Natalie Rabengut

(398)

Lovelybooks Bewertung

  • 242 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 1 Leser
  • 61 Rezensionen
(199)
(126)
(56)
(12)
(5)

Lebenslauf von Natalie Rabengut

Natalie Rabengut wurde 1985 geboren und studierte Germanistik und Anglistik in Düsseldorf. Mit ihrem sexy Blog begeistert sie eine wachsende Fangemeinde und ihre eBooks zählen zu den Bestsellern im Bereich der Erotik.

Bekannteste Bücher

Verheiratet mit einem Master

Bei diesen Partnern bestellen:

Urlaub unter Umständen: Melissa

Bei diesen Partnern bestellen:

The Other Side: Sein Besitz

Bei diesen Partnern bestellen:

Riskantes Verlangen - Shadows of Love

Bei diesen Partnern bestellen:

Hinter verschlossenen Türchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Hinter verschlossenen Türchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das erste Date

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension - Das erste Date

    Das erste Date
    Aisel

    Aisel

    16. October 2016 um 23:02 Rezension zu "Das erste Date" von Natalie Rabengut

    Inhalt: Das Chaos im Leben der Studentin Mo ist nahezu perfekt: Mit einem Ex-Freund (der in Wirklichkeit schwul ist), zwei Brüdern und vier Mitbewohnern hat sie mehr Männer um sich, als eigentlich gut für ihre Nerven ist. Doch dann lernt sie Daniel kennen, der sehr energisch ein Date mit ihr fordert. Mo gerät in Panik und lehnt ab – immerhin kommt sie gerade aus einer Beziehung. Leider ist Daniel ein Freund ihres Bruders und lässt sich nicht so leicht abschütteln … Eine knisternde Lovestory – und eine handfeste Heldin, die weiß, ...

    Mehr
  • Super Unterhaltung

    Verheiratet mit einem Master
    Buechermomente

    Buechermomente

    22. September 2016 um 22:05 Rezension zu "Verheiratet mit einem Master" von Natalie Rabengut

    Abwechslungsreich, fesselnd und anregend beschrieben, dabei kommt auch die Romantik nicht zu kurz. Die Chemie stimmt, die Figuren sind lebendig und authentisch. Tolle Unterhaltung und Ablenkung vom Alltag.

  • ONS - Fan trifft auf Mann,der mehr will...

    Das erste Date
    YaBiaLina

    YaBiaLina

    25. July 2016 um 09:19 Rezension zu "Das erste Date" von Natalie Rabengut

    Das erste Date von Natalie RabengutInhalt:Nur für eine Nacht Das Chaos im Leben der Studentin Mo ist nahezu perfekt: Mit einem Ex-Freund (der in Wirklichkeit schwul ist), zwei Brüdern und vier Mitbewohnern hat sie mehr Männer um sich, als eigentlich gut für ihre Nerven ist. Doch dann lernt sie Daniel kennen, der sehr energisch ein Date mit ihr fordert. Mo gerät in Panik und lehnt ab – immerhin kommt sie gerade aus einer Beziehung. Leider ist Daniel ein Freund ihres Bruders und lässt sich nicht so leicht abschütteln … Eine ...

    Mehr
  • humorvoll, romantisch und leidenschaftlich

    10 Tage, 10 Dates - Erotischer Liebesroman
    -Luna

    -Luna

    22. July 2016 um 12:06 Rezension zu "10 Tage, 10 Dates - Erotischer Liebesroman" von Natalie Rabengut

    Als sich Frank plötzlich von Maja trennt ist diese am Boden zerstört. Ihr Freunde können es nicht verstehen und setzten alles daran diese wieder zusammen zu bringen. Sie organisieren für Maja 10 Dates in 10 Tagen um Frank klarzumachen das er den größten Fehler seines Lebens begangen hat. Und falls es nicht klappen sollte lernt Maja vielleicht ja auch so jemanden kennen der sie von ihrem Schmerz ablenkt. Also Win Win oder? In diesem Buch wird nicht nur die Geschichte von Maja und Frank erzählt sondern auch die von Yvette und Noah. ...

    Mehr
  • super

    Hingebungsvoll
    dorothea84

    dorothea84

    13. June 2016 um 12:34 Rezension zu "Hingebungsvoll" von Natalie Rabengut

    Das „Aviditas“ in Boston läuft praktisch von alleine – was gut ist, denn so bleibt den drei Besitzern mehr Zeit, sich um ihr chaotisches Privatleben zu kümmern. Mabel und Ben kennt man schon aus Band 1. Doch jetzt werden auch die anderen Figuren mehr erwähnt. Julian schreibt eigentlich nur im Club. Doch als sein Partner Dale verschwinden, muss er auch Dinge für den Club erledigen. Zum Glück gibt es Katie, die Empfangsdame hält ihm den Rücken frei. Doch beide versuche die Anziehungskraft zu widerstehen. Barkeeper Edgar schätzt und ...

    Mehr
  • Schöner Schreibstil...

    Dreiviertelvoll - Erotische Liebesnovelle
    Dada-Kiara

    Dada-Kiara

    Rezension zu "Dreiviertelvoll - Erotische Liebesnovelle" von Natalie Rabengut

    Die Schreibweise von Frau Rabengut hat mich von Anfang an gefesselt und gezwungen das Buch in einem rutsch durchzulesen. Die mit erotischen Szenen gut gewürzte Story ist wahnsinnig interessant und birgt eine überraschende Wende mit der ich nicht gerechnet habe. Wie alle anderen Bücher dieser Reihe ein absolutes Muss für Fans von Natalie Rabengut

    • 2
    Postbote

    Postbote

    16. April 2016 um 05:36
  • Lesespass garantiert

    Fünf gute Gründe - Erotischer Liebesroman
    Buechermomente

    Buechermomente

    07. April 2016 um 19:59 Rezension zu "Fünf gute Gründe - Erotischer Liebesroman" von Natalie Rabengut

    Ein witziger, erotischer und fantasievoller Roman. Flüssig und interessant geschrieben mit toller Handlung und interessanten Figuren. Alles was man für einen entspannten und lebhaften Lesespass braucht.

  • Begeistet

    Das erste Date
    Rosetta

    Rosetta

    02. March 2016 um 11:54 Rezension zu "Das erste Date" von Natalie Rabengut

    "Das erste Date" von Natalie Rabengut ist mein erstes gelesenes Buch von der Autorin und wird nicht das letzte sein. Es hat mich wirklich gut unterhalten. Und oft ein fettes Grinsen auf meinen Gesicht verzaubert. Eine erfrischende Liebesgeschichte für zwischen durch. Es gibt eine Bücherreihe, das war jetzt das erste Buch, ich werde auf jeden Fall das zweite lesen, ist aber kein muss. Mein Fazit: Lese- und Kaufempfehlung.

  • Das erste Date

    Das erste Date
    laraundluca

    laraundluca

    22. February 2016 um 17:44 Rezension zu "Das erste Date" von Natalie Rabengut

    Inhalt: Nur für eine Nacht Das Chaos im Leben der Studentin Mo ist nahezu perfekt: Mit einem Ex-Freund (der in Wirklichkeit schwul ist), zwei Brüdern und vier Mitbewohnern hat sie mehr Männer um sich, als eigentlich gut für ihre Nerven ist. Doch dann lernt sie Daniel kennen, der sehr energisch ein Date mit ihr fordert. Mo gerät in Panik und lehnt ab – immerhin kommt sie gerade aus einer Beziehung. Leider ist Daniel ein Freund ihres Bruders und lässt sich nicht so leicht abschütteln … Eine knisternde Lovestory – und eine handfeste ...

    Mehr
  • Enttäuschend...

    Das erste Date
    TineBuecherparadies

    TineBuecherparadies

    17. February 2016 um 14:17 Rezension zu "Das erste Date" von Natalie Rabengut

    Studentin Mo lebt seit kurzer Zeit von ihrem damaligen Freund Sebastian getrennt. Der Trennungsgrund ist nicht ein alltäglicher. Sebastian ist nämlich homosexuell. Da fangen auch schon die Probleme an, Mo´s Familie und Freunde möchte natürlich wissen, warum sie nicht mehr mit Sebastian zusammen ist, aber den wirklichen Grund darf sie nicht nennen. Mo möchte nach der Trennung auf eigenen Beinen stehen und hat sich vorgenommen aus der gemeinsamen Wohnung auszuziehen. Kurzer Hand zieht sie in eine WG, die nur aus Männern besteht. ...

    Mehr
  • weitere