Neuer Beitrag

SharonsBuecherparadies

vor 2 Jahren

(3)

Wichtig ist, dass man schon Teil 1 gelesen hat, um diesen Band überhaupt zu verstehen.

Was halte ich von dem Buch?


Dieser Band handelt um Estelle, welche im ersten Band nur nebensächlich dargestellt wurde. Nun ist sie an der Reihe, was ich zu Beginn schon mal gut fand. So bekommt jeder Charakter seine eigene Geschichte. Erzählt wurde das Buch aus ihrer Sicht, wodurch man als Leser sofort Einblicke in ihre Gefühlswelt bekam, was ich sehr positiv fand. Ebenso wurde sie mir in diesem Band richtig sympathisch, da sie ein schlaues Köpfchen war und die Dinge, die sie erlebte, oft hinterfragte, bevor sie überhaupt handelte. 

Auch der Schreibstil konnte mich wieder fesseln. Diesen fand ich schon im ersten Band sehr ansprechend und flüssig. Es gelang mir also sofort, auch hier wieder in die Geschichte einzusteigen, den Charakteren zu folgen und direkt dabei zu bleiben. 

Aber auch die Spannung wurde bis zum Schluss in der Geschichte beibehalten, obwohl viele Fragen offen blieben. Es gab keinerlei Längen oder jemals Gedanken, das Buch zur Seite legen zu wollen. Natürlich gab es dann wieder ein Ende mit einem Cliffhanger, der es in sich hatte und neugierig auf Band 3 macht.

Das Cover des Buches gleicht dem von Band 1. Es gefällt mir gut und passt wunderbar zur Story!

Fazit:
Auch Band 2 konnte mich überzeugen. Spannung, tolle Charaktere und ein flüssiger Schreibstil rundeten dieses Buch wunderbar ab. Für mich eine klare Leseempfehlung!

5/5 Sterne

Autor: Natalie Matt
Buch: Kings & Fools. Verstörende Träume
Neuer Beitrag