Natalie Simon

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 34 Rezensionen
(29)
(11)
(1)
(1)
(0)
Natalie Simon

Lebenslauf von Natalie Simon

Hinter dem Pseudonym Natalie Simon stehen die beiden Autorinnen Tania Schlie, die u.a. als Lektorin arbeitet und Katrin Traoré, die in einer Stiftung tätig ist. Die Freundinnen haben zur selben Zeit ein Jahr in Paris verbracht, wo ihre Liebe zu der Stadt entstand. "Das Lied des blauen Mondes" ist ihr erster gemeinsamer Roman.

Bekannteste Bücher

Das Lied des blauen Mondes

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Natalie Simon
  • Bezaubernd und verspielt, mit zwei wundervollen Liebesgeschichten

    Das Lied des blauen Mondes
    raven1711

    raven1711

    19. May 2016 um 12:35 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Inhalt aus dem Klappentext:Juliette hat gerade ihre unglückliche Beziehung beendet und will jetzt vor allem eins: in Ruhe Möbel restaurieren. Doch plötzlich taucht ihre kapriziöse Tante Manon auf, die in den 60ern eine erfolgreiche Chansonnière war. Sie ist nach Paris zurückgekehrt, um ein Erbe anzutreten, das Erinnerungen an eine Zeit voller Leidenschaft und Musik weckt. Und an ihre eine, große Liebe. An die glaubt Juliette schon lange nicht mehr. Doch dann tritt Gérard in ihr Leben, und Manon zeigt ihr, dass es sich lohnt, für ...

    Mehr
  • Liebesroman-Challenge 2016: Die Liebe von Stadt zu Stadt

    lesebiene27

    lesebiene27

    Liebesroman-Challenge: Die Liebe von Stadt zu Stadt Seid ihr in eurem tiefsten Inneren hoffnunglose Romantiker? Fiebert ihr gerne mit den verschiedensten Protagonistinnen um den Mann ihrer Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Denn wir wollen 2016 gemeinsam verschiedenste Städte und Schauplätze von Liebesromanen besuchen und herausfinden: wo ist die Liebe am schönsten? Ist es wirklich die Hauptstadt der Liebe oder doch die Stadt, die niemals schläft? Macht euch bei der Liebesroman-Challenge auf ...

    Mehr
    • 421
    ban-aislingeach

    ban-aislingeach

    22. March 2016 um 17:31
  • Pauli liest: Das Lied des blauen Mondes von Natalie Simon

    Das Lied des blauen Mondes
    lesende_samtpfote

    lesende_samtpfote

    03. February 2016 um 06:29 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Wenn ich eins über Zweibeiner-Liebe weiß, dann dass sie kompliziert ist. Aber wo ließe sich das besser ertragen als in Paris - der Stadt der Liebe? Taucht mit mir ein in die wundervolle Liebesgeschichte "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon. Juliette führt eigentlich ein ganz normales Leben. Sie lebt in Paris und arbeitet seit ihrem Studium in der Möbelwerkstatt von Guy als Restauratorin - und sie liebt es. Wäre da nicht die Angst um das Fortbestehen ihres Wohnviertels, den Faubourg Saint-Antoine in seiner traditionellen ...

    Mehr
  • Paris - Eine Stadt voller Liebe und Musik

    Das Lied des blauen Mondes
    bookgirl

    bookgirl

    23. September 2015 um 14:05 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Inhalt Juliette hat es nicht leicht. Zuerst zerbricht ihre Beziehung und nun droht sie auch noch ihren Laden zu verlieren, in dem sie mit ihrem Partner Guy alte Möbel restauriert. Als sie einen Anruf von ihrem Vater erhält, der sie bittet, sich ein wenig um ihre Tante Manon zu kümmern, ist sie nicht gerade begeistert. Doch wie soll man Manon nicht mögen? Eine Frau, die viel erlebt hat und mit ihrer ganz eigenen Art die Menschen bezaubert, auch wenn sie selber so manche Hürde überwinden musste. Sie nimmt Juliette mit in die 60er ...

    Mehr
  • Amour fou Parisienne

    Das Lied des blauen Mondes
    Dreamworx

    Dreamworx

    20. September 2015 um 18:21 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Nachdem eine langjährige Beziehung in die Brüche gegangen ist, interessiert sich die in Paris lebende Restauratorin Juliette nur noch für ihren Beruf und die Möbel, die sie mit ihrem Kompagnon Guy aufarbeiten möchte. Als die Schwester ihres Vaters, ihre Tante Manon Paris einen Besuch abstattet, um die Einladung zu einer Testamentseröffnung wahrzunehmen, treffen sich die beiden Frauen nach langer Zeit wieder. Manon war in den frühen Sechzigern und Siebzigern eine bekannte Chansonniere und ist immer noch sehr elegant und kapriziös, ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Das Lied des blauen Mondes
    aufbauverlag

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Wir laden euch ganz herzlich zur Leserunde zu »Das Lied des blauen Mondes« von Natalie Simon ein und freuen uns darauf, mit euch diesen zauberhaften Roman zu lesen und darüber zu diskutieren. Außerdem habt ihr die Gelegenheit, Fragen an die beiden Autorinnen Tania Schlie und Katrin Traoré zu stellen, die hinter Natalie Simon stehen, und eure Fragen persönlich beantworten werden. Zum Inhalt: Ein Lied für dich Juliette hat gerade ihre unglückliche Beziehung beendet und will jetzt vor allem eins: in Ruhe Möbel restaurieren. Doch ...

    Mehr
    • 507
  • Eine wunderbare Liebesgeschichte mit einer schönen französischen Atmosphäre

    Das Lied des blauen Mondes
    Lienne

    Lienne

    10. September 2015 um 06:08 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Juliette hat gerade ihre unglückliche Beziehung beendet und will jetzt vor allem eins: in Ruhe Möbel restaurieren. Doch plötzlich taucht ihre kapriziöse Tante Manon auf, die in den 60ern eine erfolgreiche Chansonnière war. Sie ist nach Paris zurückgekehrt, um ein Erbe anzutreten, das Erinnerungen an eine Zeit voller Leidenschaft und Musik weckt. Und an ihre eine, große Liebe. An die glaubt Juliette schon lange nicht mehr. Doch dann tritt Gérard in ihr Leben, und Manon zeigt ihr, dass es sich lohnt, für die Liebe zu kämpfen. Eine ...

    Mehr
  • Eine zauberhafte Reise nach Paris…

    Das Lied des blauen Mondes
    nicigirl85

    nicigirl85

    20. August 2015 um 14:36 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Von dem Autorenduo, welches sich hinter Natalie Simon verbirgt, hatte ich noch nichts gelesen, weshalb ich mich gespannt an die Lektüre machte. Und der Klappentext versprach nicht zu viel. In der Geschichte geht es um Juliette, die gerade eine Trennung hinter sich hat. Sie möchte ihr Leben grundlegend verändern, als plötzlich ihre Tante Manon auftaucht, die einst eine berühmte Sängerin war. Manon ist nach Paris zurückgekehrt, um eine Erbangelegenheit zu klären und erinnert sich dabei zurück an ihre einstige große Liebe. Gibt es ...

    Mehr
  • Paris, Stadt der Liebe und der Musik

    Das Lied des blauen Mondes
    katze267

    katze267

    10. August 2015 um 19:48 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Die Pariser Möbelrestauratorin Juliette hat sich von ihrem Freund Xavier getrennt und ist nun Single.Vor einer intensiven Bindung schreckt sie instinktiv zurück, möchte nicht verletzt werden. Da kommt ihre Tante Manon, eine einst gefeierte Chansoniere,wegen einer Erbschaftsangelegenheit nach Paris,Zu dieser Halbschwester ihres Vater, die als "Bastard" eines deutschen Soldaten von ihrer eigenen Mutter abgelehnt und zu den Grosseltern abgeschoben wurde, hatte Juliette bisher kaum Kontakt. Nun bittet Manon Juliette um Beistand für ...

    Mehr
  • Leicht wie ein Chanson.

    Das Lied des blauen Mondes
    PrinzessinAurora

    PrinzessinAurora

    09. August 2015 um 22:10 Rezension zu "Das Lied des blauen Mondes" von Natalie Simon

    Der Roman "Das Lied des blauen Mondes" ist wie ein Chanson: Voller Gefühl und Ausdruck, Liebe, ein wenig Melancholie und très français. Eine ganz zauberhafte Liebesgeschichte zweier Generationen. Schon wieder ist für Juliette ein Versuch mit der großen Liebe gescheitert. Sie hat die Beziehung beendet und sich nun zurückgezogen, um in ihrem pariser Atelier in Ruhe Möbel zu restaurieren. Den Glauben an die wahr Liebe hat sie begraben. Da taucht plötzlich ihre eigenwillige Tante Manon auf, die in den 60er Jahren als Chansonnière ...

    Mehr
  • weitere