Natalie Luca

 4,3 Sterne bei 637 Bewertungen

Lebenslauf

Natalie Luca lebt und arbeitet in Österreich. Seit dem Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums widmet sie sich vermehrt dem Schreiben, ihrer Leidenschaft seit früher Jugend. Auf ausgedehnten Reisen lässt sie sich für ihre Fantasygeschichten inspirieren. “Unter goldenen Schwingen” war ihr erster Roman.

Alle Bücher von Natalie Luca

Cover des Buches Im Herzen der Vollmond (ISBN: 9783646601107)

Im Herzen der Vollmond

 (99)
Erschienen am 14.01.2015
Cover des Buches Gefährliche Wünsche (Die Dschinn-Reihe 1) (ISBN: 9783646601039)

Gefährliche Wünsche (Die Dschinn-Reihe 1)

 (55)
Erschienen am 05.03.2015
Cover des Buches Von der Dunkelheit geliebt (ISBN: 9783646300192)

Von der Dunkelheit geliebt

 (40)
Erschienen am 31.03.2017
Cover des Buches Wunschlos verliebt (Die Dschinn-Reihe 2) (ISBN: 9783646601374)

Wunschlos verliebt (Die Dschinn-Reihe 2)

 (34)
Erschienen am 02.07.2015

Neue Rezensionen zu Natalie Luca

Cover des Buches Nathaniel und Victoria 5: Unter südlichen Sternen (ISBN: 9783646600797)
viktoria162003s avatar

Rezension zu "Nathaniel und Victoria 5: Unter südlichen Sternen" von Natalie Luca

Schön
viktoria162003vor 8 Tagen

Meinung

Ich muss gestehen das ich nach Band vier überrascht gewesen bin das es eine weitere Fortsetzung geben wird, denn nach Band vier dachte ich was jetzt wohl noch kommen mag? Also die Fortsetzung hat mir an sich gut gefallen doch gab es meinerseits auch ein paar Minuspunkte.

Der Schreibstiel der Autorin ist auch weiterhin sehr gut und  sie weiß wie man Schauplätze schön erklärt und auch spannende Kämpfe zu schildern.

Die letzte Story ist wie schon gesagt wieder sehr schön geworden und ich muss gestehen das mir das Ende in diesem Band sogar noch mehr zusaget wie im Band vier, auch wenn es dank kleiner Hinweise die im Buch immer mal wieder erscheinen ich es mir schnell zusammenreimen konnte.

Einer meiner Minuspunkte ist gewesen das in der Geschichte schnell ein Schema zu finden ist, immer wieder der gleiche Ablauf. So Reisen beide in der Weltgeschichte herum, was anfangs toll ist das sich eben die Kulisse ändert und auch so immer wieder frische in das Buch bring, doch muss die Autorin auch jedes Mal den Schauplätze beschreiben, was sie auch sehr schön tut, aber auch etliche Seiten im Buch einnimmt.

Doch nun zu meinem eigentlich Problem. Z.B. reisen beide nach Paris, dort wird erst ein wenig herum geschaut und ein paar romantische Augenblicke gezeigt.  Dann gehen beide wieder zu ihren ursprünglichen Auftrag, treffen sich mit einer Person und werden angegriffen. Alles soweit spannend und die Kämpfe sind sehr schön geschildert. Danach geht es wieder zu einem neuen Ort… und hier beginnt das Muster. Stadt ansehen, sich mit jemanden treffen und sie werden angegriffen. Das wiederholt sich bei allen „Aufträgen“. So konnte ich schon im Voraus sagen, ok jetzt passiert etwas, was wie ich finde, ein wenig die Spannung an der ganzen Sache raus genommen hat, auch wenn die Kämpfe anders ablaufen.

Etwas anderes was mir aufgefallen ist, dass wenn sich beide unterhalten dies immer ein wenig… wie soll ich es sagen… zur Information dient? Blöder Vergleich dazu, aber wenn der „Böse“ ganz klischeehaft seine Pläne dem Opfer schildert so kommt man dem ganzen „geschehen“ ja auf die Spur und bekommt eben alle Informationen die man sich schon zusammenreimen konnte bestätigt. So finde ich die Gespräche der beiden, sie stellen einfach Sachen fest und informieren uns dabei, oder stellen sich gekonnt fragen die dann auch gleich beantwortet werden. Hier bleibt nichts im Verborgenen und mir fehlte ein wenig das überraschende, oder einfach das ich meine eigenen Theorien oder spuren nachgehen kann. Alles wird einem sozusagen schon auf dem Silbernen Tablett vorgezeigt.

Von den Charakteren sind natürlich auch wieder die alten dabei, doch kommen auch neue hinzu. Meine Einstellung oder Meinung zu einigen dieser Charaktere hat sich ein wenig geändert. So fand ich in diesem Teil Marcelus´ein wenig unsympathisch, da Victoria ja doch immer ein wenig mit ihm aneckt,  wie in Band vier zuvor auch schon. Bei Victoria muss ich gestehen bin ich manchmal etwas genervt gewesen. Ich mag sie wie zu Beginn doch nervte mich, dass sie sich ständig irgendwo dazwischen wirft. Nathaniel wird angegriffen und sie wirft sich vor ihn… und das nicht nur einmal und nicht nur auf eine Person bezogen. So etwas kann ja etwas sehr Liebevolles… Aufopferungsbereites sein, doch wurde es einfach zu oft von ihr gemacht das ich es nicht mehr zu schätzen wusste :D. Aber egal, wie schon gesagt mag ich sie auch weiterhin. Kleine neben Geschichten rund um Victorias Freunde lassen diese eben nicht im Buch untergehen, was ich sehr schön fand.  Nathaniel ist auch weiterhin der gleiche, er hat sich meiner Ansicht im Buch am wenigsten geändert.

 

Fazit

Eine schöne Fortsetzung die auch schön zu lesen ist und Nathaniel und Victoria Leser sicher gefallen wird. Ein paar Sachen haben mir in diesem Band nicht besonders gefallen, wie das Muster das ich erwähnt hatte, doch muss ich einmal dazu sagen das ich denke das es viele sicher ganz anders sehen 😉 und sich nun sicher fürchterlich über mich aufregen und mich so gar nicht verstehen.  Das Buch hätte von mir drei Sterne bekommen, hätte die Autorin nicht das tolle ende geschrieben. Somit packe ich noch einen Stern dazu und vergebe 4 Sterne. Nathaniel und Victoria ist eine wirklich tolle Geschichte, alle 5 Bänder haben mir eine tolle Lesezeit gesichert und ich kann sie guten Herzens weiter empfehlen.

Cover des Buches Nathaniel und Victoria 4: Unter venetischer Sonne (ISBN: 9783646600681)
viktoria162003s avatar

Rezension zu "Nathaniel und Victoria 4: Unter venetischer Sonne" von Natalie Luca

Schön
viktoria162003vor 2 Monaten

Meinung

Wie der Klappentext verrät ist zwischen der letzten Geschichte und dieser fünf Monate vergangen und es nähern sich die Ferien, denn beide gehen ja noch zur Schule. Ursprünglich hatten die beiden nichts geplant doch es kommt eben immer anders als man denkt und beide verschlägt es nach Italien. Dies finde ich wirklich spitze, sofern ich die Umgebung der beiden eigentlich immer mochte, kommt hier einfach mal frischer Wind auf und die Autorin beweist das sie eben auch andere Orte wundervoll beschreiben kann und das in nur wenigen Worten.

Ein weiterer toller Teil ist, dass die Autorin die Lebensgeschichte/ Engelszeit von Lazarus mit eingebracht hat, so ließt sich Victoria seine Chronik immer mal wieder im laufe des Buches durch. Hier muss ich schnell noch sagen, dass ich das wirklich toll finde wie Sie die jeweiligen “Lesestunden/Minuten“ eingebaut hat! Die Chronik von Lazarus ist wirklich spannend zu verfolgen und lässt Lazarus, wie ich finde, in einem ganz neuen Licht erscheinen und so ist er eben nicht nur der Böse, die Autorin verleiht im sogar eine Tiefe… einen tollen Hintergrund. Ebenfalls spielt sie eine Rolle in der “Hauptstory“, also gut aufpassen ;).

Die Geschichte im Allgemeinen hat einfach eine neue Note bekommen, zwar spielen Himmel und Hölle auch wieder mit, doch sind die Probleme der beiden diesmal nicht die einzigen. Man merkt einfach das eine Entwicklung statt gefunden hat, ich weiß nicht ob es daran liegt das es eben einfach ein neue Ort ist, aber kommen mir die beiden Charaktere auch weiterentwickelt vor. Außerdem gibt es statt Dämonischen Feuerbällen auch tolle andere Actionszenen wie Beispielsweise eine Schießerei oder einer Motorboot Verfolgungsjagd, einfach toll.

Selbst bei den Charakteren hat sich einiges getan. Zwar kommen all die alten und Liebgewonnenen Charakter wieder vor, jedoch hat hier ein tausch statt gefunden. So spielte Adalberts eigentlich immer eine große Rolle jedoch wurde er ein wenig von Marcellus abgelöst. Was ich nicht schlecht finde, denn auch wenn ich mich wiederhole, so kommt einfach frischer Wind in die Sache und die Autorin sorgt dafür, dass eben nicht alles monoton wird.

Wie ich schon sagte Victoria und Nathaniel haben sich ein wenig weiterentwickelt, was auch nicht wunderlich ist bei all dem gemeinsam erlebten. Ebenfalls kommt mir Nathaniel in großen und ganzen „stärker“ vor… einfach männlicher und ich muss gestehen, dass ich ihn hier von all den Vorgänger Bücher am meisten mag.

Was mich ein klein wenig gewundert hat ist, dass es noch eine Vorsetzung gibt, denn ich finde den Teil ehrlich gesagt ziemlich abschließend, alle Fragen meinerseits wurden beantwortet (vielleicht ja auch doch nicht?) und der Schluss ist auch ein wirklich tolles und passendes Ende. Ich will mich nicht beschweren, ganz und gar nicht, da ich sehr gerne mehr über Nathaniel und Victoria lese und die Geschichten bis jetzt auch immer klasse gewesen sind, doch hab ich ein klein wenig Angst das die Geschichte vielleicht zu sehr… wie soll ich es sagen… „Ausgelutscht“ wird :D. Aber das ist etwas vollkommen anderes und das wird auch wohl erst das nächste Buch bringen!

 

Fazit

Eine wirklich wunderbare Fortsetzung! Durch den Ortswechsel und auch die Verschiebung der wichtigen neben Charaktere kommt einfach frischer Wind in die Sache und ich muss gestehen das in diesem Buch eine unglaubliche Steigerung stattgefunden hat und ich es fast schon sogar, als Lieblingsteil der Reihe betiteln werden kann! (Natürlich meiner Meinung nach ;)) Ich gebe dem Buch 5 Sterne, was denn auch sonst ;).

Cover des Buches Nathaniel und Victoria 3: Unter irdischem Siegel (ISBN: 9783646600513)
viktoria162003s avatar

Rezension zu "Nathaniel und Victoria 3: Unter irdischem Siegel" von Natalie Luca

Toller dritter Band
viktoria162003vor 2 Monaten

Meinung

Eine Wirklich gelungene Fortsetzung und ich muss sagen, dass mir der dritte Band bisher am besten gefällt. Natalie Luca behält ihren schönen Schreibstil bei und die Charaktere sind sich auch treu geblieben. Die Geschichte geht an sich Nahtlos weiter, also direkt nach dem Nathaniel seinen Dämonischen Schutzengel Status bekommen hat. Was für mich den dritten Teil so besonders macht,  dass durch Nathaniels Entscheidung eine vollkommen neue Situation für beide entsteht was das ganze für mich noch Romantischer macht. Beide kommen sich noch ein Stückchen näher durch seine nun feste Gestalt. Leider kann ich es nicht besser beschreiben da ich sonst zu viel verrate ;).

Doch nicht nur das Romantische hat sich für mich gesteigert auch darf man sich wieder freuen wie Nathaniel mit seinem Feuer den Dämonen in den hintern tritt und ihnen ordentlich einheizt. Wie schon gesagt sind sich die Charaktere treu geblieben und man darf sich auch auf ein Paar neue Freuen wie Marcellus und seine Frau die sich Nathaniels annehmen. Victoria ist immer noch hin und weg von ihrem Schutzengel und bleibt auch weiterhin Tapfer und Zäh. Nathaniel ist auch weiterhin der Typische Schutzengel der Victoria vor allem beschützt und dabei auch noch Sexy ist ;).

Auch Victorias Freunde sind wieder dabei und man darf sich darauf freuen wie Anne nun endlich ihre Beziehung mit Tom ihrer Großmutter beibringt. Die A-Liga versprüht weiterhin ihr Gift und sind auch weiterhin für Überraschungen verantwortlich. Victorias Vater Ludwig ist auch weiterhin viel unterwegs und kommt nur am Rande vom Buch vor. Zum Schluss noch unseren tollen Verstandsengel Ramiel der auch weiterhin an Annes Schutzengel Palomela herumbaggert. Das Ende ist für mich einfach Perfekt geworden und ich muss gestehen das ich Überrascht bin das es noch einen vierten Band gibt. Nicht das ich mich nicht darüber freue doch frage ich mich wie es noch besser/schöner werden kann :D.

 

Fazit

Wie oben schon gesagt ist dies für mich der beste Teil der Nathaniel und Victoria Buch Reihe. Das Buch beinhaltet für mich einfach noch mehr Spannung und Romantik und wirft durch die Frage Himmel oder Hölle einfach eine neue Situation auf die mir sehr gut gefallen hat. Daher vergebe ich 5 Sterne und bin sehr gespannt auf den vierten Band.

Gespräche aus der Community

Band 2 meiner neuen Jugendbuchreihe "Sagenhaft" ist da! Es ist ein spannender, romantischer Jugend-Fantasyroman, der in Wien spielt und von Sagengestalten handelt.

Ich suche max. 15 Leser, die "Sagenhaft: Gehörnte Gefahren" in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren möchten.

Die Leseexemplare werden im E-BOOK-FORMAT verlost.
146 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  NatalieLucavor 4 Jahren

Ich danke dir fürs Mitmachen und für deine schöne und ausführliche Rezension! Ich freue mich, dass meine Reihe dir so gut gefällt! :-) <3

Im Zauberbann des Silbermonds

Das Spin-Off (Band 6) der Zauberbann-Saga ist da! Es handelt sich um einen spannenden und romantischen Jugend-Fantasyroman.


Autoren oder Titel-CoverDie siebzehnjährige Rebecca von Silbertannen ist Siegfried von Greifenstein versprochen. Obwohl sie Siegfried noch nie getroffen hat, beugt Rebecca sich dem Wunsch ihrer Eltern und reist nach Neuwald, um den Sohn des Gildenvorstehers zu heiraten und so die Allianz zwischen der Salzburger und der Neuwalder Jägergilde zu stärken.
Ihre Zukunft scheint besiegelt zu sein – doch als Rebecca dem jungen Werwolf Maximilian Haydn-Brunaldi begegnet, ändert sich alles …

 

  "Im Zauberbann des Silbermonds" ist ein Spin-Off zur Zauberbann-Saga. Der Roman spielt zeitlich etwa zwanzig Jahre vor Band 1 – 5 und erzählt die Geschehnisse, die zur Schließung des Friedenspakts von Neuwald geführt haben. Um der Handlung folgen zu können, empfehle ich, mit Band 1 zu beginnen.

 

Band 1: Im Zauberbann des Schneemonds
Band 2: Im Zauberbann des Frühlingsmonds

Band 3: Im Zauberbann des Sommermonds

Band 4: Im Zauberbann des Herbstmonds

Band 5: Im Zauberbann des Wintermonds

Band 6: Im Zauberbann des Silbermonds (Spin-Off)

Zur Autorin:


Autoren oder Titel-CoverMein Name ist Natalie Luca, ich lebe in Österreich und schreibe romantische Jugend-Fantasyromane. Bei Carlsen Impress sind von mir bisher die "Nathaniel und Victoria"-Reihe und die "Dschinn"-Reihe erschienen; sowie "Von der Dunkelheit geliebt" bei Carlsen Dark Diamonds.
Mein Indie-Roman "Im Zauberbann des Schneemonds" ist der Auftakt meiner aktuellen Jugendbuchreihe: Eine romantische und spannende Fantasygeschichte, die in Wien spielt. Ich lade euch ein, euch als kleinen Vorgeschmack den Buchtrailer auf meiner Webseite anzusehen!

Ich suche max. 5 Leser, die "Im Zauberbann des Silbermonds" in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren möchten.

Das Buch verlose ich als E-Book im mobi (für Amazon Kindle) oder ePub (z.B: Tolino) Format. Wer das Buch schon hat, kann natürlich gern mit seinem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen.

Achtung: Da es sich um ein Spin-Off (Band 6) meiner Reihe "Zauberbann-Saga" handelt, ist die Voraussetzung dafür, an dieser Leserunde teilzunehmen, dass ihr die anderen Bände schon gelesen habt! Also bitte nur bewerben wenn ihr die Reihe schon kennt, da es sonst schwer ist, der Geschichte zu folgen :-)


Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Rezensionen anschließend auch auf euren Blogs, bei Amazon oder einer ähnlichen Verkaufsplattform veröffentlicht. Wenn ihr euch bewerben möchtet, wäre es schön, wenn ihr schon aussagekräftige Rezensionen in eurem Profil habt.

Als Bewerbungsfrage wüsste ich gern von euch, wie euch die Covergestaltung der "Zauberbann-Saga" gefällt!

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und wünsche euch viel Glück!

Natalie Luca


69 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  NatalieLucavor 5 Jahren
Ja es gab ein paar Szenen eben wie diese, bei denen ich mir gedacht habe: Wenn die Protagonisten wüssten ....! Man kann aber nicht in die Zukunft schauen. Oder eben in dem Fall schon, weshalb ich es auch spannend finde, zuerst die Saga zu lesen und erst am Schluss das Spin-Off.

Im Zauberbann des Herbstmonds

Band 4 der Zauberbann-Saga ist da! Es handelt sich um einen spannenden und romantischen Jugend-Fantasyroman.

Autoren oder Titel-CoverAri ist überglücklich, dass Lykos zurückgekehrt ist – auch wenn sie sich eingestehen muss, dass er nicht mehr derselbe ist. Lykos ist gefährlich, wild und unberechenbar geworden; dabei braucht sein Vater Maximilian die Unterstützung seines Sohns jetzt mehr denn je zuvor, denn skrupellose Gegner machen ihm die Alpha-Position streitig …

Ein spannender Jugendroman.

Achtung: Der Roman endet mit einem Cliffhanger!


Es handelt sich um Band 4 der Zauberbann-Saga rund um die Geheimnisse von Neuwald.

Band 1: Im Zauberbann des Schneemonds
Band 2: Im Zauberbann des Frühlingsmonds
Band 3: Im Zauberbann des Sommermonds
Band 4: Im Zauberbann des Herbstmonds

Zur Autorin

Autoren oder Titel-CoverMein Name ist Natalie Luca, ich lebe in Österreich und schreibe romantische Jugend-Fantasieromane. Bei Carlsen Impress sind von mir bisher die "Nathaniel und Victoria"-Reihe und die "Dschinn"-Reihe erschienen; sowie "Von der Dunkelheit geliebt" bei Carlsen Dark Diamonds.
Mein Indie-Roman "Im Zauberbann des Schneemonds" ist der Auftakt meiner aktuellen Jugendbuchreihe: Eine romantische und spannende Fantasiegeschichte, die in Wien spielt. Ich lade euch ein, euch als kleinen Vorgeschmack den Buchtrailer auf meiner Webseite  www.natalieluca.com anzusehen!

Ich suche max. 5 Leser, die das Buch gerne in der Leserunde besprechen und anschließend rezensieren möchten.

Das Buch gibt es als E-Book im mobi (für Amazon Kindle) oder ePub (z.B: Tolino) Format.

Achtung: Da es sich um Band 4 einer Buchreihe handelt, ist die Voraussetzung dafür, an dieser Leserunde teilzunehmen, dass ihr die anderen Bände schon gelesen habt! Also bitte nur bewerben wenn ihr die Reihe schon kennt :-)


Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Rezensionen anschließend auch auf euren Blogs, bei Amazon oder einer ähnlichen Verkaufsplattform veröffentlicht. Wenn ihr euch bewerben möchtet, wäre es schön, wenn ihr schon aussagekräftige Rezensionen in eurem Profil habt.

Als Bewerbung wüsste ich gern von euch, wie euch das Buchcover gefällt!

Ich freue mich auf eure Bewerbungen und wünsche euch viel Glück!

Natalie Luca
73 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  NatalieLucavor 6 Jahren
Wie schön, dass du wieder mit dabei warst! :-) Vielen Dank für die tolle Rezension! <3

Zusätzliche Informationen

Natalie Luca im Netz:

Community-Statistik

in 431 Bibliotheken

auf 42 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 26 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks