Der Tag, an dem ich zaubern lernte

von Natalie Lloyd 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Der Tag, an dem ich zaubern lernte
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Tag, an dem ich zaubern lernte"

Als Felicity mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester in dem kleinen Städtchen Midnight Gulch ankommt, kann sie die Magie um sich herum deutlich spüren. In ihrem Bauch flattert es, hinter ihren Ohren prickelt es und ihr Herz klopft wie wild. Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes!

Und tatsächlich stecken die Bewohner voller Überraschungen. Der Legende nach floss früher sogar Magie durch ihre Adern … oder tut sie das noch immer? Und wenn ja, wie können ihre neuen Freunde Felicity dabei helfen, ein altes Geheimnis zu lüften und endlich, endlich ein Zuhause für sich und ihre Familie zu finden?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783845804606
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Ars Edition
Erscheinungsdatum:05.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    MarionHues avatar
    MarionHuevor 4 Jahren
    Schöne Idee, nicht ganz überzeugt

    Felicity mochte ich spontan sehr gern. Ich war auch neugierig auf das Städtchen Midnight Gulch, in dem ihre Mutter früher gelebt hat und in dem noch immer die Magie zu spüren ist. Doch irgendwo auf halber Strecke wurde mir die Geschichte zu skuril, ich verlor den Faden und die Neugierde.

    Eigentlich schade, denn die Idee des Buches ist sehr schön.
    Felicity wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich irgendwo ein Zuhause zu haben, nachdem sie mit ihrer Mutter und Schwester ständig am Herumreisen ist. In dem Ort, in dem ihre Mutter geboren wurde, lebt noch immer die Tante, bei der sie auch vorübergehend wohnen dürfen.
    Doch Felicity setzt nicht nur alles dran, das Geheimnis dieses magischen Ortes aufzudecken, sondern auch ihre Mutter zum Bleiben zu überreden. Eine gute Unterstützung findet sie bei ihrem neuen Freund Jonah. Er ist es auch, der ihr Mut macht, an ihre eigenen Gaben zu glauben, und sich bei einem Schulwettbewerb als Dichterin anzumelden.
    Denn Felicity sammelt Wörter, Wörter. die sie in der Luft sieht, Wörter, die um die Menschen herumschwirren, Wörter, aus denen sie wunderschöne Gedichte schreibt, die sie bislang nur ihrer kleinen Schwester vorgelesen hat.

    Bücher voller Magie finden sich zur Zeit viel auf dem Kinderbuchmarkt. Hier wurde ich leider nicht so übertzeugt.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    EmmyLs avatar
    EmmyLvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Zauberhaft

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks