Natalie Rabengut Machtbereiche - SM-Geschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Machtbereiche - SM-Geschichte“ von Natalie Rabengut

Maggie hat sich auf ein Blind Date in einem SM-Club eingelassen, doch ihr Internetlover entpuppt sich als reines Fiasko! Zum Glück weiß der attraktive Dom Marc, sein Interesse an Maggie durchzusetzen und weist den anderen in seine Schranken. Aber kann die unerfahrene Maggie mit dem charismatischen und gefährlich wirkenden Meister mithalten? Eine erotische SM-Geschichte, ca. 40 Taschenbuchseiten, von Natalie Rabengut ("Bereitwillig", "Hingebungsvoll"). Die Geschichte "Machtbereiche" ist das Prequel zur Kurzgeschichte "Machtspiele", die auch von Maggie und Marc handelt. Leseprobe: Sie lachte gerade über einen seiner Witze, da wurden seine Gesichtszüge wieder streng und sofort ahnte sie, dass es nun soweit war. Während er seine Unterarme auf den Oberschenkeln abstützte, beugte er sich vor und sah ihr fest in die Augen. „Ich will, dass du alle meine Fragen ehrlich beantwortest – sonst funktioniert das hier nicht.“ Zur Antwort nickte Maggie schnell. „Gut. Wann hattest du das letzte Mal Sex?“ Kann ich überhaupt noch verlegener werden? Eilig versuchte sie, das richtige Datum zu finden. Seine Mundwinkel zuckten. „Widersetzt du dich mir oder ist es tatsächlich so lange her?“ Bald können wir den Kamin löschen und meinen Kopf als Licht- und Wärmequelle benutzen. „Es ist so lange her, fürchte ich. Ein paar Monate, glaube ich.“ „Na, dann haben wir ja einiges nachzuholen. Wann hast du dich zum letzten Mal selbst zum Orgasmus gebracht?“ Sie wisperte so leise, dass er erneut nachfragte, dabei klang er bereits ungeduldiger. „Entschuldigung, Meister. Bevor ich hierher gefahren bin, sagte ich.“ „Gut. Sag mir, Maggie, denkst du, dass wir auf einer Wellenlänge liegen und es miteinander versuchen sollten?“ Ihre Kehle wurde eng und die Aufregung raste durch ihren Körper. Allein bei der bloßen Vorstellung, sich ihm hinzugeben, ihm ausgeliefert zu sein, zogen ihre Nippel sich zusammen. Ganz zu schweigen von ihrer Möse, die bereits überlief. „Ja.“ Mit einer geschmeidigen Bewegung erhob er sich aus dem Sessel und baute sich beinahe bedrohlich vor ihr auf. Er beugte sich zu ihr hinunter, sein breiter Brustkorb versperrte ihr die Sicht und sie fühlte sich merkwürdig gefangen. „Das ist das einzige Mal, dass ich dir diese Frage stelle: Ist es in Ordnung für dich, wenn ich dich anfasse?“ Ihre Stimme versagte, nur ein leises Keuchen war zu hören. Schnell nickte sie hektisch. Doch es reichte ihm nicht. „Willst du es auch? Willst du, dass ich dich anfasse, berühre und erforsche?“ Gott ja! Doch sie sagte nichts, sondern nickte wieder nur; unfähig, auch nur ein einziges Wort über die Lippen zu bringen. In seinen Augen stand ein kleiner Zusatz zu seiner Frage, der sie fast verrückt werden ließ – und gleichzeitig ein Versprechen darstellte. Überall. Ich werde dich überall berühren, Maggie, dröhnte seine Stimme in ihrem Kopf. Marc rührte sich nicht. Er stand da, so dicht vor ihr und machte nicht die geringsten Anstalten, sich zu bewegen. Sie ahnte, was er wollte und nahm ihren ganzen Mut zusammen. Schnell leckte sie sich nervös über ihre Lippen, befeuchtete sie und schluckte schwer, bevor sie sagte: „Ich will es, Meister. Ich will alles!“ Seine Pupillen weiteten sich leicht und zum ersten Mal an diesem Abend hatte sie das Gefühl, ihn so ins Wanken gebracht zu haben wie er sie. Wie hypnotisiert starrte sie auf sein Gesicht, dass immer näher kam. Dann küsste er sie zum ersten Mal und Maggie schloss verzückt die Augen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks