Natalie Schauer Marias Kinder: Psychothriller

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marias Kinder: Psychothriller“ von Natalie Schauer

Psychothriller um die unendliche Liebe eines Kindes zu seiner Mutter Kurzbeschreibung: Eine einsame Frau begeht eine folgendschwere Tat. Jahre später wird sie dafür bitterlich büßen. Es wird ihr das Herz aus dem Leib gerissen, denn jemand rächt sich für ihre ungesühnte Tat. Jason ist ein junger Mann, der sich auf der Suche nach seiner leiblichen Mutter befindet. Als er sie schließlich entdeckt, ist sie tot. Jason beschließt, sich für eine Tat zu rächen, die weit in der Vergangenheit liegt. Vor langer Zeit sind sich Maria und Jason schon einmal begegnet. Als es um Leben und Tod geht, treffen sie sich wieder und es wird bitter enden. Meinungen zum Buch: "Maria ist Sozialarbeiterin und kümmert sich um Kinder in Problemfamilien – so auch um den siebenjährigen Luka, zu dem sie eine besonders innige Beziehung aufbaut. Doch bald, das weiß Maria ganz genau, wird Luka ebenfalls im Sumpf von Verbrechen und Drogen versinken … Maria fasst einen gefährlichen Entschluss. Einen Entschluss, der sie noch weiter in die tödlichen Verstrickungen ihres Daseins ziehen wird … ein dramatischer Kurzthriller um Liebe und Tod von Bestsellerautorin Natalie Schauer! „Packender Psychothriller um die Liebe eines Kindes zu seiner Mutter …“ Buchregen.de Stimmen zu den bereits veröffentlichten Thrillern von Natalie Schauer:. Zu "Zerrissen - Thriller" (über 100 Tage in den Top 100 Charts). "Aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet die Autorin geschickt die Handlungsstränge und Gedanken der einzelnen Protagonisten. Besonders gefallen hat mir das langsame Einweben der Erzählungsfäden gegen Ende der Geschichte, als der Leser erfährt, wo der Junge steckt. Doch auch hier muss man sich anstrengen, um das ganze Drama zu erfassen. Toll gelöst!" (Rollgardina Pfefferminza) Zu "Big Daddy - Thiller" (mehrere Wochen in den Top 20 Charts). "Dieser Thriller um einen Serienmörder und eine gerade erst einer Entführung entkommenden Ermittlerin zeigt die menschlichen Seiten der handelnden Personen. Der Killer, der alles für seine geliebten Kinder tun würde. Eine Ermittlerin, die sich mit der Entscheidung einer Abtreibung quält. Die Eltern, die ihre Kinder zu dem machten, was sie sind. Dazu perfekt verwobenen Handlungsstränge, die die Spannung auf die Spitze treiben. Das offene Ende lässt mich aufgewühlt und nachdenklich zurück, doch ein Happyend, wie ich es mir vielleicht gewünscht hätte, hätte bei genauerem Betrachten nicht zu der realistischen Darstellung der menschlichen Stärken und Schwächen der Charaktere gepasst." (H.R.) Zu "Der Prediger - Thriller". "Diese Story ist von Anfang bis Ende spannend mit reichlich Nervenkitzel, konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Dieses Buch kann ich allen empfehlen die etwas Nervenkitzel mögen…" (Ulli Leseratte) Zu "Zahltag - Thriller". "war spanend von der ersten bis zur letzten Seite - man kann süchtig werden und durchlesen und alles andere vergessen, auf alle Fälle zu empfehlen." (B.B) Dieses Buch wurde, wie auch meine Werke "Zerrissen, Big Daddy und Der Prediger", von Andreas Fettweis lektoriert. copyright-Angabe: Lektorat: Andrea Fettweis

Lässt sich flott lesen, hinterlässt aber keinen nachhaltigen Eindruck, es fehlt an Tiefgang. == Bedenke meiner Sehnsucht nach zuhause

— mehrpfot
mehrpfot

Freue mich über jede Rezi zu meinem Buch.

— ghana2014
ghana2014
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drama Pur

    Marias Kinder: Psychothriller
    ghana2014

    ghana2014

    11. September 2016 um 20:10

    Eine Mutter trifft die falsche Entscheidung. Kann sie alles wieder gerade biegen?
    Das erfahrt ihr in meinem Buch.
    Viel Spass.