Natalie Tielcke

 3,6 Sterne bei 131 Bewertungen
Autorin von Mordsmäuschenstill, Kaltes Verlangen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Natalie Tielcke (©Tielcke)

Lebenslauf von Natalie Tielcke

Natalie Tielcke wurde 1986 in Aachen geboren und lebt heute in Köln.  Nach dem Abitur zog es die kreative Frohnatur zum Fernsehen und dort findet man sie noch heute. Sie schreibt Drehbücher und entwickelt TV-Serien. Die Kölnerin ist schon seit ihrer Kindheit davon begeistert, wenn nicht sogar besessen, sich Geschichten auszudenken. Ohne Stift und Papier geht sie nicht aus dem Haus.  


Botschaft an meine Leser

Herzlich willkommen liebe Lesefreunde, Krimikenner & Buchvernascher!

Nichts ist größer, faszinierender, höher, weiter oder krasser als die eigene Fantasie. 

Ich freue mich sehr auf einen kreativen Austausch mit euch! 


Alle Bücher von Natalie Tielcke

Cover des Buches Mordsmäuschenstill (ISBN: 9783741300738)

Mordsmäuschenstill

 (48)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Psychospiel (ISBN: 9783741301162)

Psychospiel

 (33)
Erschienen am 01.02.2019
Cover des Buches Kaltes Verlangen (ISBN: 9783741300318)

Kaltes Verlangen

 (35)
Erschienen am 01.03.2017
Cover des Buches Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez (ISBN: 9783404188253)

Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez

 (4)
Erscheint am 29.07.2022
Cover des Buches Mord im Gepäck - Tödliches St. Tropez (ISBN: 9783751703444)

Mord im Gepäck - Tödliches St. Tropez

 (0)
Erschienen am 01.07.2021
Cover des Buches Mordsmäuschenstill (ISBN: 9783838788135)

Mordsmäuschenstill

 (10)
Erschienen am 12.10.2017
Cover des Buches Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez (ISBN: 9783754001684)

Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez

 (1)
Erschienen am 30.07.2021
Cover des Buches Psychospiel (ISBN: 9783965190306)

Psychospiel

 (0)
Erschienen am 05.03.2021

Neue Rezensionen zu Natalie Tielcke

Cover des Buches Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez (ISBN: 9783751718530)K

Rezension zu "Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez" von Natalie Tielcke

Spurensuche …
kindergartensylvivor 4 Monaten

Mord auf Reisen- Tödliches St. Tropez von Natalie Tielcke


Mein Fazit:

Den Leser erwartet ein humorvoller Cosy- Crime und führt mich in die Provence. Das Cover zeigt ein einladendes Dörfchen und so begebe ich mich auf die Reise...

Aufregung im Reisebüro: Ihre Kollegin Leslie ist im Urlaub verschwunden und Geld fehlt auch noch... Ein Privatdetektiv wird engagiert und Claire erklärt ihm alle Details. Durch Zufall sind sich Claire und Andrew schon einmal begegnet.

Andrew begibt sich zum Zug Richtung Paris, denn dort ist Leslises letzte Spur. Durch Zufall landet Claire im Zug und für beide beginnt eine geheimnisvolle aufregende Zeit. Gemeinsam kommen sie Leslie auf die Spur und kommen einem Geheimnis auf die Spur. Gleichzeitig lernt Claire mit ihrer Angst vor Fahrzeugen umzugehen...

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez (ISBN: 9783751718530)F

Rezension zu "Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez" von Natalie Tielcke

Manchmal muss man sich einfach trauen
fredhelvor 5 Monaten

Claire arbeitet in einem Reisebüro. Sie liebt ihren Job, sie liebt ferne Länder, aber sie steigt in kein Transportmittel. Deswegen ist ihr Radius eng begrenzt. Als ihre Kollegin nach einem Urlaub vermisst wird, wächst Claire über sich hinaus und schafft es bis nach Frankreich, um Leslie aufzuspüren. Mit von der Partie ist ein Privatdetektiv, der unter einer Krankenhausphobie leidet. Die beiden sind wirklich ein interessantes Gespann und sie geraten in eine merkwürdige Situation nach der anderen, kommen trotzdem dem Verbrechen auf die Spur.

Die Handlung ist zugegebenermaßen nicht sonderlich kunstvoll entworfen. Der Roman lebt von der Situationskomik, den liebenswert schrulligen Charakteren (nebst einem frechen Kakadu) und ein wenig auch von der netten Reisebeschreibung, die den Leser von England nach Frankreich führt. Man sollte den Inhalt mit viel Humor konsumieren. Ich hatte meinen Spaß damit und vergebe 4 Lesesterne.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.




Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez (ISBN: 9783751718530)A

Rezension zu "Mord auf Reisen - Tödliches St. Tropez" von Natalie Tielcke

Krimineller Reiseführer
Anett_Heinckevor 5 Monaten

„Tödliches St. Tropez“ von Natalie Tielcke habe ich als ebook mit 218 Seiten gelesen. Diese sind in 29 Kapitel eingeteilt, die mit kurzen Filmzitaten überschrieben und einer Sonnenbrille illustriert sind.

Das Buch beginnt im Prolog mit dem Fund einer lebenden Toten. Dann gibt es einen kurzen Rückblick ins Jahr 1986, worauf die Gegenwart folgt.

Trotzdem Reisebürokauffrau Claire an einer Phobie gegenüber aller Fortbewegungsmittel, außer ihrem Fahrrad, leidet, findet sie sich plötzlich in Paris wieder, zusammen mit dem Privatdetektiv Andrew Sparks. Claire’s Kollegin und Freundin aus dem Reisebüro ist nach ihrem Urlaub nicht zurückgekehrt und nicht zu erreichen. Außerdem fehlt Geld in der Kasse des Büros. Ihre Eltern beauftragen Andrew mit der Suche. Diese führt die beiden von Paris nach St. Tropez. Claire kennt durch ihre Arbeit sehr viele Reiseziele mit Sehenswürdigkeiten und anderen Fakten. Theoretisch war sie schon überall. Dieses Wissen hilft ihnen nun. Nicht nur die Reise an Andrew’s Seite wird zum Abenteuer, sondern auch die Aufklärung des Falles. Sie geraten in gefährliche und amüsante Situationen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, obwohl einige Dinge etwas überzogen dargestellt wurden, aber das machte auch den Reiz der Handlung aus.

Claire lebt ziemlich zurückgezogen mit ihrem Vater und vorübergehend mit Leslie’s Kakadu, der sie nicht leiden kann, in einem Haus. Sie ist eine strukturiert denkende und handelnde Person. Ganz im Gegensatz zu Andrew. Für ihn scheint das Leben ein großer Spaß zu sein. Sein Denken und Handeln sind sprunghaft, unkontrolliert, aber trotzdem sehr sympathisch. Auf die Art lockt er auch Claire etwas aus der Reserve.

Die Charaktere sind gut dargestellt. Dank des Reisebüros sind die Orte sehr bildhaft beschrieben und, gerade in Paris, konnte ich die Sehenswürdigkeiten auch nachvollziehen, da ich sie schon gesehen habe.

Obwohl es kriminelle Handlungen gibt, ist es eher ein schöner Urlaubs-Cosy-Crime, der kurzweilig zu lesen war und viele Reiseinformationen bietet.

Das Cover gefällt mir sehr gut und passt zur Handlung.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Einladung zur exklusiven Vorab - Leserunde 
"Psychospiel" von Natalie Tielcke

Bis zum 18.01.19 werden 13 Exemplare des Thrillers als Ebook verlost. 

Zum Inhalt: 

Töte – oder werde selbst getötet.

Er nennt sich selbst Spielfreund. Seine Opfer sucht er im Internet. Und er zwingt sie zu einem perfiden Spiel.

Kommissarin Emma Mendel wird zu einem Einsatz gerufen. Doch der Killer hat anscheinend nur auf sie gewartet. Vor ihren Augen erschießt er zwei Frauen und flieht. Emma ist verzweifelt: Hätte sie die Frauen retten können? Und woher wusste der Täter, dass sie vor Ort sein würde?

Emma will den Killer zur Strecke bringen. Und nur einer kann ihr dabei helfen: Ben Mendel – ihr Noch-Ehemann und der Vater ihrer beiden Kinder. Emma und Ben waren mal das perfekte Paar, privat und im Einsatz bei der Polizei. Bis Emma alles zerstört hat. Doch nun braucht sie seine Hilfe. Denn sie ahnt, dass sie längst selbst eine Spielfigur im Plan dieses eiskalten Serienmörders ist. Emmas Suche wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Um den Spielfreund aufzuhalten, geht sie bis an ihre Grenzen – und darüber hinaus. Doch der Killer ist ihr in diesem tödlichen Spiel immer einen Schritt voraus ...

122 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  nellschevor 3 Jahren
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! https://www.lovelybooks.de/autor/Natalie-Tielcke/Psychospiel-Thriller-1956422123-w/rezension/1984896830/ Auch bei amazon, wasliestdu, lesejury, thalia, weltbild, hugendubel und heymann.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 142 Bibliotheken

von 54 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks