ort zum Schreiben aufsucht. Ein Buch, das dazu anregt, die eigene Lust am Schreiben zu entdecken.

    Mehr