Natalie Grams

 4.6 Sterne bei 19 Bewertungen
Autorin von Homöopathie neu gedacht, Gesundheit! und weiteren Büchern.
Autorenbild von Natalie Grams (©Gudrun-Holde Ortner)

Lebenslauf von Natalie Grams

Natalie Grams, geboren 1978, ist Ärztin, Autorin und bekannte Aufklärerin auf vielen Plattformen und in den Sozialen Medien. 2019 gewann sie den Goldener Blogger Award für den besten Twitter-Account Deutschlands. Im gleichen Jahr schlug der Versuch einer Abmahnung des Homöopathie-Konzerns Hevert gegen sie hohe Wellen. https://twitter.com/NatalieGrams

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Was wirklich wirkt

 (2)
Neu erschienen am 18.02.2020 als Taschenbuch bei Aufbau Verlag.

Alle Bücher von Natalie Grams

Cover des Buches Homöopathie neu gedacht (ISBN:9783662453360)

Homöopathie neu gedacht

 (12)
Erschienen am 04.05.2015
Cover des Buches Was wirklich wirkt (ISBN:9783351034719)

Was wirklich wirkt

 (2)
Erschienen am 18.02.2020
Cover des Buches Homeopathy Reconsidered (ISBN:9783030005085)

Homeopathy Reconsidered

 (0)
Erschienen am 16.01.2019

Neue Rezensionen zu Natalie Grams

Neu
S

Rezension zu "Was wirklich wirkt" von Natalie Grams

Ein Muss für jeden, der sich sachlich informieren will
sleepwalker1303vor 5 Tagen

Homöopathie ist ein heiß diskutiertes Thema. In der Öffentlichkeit, wie auch im Privaten. Denn, hat sie nicht jeder? Die Schwägerin, die ihre Angina mit nur einem einzigen, zufällig noch gefundenen Globolus geheilt hat? Die Impfgegner, die Krankheiten als Mittel zur Stärkung des Charakters ansehen? Und diejenigen, die Homöopathie mit Naturheilkunde verwechseln und einem das Wassergedächtnis erklären? In meinem Umfeld sind sie alle.

Dr. Natalie Grams hat mit ihrem neuen Buch „Was wirklich wirkt“ einen sehr guten Überblick über die „alternative“ Medizin geschaffen. So erklärt sie beispielsweise Homöopathie, TCM, Osteopathie und Akupunktur, klärt über Placebo-Effekt und Impfen auf. Und das alles ohne den erhobenen Zeigefinger der promovierten Ärztin. Nie muss sich der Leser von oben herab behandelt fühlen, weil er auf „alternative Heilmethoden“ reingefallen ist oder weil er auf Placebos anspricht. Nein, Natalie Grams war selbst homöopathische Ärztin, ein großer Fan von diesen Heilmethoden und weiß, wie leicht es ist, daran zu glauben. Inzwischen hat sie ihre Praxis aufgegeben und ist seither unermüdlich in der Aufklärung tätig. Aber sie zeigt Verständnis für jeden, der in seiner Not einen (wie auch immer gearteten) „Heiler“ aufsucht, denn „Enttäuschung und Unzufriedenheit machen empfänglich für Populismus“.

Und so ist ihr Buch ein sehr umfassender Versuch der Aufklärung. Sie erklärt einfach und nachvollziehbar beispielsweise, wie Immunsystem und Placebos funktionieren und sie widmet mehrere Kapitel dem Impfen. Auch aktuelle Themen greift sie auf. Sei es nun freie Impfentscheidung, MMS (= Miracle Mineral Solution, also Chlorbleiche, die gegen alle möglichen Krankheiten von Krebs bis Autismus helfen soll); die Germanische Neue Medizin von Ryke Geerd Hamer oder die drei Todesfälle in Brüggen-Bracht durch einen „Krebs-Heiler“.

Ihre Sprache ist einfach und verständlich, zum Teil schafft sie es, schwierige Themen wie Immunabwehr sogar mit etwas Witz sehr anschaulich zu erklären. Zwar verwendet sie zahlreiche Fachbegriffe, aber man fühlt sich irgendwie von der Autorin im Dschungel der Heilmethoden an die Hand genommen und begleitet. Sie schreibt zu jeder Zeit sachlich und beruft sich auf Fakten und zerlegt dabei sehr gekonnt die allgegenwärtigen Phrasen der Scharlatane und Verschwörungstheoretiker. Angefangen von „Wer heilt hat Recht“, über „Natürliche Medikamente nützen, chemische Medikamente schaden“ (alles, wirklich alles um uns herum IST chemisch!), „Kinderkrankheiten sind ein natürlicher Reifeschub fürs Immunsystem“ bis zu „Meinem Heiler vertraue ich blind“ – da ist für jeden was dabei. Es fallen Schlagworte wie „Die Pharma-Industrie will uns vergiften“ bis hin zu Andrew Wakefields riesiger Lüge, dass die MMR (Masern-Mumps-Röteln)-Impfung Autismus verursache – eine Lüge, die sich bis heute hartnäckig hält.

Alles in allem ist das Buch für mich toll zu lesen, informativ und sehr sehr mutig. Denn, wie Natalie Grams schreibt, sieht sie sich ständig Hass und Bedrohung ausgesetzt (so wurde sie beispielsweise unter anderem schon als „gehirngewaschene Pharma-Nutte, die vergiftet gehört“ beschimpft).

Natalie Grams geht aber auch mit der evidenzbasierten Medizin ins Gericht. Sie zeigt sich selbst als Verfechterin der „sprechenden Medizin“, denn die durchschnittlichen 7,6 Minuten, die der Arzt für den Patienten Zeit hat (und bezahlt bekommt), sind einfach zu wenig, wohingegen ein Homöopath ein Vielfaches abrechnen kann.

Im Epilog nimmt sie eine Reihe „alternativmedizinischer Verfahren“ noch einmal genauer unter die Lupe und klärt kurz und knapp darüber auf, welche kruden Gedanken und Vorstellungen zum Teil dahinterstecken. Und zu guter Letzt endet das Buch mit einer Liste von Alarmzeichen, an denen man Scharlatane erkennen kann. Von Heil(ung)sversprechen über fehlende Aufklärung bis hin zu übermäßig teuren Behandlungen, die bar und ohne Quittung bezahlt werden sollen, listet Natalie Grams einige Punkte auf, bei denen hilfesuchende Menschen hellhörig werden sollten. Denn auch hier gilt „Keep calm and stay informed! Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.“ (oder wie meine Hausärztin sagt: Bleiben Sie kritisch!)

Für jeden, der sich kritisch zu dem Thema informieren will, ist dieses Buch ein absolutes Muss.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Gesundheit!" von Natalie Grams

Eine andere Sichtweise auf die Gesundheit erhalten
hoonilivor 2 Jahren

Dieses Buch ist in sehr gelungene Abschnitte unterteilt und vor allem die gute ausführliche Einleitung schafft es, dass man weiter lesen möchte. Es eignet sich selbst für Menschen, die sich mit diesem Thema noch nicht beschäftigt haben. Die Autorin gibt wissenschaftliche Erklärungen, die man leicht versteht und auch gegebenfalls noch genauer recherchieren kann wenn man möchte. Welche verschiedenen Heilmethoden es gibt und wie Medikamente wirken können oder auch nicht, hier erfährt man sehr wichtige Fakten um das Thema Gesundheit. Es sollte jeder lesen, denn die eigene Gesundheit ist das Wichtigste überhaupt.
Mir hat das Buch geholfen, einen tieferen Einblick in das Thema zu bekommen und darüber nachzudenken. Unbedingt lesen!

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Gesundheit!" von Natalie Grams

Ein Muss für den informierten Patienten
skiaddict7vor 2 Jahren

Natalie Grams ist approbierte Ärztin und ehemalige Homöopathin. Mittlerweile ist sie (endlich!) von der Homöopathie abgekommen. In ihrem neuen Buch erklärt sie empathisch und verständlich, was gemeint ist, wenn wir von „Wissenschaft“ sprechen und worum es sich bei der EBM, der sogenannten „evidence based medicine“ handelt. Ein Großteil des Buches handelt von der Evidenz – welche Evidenz gibt es, dass Therapie X wirkt? Wie suchen Ärzte eine Therapie aus? Sie veranschaulicht den Unterschied zwischen Pseudowissenschaft und Wissenschaft.

Natalie Grams ist mit diesem Buch ein sehr wichtiges Werk gelungen: eine Erklärung für Patienten, wie die Schulmedizin tickt, wann man auf sie zurückgreifen sollte und für welche Situationen Alternativen ausreichen. Sie erklärt, was es mit Pharmafirmen auf sich hat und wie Medikamente entwickelt werden. Auch das Thema Impfungen wird sehr anschaulich behandelt. Ausführlich erklärt sie verschiedene alternativmedizinsche Methoden und zeigt auf, ob diese in ihrer Wirksamkeit wissenschaftlich belegt sind. Jede ihrer Aussagen ist mit der jeweiligen Quelle versehen, die Literaturangaben finden sich stets am Ende jedes Kapitels. Das Kapitel Prävention kommt für mich im Buch etwas zu kurz, eine weitere Ausführung würde aber vermutlich den Rahmen sprengen. Ich hoffe aber, dass dies eventuell ein Thema für das nächste Buch wird.

Insgesamt ein ausgezeichnet recherchiertes Buch, hinter dem viel Arbeit steckt. Teils ist es trocken zu lesen, was aufgrund des Themas auch schwer anders möglich wäre. Ein Muss für jeden, der ein informierter Patient sein will!

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Gesundheit! (ISBN:undefined)
Hatschi! Nein, Gesundheit! - passend zur regnerischen Erkältungs-Herbstzeit ist mein neues Buch erschienen und ich würde mich freuen mit Euch gemeinsam darin zu lesen und darüber zu diskutieren. 

Habt Ihr gute Erfahrungen mit besonderen Methoden innerhalb oder außerhalb der Medizin gemacht? Gehört Ihr zu den geschätzten 60-80 Prozent der Patienten, die sich begleitend oder ausschließlich alternativmedizinisch behandeln lassen? Seid Ihr frustriert oder enttäuscht von der normalen Medizin und meint, dass sie außer Chemie und Fortschrittswahn nichts zu bieten hat? Habt Ihr Euch vielleicht ganz abgewandt von den „Göttern in Weiß“? Befürchtet Ihr, dass die Medizin uns krank machen und eigentlich nur daran verdienen möchte, dass wir nicht so gesund und glücklich sind, wie wir es eigentlich von Natur aus wären? Und möchtet Ihr gerne wissen, was Ihr selbst für Eure Gesundheit tun könnt und wie Ihr wirklich mündige Patienten werdet? Dann ist dieses Buch für Euch bestimmt interessant. 



Ich kann leider nur 5 Exemplare verlosen, freue mich aber über jede/n, die/der mitlesen möchte!
170 BeiträgeVerlosung beendet
Juhuu, mein Buch "Homöopathie neu gedacht" hat es in die Top 25 der Leserkreis-Nominierungen geschafft - danke an alle Unterstützer. 


Die Homöopathie ist ja ein heiß diskutiertes Thema. Für und Wider scheinen unvereinbar. Gibt es Fragen von Euch zum Thema, zum Buch, zu meiner Geschichte? Noch bis zum Ende der Platzierungsphase beantworte ich gerne jede davon. 

LG Natalie

1 Beiträge
Zum Thema
Cover des Buches Homöopathie neu gedacht (ISBN:undefined)
Homöopathie ist unwissenschaftlich - aber sie wirkt doch?!
 Soeben ist meine neu gedachte Antwort auf die immer ähnliche Frage, wenn es um die Homöopathie geht erschienen. Es versucht eine Position zwischen schwarz und weiß zu finden...
Ich bin gespannt auf Eure Meinung!
Eine erste Leseprobe findet sich auf meiner Homepage unter:
www.homoeopathie-neu-gedacht.de

313 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Natalie Grams im Netz:

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks